Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Aldi-Nord] "Online" 4-in-1-Multifunktionsdrucker Epson EcoTank ET-4700
213° Abgelaufen

[Aldi-Nord] "Online" 4-in-1-Multifunktionsdrucker Epson EcoTank ET-4700

249€269€-7%ALDI Nord Angebote
20
eingestellt am 20. FebVerfügbar: BundesweitBearbeitet von:"patapon"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

4-in-1-Multifunktionsdrucker Epson EcoTank ET-4700
  • (Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen)

Da ich aktuell auf der Suche nach einem Drucker bin, habe ich zufällig dieses Angebot von Aldi-Nord Online gefunden. Bei idealo beträgt der günstigste Preis 269,- Euro, also 20 Euro gespart.

Der neuste Trend sind Drucker die "Tankbefüllung" haben, somit spart, man sich den Ärger mit "nachgemachten" Tintenpatronen, die dann vom Drucker eventuell nicht akzeptiert werden, weil dieser erkennt, das es keine Originalpatronen sind und die Tankbefüllung ist deutlich günstiger + Umweltschonender was Ressourcen betrifft z.B. keine Chips auf den Tintenpatronen.

*4 von 5 Sternen bei 446 Bewertungen auf AMZ

Artikel ist nur noch bis zum 23.02.2020 (Sonntag) verfügbar !


Produktinformation

Der Epson EcoTank ET-4700 ist ein All-in-One-Drucker, begeistert durch zahlreiche Funktionen, moderne Technik und geringe Druckkosten. Durch seine Benutzerfreundlichkeit wird er schnell Ihr Allrounder für alle Druckangelegenheiten zu Hause oder im Büro.

Für mehr Info einfach auf den Deallink klicken

Lieferung

Lieferung ausschließlich innerhalb des Vertriebsgebiets von ALDI. Ob Ihre Adresse im Vertriebsgebiet von ALDI Nord liegt, erfahren Sie hier.

Versand DHL

  • Direkt nach Hause
  • Packstationen
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Hä? Ich dachte es ist ein Deal ab 10% Ersparnis. Solche Preisunterschiede gibt es doch ständig bei Angebotsware...
Bearbeitet von: "JSAirlines" 20. Feb
Kauf dir lieber einen Laserdrucker,damit hast du weniger sorgen.
Sanktpauli_20.02.2020 10:00

Kauf dir lieber einen Laserdrucker,damit hast du weniger sorgen.


Falls du mich meinst, ich brauche sehr oft den Scanner und hab auch nicht viel Platz so das ich 2 Geräte aufstellen könnte.

p.s.

Diesen hier wollte ich eh nicht kaufen, brauche kein FAX, habe ihn nur rein gestellt aus Nettigkeit, falls jemand gerade jetzt nach so einem Teil sucht und kaufen möchte.
Habe seit einem Jahr einen ET-2650 und bin sehr zufrieden. Für den reinen Hausgebrauch super, und preislich deutlich billiger als ein Farblaser. Wer da immer gleich mit „kauf dir eine Laserdrucker“ um sich wirft läuft auch ins VW Autohaus und schreit „kauft euch gleich einen Porsche“.

Man muss auch mal den Anwendungsfall sehen und bei einem Privathaushalt macht ein Farblaser on den seltensten Fällen wirklich Sinn.
Epson Ecotank ET-4700 (C11CG85402), Farb-Tintenstrahldrucker mit Scanner und Fax
Hersteller-Info: epson.de/pro…700
Datenblatt: neon.epson-europe.com/con…700
Benutzerhandbuch: download.epson-europe.com/pub…pdf
Duplex-Druck: nein
Papierkassette: nein, offener Einzug hinten für 100 Blatt
Scanner: Flachbett + Einzug
Scan-Auflösung: 1200 x 2400 dpi (h x v)
Duplex-Scan: nein
Schnittstellen: USB, LAN, Wi-Fi, Wi-Fi Direct
Datenkabel im Lieferumfang: nein
Tinte im Lieferumfang: 4 Tintenbehälter mit jeweils 65 ml Tinte. Reichweite für schwarz: 3600 Seiten, farbig: 6500 Seiten.
Resttintenbehälter auswechselbar: nein
Druckkopf auswechselbar: nein
Garantie: 1 Jahr Carry-in, bis 30.000 Seiten
PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/eps…v=e
Älterer Deal: 199,90 € inkl. VSK bei Computeruniverse (2019-08-13): mydealz.de/dea…703
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 20. Feb
laest20.02.2020 10:14

