319°
ABGELAUFEN
[ALDI Nord ab 25.03.] Drehmomentschlüssel pünktlich zur Radwechselsaison für 14,59€
[ALDI Nord ab 25.03.] Drehmomentschlüssel pünktlich zur Radwechselsaison für 14,59€

[ALDI Nord ab 25.03.] Drehmomentschlüssel pünktlich zur Radwechselsaison für 14,59€

Preis:Preis:Preis:14,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Pünktlich zur bald hoffentlich bevorstehenden Reifenwechselsaison gibts ab Montag, den 25.03 bei Aldi Nord einen Drehmomentschlüssel (28-210NM) inklusive Verlängerung sowie 3 Steckschlüssel (17, 19 und 21 mm)

Bei einem Preis von 14,59€ kann ich zumindest nicht meckern.

Link zum Deal:
aldi-nord.de/ald…tml

Beste Kommentare

das ist der größte müll!! lasst bloß die finger davon! die werte stimmen nicht und von der qualität bzw haltbarkeit will ich erst garnicht reden.
auch wenn es etwas teurer ist aber das werkzeug von proxxon um welten besser als der kram aus dem supermarkt! hazet kann man sich ja leider nicht leisten...

47 Kommentare

Beim aktuellen Wetter können die Winterreifen noch lange drauf bleiben...
Angebot ist super, habe den Schlüssel vor drei Jahren gekauft.

Aus Winterreifen werden, wenn das so weitergeht, Ganzjahresreifen (auch wenn sie für den Sommer nicht wirklich gut geeignet sind).

Radwechselsaison? Hab ich wohl verpasst :-)
Meiner versauert im Keller und wartet darauf wieder mal gedreht zu werden.

Ich enthalte mich aber mal. Finde den Deal weder heiß noch kalt.
Ist für mich eigentlich der gängige Discountpreis. Zudem Kurs gibt es den jedes Jahr und in Kaufländern und Co sogar dauerhaft rumliegen

So schlimm ist's auch wieder nicht.
Macht mal aus ner Mücke keinen Elefanten

Preis ist normal gibts auch bei A.T.U und Stop&Go bei uns für 15€

Hm... im Prospekt steht 18,99€! Die letzten Jahre war er auch für 18,99€ zu haben, daher gehe ich mal davon aus, dass der Preis im NEtz ein Fehler ist!

das ist der größte müll!! lasst bloß die finger davon! die werte stimmen nicht und von der qualität bzw haltbarkeit will ich erst garnicht reden.
auch wenn es etwas teurer ist aber das werkzeug von proxxon um welten besser als der kram aus dem supermarkt! hazet kann man sich ja leider nicht leisten...

das ist kein Drehmoment Schlüssel das ist Müll / reicht höchstens zum Schrauben lösen

Normale Menschen wechseln 2 mal im Jahr ihre Räder, dafür reicht das. Also viel Spass mit eurem teuren Qualitätswerkzeug, und immer schön weiter trollen.

Ich hab den Schlüssel jetzt schon seit 2 Jahren, kann ich nur empfehlen! Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

LOL - netbuster24 = ostfriese 2006

chriscross007

Aus Winterreifen werden, wenn das so weitergeht, Ganzjahresreifen (auch wenn sie für den Sommer nicht wirklich gut geeignet sind).



Quatsch... Mehr Grip für Straßenrennen

Jedes Jahr mehrmals bei Aldi und Lidl.
Kein echter Schnapper...

Vielleicht ist das hier einen Deal wert: eBay-Artikelnummer: 330891542300
Ich habe auf jeden Fall keinen Bock auf Deal erstellung...

Hmmmm... Ich erledige das Reifen wechseln schon seit Menschengedenken mit so einem riesigen Kreuz-Schlüssel völlig ohne Drehmomentfunktion und ziehe die Schrauben einfach so fest an, wie's geht. Das sollte man wohl nicht machen, wie???

Individuum

Hmmmm... Ich erledige das Reifen wechseln schon seit Menschengedenken mit so einem riesigen Kreuz-Schlüssel völlig ohne Drehmomentfunktion und ziehe die Schrauben einfach so fest an, wie's geht. Das sollte man wohl nicht machen, wie???


