342°
ABGELAUFEN
[Aldi-Nord/Süd] Sportsline Sling-Trainer - Schlingentrainer - ab 05.01.2017/02.01.2017
[Aldi-Nord/Süd] Sportsline Sling-Trainer - Schlingentrainer - ab 05.01.2017/02.01.2017
Dies & DasALDI Nord Angebote

[Aldi-Nord/Süd] Sportsline Sling-Trainer - Schlingentrainer - ab 05.01.2017/02.01.2017

Preis:Preis:Preis:12,99€
Zum DealZum DealZum Deal

Da ich selbst für meinen Keller immer auf der Suche nach Fitnessgeräten bin, die sehr kompakt sind, da leider bei mir nicht mehr als eine Hantelbank reinpasst. Training mit dem eigenen Körpergewicht ist immer das Beste. Aber ohne Grundfitness oder Trainingserfahrungen wird es schwer mit dem Gerät klarzukommen.

Alternative bei Aldi-Süd aldi-sued.de/de/…02/
Alternative bei Lidl (ausverkauft) lidl.de/de/…alz

"Gurte Polyester, Ringe und Karabiner Stahl, Ganzkörpertraining für Zuhause und im Freien; individuell einstellbare Gurte; max. Belastbarkeit: ca. 125 kg; verschiedene Farben", Aldi-Nord Prospekt

  • Ergonomische Kunststoffgriffe
  • Türrolle/Türstopper aus Stahl mit Schaumeinsatz aus Polypropylen
  • Kraft-, Koordinations- und Gleichgewichtstraining mit dem eigenen Körpergewicht
  • Schnelle und einfache Befestigung
  • Inkl. Trainingsanleitung
  • Im praktischen Netzbeutel
  • Schwarz-türkis oder schwarz-lime

Die Produkte der Konkurenz kosten in der Regel 50€ und mehr
Siehe: amazon.de/Var…C1C und ich kann da wirklich auf den ersten Blick keinen unterschied erkennen.

Viel Spaß beim Training, ohne immer ins Fitnessstudio zu rennen

Anmerkung: Wer etwas wartet, kann Glück haben und Aldi haut die Dinger als Resposten für 5-10€ raus.
Siehe: mydealz.de/dea…138
mydealz.de/dea…151

926638.jpg
926638.jpg
Hier noch ein Link zu einer Produktrezension:
sup-mag.de/tes…tml

Beste Kommentare

jakekvor 12 m

Sehr schöner Deal, aber: "Training mit dem eigenen Körpergewicht ist immer das Beste." ist einfach kompletter Humbug. Gibt auch diverse Studien, die das widerlegen.


..sprach er und beendete seine Beweisführung..

38 Kommentare

Sehr schöner Deal, aber:

"Training mit dem eigenen Körpergewicht ist immer das Beste." ist einfach kompletter Humbug. Gibt auch diverse Studien, die das widerlegen.



jakekvor 12 m

Sehr schöner Deal, aber: "Training mit dem eigenen Körpergewicht ist immer das Beste." ist einfach kompletter Humbug. Gibt auch diverse Studien, die das widerlegen.


..sprach er und beendete seine Beweisführung..

Wieso da eigentlich keiner mal fähig ist und nen Abstandshalter in der "Spitze" einbaut...

Verfasser

Ducatistivor 41 s

Wieso da eigentlich keiner mal fähig ist und nen Abstandshalter in der "Spitze" einbaut...


Abstandshalter? wo und wofür genau?

Dricivor 5 m

Abstandshalter? wo und wofür genau?



Sozusagen unterhalb vom Punkt an dem beide Seile zusammenlaufen. Würde die Sache deutlich instabiler und damit schwerer machen.

Gibts ab morgen (02.01.) auch bei Aldi Süd für den gleichen Preis:

aldi-sued.de/de/…02/

Dort gibts dann auch einen Blackroll-Klon für 9€.

Verfasser

crossxvor 2 m

Gibts ab morgen (02.01.) auch bei Aldi Süd für den gleichen Preis:https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-montag-2-januar/detailseite-kw01-mo/ps/p/crane-slingtrainer-20170102/Dort gibts dann auch einen Blackroll-Klon für 9€.


