256°
ABGELAUFEN
Aldi Nord: Dynamax-Taschenlampe mit Cree-LED-Chip & Diffusorkopf für 14,99 €
Aldi Nord: Dynamax-Taschenlampe mit Cree-LED-Chip & Diffusorkopf für 14,99 €
ElektronikALDI Nord Angebote

Aldi Nord: Dynamax-Taschenlampe mit Cree-LED-Chip & Diffusorkopf für 14,99 €

Preis:Preis:Preis:14,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Normalerweise halte ich mich aus der LED-Taschenlampen-Welt ’raus, weil da häufig bei den Daten gelogen wird, dass sich die Balken biegen. Weil aber Aldi Nord so gut wie keine Daten nennt, ist auch kein offensichtlicher Fehler in der Beschreibung

Ab Donnerstag, 17. November, soll es jedenfalls in den Filialen eine schlag- und wetterfeste „Dynamax“-Taschenlampe geben, wahlweise in schwarz oder „titan“, mit einem bis zu 10 Watt belastbaren, „kaltweißen“ Cree-LED-Chip (vermutlich eine „XLamp XM-L“-Variante).

Einstellbar sind zwei Helligkeitsstufen (vermutlich maximal 450 Lumen - jedenfalls stand das auf der Verpackung eines Vorgängermodells - siehe hier) und der Lichtkegel (stufenlos). Zusätzlich kann ein halbrunder Diffusorkopf aufgesteckt werden, der den Halbwertswinkel auf maximal 120 Grad verbreitert. Drei Jahre Garantie; Batterien werden mitgeliefert.

Eine sehr ähnliche Taschenlampe mit drei AA-Batterien war zum selben Preis jeweils schon im November 2014 und 2015 im Aldi-Angebot. Mit Vergleichspreisen anderswo kann ich nicht dienen, weil „Dynamax“ wohl ’ne Aldi-Eigenmarke ist.

Beste Kommentare

China Bashing ist anders als bei LED-Lampen für den Haushalt bei Taschenlampen unangebracht. Es gibt haufenweise chinesische Marken, die Top Qualität abliefern. Teilweise setzen chinesische Marken Maßstäbe. Diese Taschenlampen kauft man aber am besten aus China direkt und nicht bei Amazon und co. Dort wird in der Regel nur Müll verkauft oder zu viel Geld verlangt.

Auch in diesem Fall gibt es sicherlich deutlich bessere Alternativen aus China, aber das nützt dem Ottonormalverbraucher in Deutschland nichts. Der kennt kein Banggood. Der kennt kein Aliexpress. Der kennt kein Gearbest. Und der hat auch keine Lust auf so was. Deshalb ist der Deal in Ordnung. Die Alternativen mit Kauf aus Deutschland sind meist 0815-Lampen mit billigem, gefährlichen 18650 China-Böller und nutzlosem 3-AAA Adapter, der die Taschenlampe auf 100 Lumen erblassen lässt.

oktoberkindvor 2 h, 32 m

Zumindest spiele ich mich nicht als Oberlehrer auf, so wie Du. Bisher habe ich ja recht viel von Dir gehalten, aber solch herablassendes Verhalten steigert Deine Popularität nicht gerade. Manchmal ist weniger mehr und ich stelle nochmals fest, daß dieser "Deal" überflüssig wie ein Kropf ist und eigentlich nur durch einige fachkundige Kommentare, die nicht von der schnellen Stimme kommen, einigermaßen informativ ist. Laß es gut sein.

Bei dir ist einfach nur Fremdschämen angesagt. Sabbel nicht so viel Käse und lass FV Posten worauf er Lust hat. Die Community kann dann entscheiden, ob es "überflüssig" (kalt) oder hilfreich (warm bis heiß) ist.
Du hast das Prinzip hier noch nicht verstanden? Na dann bitte schön, war mir eine Freude.

für das geld kaufe ich mir in China ne 99000000 Lumen Taschenlampe

Wo ist denn jetzt genau der Deal?

