[ALDI Nord, 18.3.] Wasserkocher mit 3.100 Watt
176°Abgelaufen

[ALDI Nord, 18.3.] Wasserkocher mit 3.100 Watt

20
lokaleingestellt am 12. Mär
Es gibt ihn wieder! Und da ich sehr zufrieden bin - ihr habt Wasser noch nie so schnell kochen gesehen ;-) -, möchte ich darauf hinweisen, dass es ab 18.03.2019 wieder den sehr leistungsstarken Wasserkocher von QUIGG gibt bei ALDI Nord für 19,99 €. Zitat von der Webseite:



2.850–3.100 W; mit elektronischer Bedienung im Handgriff; 4 Temperaturstufen, ca. 40°/60°/80°/100°, Warmhalten; blau beleuchtete Wasserstandsanzeige; Fassungsvermögen: ca. 1,5 L

  • 360° auf der Basis drehbar
  • Farbvarianten: schwarz oder weiss



Außerdem sind noch drei Jahre Garantie dabei. Wen also die Plastik-Verarbeitung nicht stört, kann hier bedenkenlos zugreifen. Beachtet allerdings, dass 3100 Watt zwar kräftig sind, jedoch nicht jede Sicherung das mitmacht. :-)

Viel Spaß!

(PVG ist ebenfalls 19,99 €, aber eben nur temporär verfügbar als Aktionsartikel bei ALDI und LIDL.)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ist das Innenleben aus Kunstoff? Wenn ja, dann ist das Kernschrott....
Seiner eigenen Gesundheit zuliebe sollte man besser zu einem gescheiten Wasserkocher mit Kochbehälter aus Edelstahl greifen, am besten doppelwandig und ohne Einbauten einer häßlichen Plastikskale.
FoH-vor 2 h, 41 m

Kann mir kaum vorstellen, dass sich das Plastik im Kocher löst und ins …Kann mir kaum vorstellen, dass sich das Plastik im Kocher löst und ins Wasser gelangt. Ich benutze meinen Wasserkocher aus Plastik seit 10 Jahren und der ist von innen noch wie neu, wenn ich den wieder entkalkt habe.


Konnte es mir auch nicht vorstellen, aber anscheinend soll es so sein. Hier ein Video dazu:


Unseren Kocher haben wir auch schon durch einen aus Edelstahl ersetzt. Trennen uns so langsam langsam von allem Plastik in der Küche.
20 Kommentare
Ich finde ihn gut. Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne!
Ist das Innenleben aus Kunstoff? Wenn ja, dann ist das Kernschrott....
manni2222vor 3 m

Ich finde ihn gut. Wenn ihr Fragen habt, meldet euch gerne!


Ist er laut? Kann man sich nebenher noch normal unterhalten?
Mein aktueller erinnert im Betrieb stark an eine Turbine.
DerUnglaublichevor 3 m

Ist er laut? Kann man sich nebenher noch normal unterhalten?Mein aktueller …Ist er laut? Kann man sich nebenher noch normal unterhalten?Mein aktueller erinnert im Betrieb stark an eine Turbine.


Aus meiner Sicht vergleichbar mit anderen Wasserkochern, jedoch ist er schneller fertig, sodass die Lärmbelästigung kürzer ist. ;-)
Buka90vor 10 m

Ist das Innenleben aus Kunstoff? Wenn ja, dann ist das Kernschrott....


Würde mich auch interessieren
Wer ein Induktionskochfeld zu Hause hat, kann sich den sparen! 1l Wasser in 30sek zum Kochen bringen, schafft kein Wasserkocher.
habe gerade den proficook Wasserkocher bei Lidl bestellt, 29€ aber dafür Edelstahl.
Die Heizplatte am Boden ist aus Metall, der Rest ist Kunststoff, soweit ich mich erinnere. Bin grad im Urlaub - kann nicht nachschauen. ;-)
Bearbeitet von: "manni2222" 12. Mär
Seiner eigenen Gesundheit zuliebe sollte man besser zu einem gescheiten Wasserkocher mit Kochbehälter aus Edelstahl greifen, am besten doppelwandig und ohne Einbauten einer häßlichen Plastikskale.
Kann mir kaum vorstellen, dass sich das Plastik im Kocher löst und ins Wasser gelangt. Ich benutze meinen Wasserkocher aus Plastik seit 10 Jahren und der ist von innen noch wie neu, wenn ich den wieder entkalkt habe.
Wie von jedem hier der Wasserkocher die größte Sorge ist, aber jeder sich sonst jeden Müll reinzieht.
FoH-vor 2 h, 41 m

Kann mir kaum vorstellen, dass sich das Plastik im Kocher löst und ins …Kann mir kaum vorstellen, dass sich das Plastik im Kocher löst und ins Wasser gelangt. Ich benutze meinen Wasserkocher aus Plastik seit 10 Jahren und der ist von innen noch wie neu, wenn ich den wieder entkalkt habe.


Konnte es mir auch nicht vorstellen, aber anscheinend soll es so sein. Hier ein Video dazu:


Unseren Kocher haben wir auch schon durch einen aus Edelstahl ersetzt. Trennen uns so langsam langsam von allem Plastik in der Küche.
Aldi Süd auch?
FoH-vor 4 h, 18 m

Kann mir kaum vorstellen, dass sich das Plastik im Kocher löst und ins …Kann mir kaum vorstellen, dass sich das Plastik im Kocher löst und ins Wasser gelangt. Ich benutze meinen Wasserkocher aus Plastik seit 10 Jahren und der ist von innen noch wie neu, wenn ich den wieder entkalkt habe.


Aha..
Was man sehen kann... Das ist dann also.

... Aja
Ist 3100 w nicht zu viel für die meisten Stromkreise?? Bei jedem mehrfach verteiler darf auch nur 2500 w fließen
danorlvor 3 h, 14 m

Konnte es mir auch nicht vorstellen, aber anscheinend soll es so sein. …Konnte es mir auch nicht vorstellen, aber anscheinend soll es so sein. Hier ein Video dazu:[Video] Unseren Kocher haben wir auch schon durch einen aus Edelstahl ersetzt. Trennen uns so langsam langsam von allem Plastik in der Küche.


danke für das Video!
danorlvor 3 h, 17 m

Konnte es mir auch nicht vorstellen, aber anscheinend soll es so sein. …Konnte es mir auch nicht vorstellen, aber anscheinend soll es so sein. Hier ein Video dazu:[Video] Unseren Kocher haben wir auch schon durch einen aus Edelstahl ersetzt. Trennen uns so langsam langsam von allem Plastik in der Küche.


Danke auch für die Info.
Hauptsache jammern das es aus Plastik ist aber Hauptsache Mineralwasser und Softdrinks aus der Plastikflasche
Erdi_Halavartvor 15 h, 3 m

Hauptsache jammern das es aus Plastik ist aber Hauptsache Mineralwasser …Hauptsache jammern das es aus Plastik ist aber Hauptsache Mineralwasser und Softdrinks aus der Plastikflasche



Die werden ja auch nicht tagtäglich durch Auskochen "gequält".
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text