322°
Alcatel™ - Mobiltelefon "One Touch 1010X" ab €9,65 [@MeinPaket.de]

Alcatel™ - Mobiltelefon "One Touch 1010X" ab €9,65 [@MeinPaket.de]

ElektronikAllyouneed Angebote

Alcatel™ - Mobiltelefon "One Touch 1010X" ab €9,65 [@MeinPaket.de]

Preis:Preis:Preis:9,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €17,95 (Ersparnis bis zu 46 Prozent bzw. €8,30).
(Amazon.de 3,5 von 5 Sterne bei 6 Bewertungen).

Billiges Notfall-Handy...bei MeinPaket.de erhaltet Ihr momentan das Alcatel™ "One Touch 1010X" für günstige €9,90 (Versandkostenfrei).

Bei Bestellung über qipu gibt es (bestenfalls) noch €0,25 (3%) Cashback:
qipu.de/cas…de/

Ergibt den Endpreis von €9,65 (inkl. Versandkosten)

Beschreibung:
Das Onetouch 1010X ist das ideale Handy für alle, die gerne und viel telefonieren. Es verfügt über ein 1,45 Zoll großes Display mit 65.000 Farben.
- Display mit 65.000 Farben
- FM-Radio mit integrierter Antenne (kein Headset für Radiofunktion notwendig)
- Taschenlampe

Datenblatt (ohne Gewähr):
Displayart : TFT / Display : 1,45 Zoll / Serie : Alcatel One Touch / Betriebssystem : Proprietär / Bauform: Barren Handy / Frequenzband: Dualband / Displayauflösung: 128 x 128 Pixel / Arbeitsspeicher (RAM): 4 MB / CPU-Taktrate: 0,26 GHz / interner Speicher: 3 MB / Akku-Kapazität: 400 mAh / Datenübertragungsarten: Bluetooth, GSM / MicroUSB-Ladestecker / SIM-Karte: Mini-SIM / Gehäuse: Kunststoff / Farben: rot, schwarz / Akku: Li-Ionen / Klingeltöne: Vibrationsalarm / Audiofeatures: Radio, MP3-Player / Messaging: SMS / Barrierefreiheit: Freisprechen

17 Kommentare

hc66r4w7.jpg

danke bestellt

Kein Full HD ^^ Auf UHD kann ich bei der Display Größe gerade so verzichten ^^ X)

Na, im Ernst, guter Preis für ein Notfall was auch immer Handy!

Kein LTE, cold

Das scheint mir auch in Richtung seniorentaugliches Smartphone zu gehen.
Aktuell bin ich auf der Suche nach einem gescheiten Smartphone, das nicht wie ein Kinderspielzeug aussieht, aber für Senioren geeignet ist (Schwiegervater). Klingelton sollte sich wirklich LAUT (!!!) einstellen lassen und auch die Hörerlautstärke (Schwiegerpapa ist Ü80, da läßt das eben leider nach) sollte sich über die normale LS einstellen lassen. Tasten wären auch nicht schlecht. Müssen aber nicht so groß sein, dass diese auch mit der Stirn bedient werden können ;-))

Könnt Ihr da was empfehlen?

Öh, One Touch aber hat gar keinen Touch: Ich will mein Geld zurück!

Miri

Das scheint mir auch in Richtung seniorentaugliches Smartphone zu gehen. Aktuell bin ich auf der Suche nach einem gescheiten Smartphone, das nicht wie ein Kinderspielzeug aussieht, aber für Senioren geeignet ist (Schwiegervater). Klingelton sollte sich wirklich LAUT (!!!) einstellen lassen und auch die Hörerlautstärke (Schwiegerpapa ist Ü80, da läßt das eben leider nach) sollte sich über die normale LS einstellen lassen. Tasten wären auch nicht schlecht. Müssen aber nicht so groß sein, dass diese auch mit der Stirn bedient werden können ;-)) Könnt Ihr da was empfehlen?



Es gibt Hersteller, die haben sich direkt auf seniorentaugliche Smartphones spezialisiert, z.B. das Doro Liberto 810. Das ist aber eher ein mager ausgestattetes Gerät zum hohen Preis.
Generell geht aber auch ein normales Android-Smartphone mit einem seniorentauglichen Launcher wie BIG Launcher.
Oder gleich ein Windows Phone, da muss man nicht erst rumbasteln Hier ist das UI auf das nötigste beschränkt, und alles ist auch schön gross.
Das Lumia 1320 hat z.B. auch noch einen seniorentauglichen 6" Bildschirm, und der Akku hält bei Wenignutzung 5 Tage durch. Allerdings ist es durch den grossen Bildschirm nicht sehr handlich.

hackint0sh

Öh, One Touch aber hat gar keinen Touch: Ich will mein Geld zurück!