41 Kommentare

für das geld kaufe ich mir in China ne 99000000 Lumen Taschenlampe

Wie viele Batterien/Akkus sollen denn da reinkommen? 10 W erscheinen mir doch sehr weit hergeholt. Das können 3 Batterien nicht bereitstellen.
Vermutlich ist es das Maximum der verbauten LED, was aber nicht ausgeschöpft wird. Ansonsten wären 450 Lumen bei 10W sehr ineffizient. Eine Verbrauchertäuschung ist es aber trotzdem irgendwie.
Bearbeitet von: "Crythar" 7. Nov 2016

Ja, original chinesische Taschenlampen mit 18650-Akkus sind deutlich geschickter, auch wenn deren angegebenen Lichtstärken nichts mit der Realität zu tun haben - wie auch die Akku-Kapazitäten ... :-)

Wo ist denn jetzt genau der Deal?

Verfasser

Crytharvor 18 h, 58 m

Wie viele Batterien/Akkus sollen denn da reinkommen? 10 W erscheinen mir doch sehr weit hergeholt. Das können 3 Batterien nicht bereitstellen.Vermutlich ist es das Maximum der verbauten LED, was aber nicht ausgeschöpft wird. Ansonsten wären 450 Lumen bei 10W sehr ineffizient.


Dealbeschreibung nicht gelesen? Es ist ein bis zu 10 Watt belastbarer Chip, der mit drei Batterien à 1,5 Volt betrieben wird. Wenn man maximal 700 mA Stromstärke kalkuliert, sind wir bei 3,15 Watt Last. Und schon passt die Effizienz wieder und der Chip wird mit so geringer Last betrieben, dass er vermutlich ewig hält. Bei den China-Deals würde bei so einer Lampe vermutlich von 1500 Lumen oder mehr geredet.

Update: Im Taschenlampen-Forum wurden bei einem Vorgängermodell mit vollen Batterien sogar 1 bzw. 1,2 Ampère gemessen - das wären dann also eher um die 5 Watt. Das macht die 450-lm-Angabe natürlich noch etwas glaubwürdiger.
Bearbeitet von: "Fastvoice" 8. Nov 2016

Fastvoicevor 15 m

Dealbeschreibung nicht gelesen? Es ist ein bis zu 10 Watt belastbarer Chip, der mit drei Batterien à 1,5 Volt betrieben wird. Wenn man maximal 700 mA Stromstärke kalkuliert, sind wir bei 3,15 Watt Last. Und schon passt die Effizienz wieder und der Chip wird mit so geringer Last betrieben, dass er vermutlich ewig hält. Bei den China-Deals würde bei so einer Lampe vermutlich von 1500 Lumen oder mehr geredet.


Ja, habe ich. Die Info ist trotzdem irreführend. Was nützt diese Angabe? Schreibt der Autohersteller in der Werbung auch, dass ein Polo rein theoretisch 300 km/h fahren kann?

Zudem schreibt Aldi anders als in der Dealbeschreibung "mit 10-W-Cree-Hochleistungs-LED-Chip".

Das weckt Erwartungen, die einfach in dieser Konstellation nicht erfüllt werden.
Bearbeitet von: "Crythar" 7. Nov 2016

Wenn ich das richtig verstehe ähnliche Daten wie eine Lenser P7 ? Klingt für mich günstiger . Und die billigen China Lampen die ich bisher hatte , hielten kaum länger als ein paar Monate . Mit dem Diffusor auch gut fürs Rad .

Verfasser

Crytharvor 5 m

Ja, habe ich. Die Info ist trotzdem irreführend. Was nützt diese Angabe? Schreibt der Autohersteller in der Werbung auch, dass ein Polo rein theoretisch 300 km/h fahren kann?



Nein, die schreiben, dass er nur 3 Liter Sprit auf 100 km braucht und dass er als Diesel fast keine Schadstoffe ausstößt.

So sind sie halt, die Werbeversprechen - deren Sinn oder Unsinn kannst Du nicht mir anlasten. Ich versuche halt, die LED-Anbieter-Angaben in irgendwas Realistisches zu übersetzen.

Fastvoicevor 3 m

Nein, die schreiben, dass er nur 3 Liter Sprit auf 100 km braucht und dass er als Diesel fast keine Schadstoffe ausstößt. So sind sie halt, die Werbeversprechen - deren Sinn oder Unsinn kannst Du nicht mir anlasten. Ich versuche halt, die LED-Anbieter-Angaben in irgendwas Realistisches zu übersetzen.


Ich laste es auch eher Aldi an. Das ist aus meiner Sicht nicht besser als die Lumen-Lüge der Chinesen. Hier vergleicht der Kunde die Taschenlampe doch automatisch mit seinen 10W LED Lampen zu Hause und erwartet entsprechend eine Helligkeit von 800-1000 Lumen.

