[ALDI Nord] Pedelec City Bike mit Mittelmotor ab 29.03.
177°Abgelaufen

[ALDI Nord] Pedelec City Bike mit Mittelmotor ab 29.03.

24
eingestellt am 22. Mär 2016
Bei Aldi Nord gibt es ab dem 29.03. ein Pedelec mit Mittelmotor.

Leider kann ich selbst nicht wirklich beurteilen ob das Angebot gut ist, freue mich aber über Eure Meinung und evtl. bessere Angebote.

Hier die Details:

Alu-City-Elektro-Fahrrad mit Mittelmotor, 28"
Bis 25 km/h Fahrunterstützung; 250 W; Reichweite: ca. 100 km, je nach Fahrweise; e-novation-Mittelmotor, 36 V/10 Ah; Gewicht des Rades: ca. 27 kg; zulässiges Gesamtgewicht: ca. 150 kg


3 Jahre Garantie auf Kleinteile (außer Verschleißteile)
1 Jahr Garantie auf den Akku
Tiefer Schwerpunkt im Zusammenspiel mit dem leistungsstarken SAMSUNG-Sitzrohr-Akku
Gut ablesbares, beleuchtetes LC-Display, beleuchtet mit 5-stufiger Leistungsregelung, Tachometerfunktion und griffnaher Bedieneinheit, das Ihnen nicht nur die verschiedenen Fahrmodi, sondern auch z. B. die aktuelle sowie Ihre Durchschnittsgeschwindigkeit aufzeigt
Alu-City-Rahmen
Rahmenhöhe: 46 cm
Leistungsstarker Marken-Sitzrohrakku SAMSUNG SDI, schwarz, ca. 500 Ladezyklen, Kapazität: 374 Wh, Gewicht: ca. 2,7 kg
Akku einfach seitlich zu entnehmen
Stabile SUNTOUR-Federgabel
7-Gang-SHIMANO-Nexus-Nabenschaltung mit Drehgriffschalter und Freilauf (kein Rücktritt)
Bremsen vorn und hinten; Alu-V-Bremsen (keine Rücktrittbremse)
Ergonomische Lenkergriffe
AXA-Chico-30-LUX-LED-Scheinwerfer mit Standlichtfunktion und Ein-/Aus-Schalter
AXA-LED-Gepäckträger-Rücklicht „Spark“ mit Standlichtautomatik
Komfortabler SELLE-ROYAL-Gel-City-Sattel
Gefederte Sattelstütze
Alu-Airliner-Felgen
CONTINENTAL-City-Ride, 42/622, mit Pannenstopp und Reflexstreifen
Dunlopventil mit „easy pump"
URSUS-Seitenständer, einstellbar
ABUS-Rahmenschloss mit 2 Schlüsseln
Mit Anfahr-/Schiebehilfe bis 6 km/h; ermöglicht einfaches Hantieren und erleichtert
die Handhabung bei Fahrtantritt
Farbe: graphitgrau glänzend


Zubehör:


Dreibein-Gepäckträger mit Packtaschenbügel
City-Glocke, Ladegerät; Fahrradpass mit Gebrauchsanweisung, Garantiekarte inkl. Service-Hotline-Information und Werkzeug (Innensechskantschlüssel 4, 5 und 6 mm) im Polybeutel

24 Kommentare

Da du dich ja scheinbar sehr für die Meinung anderer interessierst, gebe ich dir als Tipp mit: Nutze dafür zumindest das richtige Forum

Du weißt nicht ob das Angebot gut ist, stellst aber einen Deal dazu ein?

oder hier
Pedelec Forum

Verfasser

Speckbirne

oder hier Pedelec Forum



Danke für den Link

super teil

das Angebot ist ok. Akku für bis 100KM...diese Räder sind meist sehr teuer...Standard ist für den preis 60 bis 80km.

mittel Motor ist auch ein Vorteil

bibo11

das Angebot ist guter Akku für bis 100KM...diese Räder sind meist sehr teuer...Standard ist für den preis 60 bis 80km. mittel Motor ist auch ein Vorteil


Letztes Jahr hat Aldi noch ca. 80 km angegeben, und selbst die sind nicht wirklich zu erreichen.
50 km im Schnitt sind realistisch und höchstens 60 km bei optimalen Bedingungen (leichter Fahrer, Sommertemperatur, ebene Strecke).

