[Aldi Nord] Tesa Multi Knete
345°Abgelaufen

[Aldi Nord] Tesa Multi Knete

21
eingestellt am 9. Aug
Hi Leute,

ab heute ist die beliebte Tesa Multi Knete wieder bei Aldi Nord im Angebot.

Zum Füllen, Kleben, Abdichten und Rekonstruieren

Ultra strong.
Hart und bearbeitbar nach ca. 14 Min. – überstreichbar, schleifbar, bohrfähig.
Für Anwendungen in Haushalt, Werkstatt und Garten.
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Ist das so etwas, wie dieses Sugru? Hat jemand Erfahrung damit?
Kann man damit löcher in den Wänden verdichten und dann wieder übermalen?! Oder lieber gleich spachteln?
RubberDuckvor 3 m

Kann man damit löcher in den Wänden verdichten und dann wieder übermalen?! …Kann man damit löcher in den Wänden verdichten und dann wieder übermalen?! Oder lieber gleich spachteln?


Letzteres
RubberDuckvor 4 m

Kann man damit löcher in den Wänden verdichten und dann wieder übermalen?! …Kann man damit löcher in den Wänden verdichten und dann wieder übermalen?! Oder lieber gleich spachteln?


Ja kann man!
Affenkacke in den Titel und es brennt @djselcuk
RubberDuckvor 18 m

Kann man damit löcher in den Wänden verdichten und dann wieder übermalen?! …Kann man damit löcher in den Wänden verdichten und dann wieder übermalen?! Oder lieber gleich spachteln?


Nimm lieber Acryl .
Hält das gut beim Kleben? Habe eine Arlo Q Überwachungskamera an die Wand geklebt mit Tesa Powerstripes, die sich gerade gelöst hat.. Suche jetzt nach etwas, das besser klebt.
Bei mir hat sich das Pendant von Pattex (sollte aber eigentlich ähnlich zur Multi-Knete sein, obwohl es bei Pattex son Zwei-Komponentensystem ist) insbesondere im Altbau bewährt, wo mit nem 6er Bohrer gern mal 10er-Löcher entstehen. Einfach Dübel damit umschmieren. Sollte aber etwas sein, was man so schnell nicht wieder aus der Wand nehmen möchte. Wird echt hart das Zeug
Bearbeitet von: "Junior.Raz" 9. Aug
Problem ist, das es direkt an einer Kante ist und diese komplett eingedrückt. Daher dachte ich mit so etwas evtl. Muss ich mir was überlegen
Scoopydoopyvor 29 m

Hält das gut beim Kleben? Habe eine Arlo Q Überwachungskamera an die Wand g …Hält das gut beim Kleben? Habe eine Arlo Q Überwachungskamera an die Wand geklebt mit Tesa Powerstripes, die sich gerade gelöst hat.. Suche jetzt nach etwas, das besser klebt.


Lieferumfang Arlo Q (Plus):
  • ...
  • (1) Wandhalterung
  • (4) Schrauben für Montage !!!
  • ...
Bearbeitet von: "A-TOM" 9. Aug
Irgendwie habe ich jetzt lust auf Kinderschokolade
A-TOMvor 14 m

Lieferumfang Arlo Q (Plus):...(1) Wandhalterung(4) Schrauben für Montage …Lieferumfang Arlo Q (Plus):...(1) Wandhalterung(4) Schrauben für Montage !!! ...


Jo ich weiß.. wollte es aber nach Möglichkeit vermeiden Löcher in die Wand zu bohren..
RubberDuckvor 1 h, 35 m

Kann man damit löcher in den Wänden verdichten und dann wieder übermalen?! …Kann man damit löcher in den Wänden verdichten und dann wieder übermalen?! Oder lieber gleich spachteln?



Wenn man zuviel Geld hat kann man auch das hier nehmen.
Scoopydoopyvor 1 h, 8 m

Hält das gut beim Kleben? Habe eine Arlo Q Überwachungskamera an die Wand g …Hält das gut beim Kleben? Habe eine Arlo Q Überwachungskamera an die Wand geklebt mit Tesa Powerstripes, die sich gerade gelöst hat.. Suche jetzt nach etwas, das besser klebt.



Versuchs mal mit mehreren. Wie groß ist denn die Cam? Auf Putz hält kein Kleber.
Bearbeitet von: "RauteDesGrauens" 9. Aug
RauteDesGrauens9. Aug

Versuchs mal mit mehreren. Wie groß ist denn die Cam? Auf Putz hält kein K …Versuchs mal mit mehreren. Wie groß ist denn die Cam? Auf Putz hält kein Kleber.


Hab mir jetzt noch ne Packung Tesa Powerstrips gekauft. Werd die Wand jetzt zupflastern damit, vorher haben zwei auch 3 Monate gehalten. Malervlies ist der Untergrund.
Bearbeitet von: "Scoopydoopy" 9. Aug
Scoopydoopyvor 10 m

Hab mir jetzt noch ne Packung Tesa Powerstrips gekauft. Werd die Wand …Hab mir jetzt noch ne Packung Tesa Powerstrips gekauft. Werd die Wand jetzt zupflastern damit, vorher haben zwei auch 3 Monate gehalten. Malervlies ist der Untergrund.



meinst Du wirklich sowas hier? 18247092-ylbNT.jpg
wie da Powerstrips überhaupt drei Monate drauf halten sollen, ist mir ein Rätsel...