Verfasser

paetkevor 6 m

Wenn ich das richtig verstehe ähnliche Daten wie eine Lenser P7 ? Klingt für mich günstiger . Und die billigen China Lampen die ich bisher hatte , hielten kaum länger als ein paar Monate . Mit dem Diffusor auch gut fürs Rad .



Falls diese hier mit 210 lm gemeint ist: Da sollte die Dynamax in der hellsten Stufe mindestens doppelt so hell sein.

Verfasser

Crytharvor 3 m

Ich laste es auch eher Aldi an. Das ist aus meiner Sicht nicht besser als die Lumen-Lüge der Chinesen. Hier vergleicht der Kunde die Taschenlampe doch automatisch mit seinen 10W LED Lampen zu Hause und erwartet entsprechend eine Helligkeit von 800-1000 Lumen.



Ja, das kann durchaus passieren. Deshalb habe ich auch nichts von „10-Watt-Cree-LED“ in die Deal-Schlagzeile geschrieben, so wie es Aldi in seiner Beschreibung tut.

China Bashing ist anders als bei LED-Lampen für den Haushalt bei Taschenlampen unangebracht. Es gibt haufenweise chinesische Marken, die Top Qualität abliefern. Teilweise setzen chinesische Marken Maßstäbe. Diese Taschenlampen kauft man aber am besten aus China direkt und nicht bei Amazon und co. Dort wird in der Regel nur Müll verkauft oder zu viel Geld verlangt.

Auch in diesem Fall gibt es sicherlich deutlich bessere Alternativen aus China, aber das nützt dem Ottonormalverbraucher in Deutschland nichts. Der kennt kein Banggood. Der kennt kein Aliexpress. Der kennt kein Gearbest. Und der hat auch keine Lust auf so was. Deshalb ist der Deal in Ordnung. Die Alternativen mit Kauf aus Deutschland sind meist 0815-Lampen mit billigem, gefährlichen 18650 China-Böller und nutzlosem 3-AAA Adapter, der die Taschenlampe auf 100 Lumen erblassen lässt.

Fastvoice, erklär uns doch mal den Sinn Deines Deals. Außer copy and paste hast Du doch nichts zu bieten, auch und vor allem wegen der "erschöpfenden" Beschreibung seitens Aldi.

Also warum lässt Du das Angebot nicht einfach links liegen?

Verfasser

oktoberkindvor 23 m

Fastvoice, erklär uns doch mal den Sinn Deines Deals. Außer copy and paste hast Du doch nichts zu bieten, auch und vor allem wegen der "erschöpfenden" Beschreibung seitens Aldi. Also warum lässt Du das Angebot nicht einfach links liegen?



Erstens habe ich nix mit Copy&Paste gemacht (sonst stünde da fast nichts in der Beschreibung), und zweitens steht eine sinnvolle Antwort schon im Kommentar direkt über Deinem.

Siemmvor 2 h, 10 m

für das geld kaufe ich mir in China ne 99000000 Lumen Taschenlampe (highfive)


Und bekommst noch ein paar 18650 Akkus mit mindestens je 9900 mah dazu.
unterschlag das bitte nicht

Fastvoicevor 40 m

Erstens habe ich nix mit Copy&Paste gemacht (sonst stünde da fast nichts in der Beschreibung), und zweitens steht eine sinnvolle Antwort schon im Kommentar direkt über Deinem.

​Ja gut, Du hast das "nix" von Aldi mit etwas Prosa aufgehübscht, aber außer dem Text in Klammern "(vermutlich...)" ist nichts von Dir selbst, die Erwähnung ähnlicher Angebote mal außen vorgelassen.

Der "Deal" ergibt trotzdem keinen Sinn.

Vielleicht kann hier mal eine gute Alternative aus China geteilt werden? Bis 25€ wären super... So hell wie möglich, idealerweise mit Fahrradhalterung.
Bearbeitet von: "bremen" 7. Nov 2016

Fastvoicevor 1 h, 55 m

Dealbeschreibung nicht gelesen? Es ist ein bis zu 10 Watt belastbarer Chip, der mit drei Batterien à 1,5 Volt betrieben wird. Wenn man maximal 700 mA Stromstärke kalkuliert, sind wir bei 3,15 Watt Last. Und schon passt die Effizienz wieder und der Chip wird mit so geringer Last betrieben, dass er vermutlich ewig hält. Bei den China-Deals würde bei so einer Lampe vermutlich von 1500 Lumen oder mehr geredet.