5 - 10 Wh pro km muss man normalerweise rechnen. Bei Mittelmotor kann man noch 10% aufschlagen,da etwas mehr Verlust über den Kettenantrieb. Also 35 -70 km je nach Unterstützung. Mittelmotor und Sitzrohrakku ist optimal für die Balance,Samsung Akku ist ok,da wird sich aber bald ein günstiger Anbieter für finden,der da LiFePO4 Akkus für anbietet,war bisher bei den Aldi Rädern immer so.
Mittelmotor ist etwas teurer in der Wartung,da gibt es immer mal einen Sensor der nicht mehr will oder neu angelernt werden muss,dafür aber sehr schnell auf Pedalbewegung reagiert. Besser ist eigentlich ein Hinterradmotor,aber ansichtssache. Service ist bei den Aldi Rädern ganz gut,bei Garantiefällen wird einem schnell und unkompliziert geholfen.

Mein Aldi Pedelec erreichte auch nur 50-60 km maximal statt 80 km. Habe in knapp 1 Jahr 3 mal den Akku tauschen müssen, weil ich mit allen nach kurzer Zeit nur noch maximal 20 km weit kam, nie mehr ein Aldi Pedelec.

Mittelmotoren sind grade bei teils sehr starken Steigungen - wie bei uns im Schwarzwald - sehr viel wert.
Der Samsungakku verspricht bezahlbare Nachkäufe.
Wahrscheinlich wird wieder von Prophete der Service übernommen, der ist sehr gut. Habe gerade diese Woche für ein 5 Jahre altes Aldi-eBike ein neues Bedienteil vorne mit allen Kablen für 25€ geschickt bekommen.

Hot!

Nicht mal Rücktritt Bremse vorhanden. Dann lieber Real und 20%

RH 46 auch eher für kleine Leute oder?

rouven82

RH 46 auch eher für kleine Leute oder?


Ja, alles unter 1.80 würde ich sagen. Ab 1.90 sollten es mindesten 52 sein, bei nem Trekkinbike besser 55

Such mal nach NCM in ebay oder amazon. Die kommen im pedelec forum ziemlich gut weg. Ich warte nur noch auf nen deal f7r meines

bibo11

das Angebot ist guter Akku für bis 100KM...diese Räder sind meist sehr teuer...Standard ist für den preis 60 bis 80km. mittel Motor ist auch ein Vorteil



Die 100 km sind wohl auch so gut wie ohne Unterstützung gemessen. Interessanter wäre die Ah Angabe des Akku.

Und wenn sich einer mit 100 kg oder ne Fliege mit 50 kg draufsetzt ist auch nicht ganz unerheblich.

Ohne jetzt in einem forum zu fragen: Gibt es einen Tipp bis 2500€? Also gibt es da DEN Tipp? Also gesucht wird ein Damenrad. Das wars

f5Touchpad

Nicht mal Rücktritt Bremse vorhanden. Dann lieber Real und 20%


......und wie komme ich zu den 20% Rabatt bei Real?

Verfasser

Die 100 km sind wohl auch so gut wie ohne Unterstützung gemessen. Interessanter wäre die Ah Angabe des Akku. Und wenn sich einer mit 100 kg oder ne Fliege mit 50 kg draufsetzt ist auch nicht ganz unerheblich.



Akkukapazität ist angegeben: 10 Ah

f5Touchpad

Nicht mal Rücktritt Bremse vorhanden. Dann lieber Real und 20%


Mit halbwegs gescheiten V-Brakes steht man wesentlich schneller, als mit Rücktrittbremse.

"Leider kann ich selbst nicht wirklich beurteilen ob das Angebot gut ist..." - aber vorsichtshalber mal unter Deals einstellen? Dann doch lieber in Diverses...

So schlecht ist das Angebot nicht.
Mittelmotor und Akku in der Leistungsklasse als Umbausatz kosten aktuell nicht unter 900.- EUR.
GutRad
Conrad

Für Sachkundige evtl. eine Alternative zum Umbau des eigenen Rades.
Die Ersparniss ergibt sich dann aus dem Erlös der nicht benötigten Teile des Aldi- Rades.

Schade, dass das Rad so schwer ist. Ich muss es bis in die erste Etage tragen, da ich es nicht im Fahrradkeller abstellen will. Und dafür ist es einfach zu schwer.


sehe ich das richtig, dass die Rückgabegarantie von Aldi Nord erlaubt, das Rad innerhalb eines Monats zurückzugeben ?

Leider kann es ja im Laden bzgl. Höhe etc. nicht ausprobiert werden, dann wäre das jedoch eine risikolose Möglichkeit es zu kaufen und in Ruhe eingestellt probezufahren.

Jemand Erfahrung mit einer Fahrradrückgabe im 1. Monat ?

Restbestände im Aldi Nord Otterndorf gibt's noch 1 (Stand 14 Uhr)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text