400°
ABGELAUFEN
[Aldi NORD] 2KG Feuerlöscher für Auto/Camping/Hobby - 15,90€
[Aldi NORD] 2KG Feuerlöscher für Auto/Camping/Hobby - 15,90€

[Aldi NORD] 2KG Feuerlöscher für Auto/Camping/Hobby - 15,90€

Preis:Preis:Preis:15,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab 10.07.15 gibt es wieder Feuerlöscher der Marke PROTEX bei Aldi Nord, diesmal die 2KG Variante für PKW / Camping etc.

Befestigungsmaterial inklusive. Protex hat seinen Sitz in Ratingen und gehört zur Gloria GmbH.
Somit ein deutsches Produkt zugelassen nach DIN EN 3 mit GS Siegel.

Laut idealo geht's online ab ca. 22 Euro los.

Beste Kommentare

knudknud

Nützt das Ding eigentlich wirklich was? Gab es dazu nicht mal nen You-Tube Video?



Ein Feuerlöscher nützt im Ernstfall immer etwas.... und zwar genau DANN wenn man ihn richtig bedienen kann!

.
29 Kommentare

Nützt das Ding eigentlich wirklich was? Gab es dazu nicht mal nen You-Tube Video?

2KG Löscher sind totaler Quatsch. Dazu noch Pulver: never

knudknud

Nützt das Ding eigentlich wirklich was? Gab es dazu nicht mal nen You-Tube Video?



Ein Feuerlöscher nützt im Ernstfall immer etwas.... und zwar genau DANN wenn man ihn richtig bedienen kann!

.

Verfasser

knudknud

Nützt das Ding eigentlich wirklich was? Gab es dazu nicht mal nen You-Tube Video?



Der Nutzen ist natürlich relativ. Ein großes Feuer wird man mit 2KG Löschmittel nicht löschen können, einen Entstehungsbrand auf jeden Fall.

Sprühdauer dürfte um die 15 Sekunden liegen.

Verfasser

redlions

2KG Löscher sind totaler Quatsch. Dazu noch Pulver: never



Habe schon Kommentare von überschlauen Hobby-Feuerwehrmännern erwartet...

Pulverlöscher ist nichts für die Wohung, schon gar nicht wenn viel Unterhaltungselektronik drinsteht. Das Zeug kriecht in alle Ritze und danach kann alles was das Feuer überlebt hat trotzdem auf den Schrott.
Stellt euch 1kg Mehl und einen Ventilator vor, so sieht es danach nach der Benutzung aus.
Lieber einen Schaum oder CO2 Löscher kaufen.

Habe so einen ähnlichen im Auto. Besser im Notfall 2kg Pulver dabei haben als gar nichts.

Bei einem gerade entstehenden Motorbrand wäre die Karre so oder so nen Totalschaden, da tut das Pulver auch nicht weh.

Fürs Auto etc vielleicht wirklich grad noch ok... Aber für die Wohnung Never. Da sollte man wirklich ein paar Euro mehr ausgeben.

Nur geeignet für kleine Outdoor Feuer

Zumal da wohl auch kaum eine Versicherung zahlen dürfte wenn ihr in der Bude mit Pulver löscht.

elember

Zumal da wohl auch kaum eine Versicherung zahlen dürfte wenn ihr in der Bude mit Pulver löscht.


Bezahlt dir deine Versicherung es denn, wenn du den Brand eines angeschlossenen Fernsehers mit Wasser löscht?

ein Freund von mir hat mit einem Pulverlöscher kürzlich einen kleinen Brand im Papierkorb gelöscht... musste danach einen Spezialfirma kommen... die war teurer als wenn die ganze Bude abgebrannt wäre... das Pulver kann man nicht einfach wegsaugen... daher: Finger weg von diesen Pulverlöschern im Wohnbereich... richten mehr Schaden an... CO2 / Löschschaum-Geräte sind zwar teurer aber wenn man sie braucht lohnt es sich tausendfach... bzw. lieber etwas besser versichern... wichtig ist "zum Neuwert" zu versichern... besonders bei "Texas lightning"

Verfasser

Ewiges Genörgel...