​du meinst also das diese lampe aus 3,15 Watt die geschätzten 450 Lumen aus der LED holen?

interresante LEDs die Aldi da hat

Looking4Dealzvor 26 m

​du meinst also das diese lampe aus 3,15 Watt die geschätzten 450 Lumen aus der LED holen? interresante LEDs die Aldi da hat


Keine Ahnung, was Aldi da konkret verbaut. Aber ja, 143 lm/W ist bei Cree LEDs möglich.

Verfasser

Looking4Dealzvor 16 h, 19 m

​du meinst also das diese lampe aus 3,15 Watt die geschätzten 450 Lumen aus der LED holen? interresante LEDs die Aldi da hat



Genau - eine Effizienz von ca. 140 lm/W ist bei kaltweißen LEDs mit Ra <80 nicht ungewöhnlich (die kaltweißen Cree-„XLamp XM-L“-Modelle haben sogar nur Ra/CRI 65). Kriegt man ja teils schon von warmweißen Filament-Retrofit-Lampen, wenn die Farbtreue nicht besonders hoch ist.

Auf der Verpackung eines Vorgängermodells mit sonst gleichen Daten steht übrigens was von 450 Lumen. Ich muss allerdings zugeben, dass ich das erstmal auch skeptisch beurteilt habe.
Bearbeitet von: "Fastvoice" 8. Nov 2016

Verfasser

oktoberkindvor 51 m

​ Der "Deal" ergibt trotzdem keinen Sinn.


Der Satz muss richtig lauten: „Der Deal ergibt für mich trotzdem keinen Sinn.“ Schließlich kannst Du das nicht im Alleingang für alle (inklusive mir) wissen und entscheiden, die eventuell doch einen Sinn darin entdecken könnten. Oder willst Du Dich hier als Ober-Scharfrichter aufspielen?
Bearbeitet von: "Fastvoice" 7. Nov 2016

Bei gearbest gibt es zur Zeit die Olight S15R für unter 30€. Klar besser angelegtes Geld

hobbiconvor 32 m

Bei gearbest gibt es zur Zeit die Olight S15R für unter 30€. Klar besser angelegtes Geld


interessant! ... aber eine Lichtkegelverstellung hat die nicht -- das wäre mir schon wichtig

hobbiconvor 33 m

Bei gearbest gibt es zur Zeit die Olight S15R für unter 30€. Klar besser angelegtes Geld


Out of stock. Leider.

jan000schvor 12 m

interessant! ... aber eine Lichtkegelverstellung hat die nicht -- das wäre mir schon wichtig


Den Diffusor kannst du für 1$ mitbestellen

hobbiconvor 11 m

Den Diffusor kannst du für 1$ mitbestellen


nee, ich meine Zoom-Funktion, nicht den Diffusor ... es gibt aber genug andere Modelle mit Zoom.

Es wäre nur ganz cool gewesen, wenn man mal ne Marke kennt, die was taugt -- Olight hat aber wohl keinen Zoom bei seinen Lampen. Schade! Ohne Zoom würde ich nicht mehr kaufen, da ich meistens mit einem breiten Lichtkegel im Nahbereich mehr anfangen kann als mit einem konzentrierten Lichtkegel, der dann 200m weit reicht.

jan000schvor 17 m

nee, ich meine Zoom-Funktion, nicht den Diffusor ... es gibt aber genug andere Modelle mit Zoom.Es wäre nur ganz cool gewesen, wenn man mal ne Marke kennt, die was taugt -- Olight hat aber wohl keinen Zoom bei seinen Lampen. Schade! Ohne Zoom würde ich nicht mehr kaufen, da ich meistens mit einem breiten Lichtkegel im Nahbereich mehr anfangen kann als mit einem konzentrierten Lichtkegel, der dann 200m weit reicht.


Zoom ist eigentlich eine Sache der 90er Jahre. Heute mit 400Lm+ braucht man so was nicht mehr.

