55°
[Aldi-nord] Hochdruckreiniger Top craft 150bar, 3 Jahre Garantie für 86,99

[Aldi-nord] Hochdruckreiniger Top craft 150bar, 3 Jahre Garantie für 86,99

Home & LivingALDI Nord Angebote

[Aldi-nord] Hochdruckreiniger Top craft 150bar, 3 Jahre Garantie für 86,99

Preis:Preis:Preis:86,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Aldi hat auf Lidl (Angebot Montag für 88 Euro) reagiert und den Preis von knapp 100 Euro gesenkt.
Siegel sind von TÜV, GS und "LGA testet" drauf, 3 Jahre Herstellergarantie, ausziehbarer Handgriff und Zubehör.
2200 W, Wasser 450 l/h, Nenndruck 150 bar, Lidl hat Maximaldruck 150 bar, irgendwo hab ich gelesen Nenndruck 110bar, keine Herstellergarantie. Der Flächenreiniger ist auch von knapp 30 auf 19,99 runter, Anzeige war in der Bild, Preise waren handschriftlich in der Filiale geändert.

20 Kommentare

Müll für den preis bekommst schon den deutlich besseren Kärcher

Wer baut wohl den "Müll" für Aldi?(_;)

Ist das kein umgelabelter Kärcher mit längerer Garantie? Bei nem Kumpel ist der Aldi schon ne Weile im Einsatz und der hat Zubehör von Kärcher dran.

Kärcher stellt zwar viel an, das zu verschleiern, aber bisher kamen alle Aldi HD-Reiniger von Kärcher.
Bei meinem, vor 2 Jahren gekauften Top-Craft, paßt auch Kärcher Zubehör.

Diese Billigdinger sind doch keine Hochdruckreiniger sondern elektrische Wasserpistolen...
7,5l Wasser pro Minute bei 110 Bar Arbeitsdruck ist ein Witz.
(nur meine Meinung)

Genau, deine Meinung (_;)




Bin auch auf der Suche nach einem Hochdruckreiniger. Er sollte einen Flächenreiniger dabei haben und Preis/Leistung natürlich ok sein.

Welchen würdet ihr da denn empfehlen ?

Kommt darauf an, was du reinigen willst, wie groß die Flächen sind und wie oft du das Teil nutzen willst.

Mit meinem (s. o., dürfte aber der gleiche sein) komme ich sehr gut klar. Damit reinige ich im Frühjahr meine Pflasterflächen (ca. 250m²) größtenteils mit dem Flächenreiniger (19,99 z. Zt.) und die kleinen Ecken mit einer der mitgel. Lanzen. Die Gartenmöbel werden auch sauber und ab und an nutze ich das Teil für die Grobreinigung meiner Autos.


dom2

Diese Billigdinger sind doch keine Hochdruckreiniger sondern elektrische Wasserpistolen...7,5l Wasser pro Minute bei 110 Bar Arbeitsdruck ist ein Witz.(nur meine Meinung)



Ein Mittelklasse Kärcher macht auch nicht mehr Förderleistung.
Das Ding wird eh von Kärcher gebaut. Wo ist das Problem?

Mein Vater hat seit geraumer Zeit einen Hochdruckreiniger von Aldi Süd, der für unsere Zwecke völlig ausreichend ist. Vor kurzem mussten wir feststellen, daß wir ihn im Gartenhäuschen vergessen hatten, und daß er vermutlich wegen eines Frostschadens leck geworden war. Die Garantie war aber glücklicherweise erst kurz vor dem Ablaufen. Die Dame von der Hotline meinte, sie seien aufgefordert, alle Fälle in der Garantiezeit sehr kulant zu behandeln. Das Ding wurde abgeholt und nach nicht mal 2 Wochen wieder gebracht. Die hatten nicht nur den eigentlichen Schaden behoben, die haben auch das Gehäuse, das an einer Stelle etwas ausgebrochen war, ersetzt und selbst eine neue Schmutzfräse, die wir vorsichtshalber gar nicht mitgeschickt hatten, war dabei ... kurz gesagt, das Ding war wie neu. Kärcher oder nicht, das Teil tut, was es soll und der Service ist super !!!

bremer_kroete

Ein Mittelklasse Kärcher macht auch nicht mehr Förderleistung.Das Ding wird eh von Kärcher gebaut. Wo ist das Problem?