Danke, ich habs mal übernommen

kann man mit sowas Muskelaufbau Arme/Oberkörper machen? ich hab wenig Platz für Geräte, und keine Lust in die assigen Studios in der Nähe. es geht mir vorrangig um Muskelaufbau.
Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 1. Jan

Verfasser

bloedsinn1212vor 5 m

kann man mit sowas Muskelaufbau Arme/Oberkörper machen? ich hab wenig Platz für Geräte, und keine Lust in die assigen Studios in der Nähe. es geht mir vorrangig um Muskelaufbau.


Das geht damit super für den ganzen Körper. Wobei ich immer zusätzlich noch ein Hantelsystem (Bowflex oder ein Nachbau) + Bank empfehlen würde (wie dieses amazon.de/Dia…eln)
Damit kannst du schon fast alles Machen.

Bearbeitet von: "Drici" 1. Jan

merk

Dricivor 21 m

Das geht damit super für den ganzen Körper. Wobei ich immer zusätzlich noch ein Hantelsystem (Bowflex oder ein Nachbau) + Bank empfehlen würde (wie dieses https://www.amazon.de/DialTech-Hantelsystem-Einstellbare-Hantel-von/dp/B00DEY6AD0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1483291395&sr=8-1&keywords=Verstellbare+Hanteln) Damit kannst du schon fast alles Machen.

​langhantel kurzhantel habe ich alles da und sehr intensiv in Verwendung. ich würde gern Muskeln trainieren die ich damit schwer erreiche wie Schultern, latissimus. das ist das einzige weshalb ich noch ins Studio muss. und zum aufwärmen, was mit hanteln nervt

Wo baue ich das Zuhause denn an? Welche höhe brauche ich dafür um vernünftig trainieren zu können? Meine Freundin ist 1.62 m und ich bin 1.90 m.

Verfasser

Du kannst es entweder zwischen Tür und Zarge klemmen (Ist so vorgesehen) oder an der Wand/Decke befestigen (Brauchst dazu allerdings dann noch nen passenden Haken/Dübel).
Für die meisten Übungen sollte der Befestigungspunkt über den Schultern liegen, damit man sich schön "reinlegen" kann.

Mich würden Erfahrungsberichte interessieren, da es die letztes Jahr auch schon gab.

Niker1vor 14 m

Mich würden Erfahrungsberichte interessieren, da es die letztes Jahr auch schon gab.



Ich kann jetzt keine Erfahrungsberichte für genau dieses Produkt liefern. Aber ich habe mir vor zwei Jahren bei Amazon einen billigen Schlingentrainer für ca. 18 Euro gekauft.

Funktioniert einwandfrei.

Ich mache ab und zu im Studio Stunden an einem original TRX-Schlingentrainer. Ehrlich gesagt kann ich keinen Unterschied feststellen. Zumindest keinen, der einen Aufpreis von 100 Euro wert wäre.

Ich würde sagen, dass man hier bedenkenlos zugreifen kann.

der von LIDL kostet schon ewig gute 13€ und reicht völlig aus. Das sollte denk ich auch vergleichspreis sein.

ich hätte einfach nur Angst um die Tür bez. der Aufhängung der Tür. Ist ja auch mittlerweise alles nur noch auf einfach gemacht und wenn ich dann noch mal 50/60/70/80 kg dran hänge, naja....

Matze1036vor 9 m

ich hätte einfach nur Angst um die Tür bez. der Aufhängung der Tür. Ist ja auch mittlerweise alles nur noch auf einfach gemacht und wenn ich dann noch mal 50/60/70/80 kg dran hänge, naja....


Habe ich auch Bedenken. Allerdings sehe ich kein Problem darin, einen Haken zu montieren. Wenn man da noch Bedenken hat, einmal durch die Wand und mit großer Unterlegscheibe/Platte und Mutter gekontert.

Verfasser

bloedsinn1212vor 20 m

Habe ich auch Bedenken. Allerdings sehe ich kein Problem darin, einen Haken zu montieren. Wenn man da noch Bedenken hat, einmal durch die Wand und mit großer Unterlegscheibe/Platte und Mutter gekontert.



