Aldi-PC (Aldi Nord) ab 26. Mai
255°Abgelaufen

Aldi-PC (Aldi Nord) ab 26. Mai

73
eingestellt am 21. Mai 2016heiß seit 22. Mai 2016
Neueste Generation: Intel® Core™ i5-6402P Prozessor
(2,80 GHz, bis zu 3,40 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik 2.0 und 6 MB Intel® Smart Cache)
Die Zeit für Neues hat begonnen –
Mit den Intel® Core™-Prozessoren der 6. Generation wurde der Standard für PC-Performance neu definiert! Der ultraschnelle Prozessor mit seinen grandiosen Leistungsmerkmalen wartet nur darauf, zusammen mit Ihnen neue Dimensionen der Produktivität und Kreativität zu ergründen. In Kombination mit den fortschrittlichen Funktionen von Windows 10 haben Sie mit dem Intel® Core™-Prozessor der 6. Generation die besten Voraussetzungen, um Ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen und neue Möglichkeiten zu erkunden
Windows 10 Home
Innovation vereint mit dem Besten –
Die gewohnte Einfachheit von Windows, kombiniert mit jeder Menge großartiger Verbesserungen, die Sie begeistern werden
NVIDIA® GeForce® GTX 750 Ti Grafik mit 2.048 MB GDDR5 Grafikspeicher sowie digitalem HDMI-Audio-/Video- Ausgang, D-Sub-VGA und DVI-D-Anschluss –
Die Grafikkarten der NVIDIA GTX-Reihe stehen in Sachen Gaming für hohe Detailstufen bei brillanter Full HD Auflösung. Spiele, flüssige HD-Videos und Grafikbearbeitung meistern diese Grafikkarten mit Leichtigkeit
128 GB SSD – eine SSD sorgt für ultraschnelle Startzeiten von Windows und rasante Ladegeschwindigkeiten von Programmen: Symbol angeklickt – Anwendung startklar!
2 TB (2.000 GB) Festplatte – Sorgen um knappen Speicherplatz sind passé. Dank der großen 2.000 GB Festplatte werden Sie immer ausreichend Platz für Ihre Filme, Bilder, Musik und andere Dateien haben
8 GB DDR4 Arbeitsspeicher –
Moderner DDR4-Arbeitsspeicher arbeitet mit höherem Takt und geringerer Spannung. So ist DDR4-RAM deutlich schneller als vorherige Arbeitsspeicher-Generationen und arbeitet trotzdem stromsparender. Durch den Einsatz von DDR4-Speicher ist Ihr System effizienter und spürbar agiler
Schnelle Wireless LAN IEEE 802.11 ac-Standard-Technologie mit integrierter Bluetooth-Funktion
Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung – Genießen Sie Ihr Entertainmenterlebnis mit dem modernen Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer Unterstützung
USB 3.0 – der Datenturbo –
dank des USB-3.0-Anschlusses arbeiten entsprechende externe Festplatten, USB-Sticks und andere Peripheriegeräte mit hoher Übertragungsgeschwindigkeit
Multikartenleser für SD-/MS-/MMC-/XD- Speicherkarten
Hot-Swap Festplattenwechselrahmen¹ –
Einfache Austauschmöglichkeit von 2,5" und 3,5" SATA-Festplatten sogar während des Betriebes. Perfekt für Datensicherung, Datenaustausch und alternative Betriebssysteme
Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)
6-Kanal High-Definition-Audio
USB-Tastatur und optische USB-Maus


Software


OEM Versionen vorinstalliert

Windows 10 Home – verbessertes Startmenu, neue Features, schnellere Leistung, sicher und einfach

Preisvergleich und Kommentar siehe 1. Kommentar

Beste Kommentare

Was die ganzen Bastler hier verkennen: Man zahlt auch für den Service - und der ist bei den Aldi Rechnern 1a. 3 Jahre mit Vor-Ort-Service wars bei meinem letzten Aldi-PC dazumal falls sie das nicht geändert haben. Festplatte hab ich einmal austauschen lassen und den Brenner. Ein Anruf, Tage später war ein PC-Service vor meiner Tür und hat die neue Platte eingebaut und den Rechner neu in Betrieb genommen. Das ganze hat eine Unterschrift gekostet. Mag für einen Bastler und Pfennigfuchser unter euch zweitrangig sein: Für die breite Masse ist das ein absolutes Kaufargument!