Je nachdem wie man es sieht. Natürlich kaufe ich auch mal billig, aber mit diesen Plastikbombern ist es doch so, dass man bekommt wofür man bezahlt. Jeder der mehr als nur ein mal im Jahr seine Gartenstühle absprüht wird einen vernünftigen Hochdruckreiniger schnell schätzen lernen. Auch wenn diese einiges mehr kosten hat man mit einem Gerät (zum Beispiel von denen hier) ein Gerät welches ein Leben lang hält und nicht nach ein paar Jahren als Plastik-lastiger Elektromüll entsorgt werden muss. Denn auch der billigste Kärcher gehört nicht einfach in die Mülltonne.

Aber es ist ja ein freies Land und so wie jeder selbst entscheiden kann was er von seinem Geld kauft, kann ich meine Meinung äußern und von den Billiggeräten abraten.

Dies ist aber kein Billiggerät, sondern nur ein verkappter umgestylter Kärcher.

dom2

Je nachdem wie man es sieht. Natürlich kaufe ich auch mal billig, aber mit diesen Plastikbombern ist es doch so, dass man bekommt wofür man bezahlt. Jeder der mehr als nur ein mal im Jahr seine Gartenstühle absprüht wird einen vernünftigen Hochdruckreiniger schnell schätzen lernen. Auch wenn diese einiges mehr kosten hat man mit einem Gerät (zum Beispiel von denen hier) ein Gerät welches ein Leben lang hält und nicht nach ein paar Jahren als Plastik-lastiger Elektromüll entsorgt werden muss. Denn auch der billigste Kärcher gehört nicht einfach in die Mülltonne.Aber es ist ja ein freies Land und so wie jeder selbst entscheiden kann was er von seinem Geld kauft, kann ich meine Meinung äußern und von den Billiggeräten abraten.

bremer_kroete

Dies ist aber kein Billiggerät, sondern nur ein verkappter umgestylter Kärcher.



Das ist sicherlich Ansichtssache. Ein Hochdruckreiniger mit dieser Menge an Zubehör für unter 100 Euro ist eben in etwa so hochwertig wie Bio-Eier für 9Cent, der Pullover von Kik für 'n Euro oder oder selbst gemachte Dachdämmung aus Zeitungspapier... Es erfüllt alles irgendwie seinen Zweck und man bekommt was man bezahlt

Das mag sein. Aber speziell bei diesem Gerät ist bekannt, dass er gut sein soll und ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis hat. Denn nicht immer ist günstig = billig = schlecht.

Von Reinigungsmittel habe ich keine Ahnung, aber zu Druck kann ich etwas sagen. Stellt euch vor man würde das Austrittsloch vergrößern. Oder man würde es schließen. Das eine erhöht den Druck und das andere senkt ihn. Die Reinigungswirkung wird nicht verbessert. Bei den verkleinern des Lochs wird die Austrittsgeschwindigkeit erhöht und dafür die Fördermenge gesenkt. Bei dem Vergrößern des Lochs ist es umgekehrt. Von daher sollte der Wert Austrittsgeschwindigkeit x Fördermenge, der entscheidende sein.

Mist hab grade glaub ich auch einen Denkfehler gehabt. Wenn man das Loch verkleinert wird die Geschwindigkeit erhöht aber die Fläche verkleinert. Die Fördermenge sollte sich nur geringfügig ändern

Oh man was ist mit der App nur los. Wollte noch sagen, dass ich wohl auch einen Denkfehler hatte.

Also ,mal ganz ruhig den Ball flach halten.Ich benutze meinen Top Craft HD-Reiniger seit 2003 ohne Wenn und Aber.
Die Terrasse,das Dach,die Gartenmöbel,das Auto wird damit ohne Probleme gereinigt.Einmal habe ich vergessen,die Pistole
über Winter zu entwässern.Die Plastik hat das nicht vertragen und im Inneren ist die Plastikröhre geplatzt..Aber das nach langer
Zeit und durch Selbstverschulden.Wer gibt schon 3Jahre Garantie auf ein Produkt ,zu dem er kein Vertrauen hat und sich
vielleicht haufenweise Rückläufer einheimst.

hat jemand die Servicehotline oder -mailadresse zur Garantieanmeldung für ein Aldi-Nord Topcraft Hochdruckreiniger (aktuelles Angebot)

markusmay

hat jemand die Servicehotline oder -mailadresse zur Garantieanmeldung für ein Aldi-Nord Topcraft Hochdruckreiniger (aktuelles Angebot)


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text