Ich werde es bei mir auch an der Wand montieren, einfach weil die Tür bei mir falsch herum ist und ich es noch Alternativ an die Decke hängen möchte.

bloedsinn1212vor 3 h, 31 m

​langhantel kurzhantel habe ich alles da und sehr intensiv in Verwendung. ich würde gern Muskeln trainieren die ich damit schwer erreiche wie Schultern, latissimus. das ist das einzige weshalb ich noch ins Studio muss. und zum aufwärmen, was mit hanteln nervt


Liegestütz eignet sich doch dafür gut.

Ich suche was einfaches womit ich meine Rückenmuskeln etwas stärken kann. Wäre das Teil dafür geeignet.

masterandyvor 1 h, 52 m

Liegestütz eignet sich doch dafür gut.

​Liegestütz baut anfangs Muskeln auf, eignet sich aber bald eher für Kraft und Ausdauertraining, wenn man alle Techniken durch hat. das sind alles Sachen die ich auch mache, ich würde aber gern wissen, ob dauerhafter Muskelaufbau möglich ist. also nicht nur solange, wie mein Körpergewicht schon bald nicht mehr als Gegengewicht genügt, um nur ca. 10 Wiederholungen zu schaffen. für mich sieht das nämlich mehr nach Fitness/Kraft/Ausdauer aus. ich glaub aber ich kauf mir einfach eins, da ich ja eh in alle Richtungen trainiere wird schon was dabei sein.

masterandyvor 3 h, 51 m

Liegestütz eignet sich doch dafür gut.


Lieber diese Aussage nochmals überdenken. Ich kenne keinen Menschen auf der Welt, der dadurch seinen Lat aufgebaut hat. Man kann einen guten Pump in die Brust und den Trizeps bringen, aber richtiges Muskelwachstum? Beim Anfänger sicherlich.
Dennoch ist das eine gute Übung um seine Fitness zu erhalten.

Für den Lat würde ich enges Rudern, Latzug, oder einfach Klimmzüge empfehlen. Beim Rudern hat man die hintere Schulter noch schön mit drin, was nicht vernachlässigt werden sollte, um den Gelenkkopf in der Schulter zu zentrieren.

Allgemein gilt, Technik vor Ego. Ich sehe es jedes Mal im Studio wie Alt und Jung, "Erfahrene" und Unerfahrene oftmals an den Gewichten reißen, ruppen und hampeln. Von ungewolltem Abfälschen wage ich da nicht mehr zu sprechen.

Um die Wende zu dem Schlingentrainer hinzubekommen. Ja damit kann man auch ganz gut aufbauen. Aber bitte Spannung im Rumpf behalten und die Übung fokussiert mit der gewünschten Muskelgruppe ausführen.

Gute Nacht.

bloedsinn1212vor 16 h, 53 m

​langhantel kurzhantel habe ich alles da und sehr intensiv in Verwendung. ich würde gern Muskeln trainieren die ich damit schwer erreiche wie Schultern, latissimus. das ist das einzige weshalb ich noch ins Studio muss. und zum aufwärmen, was mit hanteln nervt

​für Schultern machst du Schulterdrücken mit Kurzhantel und Seitheben
und für den Lat Klimmzüge und Rudern
dazu brauchst du kein Studio

Edelzart_der_Schlaffevor 9 h, 46 m

Lieber diese Aussage nochmals überdenken. Ich kenne keinen Menschen auf der Welt, der dadurch seinen Lat aufgebaut hat. Man kann einen guten Pump in die Brust und den Trizeps bringen, aber richtiges Muskelwachstum? Beim Anfänger sicherlich.Dennoch ist das eine gute Übung um seine Fitness zu erhalten. Für den Lat würde ich enges Rudern, Latzug, oder einfach Klimmzüge empfehlen. Beim Rudern hat man die hintere Schulter noch schön mit drin, was nicht vernachlässigt werden sollte, um den Gelenkkopf in der Schulter zu zentrieren. Allgemein gilt, Technik vor Ego. Ich sehe es jedes Mal im Studio wie Alt und Jung, "Erfahrene" und Unerfahrene oftmals an den Gewichten reißen, ruppen und hampeln. Von ungewolltem Abfälschen wage ich da nicht mehr zu sprechen. Um die Wende zu dem Schlingentrainer hinzubekommen. Ja damit kann man auch ganz gut aufbauen. Aber bitte Spannung im Rumpf behalten und die Übung fokussiert mit der gewünschten Muskelgruppe ausführen. Gute Nacht.