Btw: auch ne nette und günstige Lösung, für jemanden mit Interesse an einer Rauhfasertapete
Bearbeitet von: "Junior.Raz" 9. Aug
Junior.Razvor 3 m

meinst Du wirklich sowas hier? [Bild] wie da Powerstrips überhaupt drei …meinst Du wirklich sowas hier? [Bild] wie da Powerstrips überhaupt drei Monate drauf halten sollen, ist mir ein Rätsel...


ne das ist bei malervlies direkt auf der spachtelmasse an der wand und sieht so ähnlich aus wie das hier:

Vlies
Scoopydoopyvor 45 m

ne das ist bei malervlies direkt auf der spachtelmasse an der wand und …ne das ist bei malervlies direkt auf der spachtelmasse an der wand und sieht so ähnlich aus wie das hier:Vlies



dann also eher Glasfaservlies oder sowas in der Drehe!? Ist halt ne sehr rauhe Oberfläche. Meist steht bei den Powerstrips ja "glatte, fettfreie" Oberfläche. Kenne die Kamera nicht, aber kannst Du da nicht auch mit Silikon, oder Pattex Superkleber oder sowas kleben? Ist auf rauher Oberfläche sicherlich effektiver als diese Knete oder Powerstrips, da das sicherlich besser auf der Oberfläche haftet. Aber dann reißt Du Dir im schlimmsten Fall halt auch die Tapete ab beim entfernen.
Bearbeitet von: "Junior.Raz" 9. Aug
Junior.Razvor 38 m

dann also eher Glasfaservlies oder sowas in der Drehe!? Ist halt ne sehr …dann also eher Glasfaservlies oder sowas in der Drehe!? Ist halt ne sehr rauhe Oberfläche. Meist steht bei den Powerstrips ja "glatte, fettfreie" Oberfläche. Kenne die Kamera nicht, aber kannst Du da nicht auch mit Silikon, oder Pattex Superkleber oder sowas kleben? Ist auf rauher Oberfläche sicherlich effektiver als diese Knete oder Powerstrips, da das sicherlich besser auf der Oberfläche haftet. Aber dann reißt Du Dir im schlimmsten Fall halt auch die Tapete ab beim entfernen.


Jep genau. Silikon kriegt man leider nicht mehr ab ohne die Tapete zu zerstören. Das Problem hatte ich einmal als hier Lampenauslässe entgegen der Vorgaben einfach mit Silikon abgedeckt wurden. Da musste dann nach dem Entfernen der Maler nochmal ran. Ich versuchs jetzt nochmal mit mehr von diesen Powerstrips und wenn das wieder nicht klappt greife ich zum Bohrer.
Scoopydoopyvor 3 h, 12 m

Jep genau. Silikon kriegt man leider nicht mehr ab ohne die Tapete zu …Jep genau. Silikon kriegt man leider nicht mehr ab ohne die Tapete zu zerstören. Das Problem hatte ich einmal als hier Lampenauslässe entgegen der Vorgaben einfach mit Silikon abgedeckt wurden. Da musste dann nach dem Entfernen der Maler nochmal ran. Ich versuchs jetzt nochmal mit mehr von diesen Powerstrips und wenn das wieder nicht klappt greife ich zum Bohrer.



ist doch kein Gewicht sone Kamera. Nimmste kleine 4er Dübel. Sieht man doch kaum
Junior.Razvor 16 h, 33 m

ist doch kein Gewicht sone Kamera. Nimmste kleine 4er Dübel. Sieht man …ist doch kein Gewicht sone Kamera. Nimmste kleine 4er Dübel. Sieht man doch kaum


stimmt eigtl, aber eine Sache, die ich noch nicht erwähnt habe ist die Tatsache, dass die Kamera direkt unter einer Steckdose hängt, also ist die Gefahr beim Bohren Leitungen zu treffen schon gegeben.
Scoopydoopy10. Aug

stimmt eigtl, aber eine Sache, die ich noch nicht erwähnt habe ist die …stimmt eigtl, aber eine Sache, die ich noch nicht erwähnt habe ist die Tatsache, dass die Kamera direkt unter einer Steckdose hängt, also ist die Gefahr beim Bohren Leitungen zu treffen schon gegeben.



frage doch mal im Bekanntenkreis nach, ob jemand so nen Leitungsdetektor hat. Die sind zwar nicht immer zu 100% genau aber zumindest kannst du in etwa in Erfahrung bringen, in welche Richtung die Kabel hinter der Wand verlaufen. Unwahrscheinlich, dass die in alle vier Richtungen von der Steckdose verlegt sind. dann kannst Du immernoch schauen, wo Du die Kamera am besten hinsetzt. Normalerweise gibts da auch DIN-Normen. Aber ob die erfüllt sind, ist immer sone Frage. Ich glaube, dass die entweder nach oben oder unten gehen. Bin aber kein Fachmann. Links und recht von der Steckdose sollte also kein Problem sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text