Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Aldi Nord: Power-Blender / Hochleistungsmixer / Mixer
69° Abgelaufen

Aldi Nord: Power-Blender / Hochleistungsmixer / Mixer

23
eingestellt am 29. Dez 2017Verfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Deal oder nicht ist hier die Frage.
Ab Dienstag den 02 Januar bekommt man bei Aldi Nord einen Hochleistungsmixer für 69,99€.
Daten:
1400 Watt
38.000 Umdrehungen
6 Geschwindigkeiten
LC-Display
2 Liter BPA-freien Behälter
3 (!) Jahre Garantie

Gerade der letzte Punkt lässt mich überlegen. Ähnliche Geräte kosten sonst gerne 100-???€ aber ein PVG ist nicht möglich da dieses Gerät scheinbar exklusiv für Aldi produziert wird.

Wer (so wie ich) schon länger am überlegen ist (aber die hohen Kosten gescheut hat) sollte sich das Ding mal angucken.

Falls jemand Erfahrung damit hat oder gute Alternativen kennt, bitte posten.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Perfekt für das iPhone X

Will it blend?
Bearbeitet von: "yay" 29. Dez 2017
23 Kommentare
Power oder Blender - was denn nun? :/
Verwirrend.
Perfekt für das iPhone X

Will it blend?
Bearbeitet von: "yay" 29. Dez 2017
Power-Blender.....soll es in der Politik auch geben...
"Ähnliche Geräte kosten so ..." 25 Euro
Allerdings zugegebenermaßen nicht mit dieser hohen Drehzahl. So gesehen, trotzdem ein guter Deal hier.
Avatar
GelöschterUser813168
Powerblender mit Kunststoffkanne ...

Lieber paar Umdrehungen weniger, aber ohne Abrieb, ob BPA-frei, oder nicht.
GelöschterUser81316829.12.2017 14:08

Powerblender mit Kunststoffkanne ...Lieber paar Umdrehungen weniger, aber …Powerblender mit Kunststoffkanne ...Lieber paar Umdrehungen weniger, aber ohne Abrieb, ob BPA-frei, oder nicht.


38.000 Umdrehungen und dann z.B. harte Kerne und ein Glasbehälter :/
Viel Spaß und vergiss nicht Deine Schutzbrille
Avatar
GelöschterUser813168
MAldi29.12.2017 14:16

38.000 Umdrehungen und dann z.B. harte Kerne und ein Glasbehälter :/ Viel …38.000 Umdrehungen und dann z.B. harte Kerne und ein Glasbehälter :/ Viel Spaß und vergiss nicht Deine Schutzbrille



Da steht "Lieber paar Umdrehungen weniger...", also besser richtig lesen vor dem klugen Daherreden!
But...will it blend? 🤔
GelöschterUser81316829. Dez 2017

Da steht "Lieber paar Umdrehungen weniger...", also besser richtig lesen …Da steht "Lieber paar Umdrehungen weniger...", also besser richtig lesen vor dem klugen Daherreden!


Ja aber bei bestimmten Sachen (grüne Smoothies z.B.) benötigt man die volle Power um die Zellwände zu zerkleinern
Spannend wäre, ob das Ding baugleich mit einem Markenhersteller ist...

Kann denn jemand ein gutes Modell mit deutlich kleinerem Fassungsvermögen (500 ml bis max.1 L; aber bevorzugt eher in Richtung 500 ml) empfehlen?
Avatar
GelöschterUser813168
@MAldi

Achso.
Konsument (Österreich) meint dazu:

"Für die Zubereitung sind laut Werbung im Internet angeblich spezielle Hochleistungsmixer
notwendig. Diese würden die enthaltenen Bestand-
teile quasi „vorverdauen“ und die Zellwände der grünen Pflanzenteile aufbrechen. Dadurch könnten die Nährstoffe vom Organismus leichter aufgenommen werden. (...)
Es gibt allerdings keine Studien die dies belegen würden..."

Allerdings bin ich schon der Meinung, dass es eine deutliche gesundheitsförderliche Wirkung gibt, allein dadurch, dass ggf. mehr Obst und Gemüse aufgenommen wird, wenn´s Mixen Spaß macht. Nur ob die Wirkung eines guten alten Standmixers da so maßgeblich vom Hochleistungsmixer abweicht oder ob es das klassische "Kauen" nicht sogar auch tut- okay, vorausgesetzt man hat noch Zähne.., merkste?Ansonsten würde ich geringere Schadstoffaufnahme durch den Glasbehälter eindeutig höher bewerten. Dabei geht es nicht so sehr um den Kontakt zum Material, der ja im Idealfall nicht ausufert, aber wie gesagt um den Abrieb, der gerade bei höheren Undrehungszahlen nicht zu unterschätzen ist.

@Ducatisti ich würde dir die alten Modelle von Braun empfehlen, sind aber nicht Hochdreher und werden leider nicht mehr gebaut, dafür aber rocksolide und in vielen Bars bis heute im Profieinsatz.