Irgendwie peinlich für Aldi, dass man den PC selber billiger zusammenbauen kann.
Außerdem stopft Aldi in seine PCs immer viel zu viel rein. 600 Euro sind doch kein Schnäppchen mehr. Mit einem PC für 300 Euro wären die allermeisten Aldi-Käufer ganz sicherlich ebenso glücklich. Und Spieler müssen eh mehr hinlegen. Diese Aldi-PCs sind nix Halbes und nix Ganzes.

mtnr94

Keine Empfehlung. Viel zu teuer. Billigste Hardware verbaut.....vor allem wahrscheinlich wieder ein Chinaböller als Netzteil



Da brauche ich nicht einmal gucken und weiß, dass dort nur mist verbaut ist. Aber nach etwas Recherche sieht man, dass da ein 350 Watt Chinaböller Netzteil verbaut ist und das billigste Mainboard, was man sich nur vorstellen kann. Überhaupt diese Kombi aus der Cpu und gpu...einfach nur wtf?

Für 600€ kann man sich nen Pc bauen mit einem i3 6100 (welcher in Games so ziemlich gleichauf mit dem i5 ist) (cpu ist eh nur Nebensache) und einer R9 380, welche 100x stärker ist, als die uralte 750....

Dazu noch nen ordentliches Netzteil und nen Mainboard und man hat etwas vernünftiges....Und das wird einem auch in jeder Computergruppe gesagt, wenn man fragen sollte

Verfasser

mtnr94

Keine Empfehlung. Viel zu teuer. Billigste Hardware verbaut.....vor allem wahrscheinlich wieder ein Chinaböller als Netzteil


Ja, wer selber bauen kann, der kann sich ein besseres Paket zusammenbauen. Habe ich auch gemacht. Es gibt aber tatsächlich Menschen, die wollen lieber ein Fertigpaket. Und wer nicht gerade Tomb Raider in der höchsten Auflösung spielen will, der kann mit dem Aldi-Rechner arbeiten. Und natürlich nimmt Aldi für seine Discounter-PCs nicht überall Premium-Komponenten, ich habe für meinen Preisvergleich aber auch Billigteile genommen, die in meinen PC nicht rein kämen. Dafür war meiner auch teurer. Man kriegt hier, wofür man bezahlt, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Bei den meisten anderen Komplett-PCs kriegt man fürs gleiche Geld noch weniger.
73 Kommentare

Verfasser

Preisvergleich: gleicher Rechner für 679 Euro.
Ich habe mal bei Mindfactory die Komponenten in einen Warenkorb gepackt (wo nicht klar war, was genau eingebaut wurde, z.B. welches Netzteil, welcher Hersteller bei den Komponenten) habe ich ein passendes Billigteil genommen.
t9lOqbP.jpg
Dazu noch etwa 20 Euro für Windows, wären rund 550 Euro. Mindfactory berechnet für den Zusammenbau einen Hunni, wäre also teurer als der Aldi-Preis.
Wie immer gilt: Wer selbst zusammenbauen kann und will fährt günstiger.
Für alle Anderen ist das hier ein sehr ordentliches Paket zu einem guten Preis. Ich perönlich würde 80 Euro mehr in eine bessere Grafikarte investieren, dann wäre das ein sehr ordentlicher Gaming-PC auf dem fast alle aktuellen Spiele in hoher Auflösung laufen würden. So muss man da Abstriche machen, aber ältere Spiele oder aktuelle auf niedrigeren Einstellungen laufen da auch. Office und Multimedia sowieso.
Von mir eine Kaufempfehlung, wer gerade sowas sucht.


Update: Hier eine kurze Zusammenfassung der Diskussion bisher. Es wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass man einen reinen Bürorechner deutlich günstiger kriegen kann. Deshalb nochmal angemerkt: Der Deal ist nur dann gut, wenn man genau sowas sucht. Man kann diesen Rechner wohl ein wenig aufrüsten. RAM von 8 auf 16GB sind kein Problem. Eine bessere Grafikkarte, z.B., eine GTX 950 oder eine GTX 960, läuft wohl auch, damit hätte man einen ordentlichen Gaming-Rechner, allerdings hat man dann das Geld für die eingebaute GTX 750i umsonst ausgegeben. Ob noch eine weitere Festplatte reinpasst ist nicht sicher, das müßte man nach dem Kauf überprüfen oder besser gleich eine externe Platte nehmen.
Es sei noch auf die 3 Jahre Garantie hingewiesen, die meisten anderen Anbieter bieten nur 1 oder 2 Jahre Garantie, ggf. Garantieverlängerung gegen Aufpreis.

