[Aldi Nord] TopCraft bzw. Workzone Werkzeugkoffer 84,99€ seit Montag im Angebot
302°Abgelaufen

[Aldi Nord] TopCraft bzw. Workzone Werkzeugkoffer 84,99€ seit Montag im Angebot

84,99€
40
eingestellt am 13. Mär 2015heiß seit 13. Mär 2015
Hab mich gewundert dass noch keiner den alljährlichen Verkauf des Werkzeugkoffers von Aldi angekündigt hat.

Seit Montag wieder in den Nord Filialen. Evtl. sind noch welche da. Ggf. sogar rabattiert. Offiziell läuft der Verkauf noch.

Zum Koffer selber gab es hier genug Romane zu lesen. Ist auf jedenfall für den Hobbyhandwerker Zuhause zu gebrauchen.

  1. Dies & Das
Gruppen
  1. Dies & Das
40 Kommentare

ich hab den selbst ... eigentlich alles drin was man für den hausgebrauch braucht (außer akkuschrauber)

für den professionellen Einsatz meiner Meinung nach nicht optimal ... aber für zu hause um ab und zu mal was zu machen ist es super ausgestattet

ooderhummelmann

ich hab den selbst ... eigentlich alles drin was man für den hausgebrauch braucht (außer akkuschrauber) für den professionellen Einsatz meiner Meinung nach nicht optimal ... aber für zu hause um ab und zu mal was zu machen ist es super ausgestattet



wie schlägt sich so ein Kasten gegenüber Markenware?

ist das jetzt günstig? die Discounter Werkzeugkoffer kosten doch alle so um den dreh

War klar, daß die unverbesserlichen "für zu Hause reichts" Kommentare auch bei diesem werkzeugähnlichem Sondermüll wieder auftauchen würden.

zu teuer. Vergleichspreis: schrottpreise.eu

Kein VP. COLD.

Verfasser

Ist klar dass wieder die Nörgelfraktion da ist X)

Verfasser

Der Koffer ist qualitativ besser als das x-beliebige Discounter Zeugs. Hab sogar von jemanden gelesen der immer seinen Wagen damit repariert und zufrieden ist. Für Umzüge und Aufbau von Schränken etc. sowieso besser als die Mannesmann Dinger die immer wieder hier gepostet werden.

Und weiterhin ist der Koffer eben nicht fortlaufend im Sortiment und deswegen sicherlich hier erwähnenswert.

Und da ist sie schon wieder: Die Werkzeugmafia die bereit ist hunderte von Euros für eine Handvoll Werkzeuge auszugeben um es dann nur einige Male für Arbeiten im Haushalt zu nutzen. Denn es ist ja lebensgefährlich "billiges" Werkzeug zu nutzen, sonst könnte ja ein billiger Schraubendreher die Arbeit verweigern und einen abstechen.

Zum Deal:
Persönlich halte ich den Preis für Aldi Werkzeug jedoch zu teuer, würde eventuell abwarten bis Aldi die Preise senkt.

Jack3D

Und da ist sie schon wieder: Die Werkzeugmafia die bereit ist hunderte von Euros für eine Handvoll Werkzeuge auszugeben um es dann nur einige Male für Arbeiten im Haushalt zu nutzen. Denn es ist ja lebensgefährlich "billiges" Werkzeug zu nutzen, sonst könnte ja ein billiger Schraubendreher die Arbeit verweigern und einen abstechen. Zum Deal: Persönlich halte ich den Preis für Aldi Werkzeug jedoch zu teuer, würde eventuell abwarten bis Aldi die Preise senkt.



Da stimme ich dir zu.
Ich habe auch so einen Koffer von Aldi (nur mit den roten Grffen). Bis jetzt hat der mir noch überall weiter geholfen. Es kommt noch ein weitere Faktor hinzu den ich sehr angenehm finde:
- Die ewige Suche nach den Schraubendrehern hört endlich auf wenn alles in einem Koffer ist!

Damit die eigentliche Tätigkeit nach der langen suche nach dem verlegten Werkzeug nicht zu kurz kommt!

Natürlich reicht der Koffer für zuhause.Und wenn'se das Werkzeug rausnimmst,kannste sogar 'in Urlaub fahren/fliegen/trampen X)

Jack3D

sonst könnte ja ein billiger Schraubendreher die Arbeit verweigern und einen abstechen.



