Aldi Nord ab 30.11. Multimedia PC mit Ryzen 1600 RX 560 128GB SSD 1TB FP 8GB DDR4
758°Abgelaufen

Aldi Nord ab 30.11. Multimedia PC mit Ryzen 1600 RX 560 128GB SSD 1TB FP 8GB DDR4

39
lokaleingestellt am 25. Nov 2017
Ab Donnerstag bei Aldi Nord:

AMD Ryzen™ 5 1600 6-Kern-Prozessor; AMD Radeon™ RX 560 Grafik; 128 GB
SSD und 1 TB Festplatte; 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher; Windows 10 Home;
inkl. kabelgebundene Tastatur und Maus..3 Jahre Garantie. Multicardreader, DVD-LW und HotSwap-Slot .

MEDION® AKOYA® P56000

Leider steht da wieder nicht welche Einzelteile verbaut sind. Schrauber können den wahrscheinlich etwas günstiger zusammen setzen, Zielgruppe halt eher "Normaluser"

Hier die komplette Beschreibung:

aldi.medion.com/md3…ink

Und hier ein Test von Chip:

chip.de/tes…tml

Fazit:

Vorteile sehr günstiger Gaming-Einsteiger
gute CPU
externes Festplattenfach
SSD und Festplatte. Nachteile schwache Grafikkarte
sehr schwaches Netzteil

Hoffe den hat noch keiner eingestellt, nichts gefunden unter Aldi Nord.

mydealz.de/dea…711

Derselbe von Aldi Süd, da könnt Ihr alle Vor- und Nachteile nochmal durchgehen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser276922
Emslandsauger25. Nov 2017

Naja, für Gaming ist die GPU ein wenig schwach, optimal wäre ein GTX 1060 o …Naja, für Gaming ist die GPU ein wenig schwach, optimal wäre ein GTX 1060 oder höher.


599€.
Für 1080p Gaming ist die RX 560 selbst mit nur 896 Shadern und 2GB VRAM noch völlig in Ordnung, vor allem wenn Spiele wie LoL, DotA2, Overwatch, etc. gezockt werden. Und mit mittleren Einstellungen rennen selbst anspruchsvollere Spiele ganz gut.

Das ist ein 599€ PC mit einer vollen Windows 10 Lizenz, einer SSD + HDD, einem Ryzen 5 1600, 8GB DDR4 (der aktuell sehr teuer ist) und dann noch 3 Jahre Garantie. Super Preis!

Und in 2 Jahren kauft man sich eine bessere GPU und ist wieder gut im Spiel.
Avatar
GelöschterUser276922
adolfwagner25. Nov 2017

Warum ist die Grafikkarte nicht aufrüstbar?


Ist quatsch. Jede GraKa ohne separaten Netzteilanschluss kann verbaut werden - und davon gibt es auch in Zukunft genug. Einfach das Pendant zur jetzigen 1050TI in 2 Jahren kaufen und wieder glücklich sein. Die Kiste kostet 599€ und ist für hier und da mal bissel was daddeln ok.

Wer mehr will, muss mehr ausgeben. Manche Nerds können einfach nicht aus Ihrer Haut und vergleichen Äpfel mit Birnen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser276922" 25. Nov 2017
Für Grenzgänger
39 Kommentare
Gabs vor ner Woche auch bei Aldi süd, aus meiner Sicht stimmt das Preis leistungsverhältnis, auch wenn das Netzteil etwas schwach dimensioniert ist, um in Zukunft etwas aufrüsten zu können. Diverse Webseiten haben den auch schon gecheckt und das gleiche Fazit gezogen
Naja, für Gaming ist die GPU ein wenig schwach, optimal wäre ein GTX 1060 oder höher.
Für Grenzgänger
Avatar
GelöschterUser276922
Emslandsauger25. Nov 2017

Naja, für Gaming ist die GPU ein wenig schwach, optimal wäre ein GTX 1060 o …Naja, für Gaming ist die GPU ein wenig schwach, optimal wäre ein GTX 1060 oder höher.


599€.
Verfasser
Ja, ist ja auch ein Multimedia-PC, nicht "Gaming". Grenzgänger trifft es recht gut. Wie gesagt: Vor- und Nachteile siehe im Aldi-Süd Post oder bei Chip. Preis/Leistung für die "Zielgruppe" ok, nicht mehr und nicht weniger. Zocker, Aufrüster und Schrauber sollten sich hier natürlich eher nicht angesprochen fühlen
Die GPU muss halt leider gewechselt werden, sonst okay für den Preis. "...dass die verbaute Grafikkarte nicht 1.024 Shader hat, sondern nur 896 und damit einer OEM-Version der RX 560 entspricht. Mit diesen Specs gleicht die Karte einer RX 460." Das man in 2017 immer noch abgespeckte Varianten von eh schon Einsteiger-GPU's verbauen muss...
Dagegen gibts bei Aldi Süd in der oben genannten Woche ab 4.12. einen richtigen Boliden - für Aldi Verhältnisse - ungewöhnlich - und auch noch lieferbar.
i7 - 8700. GTX 1070, 2 TB, 256 GB SSD, 16 GB DDR4, für 1299 Euronen und 3 Jahren Garantie.
Preisleistung ist top...