Ich überdenke.

Bedeutet das dann, dass ich durch regelmäßige Liegestütze kein wirkliches Muskelwachstum habe, sondern meine Muskeln nur "künstlich aufpumpe"?

Mit regelmäßig meine ich so ca. 150 Liegestütz am Tag in 30er Einheiten. (60 Morgens, 30 Mittags, 60 Abends).

MaximusDecimusMeridiusvor 1 h, 34 m

​für Schultern machst du Schulterdrücken mit Kurzhantel und Seitheben und für den Lat Klimmzüge und Rudern dazu brauchst du kein Studio


Für Rudern brauche ich kein Studio? Es gibt auch Hantelübungen für Latissimus. Mir geht es darum, einige Studio-Sachen ähnlich ausführen zu müssen, ohne irgendwelche Geräte kaufen oder aufbauen zu müssen.

Mit Kurzhantel ist das so ne Sache, da ich am Lat-Zug deutlich mehr ziehe als ich wiege. Da sind die Grenzen der Kurzhantel erreicht, das gleiche mit den Schultern, und für genau sowas frage ich mich, ob man das mit im Verhältnis zum Zuggewicht geringem Körpergewicht mit diesen Bändern hier sinnvoll ergänzen kann.

masterandyvor 1 h, 22 m

Ich überdenke.Bedeutet das dann, dass ich durch regelmäßige Liegestütze kein wirkliches Muskelwachstum habe, sondern meine Muskeln nur "künstlich aufpumpe"?Mit regelmäßig meine ich so ca. 150 Liegestütz am Tag in 30er Einheiten. (60 Morgens, 30 Mittags, 60 Abends).


Du baust damit fast nur Kraft auf. Anzahl und Abstand der Wiederholungen sind für effektiven Muskelaufbau nicht in Ordnung. Du hast aber vermutlich ordentlich Kraft aufgebaut, um "ganz nebenbei" im fast gesamten Oberkörper an Geräten und Hanteln mit 10 Wiederholungen in 3 Durchläufen alle 2 Tage ordentlich Gewicht zu drücken.

masterandyvor 1 h, 31 m

Ich überdenke.Bedeutet das dann, dass ich durch regelmäßige Liegestütze kein wirkliches Muskelwachstum habe, sondern meine Muskeln nur "künstlich aufpumpe"?Mit regelmäßig meine ich so ca. 150 Liegestütz am Tag in 30er Einheiten. (60 Morgens, 30 Mittags, 60 Abends).



Nein für jemanden, der fit und athletisch sein möchte ist das ganze schon in Ordnung. Ob man die jetzt drei mal am Tag trainieren sollte sei mal dahin gestellt. Der Körper braucht ja auch Zeit zum Regenerieren, jedoch wird er nur durch die Liegestützen keine großen Reparaturen vornehmen müssen, da er ja schon an diese Belastung gewöhnt ist.
Kurzum man braucht es nicht zu verkomplizieren.
Schnall dir mal einen 10Kg Rucksack auf und mach damit KONTROLLIERT deine Übung.
Der Winkel der Arme sollte nicht 90° zum Tumpf betragen, sondern etwas kleiner, sodass du mehr Belastung auf die Brust bekommst.

Alternative bei Lidl ist verfügbar, allerdings für einen Euro mehr: Lidl-Alternative
Auch zu finden über die Sportübersichtsseite bei Lidl.

HardyTheGreyvor 19 m

Alternative bei Lidl ist verfügbar, allerdings für einen Euro mehr: Lidl-AlternativeAuch zu finden über die Sportübersichtsseite bei Lidl.


plus Versand

bloedsinn1212vor 10 m

plus Versand



Hast Recht, habe nicht auf Online-/Offline-Angebot geachtet. Daher ist meine Lidl-Alternative absolut uninteressant.