Nicht lachen: Ich habe tatsaechlich einen Proxxon-Schraubendreher abgebrochen. Beim Schrauben mit der Hand.
Habe mir dann einen Hazet gekauft, der hielt. Die Schraube liess sich dann aber letztendlich nur mit einem Schlagschrauber loesen

hab mir den gekauft, waren schon fast alle weg. Werkzeug ist echt gut, man hat alles was man braucht und es tut was es soll.

Wer günstig kauft, kauft mindestens zweimal. Und für das Geld kriegt man dann auch was besseres.

Aber wie immer: Geschmackssache. Braucht halt nicht jeder qualitativ hochwertigen Kram. Für ein IKEA Regal reicht das hier allemal.
Aber wer schonmal paar Stunden mit einem schrottigen Schraubenzieher hantiert hat, der kauft sich lieber einen vernünftigen.

Abgesehen davon, dass hier für die gelegentlich Nutzer auch das ein oder andere zuviel drin ist.. Aber nun gut

"Für zuhause"..

Sorry, wer braucht zuhause nen Ratschenset.

Lieber nen leeren Koffer kaufen und zukaufen, was man auch wirklich braucht!!1eins

Bei dem Koffer hier fehlen z.B. Torx-Schraubendreher anscheinend. Wenn man die nachkauft, passen die nicht mehr in den Koffer. Fail.

kauf lieber gleich das gute WD40 mit

Habe u.A. TopCraft Werkzeug im Einsatz und es hält bereits mehrere Jahre, benutzte es für diverse Motorräder regelmäßig und ich bin nicht zimperlich mit dem Werkzeug.
Von mir eine klare Empfehlung.

Das ist nicht günstig. Da ist man bei Amazon mit Werkzeugkoffer von Brueder Mannesmann, BGS und Co. besser ausgestattet.

Find das nicht schlecht. Habe selbst so ein blödes Hartplastikkofferding, wo die Werkzeuge in Aussparungen gedrückt werden, was gerne zu lose (Teile fallen beim Öffnen raus) oder zu schwergängig funktioniert.

teppich

Das ist nicht günstig. Da ist man bei Amazon mit Werkzeugkoffer von Brueder Mannesmann, BGS und Co. besser ausgestattet.

Beweis und Belege dafür bitte.

roebelfroebel

"Für zuhause".. Sorry, wer braucht zuhause nen Ratschenset.



Jeder der Zeugs rumstehen hat die mit Muttern befestigt sind? Klodeckel, Waschtischarmaturen, Betten, Ecksofas, Schienen für Hängeschränke, Fahrräder, Autos, ...


roebelfroebel

Bei dem Koffer hier fehlen z.B. Torx-Schraubendreher anscheinend. Wenn man die nachkauft, passen die nicht mehr in den Koffer. Fail.



Nein die Bits, Inbusschlüssel, Hammer etc. sind Teil des Sets und finden wahrscheinlich im unteren Fach Platz.

teppich

Das ist nicht günstig. Da ist man bei Amazon mit Werkzeugkoffer von Brueder Mannesmann, BGS und Co. besser ausgestattet.



Wenn ich schonmal Mistwerkzeig in der Hand hatte stand immer "Brueder Mannesmann" drauf - das ist meist der allerletzte Mist.

teppich

Halt je nach dem was drin sein soll.

Wo der Beleg dafür, dass der Mannesmann-Schrott besser sein soll?

@an den Rest, vergleich mit LIDL?
hukd.mydealz.de/dea…982

Erfahrungswerte?

boa is dasn müll! gespart am falschen ende!

ooderhummelmann

ich hab den selbst ... eigentlich alles drin was man für den hausgebrauch braucht (außer akkuschrauber) für den professionellen Einsatz meiner Meinung nach nicht optimal ... aber für zu hause um ab und zu mal was zu machen ist es super ausgestattet




also wenn ich es jetzt mit spitzenklasse vergleich müsste wo 2 zangen soviel kosten wie der ganze koffer, dann würde ich sagen das die zangen etwas hackelig sind, das material für extrembelastungen nicht ausgelegt ist und das die griffe nicht so rutschfest.

aber wie gesagt das war gerade jammern auf hohem niveau. Für heimwerker und hobbybastler vollkommen aussreichend. Wer Premium will muss halt auch premium zahlen aber es ist ein ausgewogenes packet mit einer einem wirklich guten P/L kann bedenkenlos zuschlagen

roebelfroebel

"Für zuhause".. Sorry, wer braucht zuhause nen Ratschenset.



