53°
Aldi: Medion Akoya P6638
11 Kommentare

P/L finde ich sehr gut.

Die GT 635M hat schon ordentlich Power und die meißten Aktuellen Games müssten sogar auf hohen Grafikeinstellungen flüssig laufen. Leider ist die Auflößung eher so naja.

Qualität von Medion mittlerweile auch gut - hätten aber in dem Fall schon nen i5 spendieren können....

da war das gestrige CYBER Angebot für den GLEICHEN Preis besser:

HP Pavilion g6-2242sg mit:

i5-3210
8 GB DDR3-1600 SO-DIMM
Festplatte 750 GB SATA 5.400 U/Min.
Blu-ray Disc ROM/DVD Brenner
Display 15,6 Zoll BrightView LCD TFT mit LED-Backlight (glänzend)
WXGA-Auflösung 1366 x 768 (16:9) Widescreen
Grafik AMD Radeon HD 7670M Grafik 2048 MB VRAM
HDMI, USB3

amazon.de/Len…DBE
549€
I5-2450M
6GB
750GB
Blu-Ray
GT555M
Windows 7

Dann gleich richtig mit 17Zoll+Full HD+BluRay + 8GB

cyberport.de/?DE…8NR

Mir persönlich wäre die Auflösung zu gering! Das Angebot selbst ist ganz okay, wenn man bedenkt, dass man hier volle 3 Jahre Garantie bekommt!

Andererseits gibt es momentan auch Angebote mit besserer CPU + mehr RAM + BlueRay-LW für den gleichen Preis bzw. lediglich ~10% Aufpreis,...

timeofsign

Mir persönlich wäre die Auflösung zu gering! Das Angebot selbst ist ganz okay, wenn man bedenkt, dass man hier volle 3 Jahre Garantie bekommt!Andererseits gibt es momentan auch Angebote mit besserer CPU + mehr RAM + BlueRay-LW für den gleichen Preis bzw. lediglich ~10% Aufpreis,...



Guck doch mal auf den Preis, bezahl 100€ - 200€ und du hast FullHD.
Oder kennst du ein aktuelles 15" Notebook für 499€ welches ein FullHD Display besitzt? Das Angebot ist okay und richtet sich wohl eher an nicht ganz so anspruchsvolle Nutzer und die sind auch mit dem Display zufrieden...

Preis ist zwar okay, aber Medion ist in Sachen Support der letzte Dreck. Wenn man Pech hat, dann gibt es für das nächste Windows keine funktionierenden Treiber mehr.

Hantuchova

Preis ist zwar okay, aber Medion ist in Sachen Support der letzte Dreck. Wenn man Pech hat, dann gibt es für das nächste Windows keine funktionierenden Treiber mehr.



Das stimmt - der Support ist für die Tonne. Jede Anfrage muss komplett neu gestellt werden, da der eine scheinbar nicht sieht, was der andere bereits geschrieben hat. Treiber am besten selbst ergoogeln, ansonsten bekommt man bei fünf Anfragen fümnf unterschiedliche Treiber für fünf verschiedene Komponenten ...
Die Qualität der Notebooks ist aber völlig in Ordnung !

Preis Leistungs Verhältnis ist TOP, leider ist der Treiber Support bei MEDION extrem schlecht und die verbaute Hardware oft sehr exotisch, qualitätsmässig gabs bei Medion immer mal gute Modelle und weniger gute, seit dem Verkauf an Lenovo sollte auch dies aber passen.
Wahrscheinlich gibts keine Treiber mehr für Win7 oder wieder so abgespecktes BIOS, wo man nichts verstellen kann, sonst hätte ich es mir wohl geholt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text