Auf den PVG bin ich gespannt

Keine Empfehlung. Viel zu teuer. Billigste Hardware verbaut.....vor allem wahrscheinlich wieder ein Chinaböller als Netzteil

Warum wird in gefühlt jedem Aldi-PC eine 750 Ti verbaut?

Ich bin da ja gerade nicht so drin, aber irgendwie wirkt die GTX 750 Ti da irgendwie wie Resteverwertung.

Avatar

GelöschterUser371725

mtnr94

Keine Empfehlung. Viel zu teuer. Billigste Hardware verbaut.....vor allem wahrscheinlich wieder ein Chinaböller als Netzteil


Du scheinst ja sehr genau zu wissen was verbaut ist, lass uns teilhaben an deinem Wissen!

Verfasser

ronronron

Auf den PVG bin ich gespannt


Da isser schon.

mtnr94

Keine Empfehlung. Viel zu teuer. Billigste Hardware verbaut.....vor allem wahrscheinlich wieder ein Chinaböller als Netzteil



Da brauche ich nicht einmal gucken und weiß, dass dort nur mist verbaut ist. Aber nach etwas Recherche sieht man, dass da ein 350 Watt Chinaböller Netzteil verbaut ist und das billigste Mainboard, was man sich nur vorstellen kann. Überhaupt diese Kombi aus der Cpu und gpu...einfach nur wtf?

Für 600€ kann man sich nen Pc bauen mit einem i3 6100 (welcher in Games so ziemlich gleichauf mit dem i5 ist) (cpu ist eh nur Nebensache) und einer R9 380, welche 100x stärker ist, als die uralte 750....

Dazu noch nen ordentliches Netzteil und nen Mainboard und man hat etwas vernünftiges....Und das wird einem auch in jeder Computergruppe gesagt, wenn man fragen sollte

Ich finde Preis angemessen, HOT

Was die ganzen Bastler hier verkennen: Man zahlt auch für den Service - und der ist bei den Aldi Rechnern 1a. 3 Jahre mit Vor-Ort-Service wars bei meinem letzten Aldi-PC dazumal falls sie das nicht geändert haben. Festplatte hab ich einmal austauschen lassen und den Brenner. Ein Anruf, Tage später war ein PC-Service vor meiner Tür und hat die neue Platte eingebaut und den Rechner neu in Betrieb genommen. Das ganze hat eine Unterschrift gekostet. Mag für einen Bastler und Pfennigfuchser unter euch zweitrangig sein: Für die breite Masse ist das ein absolutes Kaufargument!

Verfasser

mtnr94

Keine Empfehlung. Viel zu teuer. Billigste Hardware verbaut.....vor allem wahrscheinlich wieder ein Chinaböller als Netzteil


Ja, wer selber bauen kann, der kann sich ein besseres Paket zusammenbauen. Habe ich auch gemacht. Es gibt aber tatsächlich Menschen, die wollen lieber ein Fertigpaket. Und wer nicht gerade Tomb Raider in der höchsten Auflösung spielen will, der kann mit dem Aldi-Rechner arbeiten. Und natürlich nimmt Aldi für seine Discounter-PCs nicht überall Premium-Komponenten, ich habe für meinen Preisvergleich aber auch Billigteile genommen, die in meinen PC nicht rein kämen. Dafür war meiner auch teurer. Man kriegt hier, wofür man bezahlt, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Bei den meisten anderen Komplett-PCs kriegt man fürs gleiche Geld noch weniger.
Avatar

GelöschterUser371725



Und wieder kommt nur heiße Luft. Was ist denn nun verbaut?

Irgendwie peinlich für Aldi, dass man den PC selber billiger zusammenbauen kann.
Außerdem stopft Aldi in seine PCs immer viel zu viel rein. 600 Euro sind doch kein Schnäppchen mehr. Mit einem PC für 300 Euro wären die allermeisten Aldi-Käufer ganz sicherlich ebenso glücklich. Und Spieler müssen eh mehr hinlegen. Diese Aldi-PCs sind nix Halbes und nix Ganzes.

deletedUser371725

Und wieder kommt nur heiße Luft. Was ist denn nun verbaut?