Natürlich geht das, mit ein bisschen Gefühl. Ich brauche auch keinen Drehmomentschlüssel zum Radwechsel.

Individuum

Hmmmm... Ich erledige das Reifen wechseln schon seit Menschengedenken mit so einem riesigen Kreuz-Schlüssel völlig ohne Drehmomentfunktion und ziehe die Schrauben einfach so fest an, wie's geht. Das sollte man wohl nicht machen, wie???



Dito. Habe schon seit Jahrzehnten Alufelgen und noch nie habe ich eine mit einem Radkreuz beschädigt.

Mit so einem Billigschrott würd ich bestimmt nicht die Schrauben anziehen, die meine Lebensversichung sind! Und ich würds auch niemandem empfehlen!

Kann mal einer erklären, was man da wie einstellen muss und woher man die Werte nimmt?

Hab bisher auch immer nur nach Gefühl angezogen...

Kann mir auch ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass das Teil was taugt und auch nur halbwegs verlässliche Werte anzeigt.

Messbereich: 28-210 Nm oO ... teurere Schlüssel haben teilweise nen viel geringeren Messbereich, warum sollte dann gerade dieser billige das super hinbekommen.

Wenn man das Bild vergrößert, sieht man auch andeutungsweise die Messskala ... macht auch nicht den besten Eindruck ... bei dem Ratespiel mit dem Teil, kann man auch beim guten alten Radkreuz bleiben.

Individuum

Hmmmm... Ich erledige das Reifen wechseln schon seit Menschengedenken mit so einem riesigen Kreuz-Schlüssel völlig ohne Drehmomentfunktion und ziehe die Schrauben einfach so fest an, wie's geht. Das sollte man wohl nicht machen, wie???



Immer bedenken - nach fest kommt ab

Ein KFZ Mechaniker, der sowas schon etliche male Gemacht hat, kann das natürlich auch ohne Drehmoment machen, da er es im Gefühl hat.

Aber als unerfahrener würde ich da immer einen Drehmoment nehmen. Wenn da mal was passiert (kommt zwar eigentlich nicht vor) ist die Kacke am Dampfen.

Vor allem auch besser, wenn alle Schrauben gleichmäßig angezogen, sind.

Alles ohne Toleranzangabe der taugt meiner Meinung nach nichts. Da kann ich die Schrauben auch gleich nach Gefühl anziehen...

Ich haben zeit diesem Winter das (Ganzjahres):

[Fehlendes Bild]

Individuum

Hmmmm... Ich erledige das Reifen wechseln schon seit Menschengedenken mit so einem riesigen Kreuz-Schlüssel völlig ohne Drehmomentfunktion und ziehe die Schrauben einfach so fest an, wie's geht. Das sollte man wohl nicht machen, wie???



Und nach ab, kommt neu X)

boccax

Kann mal einer erklären, was man da wie einstellen muss und woher man die Werte nimmt?



Ich kenn das so, dass man den Griff drehen muss, um einen Drehmomentwert einzustellen. Je nach Felgengröße würde ich mit zwischen 100 Nm und 120 Nm festziehen

boccax

Kann mal einer erklären, was man da wie einstellen muss und woher man die Werte nimmt?



Erst einmal kommt es darauf an, ob du Alloy rims oder Steel rims verwendest!
Wenn du es dann Typenspezifisch genau wissen willst gibst du in deinem Browser gidf.de ein, und suchst dementsprechend danach.

Dann kommt z.B. das hier heraus:
KLICK

wieso Radwechselsaison, heute Nacht werden -16 Grad oO

Selbst die besten Drehmomentschlüssel haben ne Varianz von knapp 20%+- zum gewünschten Wert...da kann faktisch auch schon so anziehen.

DasQuantum

Selbst die besten Drehmomentschlüssel haben ne Varianz von knapp 20%+- zum gewünschten Wert...da kann faktisch auch schon so anziehen.



