Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Lokal - Aldi Süd Remchingen - Mähroboter Ferrex R800EASY+
303° Abgelaufen

Lokal - Aldi Süd Remchingen - Mähroboter Ferrex R800EASY+

239,19€349€-31%ALDI SÜD Angebote
19
303° Abgelaufen
Lokal - Aldi Süd Remchingen - Mähroboter Ferrex R800EASY+
eingestellt am 3. AugVerfügbar: Baden-Württemberg (Andere)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen, der Aldi Mähroboter ist bei Aldi Süd in der Raiffeisenstraße 22, 75196 Remchingen (bei Pforzheim) für 239,19 € im Ausverkauf. Es sind noch zwei da.1631893.jpg
Zusätzliche Info
19 Kommentare
wer billig kauft, kauft 2x

Gute Preis
Regensensor deaktivieren schreibt ein User bei YouTube dann läuft der ohne Probleme
chiller3104.08.2020 04:21

Regensensor deaktivieren schreibt ein User bei YouTube dann läuft der ohne …Regensensor deaktivieren schreibt ein User bei YouTube dann läuft der ohne Probleme


Ist aber eigentlich nicht Sinn der Sache.
Ich habe einen: einmal benutzt, leider war die Höhenverstellung defekt. Reparatur durch Aldi Garantie war kein Problem, hat leider etwas gedauert, so dass ich mir zwischenzeitlich einen anderen gekauft habe.
Quintessenz: habe den besagten Roboter in der original Verpackung im Keller stehen und günstig mit langer Restgarantie abzugeben, idealerweise per Selbstabholer in Ingolstadt.
bei Interesse bitte PN
Bearbeitet von: "Hallowandthefather" 4. Aug
Hot für Remchingen
theotest03.08.2020 23:48

wer billig kauft, kauft 2x[Video]


So nen Regen hab ich aber auch die letzten sechs Monate nicht gesehen
Top Deal. Und alle die 349 Euro bezahlt haben, dürfen sich über die Preiswürdigkeit von ALDI richtig freuen
theotest03.08.2020 23:48

wer billig kauft, kauft 2x[Video]


Wer 2x kauft, kauft öfter!
theotest03.08.2020 23:48

wer billig kauft, kauft 2x[Video]


Was in Anbetracht des Preises für mich kein Problem ist. Ich habe selbst den Landxcape LX790 für 277,00 € von Obi und siehe da - er mäht und ja, ich hatte mit dem Indego 1200 connect auch schon einen preisintensiveren Mäher, der war knapp 4x so teuer und der mähte auch (nur), allerdings mit App - nice to have- für mich nicht mehr nötig. Klar und nach oben geht immer was und 1000 € sind bei den Mä(h)-Schafen gar nichts, aber meinem Rasen ist es egal und mir auch. Geht der nach der 3 Jahre Garantie kaputt, gibt es einen neuen. Ach und „dumm“ (Chaosmäher) sind sie fast alle.
Ole_Nordmann04.08.2020 08:28

Was in Anbetracht des Preises für mich kein Problem ist. Ich habe selbst …Was in Anbetracht des Preises für mich kein Problem ist. Ich habe selbst den Landxcape LX790 für 277,00 € von Obi und siehe da - er mäht und ja, ich hatte mit dem Indego 1200 connect auch schon einen preisintensiveren Mäher, der war knapp 4x so teuer und der mähte auch (nur), allerdings mit App - nice to have- für mich nicht mehr nötig. Klar und nach oben geht immer was und 1000 € sind bei den Mä(h)-Schafen gar nichts, aber meinem Rasen ist es egal und mir auch. Geht der nach der 3 Jahre Garantie kaputt, gibt es einen neuen. Ach und „dumm“ (Chaosmäher) sind sie fast alle.