Du kommst immer noch nicht darauf klar, dass der von dir geworbene und anscheinend auch gekaufte Medion-Rechner völlig überteuert war, was?

tomatenbrot

Irgendwie peinlich für Aldi, dass man den PC selber billiger zusammenbauen kann.Außerdem stopft Aldi in seine PCs immer viel zu viel rein. 600 Euro sind doch kein Schnäppchen mehr. Mit einem PC für 300 Euro wären die allermeisten Aldi-Käufer ganz sicherlich ebenso glücklich. Und Spieler müssen eh mehr hinlegen. Diese Aldi-PCs sind nix Halbes und nix Ganzes.


denke du hast das sehr schön auf den punkt gebracht.

Für den Preis hätte ich ne größere SSD erwartet.

Hot ! Gute p/l , mir fehlt nur 1/2 USB 3.1 Anschlüsse

Was ein "Schrott" System...wenn man viel Bildbearbeitung macht usw. macht die Kombination vielleicht Sinn, sonst wird eigentlich nur Geld verschenkt.

Für 545€ bekommst du schon ein super Gaming-PC:
mindfactory.de/sho…36b

o.ä. PC (AMD) inkl. drei AAA Titel ( HITMAN, AotS, Total Warhammer):
mindfactory.de/sho…a82

Selbst so ein 500€ System hat eine bessere Gaming Performance als dieser Aldi PC:
mindfactory.de/sho…381

....und Windows 7 inkl. DVD gibt es für ~25€


Viele Grüße,
stolpi

stolpi

Was ein "Schrott" System...wenn man viel Bildbearbeitung macht usw. macht die Kombination vielleicht Sinn, sonst wird eigentlich nur Geld verschenkt.Für 545€ bekommst du schon ein super Gaming-PC:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/0027a92219813817557f9b8f8f9bebf2703fe3e589629fb936b



Bereits fertig montiert bei Lieferung?

stolpi

Was ein "Schrott" System...wenn man viel Bildbearbeitung macht usw. macht die Kombination vielleicht Sinn, sonst wird eigentlich nur Geld verschenkt.Für 545€ bekommst du schon ein super Gaming-PC:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/0027a92219813817557f9b8f8f9bebf2703fe3e589629fb936b



Nein natürlich nicht, aber es geht für 30€ (z.B. Warehouse2). MF ist da leider etwas teurer...


Viele Grüße,
stolpi

Verfasser

stolpi

Was ein "Schrott" System...wenn man viel Bildbearbeitung macht usw. macht die Kombination vielleicht Sinn, sonst wird eigentlich nur Geld verschenkt.Für 545€ bekommst du schon ein super Gaming-PC:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/0027a92219813817557f9b8f8f9bebf2703fe3e589629fb936bo.ä. PC (AMD) inkl. drei AAA Titel:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/19daed221b8850a071a2a7725cb0dbff7cb292670ea0e0a0a82Selbst so ein 500€ System hat eine bessere Gaming Performance als dieser Aldi PC:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/46e7d32219beca39017ffb83b53600b61f896a7b485d0924381....und Windows 7 inkl. DVD gibt es für ~25€ Viele Grüße,stolpi


Schade, dass du dir nicht die Zeit genommen hast, die anderen Kommentare zu lesen, daher wiederhole ich es für dich nochmal: Ja, wer selber bauen kann, der kann sich ein besseres Paket zusammenbauen. Es gibt aber tatsächlich Menschen, die wollen lieber ein Fertigpaket.
Bei deinen Preisvergleichen hast du keine HDD dabei, kein DVD-Laufwerk, keinen Kartenleser, keine Maus und keine Tastatur, das macht schon über 90 Euro Unterschied, und dann fehlen die Kosten für den Zusammenbau, bei Mindfactory 100 Euro, woanders vielleicht billiger, dafür sind dort die Komponenten teurer. Deine Rechnung ist daher unseriös.

Aldi bietet hier ein Komplettsystem an, mit dem man was anfangen kann. Das Angebot richtet sich nicht an Computerprofis, die sich selbst was zusammenstellen und -bauen können und die die neuesten Spiele zocken wollen. Du kannst gerne mal schauen, ob du für unter 600 Euro einen besseren Rechner findest, der auch komplett mit Zubehör und ohne Bastelspaß geliefert wird. Von den 3 Jahren Garantie will ich gar nicht anfangen, die bietet sonst so gut wie kein anderer Händler.

