186°
ABGELAUFEN
[Aldi Nord] Stromkosten Messgerät ab 28.12
39 Kommentare

Wie ist das im Vergleich zu einem KD302?

Scheint sich um ein Modell zu handeln, was es 2011 schon mal gab. Jetzt allerdings mit geändertem Design.
Anleitung zum 2011er Gerät:

gt-support.de/fil…pdf

Alles was ein Netzteil hat wird von den Dingern nicht richtig gemessen.
Um ne Glühbirne zu messen kann ich auch selbst gucken wieviel Watt die braucht...

Taugt das dingen was?

9,99 definitiv hot!

diarrhoe

Alles was ein Netzteil hat wird von den Dingern nicht richtig gemessen.Um ne Glühbirne zu messen kann ich auch selbst gucken wieviel Watt die braucht...


Was würdest du stattdessen empfehlen?

merken

Im Test sollten die Geräte den Standby-Verbrauch eines Netzteils ermitteln. 1,4 Watt war der richtige Wert, 6 Watt zeigte das Messgerät von Aldi schließlich an. Viel zu viel.



Giovanni

diarrhoe Alles was ein Netzteil hat wird von den Dingern nicht richtig gemessen.Um ne Glühbirne zu messen kann ich auch selbst gucken wieviel Watt die braucht...Was würdest du stattdessen empfehlen?



Energie Master Basic von Elv. 30 Euro bei Amazon damals. Kommentare lesen - sagt alles. Auf 0,1watt genaue Anzeige. War erst skeptisch ob das Gerät auch wirklich den richtigen Wert ausgibt, aber ist verblüffend gut.

... Genau deshalb habe ich lieber 30€ ausgegeben damit ich auch annähernd genau messen kann. Was nützt ein 10€ gerät was einem falsche Werte ausgibt...
hatte von 3 Geräten Standbyeangaben (0,2; 0,5 und 1 Watt) Genau diese Werte konnte ich auch nachmessen. Da war ich beeindruckt.
Das kann das Aldi Gerät nicht. Messintervall 1 Watt ... STandbyMessungen somit Mega ungenau!

Noch ein Test der c't von 2008: Reichelt.de-Nachdruck Vielleicht hilfts jemandem.

Bekommend die nicht sowieso umsonst geliehen vom Stromversorger? Im Sommer habe ich von Vattenfall in Berlin mir eins für eine Woche geliehen. Bei der Abgabe gab es auch noch eine kostenlose Beratung.

vattenfall.de/de/…htm

Das angesprochene KD302 kostet auch nicht viel mehr und von dem weiß man wenigstens, dass es keinen absoluten scheiss misst

Das KD302 kostet bei Reichelt 9,95€. Kommen zwar noch 5,60€ Versandkosten hinzu, aber man könnte ja noch was anderes brauchbares mitbestellen. reichelt.de/Ene…mp;

Warum kaufen? So selten wie ich das nutze, leihe ich mir meines lieber beim Stromversorger kostenlos aus.

Der Preis ist schon verlockend, aber gerade bei den x Kleinverbrauchern im Standby möchte ich schon wissen, was die genau verbrauchen. Da gehts um jedes Watt.

quijou

Warum kaufen? So selten wie ich das nutze, leihe ich mir meines lieber beim Stromversorger kostenlos aus.

Wenn man nicht grad ne 1 Zimmer-Wohnung mit 5 Elektrogeräten hat, lohnt sich so ein Teil wirklich, um den Überblick nicht zu verlieren.
5 Watt im Standby kosten im Jahr 12 euro (!!!).

Welchen Standby? Ich benutze dafür Funksteckdosen

Czarkowski

Welchen Standby? Ich benutze dafür Funksteckdosen

haha

Oder mal bei den Verbraucherzentralen nachfragen. Da kann man sich für 20 Euro Pfand so ein Dingen ausleihen.

Ah, Funksteckdosen haben natürlich gar keinen Verbrauch .... Die leben von Luft und Liebe ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text