Die Alcatel One Touch Reihe gabs aber schon laaaange bevor es Smartphones und Touchscreens in solchen gab bzw. verbreitet waren

Miri

Das scheint mir auch in Richtung seniorentaugliches Smartphone zu gehen. Aktuell bin ich auf der Suche nach einem gescheiten Smartphone, das nicht wie ein Kinderspielzeug aussieht, aber für Senioren geeignet ist (Schwiegervater). Klingelton sollte sich wirklich LAUT (!!!) einstellen lassen und auch die Hörerlautstärke (Schwiegerpapa ist Ü80, da läßt das eben leider nach) sollte sich über die normale LS einstellen lassen. Tasten wären auch nicht schlecht. Müssen aber nicht so groß sein, dass diese auch mit der Stirn bedient werden können ;-)) Könnt Ihr da was empfehlen?



Danke. Die von Dir genannten "normalen" Smartphones haben aber keine "echte" Tastatur, auf die legt mein Schwiegervater (und auch ich) aber Wert. Das mit dem Tippen ohne Tastatur ist nix für "Oldies".

Miri

Danke. Die von Dir genannten "normalen" Smartphones haben aber keine "echte" Tastatur, auf die legt mein Schwiegervater (und auch ich) aber Wert. Das mit dem Tippen ohne Tastatur ist nix für "Oldies".



Wenn Due eine echte Tastatur haben willst, musst Du wohl zu einem Blackberry greifen. Alle Android- und Windows-basierten Geräte mit Hardwaretastatur, die ich kenne, sind hoffnungslos veraltet.
Trotzdem würde ich lieber ein Gerät mit einem möglichst grossen Bildschirm kaufen (wie das schoen erwähnte Lumia 1320), auf dem lässt sich die Software-Tastatur aufgrund der Grösse gut nutzen. Denn ich bin mir nicht sicher, ob Dein Schriegervater mit seinen 80 Jahren noch so gute Augen hat, um auf dem Mini-Display eines Blackberry alles zu erkennen...

Technische Daten in der Dealbeschreibung sind nicht ganz korrekt: Das Handy hat kein Bluetooth!

Alkotel ist schon n gutes Handy für Party ...

Miri

Danke. Die von Dir genannten "normalen" Smartphones haben aber keine "echte" Tastatur, auf die legt mein Schwiegervater (und auch ich) aber Wert. Das mit dem Tippen ohne Tastatur ist nix für "Oldies".


Habe für meine Eltern (78/76) auch letztes Jahr ein 6 Zoll Gerät geholt. Lenovo A880 ,hat nur 960x540 Auflösung ,aber ein besseres Display brauchen die nicht unbedingt. Big Launcher drauf,Schriften etwas größer gestellt ,fertig. Kleine Erklärstunde, noch 2-3 Anrufe (Batterie so schnell leer....Maps an und beiseite gelegt) ansonsten keine Probleme.
Das Nokia ist bei nicht Android Vorbesitz noch besser,vermute ich. Meine hatten schon ein Jahr ein altes 4 Zoll Gerät von mir als Zweithandy......da ging aber nix....viel zu klein.

für Senioren sind die billigsten Samsung Klapphandys sehr gut von der Laufzeit, vom Klang und von der Bedienung her.
Ein Klapphandy ist praktischer zum Abheben und Auflegen.
Man kann da auch die Tastensperre deaktiviert lassen, denn die Tasten jedesmal zu entsperren ist schon recht nervig und kompliziert für Senioren.
Tipp: Man kann durch die Öse auch eine Kordel / Handschlaufe dranmachen! Dann fällt es seltener runter oder aus der Tasche und wenn die Kordel noch orange ist, sucht man das Handy auch seltener.

Hat sogar DUAL SIM wenn ich mich nicht täusche.

Esslinger

Hat sogar DUAL SIM wenn ich mich nicht täusche.


Hat definitiv kein Dual Sim und kein Bluetooth.

Alter Schalter ist der Sound bei Radio für das kleine Ding laut

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text