In meinem Haus würde ich auch nicht unbedingt zum Pulverlöscher greifen, dennoch kann auch ein Pulverlöscher im Haus ein komplettes Abbrennen verhindern. Es gibt aber definitiv gute Einsatzmöglichkeiten für Pulverlöscher, auch für 2KG Löscher. Ich möchte einen solchen Löscher im Auto nicht missen.

desaint

...Spezialfirma...


@desaint, da würde ich gerne näheres erfahren. Pulverrückstände sind zwar mühselig zu entfernen, jedoch ist dies mit Staubsauger und Wischzeug gut machbar. Gesundheitsschädlich ist Löschpulver auch nicht, wozu also eine Spezialfirma?!



Es war einmal... eine benachbarte WG, in der WG-Nachbar Nr. 1 im Suff nen 9 oder 12 kg Pulverlöscher "ausprobiert" hat... Hätte er sich nicht -plötzlich ziemlich nüchtern- zu uns flüchten können, hätte er WG-Nachbar Nr. 2 garantiert nicht davon abhalten können, ihn grün und blau zu schlagen

Hab am nächsten Tag nicht alles gesehen, war schon ein bißchen sauber gemacht, aber die Sauerei in der ganzen Bude war gigantisch

LOL Ja, das kommt mir bekannt vor. Besoffene im Studentenwohnheim...die Sauerei war zwar nur im Treppenhaus, aber dennoch ein schönes Chaos. Das will ich mir in einer Wohnung gar nicht vorstellen.

Allerdings war ich auch schon mal Ersthelfer bei einem Unfall und ein paar Minuten nach dem ersten Rauch aus dem Motorraum brannte das Auto lichterloh. Der Fahrer hat sich bestimmt gewünscht er hätte einen gehabt.

desaint

...Spezialfirma...


Ich bin ehrlich gesagt sehr froh, dass man hier über die Risiken von Pulverlöschern aufgeklärt wird, Aldi macht das sicher nicht.
Ich z.B. habe mich noch nie mit Feuerlöschern beschäftigt und hätte diesen sonst evtl. gekauft.

Solche Chinaböller gibt's auch immer mal bei den Einschlägigen wie Thomas Philips und Co. für unter 6€
Coooold!

Verfasser

hironimus76

Solche Chinaböller gibt's auch immer mal bei den Einschlägigen wie Thomas Philips und Co. für unter 6€ Coooold!



Protex hat seinen Sitz in Ratingen und gehört zur Gloria GmbH.
Somit ein deutsches Produkt zugelassen nach DIN EN 3 mit GS Siegel.

Hauptsache ein wenig genörgelt...

Und gibt es denn noch eine Empfehlung für einen günstigen brauchbaren für die Wohnung?

Es ist mehr für das auto gedacht leute (_;)

Eigentlich lohnt es sich im Auto, Haus und Garten einfach sowas zu haben:
Prymos.de/

Kostet so ab 25€ bei Amazon, Conrad etc., wurde und wird empfohlen, selbst in Tests mit der Feuerwehr konnten die damit effektiver löschen als mit nem grossen Pulverfeuerlöscher.


hironimus76

Solche Chinaböller gibt's auch immer mal bei den Einschlägigen wie Thomas Philips und Co. für unter 6€ Coooold!



Ich glaube du nimmst die Kritik an deinem Deal etwas zu persönlich

Verfasser

zunami

Ich glaube du nimmst die Kritik an deinem Deal etwas zu persönlich



Warum sollte ich? Ich bekomme hier ja kein Geld.

Trotzdem finde ich es erstaunlich, dass bei allem immer nur genörgelt und gemosert wird. Da veröffentlicht man ein Deal mit einem deutschen Produkt und man kann sich sicher sein, dass Kommentare kommen wie "COLD CHINA MÜLL!!!

hironimus76

Solche Chinaböller gibt's auch immer mal bei den Einschlägigen wie Thomas Philips und Co. für unter 6€ Coooold!


Nene, nur warnen.
Bitte mal bei google "protex feuerlöscher polen" eingeben.
Ok, die Zukäufe aus China konnte ich auf die schnelle nicht finden. Aber das Protex viel Ausschuss produziert ist bekannt.
Viel Späßgen noch.