Habe seit einem Jahr einen ET-2650 und bin sehr zufrieden. Für den reinen …Habe seit einem Jahr einen ET-2650 und bin sehr zufrieden. Für den reinen Hausgebrauch super, und preislich deutlich billiger als ein Farblaser. Wer da immer gleich mit „kauf dir eine Laserdrucker“ um sich wirft läuft auch ins VW Autohaus und schreit „kauft euch gleich einen Porsche“.Man muss auch mal den Anwendungsfall sehen und bei einem Privathaushalt macht ein Farblaser on den seltensten Fällen wirklich Sinn.


Den hatte ich auch im Auge, habe dann gestern Abend den Epson ET-2710 bestellt, nur habe ich heute morgen erst bemerkt der hat kein Duplex=Beidseitig Drucken, ich verwende das zwar nicht immer aber doch mal des öfteren, wenn ich viele seiten drucken muss.

Der 2650er hat auch kein Duplex, hatte bis gestern einen einen brother j4110DW bei Duplex musste man zwar das Papier selber umderehen, aber er hat die Funktion in den Druckmenüs angeboten und es hat problemlos funktioniert., hat gestern leider den Geist aufgegeben, die Druckköpfe waren verstopft. Eine Reinigung konnte auch nicht durchgeführt werden, weil mir 2 Farbpatronen alle gegangen sind, dann habe ich für 7,99 ein Tintenpatronen set bestellt und der Drucker hat die Annahme verweigert


Der nächste Drucker soll ein Epson werden, wegen dem Tank, habe kein Bock mehr auf Patronen, das einzige was mich jetzt noch abhält sind die "hohen" Anschaffungskosten und bisschen die Angst bei Epson "End of Service Life" die ich sher oft bei google / youtube gefunden habe
Bearbeitet von: "patapon" 20. Feb
Finger Weg, der Drucker zickt nach 2 Jahren rum. Habe den 2 Mal austauschen lassen müssen. Außerdem ist der Tintenverbrauch enorm hoch und düsen verstopfen schnell
Kann mich der generell negativen Meinung ggü. den EcoTanks nur anschließen. Scan-Funktion ist unterirdisch: mehrere Dokumente automatisch scannen kann man getrost vergessen, da Seiten schief oder mehrere auf einmal eingezogen werden.
Regelmäßig muss eine Intensiv-Kopfreinigung herhalten, um übergaupt wieder drucken zu können.
Außerdem sind ausgedruckte Bilder (offenbar technologisch bedingt) qualitativ minderwertig.
Ebenso verhält es sich mit kleinen Schriftgrößen. Insgesamt fallen Textausdrucke (gefühlt) eher unscharf aus.
RaminJ20.02.2020 11:26

Kann mich der generell negativen Meinung ggü. den EcoTanks nur …Kann mich der generell negativen Meinung ggü. den EcoTanks nur anschließen. Scan-Funktion ist unterirdisch: mehrere Dokumente automatisch scannen kann man getrost vergessen, da Seiten schief oder mehrere auf einmal eingezogen werden.Regelmäßig muss eine Intensiv-Kopfreinigung herhalten, um übergaupt wieder drucken zu können.Außerdem sind ausgedruckte Bilder (offenbar technologisch bedingt) qualitativ minderwertig.Ebenso verhält es sich mit kleinen Schriftgrößen. Insgesamt fallen Textausdrucke (gefühlt) eher unscharf aus.


Du meinst bestimmt speziell diese Model ?
Weil bei den 26xx und 27xx werden die ja nicht eingezogen sondern einzeln im Scannerfach abgelegt zum einscannen.
patapon20.02.2020 11:28

Du meinst bestimmt speziell diese Model ?Weil bei den 26xx und 27xx werden …Du meinst bestimmt speziell diese Model ?Weil bei den 26xx und 27xx werden die ja nicht eingezogen sondern einzeln im Scannerfach abgelegt zum einscannen.