Bearbeitet von: "GelöschterUser813168" 29. Dez 2017
GelöschterUser81316829. Dez 2017

@MAldiAchso. Konsument (Österreich) meint dazu:"Für die Zubereitung sind l …@MAldiAchso. Konsument (Österreich) meint dazu:"Für die Zubereitung sind laut Werbung im Internet angeblich spezielle Hochleistungsmixer notwendig. Diese würden die enthaltenen Bestand-teile quasi „vorverdauen“ und die Zellwände der grünen Pflanzenteile aufbrechen. Dadurch könnten die Nährstoffe vom Organismus leichter aufgenommen werden. (...)Es gibt allerdings keine Studien die dies belegen würden..."Allerdings bin ich schon der Meinung, dass es eine deutliche gesundheitsförderliche Wirkung gibt, allein dadurch, dass ggf. mehr Obst und Gemüse aufgenommen wird, wenn´s Mixen Spaß macht. Nur ob die Wirkung eines guten alten Standmixers da so maßgeblich vom Hochleistungsmixer abweicht oder ob es das klassische "Kauen" nicht sogar auch tut- okay, vorausgesetzt man hat noch Zähne.., merkste?Ansonsten würde ich geringere Schadstoffaufnahme durch den Glasbehälter eindeutig höher bewerten. Dabei geht es nicht so sehr um den Kontakt zum Material, der ja im Idealfall nicht ausufert, aber wie gesagt um den Abrieb, der gerade bei höheren Undrehungszahlen nicht zu unterschätzen ist.@Ducatisti ich würde dir die alten Modelle von Braun empfehlen, sind aber nicht Hochdreher und werden leider nicht mehr gebaut, dafür aber rocksolide und in vielen Bars bis heute im Profieinsatz.


So ein sch... Mixerkauf ist inzwischen (leider) eine Wissenschaft für sich
Mindestens 36.000 Umdrehungen
Mindestens 1.000 Watt
Achtet auf BPA Frei
Mindestens x-Messer
Achtung „Abrieb“
usw.
ich durchblicke es ehrlich gesagt nicht mehr
Die letzten „tollen“ Mixer (laut Community / Kommentare) haben in der Regel 80-300,-€ gekostet.
Ich würde gerne so ein Teil haben (Gemüse/Obst trinken statt essen) aber kenne nicht alle Vor- und Nachteile.
Dieses Angebot empfinde ich in Anbetracht der Leistung/des Preises als mindestens „interessant“ und habe es deshalb (für Tipps, Kommentare usw. ) „online“ gestellt.
Ist der „Mixer“ gut ? Keine Ahnung. Aber bei 70,-€ und drei Jahren (!) Garantie kann man meiner Meinung nach wenig falsch machen.
Wäre übrigens super wenn Du „Abrieb“ (und die Folgen) etwas konkreter benennen könntest. Ich habe davon noch nirgendwo etwas gelesen.
PS: Ich hoffe Du verstehst mich nicht falsch von wegen genervt oder so. Aber inzwischen muss man sich sonst was anhören/ lesen nur weil man mit der Allgemeinheit einen „subjektiv“ guten Deal teilt. Auf Dauer ist das schon frustrierend.
Bearbeitet von: "MAldi" 29. Dez 2017
also die o.g. Dealbeschreibung liest sich eher wie eine Anfrage mit vielen Vermutungen und Fragen an die Community. Besser unter Anfragen verschieben und nicht als Deal beschreiben wenn man nicht weiss ob es ein Deal ist.
Mich würde interessieren wie hoch der Behälter ist? Spülmaschinen-geeignet klingt ja gut, aber er muss schon auch passen

Auch finde ich die Kontrolle über ein LC-Display fragwürdig: Nicht dass meine Frau das nicht bedienen kann
Wenn das Gerät exklusiv für ALDI produziert wird, warum ist es dann nicht deutsch beschriftet?
Drei Jahre Garantie sprechen allerdings für den „Mut“, mit dem ALDI so ein Produkt anbietet.
Zumindest, falls wirklich jemand das Gerät aus einer gewissen Routine heraus (stark) beansprucht.
Also, Versuch macht kluch…
tezter31.12.2017 11:55

Wenn das Gerät exklusiv für ALDI produziert wird, warum ist es dann nicht d …Wenn das Gerät exklusiv für ALDI produziert wird, warum ist es dann nicht deutsch beschriftet?Drei Jahre Garantie sprechen allerdings für den „Mut“, mit dem ALDI so ein Produkt anbietet.Zumindest, falls wirklich jemand das Gerät aus einer gewissen Routine heraus (stark) beansprucht.Also, Versuch macht kluch…


Na ja - exklusiv habe ich geschrieben da es sich nicht um ein gängiges Markenprodukt handelt.
Ich werde mir das Ding mal zulegen. Bei 3 Jahren Garantie kann man wenig falsch machen.
MAldi31. Dez 2017

Na ja - exklusiv habe ich geschrieben da es sich nicht um ein gängiges …Na ja - exklusiv habe ich geschrieben da es sich nicht um ein gängiges Markenprodukt handelt. Ich werde mir das Ding mal zulegen. Bei 3 Jahren Garantie kann man wenig falsch machen.