Verfasser

stolpi

Was ein "Schrott" System...wenn man viel Bildbearbeitung macht usw. macht die Kombination vielleicht Sinn, sonst wird eigentlich nur Geld verschenkt.Für 545€ bekommst du schon ein super Gaming-PC:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/0027a92219813817557f9b8f8f9bebf2703fe3e589629fb936b


Dann musst du aber auch die Komponentenpreise von Warehouse2 für deine Rechnung nehmen und dann wird es wesentlich teurer.

tomatenbrot

Irgendwie peinlich für Aldi, dass man den PC selber billiger zusammenbauen kann.


Na ja, das trifft wohl auf die meisten Fertig-PCs zu und liegt nun einmal in der Natur der Sache - Zusammenbau, Lizenz und Installation kosten nun einmal extra. Oder sollte es Deiner Ansicht nach billiger werden, weil man Ihnen das Vergnügen des Zusammenbaus gönnt?

stolpi

Was ein "Schrott" System...wenn man viel Bildbearbeitung macht usw. macht die Kombination vielleicht Sinn, sonst wird eigentlich nur Geld verschenkt.Für 545€ bekommst du schon ein super Gaming-PC:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/0027a92219813817557f9b8f8f9bebf2703fe3e589629fb936bo.ä. PC (AMD) inkl. drei AAA Titel:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/19daed221b8850a071a2a7725cb0dbff7cb292670ea0e0a0a82Selbst so ein 500€ System hat eine bessere Gaming Performance als dieser Aldi PC:https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/46e7d32219beca39017ffb83b53600b61f896a7b485d0924381....und Windows 7 inkl. DVD gibt es für ~25€ Viele Grüße,stolpi




Du bist noch recht neu hier (aber schon sehr aktiv-super!) aber mit PCs kenne ich mich schon etwas aus.
Diese Kiste wird von Leuten gekauft die nicht viel Ahnung haben, darum mein Hinweis darauf das dieser PC vielleicht ganz nett ist, aber für den Sohnemann zum daddeln eher eine Qual sein könnte...trotz der 600€ inkl. Eingabegeräte usw.
Wäre die Ausstattung etwas ausgewogener dann könnte es wahrlich ein Knaller sein aber so nicht.

Und ja, ich habe auch schon genügend Alternativen gepostet gehabt ..auch mit inkl. Montage und Garantie.


Viele Grüße,
stolpi

stolpi

Du bist noch recht neu hier (aber schon sehr aktiv-super!) aber mit PCs kenne ich mich schon etwas aus.


Musste über deine Arroganz schmunzeln.

Bevor jemand diesen Aldi PC zum daddeln für den Sohnemann kaufen möchte, mal ein paar mögliche Fertig-PC Alternativen mit mehr Gaming-Power:

-460€ (ähnliche Gaming-Leistung wie der Deal)
ebay.de/itm…281

-525€ (ähnliche Gaming-Leistung wie der Deal)
ebay.de/itm…922

-580€
- ebay.de/itm…226

-600€
- ebay.de/itm…834

-680€
- ebay.de/itm…210

-700€

- ebay.de/itm…619



Nein, der Laden gehört mir nicht oder habe mich da auch nicht eingeheiratet oder ähnliches...

Qipu gibt noch ein paar % Rabatt. SSD gibt es ab 39€ Aufpreis, Windows ist dabei, inkl Garantie und ohne Versandkosten.


Viele Grüße,
stolpi



tomatenbrot

Irgendwie peinlich für Aldi, dass man den PC selber billiger zusammenbauen kann.Außerdem stopft Aldi in seine PCs immer viel zu viel rein. 600 Euro sind doch kein Schnäppchen mehr. Mit einem PC für 300 Euro wären die allermeisten Aldi-Käufer ganz sicherlich ebenso glücklich. Und Spieler müssen eh mehr hinlegen. Diese Aldi-PCs sind nix Halbes und nix Ganzes.