Zoom wäre auch nicht so mein Ding und für mich eher Spielerei also sinnvoll...aber das muss ja jeder selber wissen.
Ansonsten einfach ne schöne Trustfire, Ultrafire oder Romisen da kann man für das Geld meist nichts verkehrt machen. Wenn ich früher mal bestellt habe, weiß ich, dass man bei DX ncihts falch macht. Wie es mit Markentreue bei Ali etc. aussieht, kann ich nichts zu sagen.
Dann maximal 3-Mode, weil darüber hinaus m.E. eher nervig als hilfreihc, wenn der Mode nicht vernünftig gespeichert wird.
Wobei so ein Lampe mit einer schönen Ladestation für einen Vieluser bestimmt ne feine Sache ist...aber natürioch nur, wenn der Rest stimmt...
Bearbeitet von: "Snaggle" 7. Nov 2016

hobbiconvor 11 m

Zoom ist eigentlich eine Sache der 90er Jahre. Heute mit 400Lm+ braucht man so was nicht mehr.



Ich finde, das hat mehr mit dem Anwendungsfall zu tun als mit dem Lichtstrom. Beim Wandern will ich einen breiten Kegel haben, beim Radfahren einen weniger breiten und wenn ich in der Ferne etwas suche, dann will ich einen möglichst fokussierten Strahl haben.

... und es gibt ja auch genug Taschenlampen mit Zoom, daher werde ich schon fündig werden. Die Aldi-Lampe hat z.B. Zoom.
Bearbeitet von: "jan000sch" 7. Nov 2016

Fastvoicevor 8 h, 59 m

Der Satz muss richtig lauten: „Der Deal ergibt für mich trotzdem keinen Sinn.“ Schließlich kannst Du das nicht im Alleingang für alle (inklusive mir) wissen und entscheiden, die eventuell doch einen Sinn darin entdecken könnten. Oder willst Du Dich hier als Ober-Scharfrichter aufspielen?


Zumindest spiele ich mich nicht als Oberlehrer auf, so wie Du. Bisher habe ich ja recht viel von Dir gehalten, aber solch herablassendes Verhalten steigert Deine Popularität nicht gerade. Manchmal ist weniger mehr und ich stelle nochmals fest, daß dieser "Deal" überflüssig wie ein Kropf ist und eigentlich nur durch einige fachkundige Kommentare, die nicht von der schnellen Stimme kommen, einigermaßen informativ ist.

Laß es gut sein.

oktoberkindvor 2 h, 32 m

Zumindest spiele ich mich nicht als Oberlehrer auf, so wie Du. Bisher habe ich ja recht viel von Dir gehalten, aber solch herablassendes Verhalten steigert Deine Popularität nicht gerade. Manchmal ist weniger mehr und ich stelle nochmals fest, daß dieser "Deal" überflüssig wie ein Kropf ist und eigentlich nur durch einige fachkundige Kommentare, die nicht von der schnellen Stimme kommen, einigermaßen informativ ist. Laß es gut sein.

Bei dir ist einfach nur Fremdschämen angesagt. Sabbel nicht so viel Käse und lass FV Posten worauf er Lust hat. Die Community kann dann entscheiden, ob es "überflüssig" (kalt) oder hilfreich (warm bis heiß) ist.
Du hast das Prinzip hier noch nicht verstanden? Na dann bitte schön, war mir eine Freude.

Sumsangvor 11 h, 57 m

Keine Ahnung, was Aldi da konkret verbaut. Aber ja, 143 lm/W ist bei Cree LEDs möglich.



Fastvoicevor 11 h, 49 m

Genau - eine Effizienz von ca. 140 lm/W ist bei kaltweißen LEDs mit Ra &lt;80 nicht ungewöhnlich (die kaltweißen Cree-„XLamp XM-L“-Modelle haben sogar nur Ra/CRI 65). Kriegt man ja teils schon von warmweißen Filament-Retrofit-Lampen, wenn die Farbtreue nicht besonders hoch ist.



selbst WENN Aldi für solche Lampen die Top LEDs einsetzen sollte, frisst doch bei einer Zoomlampe allein die Optik 10-25%
man braucht also eher eine LED 156-190 lm/W oder willst du jetzt Kaufempfehlungen mit LED-Lumen statt OTF Lumen angeben?
Weiterhin muss diese LED dann möglichst gut gekühlt werden, denn 3,15 Watt Durchsatz sind eben doch ne Heizung von etwa 2,5 Watt. Die bisher von mir zerlegten Billigslampen hatten nichtmal mit einen Luftraum vermeidenden Anschluss an den Lampenkörper geschweige denn Wärmeleitpaste zwischen LED und Kühlkörper.
Die Wärme senk also die Effektivität der LED statt die Batterien zu wärmen. Übrigens wird genau diese Wärme dafür Sorgen, dass deine "LED hält ewig weil sie mit geringer Last betrieben wird" nicht wahr wird.

