281°
ABGELAUFEN
[ALDI] 15,6 Zoll Notebook MEDION AKOYA E6418 mit i5-5257U + 128 GB SSD + 1 TB HDD + Full-HD-IPS-Display+ 3 Jahre Garantie ab 29.10.2015

[ALDI] 15,6 Zoll Notebook MEDION AKOYA E6418 mit i5-5257U + 128 GB SSD + 1 TB HDD + Full-HD-IPS-Display+ 3 Jahre Garantie ab 29.10.2015

ElektronikALDI Nord Angebote

[ALDI] 15,6 Zoll Notebook MEDION AKOYA E6418 mit i5-5257U + 128 GB SSD + 1 TB HDD + Full-HD-IPS-Display+ 3 Jahre Garantie ab 29.10.2015

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab nächsten Donnerstag gibt es sowohl bei Aldi Süd als auch bei Aldi Nord ein Notebookschnäppchen für 599 €

Highlights:
- i5-5257U (2,7-3,1 GHz) mit Iris 6100 (zweitgrößte Ausbaustufe der Grafikeinheit)
- 128 GB SSD
- 1 TB HDD
- Full-HD-IPS-Display
- 6 GB RAM
- 3 Jahre Garantie
- Windows 10

Einen ersten Test gibt es bei Computerbase: computerbase.de/201…st/

Die CPU sowie die SSD schneiden sehr gut ab. Kritikpunkt sind das Gehäuse sowie die Tastatur. Aber als Desktop-Ersatz auf jeden Fall ein guter Preistipp: computerbase.de/201…st/

Deal-Link führt zu Aldi-Nord mit allen wichtigen Daten zum Notebook.

46 Kommentare

"Kritikpunkt sind das Gehäuse sowie die Tastatur."

Sollte man übrigens nicht vernachlässigen. War bei jedem Medien-Notebook, das ich bisher in der Hand hatte, ganz ganz fürchterlich.

DerRexxer

"Kritikpunkt sind das Gehäuse sowie die Tastatur." Sollte man übrigens nicht vernachlässigen. War bei jedem Medien-Notebook, das ich bisher in der Hand hatte, ganz ganz fürchterlich.


Ja das stimmt leider. Als Desktop-Ersatz mit eigener Maus + Tastatur sollte man trotzdem seinen Spaß haben

Klingt nicht uninteressant - bei aller Zurückhaltung gegenüber Medion.
Da aber ALDI als Verkäufer auftritt, kann man ja aufgrund der Rücknahmegarantie einen Monat lang testen

Zusammenstellungen können die von Medion. Für den Preis laut ersten Tests echt ein gutes Paket.

Habe es vor für meine Frau zu kaufen. Denke aber, dass es für sie total overpowered ist. Surfen und Email, dafür ist es zu schade. Wird dann doch wohl ein Tablet. :-)

DerRexxer

"Kritikpunkt sind das Gehäuse sowie die Tastatur." Sollte man übrigens nicht vernachlässigen. War bei jedem Medien-Notebook, das ich bisher in der Hand hatte, ganz ganz fürchterlich.



Dann aber lieber nen günstigeren und Leistungsfähigen Desktop PC

fireblade_xx

Zusammenstellungen können die von Medion. Für den Preis laut ersten Tests echt ein gutes Paket.



Genau das denke ich mir auch. Wie kommt dann so ein (niedriger) Preis zustande? Okay, Gehäuse und Tastatur sollen nicht gut sein. Aber eine i5-5xxx Cpu, IPS Display, 6GB Ram und SSD+HDD (nicht gerade klein)?

Bei den anderen Herstellern findet man sowas nicht.

Bei Aldi ist das oft eine Mischung aus vielem:
Restbestände, Masse drückt den Preis, an der Verarbeitung wird gespart, Aldi selbst hat nur sehr kleine Gewinnmargen an solchen Produkten...

Das Datenblatt besticht natürlich, jedoch würde ich auf diese Tests nichts geben.
Wenn selbst die schon sagen, dass die Verarbeitung scheiße ist, ist die Verarbeitung richtig scheiße.
In Punkto Langlebigkeit würde ich nicht viel erwarten, der Preis ist eigentlich das einzige Argument.

Ich werde es riskieren
Hardware ist für den Preis unschlagbar
muss man bei anderen Hersteller 200-300€ drauf legen

Es kommt ja drauf an, wie oft und wohin das Ding transportiert wird. Das Gehäuse mag ja schlecht sein. Wenn das Ding allerdings nur jeden Abend vom Schreibtisch Richtung Couch / Wohnzimmertisch getragen wird, dürfte es dies wohl überstehen. Als billiges Studentennotebook, welches täglich in der Bahn mitgenommen wird wäre das Teil dann wohl nicht zu empfehlen... Ein bisschen Flexibilität für den eigenen Haushalt dürfte man aber erwarten können...

Übrigens zum Thema Medion... Ich hatte vor 10 Jahren mal nen ALDI-PC und kann nix negatives dazu sagen. Es gab tatsächlich während der Garantiezeit einen Hardwaredefekt. Dieser wurde aber innerhalb einer angemessenen Zeit sogar vor Ort behoben. Ergo könnt ich mir da schlimmeres vorstellen...

top Hardware, und service durch Aldi sicher besser als acer ...

Zum Link bei notebooksbilliger:

Das ist keine Alternative, denn es fehlt die SSD, das Display bietet kein Full HD... Bestimmt kein schlechtes Gerät, aber ein Äpfel mit Birnen Vergleich...

Fidinho

Alternative?http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+f555lp+xx081h



fehlt bspw die ssd

Hier stand was bereits bekanntes

obus

[...]sowie die SSD schneiden sehr gut ab.


Nicht wirklich. Zwar wird berichtet, dass der Unterschied zu einer normalen Festplatte noch gut spürbar ist, trotzdem sei der Speicher für eine SSD sehr langsam. Das liegt am Phison-Controller und dem nicht vorhandenen Cache.

Trotzdem ein interessantes Gerät für den Preis.

Das Notebook ist immer noch recht schwer, obwohl es so flach ist...

auf der Seite von Aldi Süd steht nix von der SSD

Kann man damit einigermaßen zocken?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text