Das ist genau der richtige Ansatz. Interessant wird es auf jeden Fall werden. Möglicherweise auch mit positivem Resultat.
Heute das gute Stück erstanden. Macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Drehschraube und Fassung aus Metall. Was am Anfang schon gewöhnungsbedürftig erscheint, ist die Doppelverriegelung Deckel, Gefäss und Fuss. Wenn das nicht richtig sitzt, geht es nicht. Der Deckelverschluss muss korrekt sitzen! Der Behälter an sich sitzt recht lose. Ohne stützende Hand würde ich ihn nicht betreiben, kennt man aber auch vom Blen....ec......ansonsten erscheint er recht wertig, Mikimäuse wegen der Lärmentwicklung empfohlen, der Bianco ist da leiser.....aber bei dem Preis??. Bin gespannt auf die Langzeitleistung....
Laechel2. Jan 2018

Heute das gute Stück erstanden. Macht auf den ersten Blick einen guten …Heute das gute Stück erstanden. Macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Drehschraube und Fassung aus Metall. Was am Anfang schon gewöhnungsbedürftig erscheint, ist die Doppelverriegelung Deckel, Gefäss und Fuss. Wenn das nicht richtig sitzt, geht es nicht. Der Deckelverschluss muss korrekt sitzen! Der Behälter an sich sitzt recht lose. Ohne stützende Hand würde ich ihn nicht betreiben, kennt man aber auch vom Blen....ec......ansonsten erscheint er recht wertig, Mikimäuse wegen der Lärmentwicklung empfohlen, der Bianco ist da leiser.....aber bei dem Preis??. Bin gespannt auf die Langzeitleistung....


Ich muss passen - kann das meinen Nachbarn nicht antun mit dem Lärm.
Hmmm…
Für den Praxiseinsatz leider ungeeignet. Ganz gefasst war ich nun darauf nicht. Wenigstens ein wenig „spielen“, hätte man doch damit wollen.
Selbst bei dem Lärmpegel ist ein Kompromiss kaum möglich, denn tatsächlich nutzen die Programme wenig, da man das Gerät nur mit „hands on“ betreiben kann. Aber auch dann schaffen die Messer nicht alles.
Im Netz findet sich bis dato wenig (Blender 42823C0). Auch beim Importeur war bis heute (noch) keine Information zu finden: wachsmuth-krogmann.com. Dort soll jedoch jetzt schon die Bedienungsanleitung online zur Verfügung stehen.
Ja, Versuch macht kluch…
Um kurz nach Acht Uhr morgens habe ich noch einen von den vier Mixern in unserem Aldi um die Ecke erstanden.

Auspacken: sehr einfach und ökologisch effizient verpackt.

Das Gehäuse wirkt leider wie auch der Griff und der Deckel des Mixers sehr billig! Einfachster Kunststoff, die Oberfläche weder richitg schwarz noch Hochglanz. Am Deckel mit den eingelassenen Gummi-Dichtungen kann man auch noch gut die Spritzguß-Ränder sehen...

Seit das Gerät in der Küche streht dünstet leider auch ein echt heftiger Geruch aus dem Gerät. Ob es nur vom Deckel oder vom Motor-Block kommt kann ich nicht lokalisieren.

Zur Verwunderung stand auf dem Karton sogar, dass die Messer (es sind zwei, die fast im 90° Winkel auf die Welle geschraubt sind) Titan-Beschichtung haben. Wow. Sie sind nicht geriffelt (bianco) sonder nur leicht als Klinge angedeutet, also recht stumpf, wie man es vom Vitamix kennt.

Der erste Funktionstest mit einem Smoothie (gefrorene Himbeeren, Banane, Goji-Beeren, Chia- und Sesam-Samen, sowie etwas Walnuß) verlief aber sehr erfreulich. Alles sehr fein gehexelt!!!
Die Lautstärke ist aber wirklich erschreckend hoch! Einen direkten Vergleich kann ich leider nicht bieten - ebensowenig ist derzeit eine geeichte Dezibel-Messs-App auf dem Handy installiert
Bearbeitet von: "Ex-Dealer" 4. Jan 2018
Diese Woche in einigen Fällen reduziert, hab ihn heute gesehen für nur noch 49€
Denise_Roth14. Feb 2018

Diese Woche in einigen Fällen reduziert, hab ihn heute gesehen für nur n …Diese Woche in einigen Fällen reduziert, hab ihn heute gesehen für nur noch 49€


Wo ?
Ich habe die Geräte drei Tage im Laden gesehen und dann in verschiedenen Filialen nie wieder.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text