Auf die Frage nach dem Batterietyp wirst du sogar noch herablassend und anwortest schnippisch "1,5 V Batterien" - ja hey super, da gibt es ja auch nur eine Größe.. Du hast selbst keine Ahnung welche Batterien die Lampe will (vermutlich C-Zellen) aber Hauptsache mal anderen den Kopf waschen, die dich auf die maue Dealbeschreibung hinweisen.

Weiterhin ist es mehr als bezeichnend den LED Profi in Foren und auf MyDeals zu geben, wenn dann erst in den Kommentaren eine LED mit fieser Farbwidergabe vermutet wird, sowas hätte in die Dealbeschreibung gehört oder?

Unter Strich bleibt eine echt miese Deal Beschreibung. Für eine Lampe die mit vollen Batterien und kalt möglicherweise - nach Demontage der lichtfressenden Optik - kurzzeitig 450 Lumen erreichen könnten.


Bearbeitet von: "Looking4Dealz" 8. Nov 2016

Sumsangvor 14 h, 21 m

..China direkt und nicht bei Amazon und co. Dort wird in der Regel nur Müll verkauft oder zu viel Geld verlangt.Auch in diesem Fall gibt es sicherlich deutlich bessere Alternativen aus China, aber das nützt dem Ottonormalverbraucher in Deutschland nichts. Der kennt kein Banggood. Der kennt kein Aliexpress. ...


Sehe ich etwas anders, die Frage ist ja auch welchen Einsatzzweck man man der Lampe anstrebt. Das Ding ist für eine "Taschen"lampe schon recht groß. Das geht mehr so in die Richtung "Reisekoffer"Lampe...
Die übliche Coladosen Materialstärke, Kunststofflinse, schon unter Luftfeuchtigkeit korrodierenden Kontakte und die nur "wetterfeste" Lampe hat im Dauereinsatz draußen nichts zu sagen. Für den Weg zur Mülltonne oder in den Keller brauchts aber keine 450 Lumen und Zoom.
Auch ist die Wahl 3er Batterien fraglich. Wegen fehlenden Elektronik kann man die große Energiemenge nicht für langzeitliches konstantes Licht nutzen. Der gleiche Baufehler verhindert den sinnvollen Einsatz von Akkus.
Entweder ich brauhe ein Lämpchen, dann reichen Batterien und ich hab eine kleine Packgröße, oder ich brauche viel Licht planmäßig, dann nehme ich Akkus

Allenfalls die Nische "habe kein Geld, brauche eine Lampe mit viel Reichweite für einmaligen Einsatz" kann sich das Teil mal genauer ansehen.
Für den privaten der aus Deutschland beziehen will. Sehe ich 3 sinnvollere Möglichkeiten:

- übliche 1 x AA China Cree, steht in Materialwahl und Qualität dem Aldiangebot nicht nach, ist aber eine Lampe die wirklich in die Tasche passt, dabei aber doppelt soviel Licht abgibt, wie die Top Privat Lampe vor 20 Jahren (Mag 3D) - das ist "genug" Licht für alle "ich bräuchte mal ne Taschenlampe" Situationen.
Bezug aus China für 3 oder Deutschland für 6 Euro
- kleine Lampe die aber wertiger und technisch moderner, dann nimmt man ne T10 oder ähnliches, auch 1 x AA aber über 200 Lumen, weniger Reichweite dafür besseres Material und sinnig geregelt
Kostet mit guten 20 Euro mehr als die Deallampe, ist dann aber auch problemlos immer dabei und eine teurere Lampe die man dabei hat wird sich als deutlich heller erweisen als eine Billiglampe die man nicht dabei hat
- für Reichweite, oder hohe Lichtleistung über längere Zeit nimmt man eine C8 aus Deutschland für 20 Euro ein Ultrafire Klon oder aus China für 18 Euro ne Convoy. Dazu kommen Ladegerät und Akkus mit 40 - 50 Euro hat man dann keine weiteren Betriebskosten und wesentlich mehr Licht / Reichweite als bei dieser Deallampe - dafür ist die Lampe dann kleiner und leichter und auch im Dunklen schnell der eine Akku gewechselt.