Ich habe den EcoTank L555, allerdings hatte ich - natürlich erst nach dem Kauf - gelesen, dass auch andere Nutzer das Problem haben. Für mich persönlich sind die EcoTanks abgeschrieben. Mag sein, dass andere bessere Erfahrungen gemacht haben...
Bearbeitet von: "RaminJ" 20. Feb
RaminJ20.02.2020 11:45

Ich habe den EcoTank L555, allerdings hatte ich - natürlich erst nach dem …Ich habe den EcoTank L555, allerdings hatte ich - natürlich erst nach dem Kauf - gelesen, dass auch andere Nurzer das Problem haben. Für Licht persönlich sind die EcoTanks abgeschrieben. Mag sein, dass andere bessere Erfahrungen gemacht haben...


Na ja um ehrlich zu sein, du kannst von deinem Drucker nicht auf alle anderen Produktreihen des Herstellers schließen, vielleicht hattest du auch nur ein Montagsmodel.

Jetzt mal Bildlich gesprochen du kaufst dir einen BMW Active Tourer und hast mit dem Auto nur Probleme, bist ständig in der Werkstatt, kannst ja auch nicht darauf schließen das alle Autos von BMW .

*Möchte keineswegs hier den Drucker oder Hersteller hochloben oder meinen Deal beschönigen, ist nur meine Meinung, das man so etwas differenzierter betrachten muss.
Bearbeitet von: "patapon" 20. Feb
patapon20.02.2020 12:05

Na ja um ehrlich zu sein, du kannst von deinem Drucker nicht auf alle …Na ja um ehrlich zu sein, du kannst von deinem Drucker nicht auf alle anderen Produktreihen des Herstellers schließen, vielleicht hattest du auch nur ein Montagsmodel. Jetzt mal Bildlich gesprochen du kaufst dir einen BMW Active Tourer und hast mit dem Auto nur Probleme, bist ständig in der Werkstatt, kannst ja auch nicht darauf schließen das alle Autos von BMW .*Möchte keineswegs hier den Drucker oder Hersteller hochloben oder meinen Deal beschönigen, ist nur meine Meinung, das man so etwas differenzierter betrachten muss.


Wie in meinem vorherigen Kommentar geschrieben, habe ich die EcoTank Reihe für mich abgeschrieben. Das wird jeder natürlich für sich selbst beurteilen. Aufgrund der unzähligen Probleme, die ich damit hatte, möchte ich meine Meinung hier kund tun und darauf hinweisen, dass z.B. diverse schlechte Produktbewertungen manchmal ihre Daseinsberechtigung haben können. Nicht jeder User hat das technische Hintergrundwissen, mit solch einem Gerät umzugehen. Die Erwartung dürfte in aller Regel sein, dass man das Gerät einschaltet und es funktioniert ohne workarounds, Voodoo-Zauber und gutem Zureden.
Darüber hinaus wäre meine Kritik, auf deine Metapher übertragen, nicht auf ganz BMW, sondern ausschließlich auf eine Technologie/Reihe, z.B. iDrive o.ä., bezogen.
Mein Bruder bspw. hat einen stinknormalen Tintenstrahldrucker von Epson und ist damit vollauf zufrieden.
Und glaubt man den positiven Bewertungen auf amazon, gibt es sogar zufriedene Kunden des EcoTank L555 und weiterer Modelle.
Gibt es denn alternative drucker, um ab und zu Bilder und Texte zu drucken?
Möglichst mit mit wenig Farbkosten 😬
MoMeck20.02.2020 16:36

Gibt es denn alternative drucker, um ab und zu Bilder und Texte zu …Gibt es denn alternative drucker, um ab und zu Bilder und Texte zu drucken?Möglichst mit mit wenig Farbkosten 😬


Mittlerweile gibt es auch von Canon und HP Drucker mit Tintentank. Ist letztendlich eine Anschaffung gegen Druckpreis Abwegung. Von dem Aufpreis in der Anschaffung kann man sich schon eine ganze Menge Patronen kaufen was für Wenigdrucker sogar rentabler sein kann.
Sanktpauli_20.02.2020 10:00

Kauf dir lieber einen Laserdrucker,damit hast du weniger sorgen.