Klar, die GPU ist nicht der Renner aber für Gelegenheitsgaming mit reduzierten Details ausreichend.
Ich sollte eine kleine Workstation für Photoshop zusammenstellen und komme selbst mit billigsten Komponenten nicht auf den Preis bei diesen Specs. Noch ein 8GB Riegel rein und das ist ein ordentliches Gerät
Medion hat nur einen Ramslot belegt mit den 8GB, läuft also nur im Singlechannel ! Macht aber das Aufrüsten leichter.
Ja, aber jeder Gelegenheitsnutzer schimpft dann wieder auf AMD am Ende. Ryzen mit Singlechannel-Ram zu verkaufen ist schon bescheiden.
wasdef25. Nov 2017

Gabs vor ner Woche auch bei Aldi süd, aus meiner Sicht stimmt das Preis …Gabs vor ner Woche auch bei Aldi süd, aus meiner Sicht stimmt das Preis leistungsverhältnis, auch wenn das Netzteil etwas schwach dimensioniert ist, um in Zukunft etwas aufrüsten zu können. Diverse Webseiten haben den auch schon gecheckt und das gleiche Fazit gezogen


Wenn man aufrüsten will, wird das Netzteil nicht das einzige Problem sein, womit man konfrontiert wird.

Sowas kauf ich ganz bestimmt nicht mit der Absicht, irgendwann noch aufzurüsten.
Bearbeitet von: "Richter.Belmont" 25. Nov 2017
1600X und mehr RAM wären geil gewesen.

Hätte das Ding dann noch ein gescheites Netzteil, wäre es ideal zur Kombination mit dem 1070 Ti-Deal von gestern

Aber da es so viele Nachteile gibt, ist das Ding tatsächlich eher ein Multimedia-PC und 600€ finde ich für das Ding ein wenig teuer.

Ich enthalte mich!
Für 1080p Gaming ist die RX 560 selbst mit nur 896 Shadern und 2GB VRAM noch völlig in Ordnung, vor allem wenn Spiele wie LoL, DotA2, Overwatch, etc. gezockt werden. Und mit mittleren Einstellungen rennen selbst anspruchsvollere Spiele ganz gut.

Das ist ein 599€ PC mit einer vollen Windows 10 Lizenz, einer SSD + HDD, einem Ryzen 5 1600, 8GB DDR4 (der aktuell sehr teuer ist) und dann noch 3 Jahre Garantie. Super Preis!

Und in 2 Jahren kauft man sich eine bessere GPU und ist wieder gut im Spiel.
Zumindest wird der Knecht nicht als "Mega-Gamer-PC" verkauft;
der erste Schritt zur Besserung

Als MM wirklich gut geeignet (Proz leicht oversized)
und das kleine Game zwischendurch bereitet auch keine Probleme,
ergo HOT
rudi198825. Nov 2017

Preisleistung ist top...Klar, die GPU ist nicht der Renner aber für …Preisleistung ist top...Klar, die GPU ist nicht der Renner aber für Gelegenheitsgaming mit reduzierten Details ausreichend.Ich sollte eine kleine Workstation für Photoshop zusammenstellen und komme selbst mit billigsten Komponenten nicht auf den Preis bei diesen Specs. Noch ein 8GB Riegel rein und das ist ein ordentliches Gerät Medion hat nur einen Ramslot belegt mit den 8GB, läuft also nur im Singlechannel ! Macht aber das Aufrüsten leichter.


Ganz genau! Ich glaube viele vergessen, dass nicht alle die neusten Spiele mit maximalen Details spielen müssen.
punktdot25. Nov 2017

Für 1080p Gaming ist die RX 560 selbst mit nur 896 Shadern und 2GB VRAM …Für 1080p Gaming ist die RX 560 selbst mit nur 896 Shadern und 2GB VRAM noch völlig in Ordnung, vor allem wenn Spiele wie LoL, DotA2, Overwatch, etc. gezockt werden. Und mit mittleren Einstellungen rennen selbst anspruchsvollere Spiele ganz gut.Das ist ein 599€ PC mit einer vollen Windows 10 Lizenz, einer SSD + HDD, einem Ryzen 5 1600, 8GB DDR4 (der aktuell sehr teuer ist) und dann noch 3 Jahre Garantie. Super Preis!Und in 2 Jahren kauft man sich eine bessere GPU und ist wieder gut im Spiel.