Naja, wenn er undicht ist, ist er undicht.... Lies dir mal die Kommentare unter den video durch, hört sich nicht gut an
theotest04.08.2020 08:37

Naja, wenn er undicht ist, ist er undicht.... Lies dir mal die Kommentare … Naja, wenn er undicht ist, ist er undicht.... Lies dir mal die Kommentare unter den video durch, hört sich nicht gut an


Ich kann über den Ferrex (noch) nicht viel sagen. Fakt ist natürlich, er muss leisten. Die pauschale Aussage - „Wer billig kauft...“ ist dennoch nicht in jedem Fall anwendbar, so viel ist sicher.
Ole_Nordmann04.08.2020 08:57

Ich kann über den Ferrex (noch) nicht viel sagen. Fakt ist natürlich, er m …Ich kann über den Ferrex (noch) nicht viel sagen. Fakt ist natürlich, er muss leisten. Die pauschale Aussage - „Wer billig kauft...“ ist dennoch nicht in jedem Fall anwendbar, so viel ist sicher.


nein, das ist richtig...wie gesagt, einfach mal "lesen"...das darf nicht passieren, was da passiert ist...und das ist kein Einzelfall, sondern Konstruktionsbedingt
Warum ist es bei Rasenmähern, im Gegensatz zu Staubsaugern, noch kein Standard definierte Wege abzumähen? Das Chaos-Prinzip mag zwar gehen aber am Garten der Schwiegereltern sehe ich trotzdem Nachteile. Ist ein L-förmiger Rasen und es sind mehrere längere Fleckstellen zu sehen. Ist ja auch nicht Sinn der Sache für 300€ aufwärts.
theotest03.08.2020 23:48

wer billig kauft, kauft 2x


Der Trend geht ja zum Zweit-Mäher.
Xysos04.08.2020 09:03

Warum ist es bei Rasenmähern, im Gegensatz zu Staubsaugern, noch kein …Warum ist es bei Rasenmähern, im Gegensatz zu Staubsaugern, noch kein Standard definierte Wege abzumähen?



Weil ein Rasen fest definierte Fahrspuren nicht gut verträgt. Es muss also regelmässig die Spur gewechselt werden oder Versatz eingebaut werden. Zudem muss der Rasen exakt vom Mäher vermessen werden, GPS ist zu ungenau.
Das gelingt selbst dem einzig bedeutendem Modell am Markt (Bosch Indego) nicht wirklich verlässlich, speziell bei komplexen Rasenflächen.

Und das ist auch der Grund dafür, dass sich die Saugroboterhersteller nur seeeehr langsam in den Rasenbereich vorwagen. iRobot verschiebt den Start seines Models nun schon wieder nach 2021
kitano7604.08.2020 07:55

Top Deal. Und alle die 349 Euro bezahlt haben, dürfen sich über die P …Top Deal. Und alle die 349 Euro bezahlt haben, dürfen sich über die Preiswürdigkeit von ALDI richtig freuen


Ist echt ne Frechheit, aber da sieht man, wieviel das Teil wohl in der Produktion kostet. Die werden selbst an den 230 Euro noch verdienen. Für mich würde kein Roboter ins Haus kommen, der nicht per App steuerbar ist. Macht null Sinn wenn ich da für jede Änderung zum Roboter laufen muss und im Urlaub nic einsehen kann was zuhause gerade passiert. Dazu keine Kantenmähfunktion. Der Nachbar hatte den zur Probe im Garten und hat das Teil nach 3 Tagen zurück gebracht. Jetzt sind wir beide mit dem Worx M500 gut bedient
FizzundFine04.08.2020 10:45

Ist echt ne Frechheit, aber da sieht man, wieviel das Teil wohl in der … Ist echt ne Frechheit, aber da sieht man, wieviel das Teil wohl in der Produktion kostet. Die werden selbst an den 230 Euro noch verdienen. Für mich würde kein Roboter ins Haus kommen, der nicht per App steuerbar ist. Macht null Sinn wenn ich da für jede Änderung zum Roboter laufen muss und im Urlaub nic einsehen kann was zuhause gerade passiert. Dazu keine Kantenmähfunktion. Der Nachbar hatte den zur Probe im Garten und hat das Teil nach 3 Tagen zurück gebracht. Jetzt sind wir beide mit dem Worx M500 gut bedient


Und genau deswegen habe ich den ALDI Mäher auch Retour gegeben. Und jetzt nen M500, den ich nach Verkauf der von Bauhaus geschenkten Garage für rund 400 Euro bekommen habe. Wenn ich dann an 349 Euro für den ALDI denke.... bei dem konnte ich ja nichtmals einstellen, an welchen Tagen er mäht. Nur m.W. 4 8 und 10h pro Tag - also Einstellmöglichkeiten wie bei einer 10 Euro Lichterkette. Wobei beim Worxs die App auch nicht mehr als ok ist und der Service unterste Kategorie! Wer Service will, muss wohl zu Husqvarna, Stihl und Co greifen und das doppelte oder dreifache zahlen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text