Protex hat seinen Sitz in Ratingen und gehört zur Gloria GmbH. Somit ein deutsches Produkt zugelassen nach DIN EN 3 mit GS Siegel.

irgendwie kein schlüssiges Argument: Viele Unternehmen halten eine separate Firma oder Import-Gesellschaft (mit Sitz in Deutschland) eben gerade um mit in China hergestellten/zugekauften Billigprodukten das Billig-Marktsegment bedienen zu können ohne damit den eigenen Markennamen zu beflecken. Weder aus dem "Sitz in Ratingen" noch aus dem "Gehört zur Gloria GmbH" kann man also schließen, daß die Qualität was mit der von "Gloria"-Produkten zu tun hätte.

Verfasser

Protex hat seinen Sitz in Ratingen und gehört zur Gloria GmbH. Somit ein deutsches Produkt zugelassen nach DIN EN 3 mit GS Siegel.



Was meinst du denn, wo die Gloria Produkte produziert werden? Riiiichtig, im Ausland. Und mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit im gleichen Werk wie die Protex Löscher. Produziert wird übrigens in Polen.

Daß Gloria im Ausland Produziert ändert ja Null an der Feststellung, daß es totaler Quatsch wäre, aus dem deutschen Gesellschafts-Sitz der Tochtermarke für Billig-Produkte oder ihrem Besitz durch Gloria den Fehlschluß zu ziehen, daß die Qualität allein deshalb auch nur annähernd vergleichbar sein müsste. Und wenn du jetzt sagst, daß selbst die unter der Marke Gloria vertriebenen Produkte nicht in Deutschland produziert werden, dann ist es ja erst recht absurd, zuvor den deutschen Gesellschaftssitz von Protex als vermeintlichen Hinweis auf Qualität aufgeführt zu haben.

Auch die reingeworfene "Wahrscheinlichkeit" bzw Möglichkeit, daß die Produktion der Geräte der beiden Marken im gleichen Werk laufen könnte, würde absolut gar nichts daran ändern:
Daß im gleichen Werk die Produktionsmittel einerseits für die Herstellung hochwertiger Geräte und andererseits für die Produktion von Billig-Schund eingesetzt werden, ist absolut gängige Praxis. Die meisten technischen Markengeräte werden in China u.ä. produziert in den selben Werken, wo auch totaler billig-Ramsch hergestellt wird.

Nicht falsch verstehen: Soll jetzt nicht bedeuten, daß Protex-Teile billig-Schund wären. Vielleicht sind die ja durchaus super - wer weiß, vielleicht ja sogar so gut wie die Gloria-Teile. Aber eben definitiv nicht aus den genannten Gründen des Gesellschaftssitzes und des Besitzes - die sagen mal rein gar nichts über die Qualität aus.

Moinsen,
habe auf der Verpackung gelesen, dass der Löscher alle 2 Jahre durch eine Fachfirma überprüft werden sollte.
Ist doch bestimmt teurer als der Löscher selbst, oder?
Dann muß man also alle 2 Jahre einen neuen kaufen und den alten entsorgen, vorausgesetzt er kam nicht zum Einsatz.

Verfasser

Moeppi017

Moinsen, habe auf der Verpackung gelesen, dass der Löscher alle 2 Jahre durch eine Fachfirma überprüft werden sollte. Ist doch bestimmt teurer als der Löscher selbst, oder? Dann muß man also alle 2 Jahre einen neuen kaufen und den alten entsorgen, vorausgesetzt er kam nicht zum Einsatz.




Jeder Feuerlöscher muss alle 2 Jahre geprüft werden. Das Prüfen ist dabei meist so teuer wie der Feuerlöscher selbst. Studien haben jedoch gezeigt, dass selbst alte Feuerlöscher (5 Jahre ohne Prüfung) immer noch sehr gut funktionieren.

Ich würde Dir raten, alle 4 Jahre einen neuen Löscher zu kaufen, damit sollte man auf der sicheren Seite sein. Wenn du den Feuerlöscher im Auto aufbewahrst solltest du ihn vielleicht einmal im Jahr über Kopf schütteln, sodass sich das Pulver nicht zu sehr verdichtet/verklumpt (kann durch Vibrationen im Auto eher passieren).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text