254°
ABGELAUFEN
Alcatel One Touch Idol 3 6039 Y EU (4,7" HD Display, LTE, 13MP Kamera, 8GB Speicher (bis 32 GB erweiterbar), Android 5.0 für 124,98 € @ NBB.de

Alcatel One Touch Idol 3 6039 Y EU (4,7" HD Display, LTE, 13MP Kamera, 8GB Speicher (bis 32 GB erweiterbar), Android 5.0 für 124,98 € @ NBB.de

Handys & TabletsNotebooksbilliger Angebote

Alcatel One Touch Idol 3 6039 Y EU (4,7" HD Display, LTE, 13MP Kamera, 8GB Speicher (bis 32 GB erweiterbar), Android 5.0 für 124,98 € @ NBB.de

Preis:Preis:Preis:124,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell bekommt ihr das kleine Idol 3 für einen guten Preis bei NBB.

PVG startet aktuell bei > 165 €.
Beim letzten Deal von Search85 kostete es noch > 137 €, wobei da ein 1.5 GB Arbeitsspeicher angegeben wurde und dieser hier nur 1 GB betragen soll ?

Die weiteren Specs:

Alcatel One Touch Idol 3 6039Y Dark Grey EU [4,7" HD-Display, Android 5.0 Lollipop, 13 MP Kamera, JBL Front-Speaker]

Das Alcatel One Touch Idol 3 6039Y ist ein Android-Smartphone der Extraklasse. Mit seinem scharfen 4,7-Zoll-HD-IPS-Display, dem leistungsfähigen Quad-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher lässt es kaum Wünsche für den mobilen Alltag offen. Mit 110 g ist es sehr leicht, mit 7,6 mm ausgesprochen flach und im Zusammenspiel mit einem attraktiven Gehäuse samt stabilem Metallrahmen ein wahrer Blickfang. Gute Schnappschüsse nimmt eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite auf.

Attraktives Smartphone mit HD-Display
Das 4,7 Zoll (12,7 cm) große HD-Display des Alcatel One Touch Idol 3 6039Y stellt alle Bildschirminhalte mit 1280 x 720 Pixeln bei 312 ppi scharf dar. Durch die IPS-Technologie ist die Darstellung selbst aus einem großen Blickwinkel gut und kontrastreich zu erkennen. Mit einem Gewicht von 110 g, ergonomisch abgerundeten Kanten und einem griffigen und flachen Gehäuse liegt das Smartphone jederzeit gut in der Hand. Der kraftvolle Akku des One Touch Idol 3 gewährleistet lange Standby- und Gesprächszeiten.

Schneller Quad-Core-Prozessor und 13-Megapixel-Kamera

Im Inneren des Android-Smartphones arbeiten ein 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 410 Quad-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher, die im Zusammenspiel für eine flüssige Performance sorgen und ungetrübte Unterhaltung mit Games und Multimedia garantieren. Als Betriebssystem ist Google Android 5.0.2 Lollipop vorinstalliert. Für die Speicherung von Videos, Fotos und Musik verfügt das Alcatel One Touch Idol 3 über einen 8 GB großen internen Flash-Speicher. Mit der rückseitigen 13-Megapixel-Kamera gelingen hochauflösende Schnappschüsse. Eine 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite ermöglicht Videotelefonie und Selfies.

Musik mixen mit MixVibes One Touch Mix

Das Alcatel One Touch Idol 3 verfügt mit One Touch Mix über eine App, in der gespeicherte Musikstücke aber auch Musik-Streams zusammengeführt sind. Die App erlaubt das Hinzufügen von Übergängen und Überblendungen mit individuellen Sound-Mustern sowie das Scratchen einzelner Titel. Wer mag, kann das Alcatel Idol 3 die Titel automatisch mixen lassen. Der Sound kann sich dabei hören lassen, denn das integrierte Soundsystem von JBL unterstützt Clari-Fi für eine bessere Soundqualität.

Immer optimal verbunden mit LTE, WLAN und Bluetooth
Ins Internet gelangt man wahlweise über WLAN oder LTE-Mobilfunk. Mit externen Lautsprechern oder einem Headset verbindet sich das Alcatel One Touch Idol 3 via Bluetooth.