Teurer (wahrscheinlich sogar beim Drucken) und eine Ozon und Feinstaubschleuder will auch nicht jeder im Schlafzimmer haben
Flovie20.02.2020 18:57

Mittlerweile gibt es auch von Canon und HP Drucker mit Tintentank. Ist …Mittlerweile gibt es auch von Canon und HP Drucker mit Tintentank. Ist letztendlich eine Anschaffung gegen Druckpreis Abwegung. Von dem Aufpreis in der Anschaffung kann man sich schon eine ganze Menge Patronen kaufen was für Wenigdrucker sogar rentabler sein kann.


Hättest du denn eine Empfehlung?
Bzw. Einen drucker mit eventuelle günstigen "fremd" patronen
MoMeck20.02.2020 19:09

Hättest du denn eine Empfehlung?Bzw. Einen drucker mit eventuelle …Hättest du denn eine Empfehlung?Bzw. Einen drucker mit eventuelle günstigen "fremd" patronen


Nein, ich kann dir leider keinen empfehlen. Bei den Druckern gibt es keine eierlegende Wollmilchsau. Man muss schon genau wissen, was man möchte und dann gezielt dafür suchen. Druckst du viel Text, tut es vielleicht ein Schwarz-weiß Laser. Möchtest du Fotos drucken, dann ist ein Tintendrucker besser, der ist aber wiederum bei Text nicht so gut und vorallem teurer. Tintentank-Drucker haben sehr geringe Druckkosten (auch in Farbe), aber die Anschaffung ist sehr hoch und lohnt erst bei vielen gedruckten Seiten. Und das sind nur die technologiebedingten Unterschiede. Die einzelnen Drucker haben auch noch ihre Vor- und Nachteile.

Ich persönlich drucke auf einen günstigen Schwarz-Weiß Laserdrucker mit Scanner und habe für Fotos einen extra Thermosublimationsdrucker, natürlich mit entsprechenden Kosten aber auch sehr guter Qualität.
JSAirlines20.02.2020 09:41

Hä? Ich dachte es ist ein Deal ab 10% Ersparnis. Solche Preisunterschiede …Hä? Ich dachte es ist ein Deal ab 10% Ersparnis. Solche Preisunterschiede gibt es doch ständig bei Angebotsware...


Versteh ich auch nicht... Der Preis ist zwar gut, aber ein Deal ist es noch nicht.
patapon20.02.2020 10:23

Den hatte ich auch im Auge, habe dann gestern Abend den Epson ET-2710 …Den hatte ich auch im Auge, habe dann gestern Abend den Epson ET-2710 bestellt, nur habe ich heute morgen erst bemerkt der hat kein Duplex=Beidseitig Drucken, ich verwende das zwar nicht immer aber doch mal des öfteren, wenn ich viele seiten drucken muss.Der 2650er hat auch kein Duplex, hatte bis gestern einen einen brother j4110DW bei Duplex musste man zwar das Papier selber umderehen, aber er hat die Funktion in den Druckmenüs angeboten und es hat problemlos funktioniert., hat gestern leider den Geist aufgegeben, die Druckköpfe waren verstopft. Eine Reinigung konnte auch nicht durchgeführt werden, weil mir 2 Farbpatronen alle gegangen sind, dann habe ich für 7,99 ein Tintenpatronen set bestellt und der Drucker hat die Annahme verweigert Der nächste Drucker soll ein Epson werden, wegen dem Tank, habe kein Bock mehr auf Patronen, das einzige was mich jetzt noch abhält sind die "hohen" Anschaffungskosten und bisschen die Angst bei Epson "End of Service Life" die ich sher oft bei google / youtube gefunden habe




Tja, Chinaschrott rächt sich irgendwann und schießt den Drucker ab.

