68°
ABGELAUFEN
ALDI-Nord Trekking-Fahrrad

ALDI-Nord Trekking-Fahrrad

Dies & DasALDI Nord Angebote

ALDI-Nord Trekking-Fahrrad

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Wär super wenn die Fahrradprofis hier was dazu sagen können. Natürlich wirds keinen Profi-Ansprüchen genügen, aber vllt ist die Zusammenstellung ja für den Preis ordentlich?


Für Herren; Rahmenhöhe: ca. 52 cm; Gewicht: ca. 18,5 kg; SUNTOUR-Alu-Federgabel; Trekking-Lenkerbügel Oversize, ergonomische Lenkergriffe, zweifarbig

- 24-Gang-Kettenschaltung mit SHIMANO®-Deore-XT-Schaltwerk und SHIMANO®-Brems-/Schalteinheit
- SHIMANO®-Kettenradgarnitur
- Alu-Hohlkammer-Felgen und Bereifung, ca. 622 × 40 mm, mit Pannenschutzhilfe, mit Reflexstreifen
- SHIMANO®-Nabendynamo
- AXA-LED-Beleuchtung, Scheinwerfer und Rücklicht mit Standlichtfunktion
- Komfortabler Trekking-Selle-Royal-Gel-Sattel und gefederte Sattelstütze
- 3 Jahre Herstellergarantie auf Kleinteile (außer Verschleißteile)

12 Kommentare

Sieht wirklich schon nicht schlecht aus das Rad...

Das beste daran ist wahrscheinlich das XT Schaltwerk, 52cm Rahmenhöhe -> Kinderfahrrad? ;), und dann noch stolze 18,5kg. Aber wo ist jetzt der Deal?

man wird automatisch in den Tod reiten...:)

gibt es was besseres für den Preis?

kostet sonst unter 170€

Für gelegentliche Fahrten wird es ausreichen, aber für größere Touren würde ich es meiden.
Hier ist ein Preview eines Users:
Aldi Süd: CYCO Alu-Trekkingrad 71 cm/28''

PS: Der Preis wurde in 2 Jahren aufgeschlagen, von 249€ auf 299€
PPS: In der Summe vernünftig mit Nabendynamo, Beleuchtung mit Standlichtfunktion usw.

Und die V-Brakes sind auch nicht mehr von Shimano.

MrCarlo

kostet sonst unter 170€



Link?

Preis ist ok für ein Rad,was man nicht täglich braucht und auch am WE nicht 100km fahren will. 20-40 km Touren gehen mit so einem Rad auch. Wie haben die das eigentlich vor 30 Jahren gemacht. 3 Gang Schaltung,25 KG Eisen und die konnten damit trotzdem fahren.....

Das Trekkingrad mit Nabenschaltung und normalen Gepäckträger vor nem Monat kam 249€. Gibt es u. U. noch in manchen Filialen. Was an dem Rad hier den höheren Preis rechtfertigt ist mir nicht klar.

kann von dem Rad abraten, habe das vom letzten Jahr und Daten lesen dich (fast?) identisch udn sieht mal von der Lackierung auch so aus (Hersteller ist wahrscheinlich auch hier Mifa)... wenn benötigt, kram ich die Beschreibung vom letzten Jahr nochmal raus.

Fahre ca. 5km /Tag (normale Straße/Fahrradweg), hier die Bilanz von 6 Monaten:

Nach 2 Monaten BRACH mein Fahrradständer in zwei Teile.
Nach 2 Monaten Tretlager defekt (schleichend).
Nach 3-4 Monaten Nabendynamo (Shimano!) defekt (von einem Tag auf den anderen).
Nach 4 Monaten Pedale "abgeschliffen" (besitze normale Schuhe, aber der verwendete Kunststoff war so miserabel, dass dieser durch Sambas komplett geglättet werden konnte; unbenutzbar, gerade bei Nässe).

ALLES Verschleißteile = eigentlich keine Garantie, nur aus Kulanz ausgetauscht (nach x Wochen / Monaten).
Einzig Rahmen, Sattel, und noch irgendwas besitzen Garantie , der Rest sind "Verschleißteile"!

PS: Bereifung ist Mist (in keinster Weise Pannenschutz), Bremsbeläge auch (sehhhr schnell verschleißend und keine gute Bremswirkung), sinnvoll beides auszutauschen (zB Schwalbe Land Cruiser (< 30 € / Paar) & XLC V-Brake BS-V01 (< 10 € / 4 Stück).
Umwerfer-"Schutz" ist kein Schutz (etwas schlecht geformt & verbiegt sich bei minimalem Kontakt = kein Hochschalten mehr möglich, öfters mal Umbiegen nötig).
Sattel und Griffpolster: minderwertiges Material, in keinster Weise robust (bloß nicht ungepolstert auf den Kopf drehen zur Reparatur, etc).
Keine (Anfänger-)Anleitung für Gangschaltung-"Kalibrierung" dabei, ein hoch auf google!


Letztes Jahr waren die Teile Ladenhüter und wurden relativ schnell auf 150€ reduziert (Aldi Nord). Diesmal werde ich für genau diesen Preis zuschlagen oder kann mir jemand eine andere Quelle für ein vernünftiges (Damen-)Rad zeigen?

Edit: pepperbikes.de z.Bsp. ist mir bekannt, liegt aber außerhalb meines Budgets.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text