Für Reisende bietet sich der GPS-Empfänger an, der mit einer entsprechenden App eine Navigation ermöglicht und Fotos dem exakten Aufnahmeort zuweist.

Das Alcatel One Touch Idol 3 6039Y zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
Display: 11,93 cm (4,7 Zoll), IPS-LCD
Auflösung: 1280 x 720 Pixel (HD)
Prozessor: 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 410 Quad-Core-Prozessor
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
Speicher: 8 GB
Kommunikation: WLAN 802.11 b/g/n, DLNA, Wi-Fi Hotspot, Bluetooth
Mobilfunk: LTE (4G), UMTS (3G), GSM (2G)
Navigation: A-GPS
Anschlüsse: Micro-USB
Akku: 2000 mAh
Kameras: 13-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz (Rückseite), 5 Megapixel (Vorderseite)
Abmessungen (L x B x H) / Gewicht: 134 x 65,9 x 7,6 mm / 110 g
Betriebssystem: Google Android 5.0.2 Lollipop
Farbe: Schwarz

Die notebooksbilliger.de Kaufempfehlung

Das Alcatel One Touch Idol 3 6039Y eignet sich für alle, die Wert auf ein attraktives Design legen und gleichzeitig ein leistungsstarkes Android-Smartphone suchen. Dank eines IPS-HD-Displays genießt man auch aus einem großen Blickwinkel alle Smartphone-Inhalte scharf und kontrastreich. Eine 13-Megapixel-Kamera und eine hohe Konnektivität runden die Ausstattung des Smartphones ab.

Edit: Wer ein günstigeres versandkostenfreies Produkt als 4,99 € findet, kann es mitbestellen und somit die VSK drücken, da die gesamte Bestellung danach versandkostenfrei ist.
=> Beispiel siehe 1.Kommentar.




EDIT:
>>> hat 1,5 GB RAM eingebaut!

Es gibt keine 1GB-er Version, die Beschreibung wurde schon auch bei NBB korrigiert.
- viano

25 Kommentare

Super Preis! Meine Frau ist sehr zufrieden mit dem Handy, zu dem Preis absolut genial!

Wie siehts denn mit der Laufzeit aus? 5.0x besitzt ja den Ruf, sehr energieverschwenderisch zu sein.
5.1 sei angeblich effizienter.

Guter Preis. Danke!

Thy

Super Preis! Meine Frau ist sehr zufrieden mit dem Handy, zu dem Preis absolut genial!


Kannst Du sagen wieviel von den 8GB frei verfügbar ist?

Wenn`s gebraucht sein darf würde ich ein Moto X (2013) vorziehen.
AMOLED-Display, Android 5.1 und noch kompakter.

Momentan gibt es das Moto G Gen 2 für 111,-€ bei Cyberport.Auf die schnelle sind beide in der gleichen Liga. Oder?

Thy

Super Preis! Meine Frau ist sehr zufrieden mit dem Handy, zu dem Preis absolut genial!



Müsst ich nachgucken, aber es gab bisher noch keine Probleme mit dem Speicher. SD-Karte rein und gut ist...

und meines Erachtens nach sollte dieses Handy auch 1.5GB RAM haben, nicht nur 1GB - sagt auch die Alcatel Seite. Prüfe ich heute Abend auch gerne mal nach...

Basti16

Momentan gibt es das Moto G Gen 2 für 111,-€ bei Cyberport.Auf die schnelle sind beide in der gleichen Liga. Oder?


Ich persönlich habe "nur" das große Idol 3, aber dennoch:
Der Snapdragon 410 sollte schon ein etwas performanter sein (laut hier) und den halben GB Ram müsste man auch merken.
Allerdings verschluckt (zumindest das große) Alcatel Idol 3 gerne mal ein paar Frames, was mir damals mit dem Moto G2 nicht passiert ist.
Außerdem ist man bezüglich Updates und auch Custom-Roms mit dem Moto G2 besser bedient.
Von der Haptik und der Verarbeitung gefällt mir das Idol 3 aber um Längen besser als das Moto G2, weil selbst das große Idol 3 viel flacher und leichter ist als das Moto G2.