Ja stimmt dieses ISO Standards sind total ungenau*
Selbst die "günstigen" von den besseren Drehmomentschlüssel haben "Hohe Genauigkeit nach ISO 6789: +/-3 %, mit Feinjustierung"
Siehe MicroClick 200 S von Proxxon


*ACHTUNG Ironie

boccax

Kann mal einer erklären, was man da wie einstellen muss und woher man die Werte nimmt?



watt fürn dingens? alois rums und stehlserumms?

sorry bin net von baiern, bei uns heisst niemand alois.

chillersong

watt fürn dingens? alois rums und stehlserumms?sorry bin net von baiern, bei uns heisst niemand alois.



Die Droge nennt sich genau wie, welche du konsumierst?

chillersong

watt fürn dingens? alois rums und stehlserumms?sorry bin net von baiern, bei uns heisst niemand alois.



Nennt sich deutsch anstatt kauderwelsch.

welche Drogen muss man konsumieren um denglisch zu schreiben?

chillersong

watt fürn dingens? alois rums und stehlserumms?sorry bin net von baiern, bei uns heisst niemand alois.



Nun schlägst du dich selbst mit deinen eigenen Waffen... oder ist "Sorry" ein deutsches Wort?..

Ein schönes und burleskes Wochenende wünsche ich.

Für zweimal im Jahr völlig ausreichend.

Nur mal als Info: hab meinen Billig-Drehmoment in einem Kalibriergerät getestet, bei eingestellten 110Nm hat er reell (mehrmals getestet) knapp 180Nm Drehmoment bis zum Knacken geliefert. Aber besser so rum, als zu gering

Endlich! ich habe schon lange darauf gewartet. HAtte mir letztes Jahr bereits einen Drehmomentschlüssel beim Aldi oder Lidl gekauft(müsste genau derselbe sein), der aber beim festziehen kaputt gegangen ist und ich natürlich keinen Kassenbon mehr habe.

Jetzt kann ich den Umtauschen

Habe so einen über Ebay geordert - der war bei 110Nm nur 1 daneben, extrem gut.
Wie lange der das hält ist dann die andere Frage, hoffe für 16 Muttern reichts =)

temardo

Für zweimal im Jahr völlig ausreichend. Nur mal als Info: hab meinen Billig-Drehmoment in einem Kalibriergerät getestet, bei eingestellten 110Nm hat er reell (mehrmals getestet) knapp 180Nm Drehmoment bis zum Knacken geliefert. Aber besser so rum, als zu gering



Wow... fast mal mehr als das doppelte.

Weiß jetzt nicht unbedingt, ob es so rum besser ist und man sich die Schrauben damit zerwürgt, weil man zu fest anzieht... geht ja nicht nur um Radmuttern, sondern um alle möglichen Fahrzeugteile, die ggf. spezielle Anzugmomente haben.


Wenn das Teil sowieso Schwachsinn anzeigt, würde ichs definitiv lieber nach Gefühl machen ... man kann doch in etwa einschätzen, wie fest die Mutter vorher saß oder ab wann man es gewissermaßen unangenehm findet, jetzt noch weiterzudrehen.

Mit sonem Billigteil, welches, wie du sagst, erst bei 70 Nm mehr, als eingestellt knackt, zerrotzt man sich noch alle Muttern, weil man sich blind auf mangelhafte Technik verlässt.

Obs jetzt zum Schrauben festziehen taugt oder nicht, wenns gut in der Hand liegt top als unauffälliges Instrument zur Selbstverteidigung im Auto

So ein Teil finde ich bis heute überflüssigig. Wechsle seit 30 Jahren meine Räder selber. Immer ohne Drehmomentschlüssel. Im Winter bei langen Schneefrei-Perioden sogar mehrmals da ich unnützes Abrubbeln von weichem Wintergummi auf trockenem Asphalt ökonomisch unsinnig empfinde.
Wenn ich jedoch neue Reifen kaufe (egal wo) und der Typ die Schrauben oder Muttern mit seinem Drehmomentknacker anzieht, brauche ich zum ersten Lösen der Schrauben/Muttern immer eine Verlängerung aufs Radkreuz, sonst geht nichts auf. Ich ziehe meine Schrauben mit Gefühl an, fahre ein paar km und ziehe etwas nach, das war's.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text