Wird 'ne sportliche Woche - heute bei Lidl eindecken und Do. geht's bei Aldi weiter
Bearbeitet von: "HardyTheGrey" 2. Jan

HardyTheGreyvor 43 m

Hast Recht, habe nicht auf Online-/Offline-Angebot geachtet. Daher ist meine Lidl-Alternative absolut uninteressant.Wird 'ne sportliche Woche - heute bei Lidl eindecken und Do. geht's bei Aldi weiter


Bei Lidl gibts ja lokal leider gar nix interessantes zum Muskelaufbau oder täusche ich mich? Ist mehr Fitnesskram den ich gesehen hab

bloedsinn1212vor 15 m

Bei Lidl gibts ja lokal leider gar nix interessantes zum Muskelaufbau oder täusche ich mich? Ist mehr Fitnesskram den ich gesehen hab



Fitness (bis auf die Liegestützgriffe vlt.) - ist aber auch mehr für den Hausdrachen gedacht

Dricivor 22 h, 9 m

Danke, ich habs mal übernommen

Ist die wirklich so wie die Blackroll vom Material her?

bloedsinn12122. Januar

Für Rudern brauche ich kein Studio? Es gibt auch Hantelübungen für Latissimus. Mir geht es darum, einige Studio-Sachen ähnlich ausführen zu müssen, ohne irgendwelche Geräte kaufen oder aufbauen zu müssen.Mit Kurzhantel ist das so ne Sache, da ich am Lat-Zug deutlich mehr ziehe als ich wiege. Da sind die Grenzen der Kurzhantel erreicht, das gleiche mit den Schultern, und für genau sowas frage ich mich, ob man das mit im Verhältnis zum Zuggewicht geringem Körpergewicht mit diesen Bändern hier sinnvoll ergänzen kann.


Natürlich meine ich Rudern mit der Langhantel im Stehen, geht auch mit Kurzhanteln. Wenn du am Latzug bei angemessenen Wiederholungen (8-12) deutlich mehr ziehst als du wiegst bist du entweder Profi-Bodybuilder, auf Medikamenten oder machst ganz gehörig was in der Ausführung falsch. Außerdem halte ich die meisten Maschinenübungen für Schwachsinn, man mag gut Muskeln aufbauen aber aus denen kann dein Körper meistens keinen Nutzen ziehen. Beste Übung für Rücken und Lat sind immer noch Klimmzüge und da gibt es etliche Möglichkeiten die zu Hause zu machen. Und wenn du überstark bist hängst du dir einfach Zusatzgewicht ran.

MaximusDecimusMeridiusvor 45 m

Natürlich meine ich Rudern mit der Langhantel im Stehen, geht auch mit Kurzhanteln. Wenn du am Latzug bei angemessenen Wiederholungen (8-12) deutlich mehr ziehst als du wiegst bist du entweder Profi-Bodybuilder, auf Medikamenten oder machst ganz gehörig was in der Ausführung falsch. Außerdem halte ich die meisten Maschinenübungen für Schwachsinn, man mag gut Muskeln aufbauen aber aus denen kann dein Körper meistens keinen Nutzen ziehen. Beste Übung für Rücken und Lat sind immer noch Klimmzüge und da gibt es etliche Möglichkeiten die zu Hause zu machen. Und wenn du überstark bist hängst du dir einfach Zusatzgewicht ran.


​rudern mit Hantel klingt ja mal spannend das Schau ich mir mal an.





ich wollte mich nun nicht als überstark darstellen. ich habe aber sehr viel Kraft im Oberkörper, gerade im Rücken. das kommt daher dass ich den bereits seit ich Kind war intensiv trainiere, angefangen hat es mit Krankengymnastik. ich hatte einen leichten Haltungsschaden, der durch Stärkung der Muskulatur weg ist. gerade im oberen Rücken habe ich daher viel Kraft aufbauen müssen, was mir nun für den Muskelaufbau Natürlich zugute kommt. den ich nur betreibe, da ich ansonsten nicht zunehme und ohne Sport immer wieder unter Idealgewicht falle. also sicher kein Bodybuilder.

ich finde Geräte auch nicht als einziges Training optimal. für einige Sachen aber interessant, gerade da ich früher ja auch einige Muskeln gezielt aufbauen musste. und auch immer noch gern tue, z.b. latissimus.
Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 5. Jan

Aldi Süd Raum im Köln verkauft die Restbestände für 6.99€. Es waren in zwei Aldis je 10-12 vorhanden vorhanden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text