Schade,
kommt für mich etwas zu spät.
Kompaktes Gerät zu einem guten Preis!

Hat 1,5 gb RAM. Meine Frau ist hochzufrieden, toller Preis.

Basti16

Momentan gibt es das Moto G Gen 2 für 111,-€ bei Cyberport.Auf die schnelle sind beide in der gleichen Liga. Oder?


Nein...das Alcatel ist deutlich besser, zumindest wenn man nicht auf klobige Geräte steht.
Die Cam dürfte auch etwas besser sein...

Nachfolger (Idol 4) vor der Tür, es ist mit weiteren Angeboten zu rechnen.
Angebot ist trotzdem gut, das ist hier ein besonderes Phone.
----------------------
. . . bei manchen Serien lässt sich der 8GB Speicher auf 16GB "umstellen" (hat versteckte Speicherkapazität!).
Also wirklich ein interessantes Gerät.

Die Kamera soll ja nicht wirklich der Hit sein, schade

Warum kann es denn kein Gerät mit kompakten Maßen und außreichend RAm in 4,5 - 4,7" geben.

@ viano
kannst Du das mal erläutern

. . bei manchen Serien lässt sich der 8GB Speicher auf 16GB "umstellen" (hat versteckte Speicherkapazität!). Also wirklich ein interessantes Gerät.

Ich bräuchte so ein Angebot in ~4Zoll

Gibt's da was sinnvolles?

. . bei manchen Serien lässt sich der 8GB Speicher auf 16GB "umstellen" (hat versteckte Speicherkapazität!). Also wirklich ein interessantes Gerät.



8GB wären ein KO Kriterium mittlerweile, daher wäre es hilfreich zu wissen, ob Du das getestet hast. Den xda Thread hab ich gefunden, aber sieht kompliziert aus. Und dann scheint es ja auch welche mit realen 8GB zu geben.

Root ist wohl auch nicht wirklich easy. Shit ey... ich kauf sonst mein altes s4 mini nochmal. Warum baut niemand mehr ordentliche und bezahlbare "kleine" Handys. Wenn die Sonys nicht das Displaythema hätten wär mir sogar der Preis egal mittlerweile

Das Umpartitionieren ist nicht unbedingt für Anfänger.
Früher war das jedoch viel kompliezierter, als noch die Partitionsdaten vom Hand einzugeben waren, mitlerweile gibt es auch ein Programm auf XDA das alles erledigt.
Dort sind auch alle Informationen bezüglich dieser Spielerei aufzufinden.
oder auch in anderen Foren.
Das Problem ist nur, dass es mitlerweile auch Serien mit nur 8GB Speicher gibt und diese schwer zu erkennen sind.
----------------------
Hoffentlich wird dieses Modell auch weiterhin produziert, da der Nachfolger auch hier grösser (5,2") wird.
Damit noch weniger unter 5" Phones am Markt!


Danke. Nettes Angebot.

Habs mal gekauft nachdem ich eben im MM die andere Version in den Händen hatte. Schönes Smartphone, besser wäre halt nur, wenns ein 16GB mit SD Erweiterung (Hybridslot meinetwegen) und im Optimalfall schon 5.1 hätte. Solang der Root klappt, kann ich mit den 8GB leben (Folder Mount), ohne Root oder den Partitionierungstrick gehts wieder zurück...

riddleman

Habs mal gekauft nachdem ich eben im MM die andere Version in den Händen hatte. Schönes Smartphone, besser wäre halt nur, wenns ein 16GB mit SD Erweiterung (Hybridslot meinetwegen) und im Optimalfall schon 5.1 hätte. Solang der Root klappt, kann ich mit den 8GB leben (Folder Mount), ohne Root oder den Partitionierungstrick gehts wieder zurück...


Die Dual SIM Version ist mit 16GB (daher die versteckte Speicherkapazität) konfiguriert, jedoch ohne Erweiterungsmöglichkeit, leider keine optimale Lösung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text