Außer fürs Auto braucht man irgendwie für keine deiner genannten Sachen ein Knarrensatz.

roebelfroebel

Bei dem Koffer hier fehlen z.B. Torx-Schraubendreher anscheinend. Wenn man die nachkauft, passen die nicht mehr in den Koffer. Fail.



Was aber nicht heisst, dass da noch Platz ist für z.B. einen Zollstock. Der Fliegt dann wieder lose irgendwo rum.

Für das Geld bekommt man alternativ auch einen kompletten Satz 1/4 Zoll Steckschlüssel (3-14mm) und eine Knarre, dazu noch einen Satz Schraubendreher (5) und einen Handgriff u. einen Bit Halter. Alles einzeln gekauft und in höchster Qualität.

Das Zeug hält ein Leben lang und ist daneben auch noch maßhaltig und übererfüllt die Normen. Bei Bedarf kann später mit kleinem Geld schrittweise ausgebaut werden.

Wer noch nie mit gutem Werkzeug im Vergleich zu diesem Abfall hantiert hat kennt natürlich nicht die Unterschiede.

Jack3D

Und da ist sie schon wieder: Die Werkzeugmafia die bereit ist hunderte von Euros für eine Handvoll Werkzeuge auszugeben um es dann nur einige Male für Arbeiten im Haushalt zu nutzen. Denn es ist ja lebensgefährlich "billiges" Werkzeug zu nutzen, sonst könnte ja ein billiger Schraubendreher die Arbeit verweigern und einen abstechen. ;).



Für viele Leute reicht der Koffer tatsächlich völlig.

Wer nie etwas schraubt, wer Werkzeug nach der Formel "Kaufpreis durch Anzahl der Teile" kauft und wer selbst mit gutem Werkzeug alles kaputt schrauben würde, wird mit solchen Sets sehr, sehr glücklich.

Ideale Ergänzung: ein 280teiliger Verbandskasten für 1,99 mit Pflastern, die nicht kleben, stumpfer Schere und ohne sterile Verpackung. Für die drei Mal im Jahr, wo man blutet wie ein Schwein, reicht das doch völlig. Gutes Verbandszeug ist nur etwas für die Chirurgenmafia.

Jack3D

Und da ist sie schon wieder: Die Werkzeugmafia die bereit ist hunderte von Euros für eine Handvoll Werkzeuge auszugeben um es dann nur einige Male für Arbeiten im Haushalt zu nutzen. Denn es ist ja lebensgefährlich "billiges" Werkzeug zu nutzen, sonst könnte ja ein billiger Schraubendreher die Arbeit verweigern und einen abstechen. Zum Deal: Persönlich halte ich den Preis für Aldi Werkzeug jedoch zu teuer, würde eventuell abwarten bis Aldi die Preise senkt.




Lache mich da auch immer kaputt drüber. Erst hier einen 99€ Schrottwagen leasen, der keinen Motor hat und keine Austattung...aber dann einen bei Werkzeug auf dicke Hose machen, weil man "wat besseres" hat.

GG, jungs. Dann los, Messgeräte nur ab 300€, Schraubenzieher ab 50€ das Stück - MUSS man haben.

ooderhummelmann

ich hab den selbst ... eigentlich alles drin was man für den hausgebrauch braucht (außer akkuschrauber) für den professionellen Einsatz meiner Meinung nach nicht optimal ... aber für zu hause um ab und zu mal was zu machen ist es super ausgestattet


Hängt davon ab was du vor hast. Für dies und das mal zu Hause sollte das locker ausreichen. Häuslebauer oder ambitionierte Vielbastler kaufen eben was anderes. Kein Problem.

naja für hier und da reicht auch eine wasserpumpenzang, seitenschneider, paar Schraubendreher und ein Hammer.

im medizinischen Bereich gibts für das geld nicht mal eine Zange ☺

Alphatierchen

im medizinischen Bereich gibts für das geld nicht mal eine Zange ☺



Weil das Geld dort nicht von Einzelnen kommt sondern von der Allgemeinheit.
Da kann man als Unternehmen horrende Preise verlangen und auch bekommen.
Das ist doch nichts Neues.

Danke für den Tipp! VON MIR EIN HOT!