Machst du nicht so einfach, denn dafür bräuchte es noch ein potenteres Netzteil. Da hat man schon wieder kosten die hoch sind wie der halbe pc.
Wenn mal wieder ein FSP verbaut ist (300~350W), dann reicht's zumindest für eine GTX 1060 ...
und diese reicht wiederum für Full_HD - natürlich nicht immer und alles mit Ultra-High+++


Wer etwas mehr Geld erübrigen kann und in eine potente 400,-€-GraKa investiert, der schreckt auch nicht vor 50€ Mehrkosten für ein neues NT zurück
Bearbeitet von: "allesmega" 25. Nov 2017
Grafikkarte nicht aufrüstbar. Für ein Auseinanderlegen zu teuer.
Der 1600er macht mal gar keinen Sinn. Wenn dann ein 1300er.
Wer kauft denn sowas? Als Multimedia viel zu teuer, Gameing viel zu schwach.
Cold
Nico9825. Nov 2017

Machst du nicht so einfach, denn dafür bräuchte es noch ein potenteres N …Machst du nicht so einfach, denn dafür bräuchte es noch ein potenteres Netzteil. Da hat man schon wieder kosten die hoch sind wie der halbe pc.

In 2 Jahren gibt es bestimmt eine GPU die ohne PCI-E Stecker auskommt, aber 2-3x so schnell ist.
bro_mooo-115669329990618525. Nov 2017

Grafikkarte nicht aufrüstbar. Für ein Auseinanderlegen zu teuer. Der 1 …Grafikkarte nicht aufrüstbar. Für ein Auseinanderlegen zu teuer. Der 1600er macht mal gar keinen Sinn. Wenn dann ein 1300er.Wer kauft denn sowas? Als Multimedia viel zu teuer, Gameing viel zu schwach.Cold


Warum ist die Grafikkarte nicht aufrüstbar?
Verfasser
adolfwagner25. Nov 2017

Warum ist die Grafikkarte nicht aufrüstbar?



Ist schon, brauchst aber erst ein besseres Netzteil.
Avatar
GelöschterUser276922
adolfwagner25. Nov 2017

Warum ist die Grafikkarte nicht aufrüstbar?


Ist quatsch. Jede GraKa ohne separaten Netzteilanschluss kann verbaut werden - und davon gibt es auch in Zukunft genug. Einfach das Pendant zur jetzigen 1050TI in 2 Jahren kaufen und wieder glücklich sein. Die Kiste kostet 599€ und ist für hier und da mal bissel was daddeln ok.

Wer mehr will, muss mehr ausgeben. Manche Nerds können einfach nicht aus Ihrer Haut und vergleichen Äpfel mit Birnen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser276922" 25. Nov 2017
Nicht vergessen : Wechselrahmen für die HDD, Tastatur und Maus sind auch im Paket!
Das ist schon echt ein Hammer Schnäppchen...hmm
Je nachdem was für ein B350-Board verbaut sollte man vom übertakten des 1600 absehen. Es sei denn man scheut sich nicht davor innerhalb von ein paar Monaten sich ein neues Board mit vernünftiger Heatsink zu kaufen.
Das Angebot ist insgesamt aber Top!
Lohnt der Aufpreis des Aldi PCs im Vergleich zu diesem?

mydealz.de/dea…947

Eine Grafikkarte hätte ich noch von meinem alten PC, wäre also nicht kaufentscheidend.
Verfasser
Nicht unbedingt. Musst nur schauen dass die Graka auch rein passt bzw. das Netzteil reicht. Dann noch eine kleine SSD rein und gut ist.
wasdef25. Nov 2017

Gabs vor ner Woche auch bei Aldi süd, aus meiner Sicht stimmt das Preis …Gabs vor ner Woche auch bei Aldi süd, aus meiner Sicht stimmt das Preis leistungsverhältnis, auch wenn das Netzteil etwas schwach dimensioniert ist, um in Zukunft etwas aufrüsten zu können. Diverse Webseiten haben den auch schon gecheckt und das gleiche Fazit gezogen


Was is das denn für ein netzteil? Ich finde nicht wo das steht xD
Verfasser
ha_ma_0127. Nov 2017

Was is das denn für ein netzteil? Ich finde nicht wo das steht xD


Steht nirgends. Also wohl Noname. 250 Watt soll es haben.
Arschkarten27. Nov 2017

Steht nirgends. Also wohl Noname. 250 Watt soll es haben.