Die für 9 Euro verkaufte 3 x AAA Aldi Lampe versteh ich noch, günstig, klein und hell genug. Für Oma auf dem Nachttisch genau richtig. Das 15 Euro Modell ist weder Fisch noch Fleisch.

Also wenn das die Lampe mit 3xBabyzelle ist, und so sieht sie aus, dann ist die Lampe super.
Ich habe beide Farbvarianten, eine liegt im Auto, eine habe ich zuhause liegen.
Die Verarbeitung ist tausend mal besser als bei den chinateilen, aus stabilem Aluminium mit 1 A Oberfläche, besser als bei einer Maglite.
Keine Wackelkontakte wie sie oft bei China Teilen auftreten, ein Batterisatz hält ewig.
Gut, sehr klein ist die Lampe nicht, abe rje nach Einsatzzweck ist das ja auch nicht nötig.

oktoberkindvor 17 h, 51 m

Zumindest spiele ich mich nicht als Oberlehrer auf, so wie Du. [...]


Nach der Logik gibts hier bald nur noch Deals a la 'is von Xiaomi, Apple oder Sonos - also voll autohot'. Ich les die Kommentare v.a., WEIL hier so viele Leute Kenne haben. Und selbst wenn dies wohl kein 1000-Grad-Deal wird, zeigt ein Blick ins Profil des Dealerstellers, dass selbst ein vielleicht etwas dozierender Ton durchaus eine gewisse Rechtfertigung hätte (nicht, dass ich sowas hier gelesen hab)? Außerdem lieber ein schlechter Deal von 10, als keine - und schlecht ist dieser doch auch gar nicht mal.

Habt ihr Angst, dass ihr euren Job als MyDealzer verliert oder nur euer Ego? So weit ist es in Deutschland noch nicht gekommen.

Ich geh schlafen, gute Nacht.

oktoberkind7. November

​Ja gut, Du hast das "nix" von Aldi mit etwas Prosa aufgehübscht, aber außer dem Text in Klammern "(vermutlich...)" ist nichts von Dir selbst, die Erwähnung ähnlicher Angebote mal außen vorgelassen. Der "Deal" ergibt trotzdem keinen Sinn.


Ich schlage hiermit vor, das Fastvoice vor jedem weiteren Deal das Oktoberkind fragt, ob er ihn posten darf/soll!
also echt, mach mal halblang - der Deal ist ok, wenn er dir nicht paßt, ignorier ihn oder mach nen besseren

Sumsang7. November

China Bashing ist anders als bei LED-Lampen für den Haushalt bei Taschenlampen unangebracht. Es gibt haufenweise chinesische Marken, die Top Qualität abliefern. Teilweise setzen chinesische Marken Maßstäbe. Diese Taschenlampen kauft man aber am besten aus China direkt und nicht bei Amazon und co. Dort wird in der Regel nur Müll verkauft oder zu viel Geld verlangt.Auch in diesem Fall gibt es sicherlich deutlich bessere Alternativen aus China, aber das nützt dem Ottonormalverbraucher in Deutschland nichts. Der kennt kein Banggood. Der kennt kein Aliexpress. Der kennt kein Gearbest. Und der hat auch keine Lust auf so was. Deshalb ist der Deal in Ordnung. Die Alternativen mit Kauf aus Deutschland sind meist 0815-Lampen mit billigem, gefährlichen 18650 China-Böller und nutzlosem 3-AAA Adapter, der die Taschenlampe auf 100 Lumen erblassen lässt.


So so nutzloser 3-AAA Adapter, meine Vansky kommt auf 700 lumen bei AMAZON für 15,99 € , ich bin rundum zufrieden mit meiner.
Bearbeitet von: "patapon" 18. Nov 2016

pataponvor 7 h, 44 m

So so nutzloser 3-AAA Adapter, meine Vansky kommt auf 700 lumen bei AMAZON für 15,99 € , ich bin rundum zufrieden mit meiner.


Tut mir leid, dich enttäuschen zu müssen, aber deine Taschenlampe hat leider keine 700 Lumen.

Falls es noch jemanden interessiert: ich habe mir die Taschenlampe gekauft und bin nach kurzem Test extrem zufrieden! Ich persönlich finde sie richtig schön hell, man kann den Lichtkegel stufenlos verkleinern (also zoomen ) und der Diffusor ist echt ein geniales Gimmick, das ich so vorher noch nicht kannte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text