Qualität leider mies, geb lieber ein wenig mehr aus und hol mir was gscheids vom Hoffmann. Für die Hausfrau durchaus ok

@mricetea Gäähhnn...Nicht witzig

Hab mir den Koffer geholt und für den Preis kann keiner meckern. Alles in einem Koffer! Gute Quali. Perfekt!

Mit so einen billigen Koffer haben wir schon unzählige Autos auseinandergeschraubt... vom Getriebe bishin zum Differential, Auspuffwechsel, Bremsenwechsel ... Mopeds gerichtet, Roller zerlegt alles kein Problem .... ich frage mich echt was mit euch verkehrt ist, unfassbar...

sogar in einem erfolgreichen mittelständischen Industrieunternehmen habe ich neben Hazet, Gedore und Belzer eben auch TOPCRAFT Werkzeug im Koffer / Schlosserwagen / Bestand liegen sehen ...

Amateure!

Homokroko

Mit so einen billigen Koffer haben wir schon unzählige Autos auseinandergeschraubt... vom Getriebe bishin zum Differential, Auspuffwechsel, Bremsenwechsel ... Mopeds gerichtet, Roller zerlegt alles kein Problem .... ich frage mich echt was mit euch verkehrt ist, unfassbar... sogar in einem erfolgreichen mittelständischen Industrieunternehmen habe ich neben Hazet, Gedore und Belzer eben auch TOPCRAFT Werkzeug im Koffer / Schlosserwagen / Bestand liegen sehen ... Amateure!



Die Endprodukte dieses "erfolgreichen mittelständischen Industrieunternehmen" will ich gar nicht sehen, wenn die regelmäßig mit dem Abfall bearbeitet wurden!

Um das mal zu verbildlichen: Auch mit einem stumpfen Messer läßt sich Fleisch zerteilen und Niemand hat bestritten das man damit ein Auto zerlegen kann.

Mit gutem Werkzeug, arbeitet man einfach besser und sicherer und das bearbeitete Material dank es einem auch.

Außer einer Erstausstattung, zu der ich keinen Hammer und keine Zange zähle weil die von Laien viel zu oft zweckentfremdet werden, braucht man sowieso erstmal nichts. Die bekommt man auch für das Geld dieses Kastens.

Zu den negativen Eigenschaften dieses und anderen minderwertigen Werkzeugs (positive fallen mir außerhalb des Preises keine ein):

1 Das Zeug hält in der Regel nichts aus, nicht mal die DIN
2 Es ist regelmäßig nicht durchgängig maßhaltig
3 Es ist in der Regel dickwandig
4 Es kommen in der Regel keine verbesserten Technologien zum Einsatz z.B. weil proprietär und damit teuer
5 Die Verchromung hält nicht bzw das ganze Werkzeug ist häufig schlecht verarbeitet das führt zu 1, 2 und 3
6 Das Werkzeug ist schlecht oder gar nicht gehärtet und verwendet nicht den behaupteten Werkzeugstahl, das führt zu 1,2 und 3
7 Das Werkzeug ist häufig schlecht zu bedienen (Knarre ist z.B. schwergängig, Umschaltung funktioniert schlecht oder gar nicht, Handgriffe sind unergonomisch, das Werkzeug ist zu schwer etc. ) das führt zu Frust und schlechteren Arbeitsergebnissen (das Werkstück wird beschädigt oder überbeansprucht)

Ich kann jedem nur empfehlen mal eine 1/4 Zoll Knarre mit Steckschlüssel, einen Schraubendreher oder einen Ringschlüssel Zange oder Hammer von einem Top Hersteller in dem jeweiligen Segment zu betätigen und im Vergleich dazu diesen Abfall. Die Unterschiede sind so groß, die bemerkt auch der Laie sofort.

Profis arbeiten regelmäßig grundsätzlich nicht mit sowas, das schließt sich nämlich aus!


@RealityCheck:

Gib es auf. Bei Werkzeug kannst Du hier niemanden überzeugen.Dies ist ein Board für Leute, die soviel wie möglich sparen wollen -am Preis, aber sorgenfrei auch an Qualität, Passgenauigkeit, Sicherheit und Nutzwert. Hier ist Fuchs, wer hundert Teile für zehn Euro bekommt und nicht, wer damit hinterher etwas reparieren konnte. Preis runter, Gier an, Hirn aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text