"End of Service Life" / voller Restintentank.....irgendwo muss ja die Tinte hin. Dass Resttintentank schnell voll ist, ist oft auch ein Resulat der Chinaschrottspirale. Verstopfte Düse, oft reinigen, verstopfende Reinigungseinheit, schneller verstopfte Düse, mehr REiniungen...etc. etc.
Eigenes Beispiel aus dem Eeprom.....zwei Pixmas lagen nach ca. 10 Jahren bei ungeäfhr 40-45% gefüllten Resttintentank.....

Epson....Restintenbehjälter lassen sich leicht selber tauschen, dafür ev. weniger Inhalt. 10- 15 Euro...entweder so vorgesehen, dass der Use das selber macht oder ist dennoch einfach möglich mit max. einer Schraube lösen. Wenn man beim neuen Drucker den einmal rausmacht und ein Pinkelpöttchen reinsetzt, kann man das immer ausschützen, Reset kostet dann noch mal weniger, 8 Dollar oder so, wenn keine kostenfreie Llösung verfügbar, Resetter etc.

Epson....hatte selber einen Workforce, bin skeptisch ob Druckköpfe, Trocknung von Kinderkrankheiten betroffen, war schwierig, den frei zu haltne, abgegeben. Liest man auch häufiger bei Ecotanks innerhahalb eines Jahres, obwol dann ja nur Origionaltinte. Kanna uch Luft im System sein, gut, aber das kann der normale Anwender auch nicht unbedingt sehen oder reinigen.

Ansonten....Ecotank, entgangener Patronengewinn diskontiert auf Verkaufspreis aufgeschlagen.

50 Euro Drucker mit CISS, XXL-REfillpatronen bringt dasselbe Resultat.
Im Gegensatz zu Flovie kann ich auch nicht erkennen, wo der Laser dann einen Vorteil haben soll, auch nicht bei Text, wenn der Tintenstrahler 2x-16x höher auflöst. Schlechter Text ist auch wiederum oft Resultat von billigem Schrott. Laser ist vielleicht direkt wischfester, aber hat scon einen Grund, warum vermerht Tintenbürodrucker im Einsatz sind. Laserdrucker mit Chinaschrtt ab 0,4Cent die Seite, Tintenstrahler 0,05-0,06 Cent im Durchschnitt mit Refill.
RaminJ20.02.2020 13:18

Wie in meinem vorherigen Kommentar geschrieben, habe ich die EcoTank Reihe …Wie in meinem vorherigen Kommentar geschrieben, habe ich die EcoTank Reihe für mich abgeschrieben. Das wird jeder natürlich für sich selbst beurteilen. Aufgrund der unzähligen Probleme, die ich damit hatte, möchte ich meine Meinung hier kund tun und darauf hinweisen, dass z.B. diverse schlechte Produktbewertungen manchmal ihre Daseinsberechtigung haben können. Nicht jeder User hat das technische Hintergrundwissen, mit solch einem Gerät umzugehen. Die Erwartung dürfte in aller Regel sein, dass man das Gerät einschaltet und es funktioniert ohne workarounds, Voodoo-Zauber und gutem Zureden.Darüber hinaus wäre meine Kritik, auf deine Metapher übertragen, nicht auf ganz BMW, sondern ausschließlich auf eine Technologie/Reihe, z.B. iDrive o.ä., bezogen.Mein Bruder bspw. hat einen stinknormalen Tintenstrahldrucker von Epson und ist damit vollauf zufrieden.Und glaubt man den positiven Bewertungen auf amazon, gibt es sogar zufriedene Kunden des EcoTank L555 und weiterer Modelle.


Also gestern kam mein Epson ET-2710 habe gleich alles ausprobiert und ich bin positiv überrascht, die Ausdrucke und Scans haben gute Qualität, viel besser als mein alter Brother j4110DW, man kann also wirklich nicht von einem Model/Produkt auf alle anderen schließen. Und ich glaube dir das du schlechte Erfahrungen gemacht hast, so etwas kommt immer wieder vor, ich zumindestens bin "positiv" überrascht.
Bearbeitet von: "patapon" 21. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text