Oh okay das is echt sauschlecht
ha_ma_0127. Nov 2017

Was is das denn für ein netzteil? Ich finde nicht wo das steht xD

Bei diversen computer Websites wurde der Pc auseinander genommen und mit 250W beziffert. Ist kein "noname" sondern einfach ein oem Netzteil, das auf dem freien Markt so nicht erhältlich ist, wie bei den meisten fertig-PCs
Verfasser
ha_ma_0127. Nov 2017

Oh okay das is echt sauschlecht



Wieso sauschlecht? Die nehmen halt das nötigste und kein überdimensioniertes für einen Komplett-PC. Machen doch eigentlich alle Hersteller so.
Arschkarten27. Nov 2017

Wieso sauschlecht? Die nehmen halt das nötigste und kein …Wieso sauschlecht? Die nehmen halt das nötigste und kein überdimensioniertes für einen Komplett-PC. Machen doch eigentlich alle Hersteller so.


Glaub mir ich war Mal bei medion im Praktikum. Da wird stellenweise so Schrott eingebaut. Und wirklich gut umgehen tun die damit auch nicht.
wothi25. Nov 2017

Dagegen gibts bei Aldi Süd in der oben genannten Woche ab 4.12. einen …Dagegen gibts bei Aldi Süd in der oben genannten Woche ab 4.12. einen richtigen Boliden - für Aldi Verhältnisse - ungewöhnlich - und auch noch lieferbar.i7 - 8700. GTX 1070, 2 TB, 256 GB SSD, 16 GB DDR4, für 1299 Euronen und 3 Jahren Garantie.



Was will uns der Autor damit sagen? Das Gerät was du meinst kostet 1300 EURO, mehr als das doppelte von dem hier vorgestellten.
Thema verfehlt. 6.
Ein Medion Rechner ist eben nicht zum Aufrüsten konzipiert. Zum fertig hinstellen aber sicher super. Wer höhere Ansprüche hat baut eben selbst oder benutzt notfalls den PC-Konfigurator den viele Händler anbieten.
wothi25. Nov 2017

Dagegen gibts bei Aldi Süd in der oben genannten Woche ab 4.12. einen …Dagegen gibts bei Aldi Süd in der oben genannten Woche ab 4.12. einen richtigen Boliden - für Aldi Verhältnisse - ungewöhnlich - und auch noch lieferbar.i7 - 8700. GTX 1070, 2 TB, 256 GB SSD, 16 GB DDR4, für 1299 Euronen und 3 Jahren Garantie.



Da kann man wirklich nichts sagen
wothi25. Nov 2017

Dagegen gibts bei Aldi Süd in der oben genannten Woche ab 4.12. einen …Dagegen gibts bei Aldi Süd in der oben genannten Woche ab 4.12. einen richtigen Boliden - für Aldi Verhältnisse - ungewöhnlich - und auch noch lieferbar.i7 - 8700. GTX 1070, 2 TB, 256 GB SSD, 16 GB DDR4, für 1299 Euronen und 3 Jahren Garantie.


Und was genau hat das jetzt mit diesem Deal hier zu tun?
Jemand der 600€ für einen Komplett PC ausgeben kann für den ist das hier interessant.
Jemand der 1300€ ausgeben kann für den ist das Angebot nächste Woche interressant.

Beides sind gute Angebote für aber richten sich an ganz unterschiedliche Gruppen.
Salatschnitzel30. Nov 2017

Ein Medion Rechner ist eben nicht zum Aufrüsten konzipiert. Zum fertig …Ein Medion Rechner ist eben nicht zum Aufrüsten konzipiert. Zum fertig hinstellen aber sicher super. Wer höhere Ansprüche hat baut eben selbst oder benutzt notfalls den PC-Konfigurator den viele Händler anbieten.



Also ich habe hier noch einen neun Jahre alten Medion Akoya MD8833 als ZweitPC in Benutzung, läuft immer noch und ist auch in Teilen aufgerüstet (Speichererweiterung, Gbit-LAN-Karte,Win10) . Gamer bin ich nicht, deshalb habe ich die alte Grafikkarte immer noch drin.

Hat nie rumgezickt, war aber eines der teureren Modelle., Damals war es für meine Bedürfnisse ein gelungenes Angebot (TV an Bord). Bei einigen kleineren Medion-Peripherieprodukten hatte ich auch schon Probleme , bei den Desktop-PCs bisher keine . Bei Bekannten ist noch ein zweiter vom letzten Jahr in Betrieb. Preiswertere Notebooks von Medion aus meinem Bekanntenkreis hatten da schon eher nach 4-5 Jahren Abnutzungserscheinungen (Display etc.)

3 Jahre Garantie finde ich schon sehr in Ordnung bei Aldi. Da hat man zumindest eine gewisse Sicherheit im Vergleich zu anderen Anbietern.
Doppelt
Bei Aldi Berlin ( Filiale am Maybachufer in Neukölln ) hab ich den PC gestern für glatte 500€ gesehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text