3 Jahre Garantie sind aber nicht zu verachten. Und Billige PCs passen nicht zu ALDI, siehe früher.

stolpi

....und Windows 7 inkl. DVD gibt es für ~25€


Bei PC Fritz 2.0 ?

stolpi

Bevor jemand diesen Aldi PC zum daddeln für den Sohnemann kaufen möchte, mal ein paar mögliche Fertig-PC Alternativen mit mehr Gaming-Power:


Diese Alternativen sind zum Teil noch lächerlicher als der Aldi-PC.
stolpi

-460€ (ähnliche Gaming-Leistung wie der Deal)http://www.ebay.de/itm/GAMER-PC-AMD-BULLDOZER-FX-6300-6x4-1-GHz-8GB-GTX750-Ti-2GB-DX11-Computer-System-/161556298281


Ein vier Jahre alter, stromhungriger und leistungsschwacher Prozessor, den heutzutage kein klar denkender Mensch mehr kaufen würde. Dieselbe 750 Ti, keine SSD und eine SATA 300 Festplatte (Ernsthaft, wo kriegt man überhaupt noch solche Komponenten her?) mit nur einem Terabyte. Das Ding hat anscheinend nicht mal USB 3.0. Ein tolles Angebot, kann man nichts sagen.
stolpi

-525€ (ähnliche Gaming-Leistung wie der Deal)http://www.ebay.de/itm/Gamer-PC-Intel-i3-4170-2X-3-7GHz-GEFORCE-GTX750-Ti-2GB-OC-Gaming-OC-Turbo-/191806129922


Immer noch keine SSD, immer noch dieselbe GTX 750 Ti, 1 TB (Diesmal sogar SATA 600, toll!) und ein deutlich schwächerer Prozessor. Das Preis-Leistung-Verhältnis vom Aldi-PC ist um Längen besser.
stolpi

-580€- http://www.ebay.de/itm/Gamer-PC-Computer-AMD-FX-6300-6-X-4-1GHz-Radeon-R9-380-4GB-OC-Gaming-OC-Turbo-/201474051226


Oy vey, schon wieder der FX-6300 von der Resterampe, immer noch keine SSD, immer noch nur ein Terabyte und das alles in einem äußerst hässlichen Gaymer-Gehäuse. Ein wahres Schnäppchen.

Bin zu faul deine restlichen Vorschläge zu kommentieren, sie sind aber auch keinen Deut besser. Bitte, unterlasse es demnächst solchen Mist hier zu posten, schließlich könnte ein MyDealzer darauf reinfallen und ihn tatsächlich kaufen.

Was haben eigentlich immer alle mit dem Zusammenbau? Da kann man doch eigentlich gar nichts falsch machen, heutzutage ist das einfacher als einen Ikea-Schrank zusammenzubauen. Kein Jumperstress mehr, kein Treiberstress mehr, sogar die Wärmeleitpaste ist auf den meisten Kühlern schon drauf.

Hier mal das Fazit von Chip.de
chip.de/art…tml
Finde es ist zu dem Preis jetzt auch nicht so der Megakracher

thmnp



Für mich scheint es eher so, als wolltest du ein Datengrab-PC haben und Stolpi stellt den Gaming-PC zusammen. Kein Wunder, dass man da nicht auf einen Nenner kommt.

Das passende Fazit gab es ja schon auf Seite 1.

Schneiper

Für mich scheint es eher so, als wolltest du ein Datengrab-PC haben und Stolpi stellt den Gaming-PC zusammen. Kein Wunder, dass man da nicht auf einen Nenner kommt.


Keineswegs, ich habe lediglich seine Vorschläge mit dem PC aus dem Deal verglichen. Wie kommst du denn überhaupt auf einen "Datengrab-PC"?

thmnp

Keineswegs, ich habe lediglich seine Vorschläge mit dem PC aus dem Deal verglichen. Wie kommst du denn überhaupt auf einen "Datengrab-PC"?



Weil man für einen Gamer-PC (worum es ja ursprüngl. ging - also stolpi, nicht in dem Deal) keine 2TB braucht (wenn man zudem auch noch eine SSD verbaut hat).

Schneiper

Weil man für einen Gamer-PC (worum es ja ursprüngl. ging - also stolpi, nicht in dem Deal) keine 2TB braucht (wenn man zudem auch noch eine SSD verbaut hat).


Was nichts daran ändert, dass der Aldi-PC eben eine Festplatte mit 2 TB und eine SSD verbaut hat. Deine Aussage halte ich, in Anbetracht der Tatsache, dass moderne Spiele gut und gerne 50-60 Gigabyte belegen, im Übrigen für sehr mutig.

ich finde diese sinnlosen diskussionen immer herrlich. einer der ersten kommentare besagt, dass selbst zusammen bauen natürlich günstiger ist. Diese Angebote von ebay mit der speziellen hardware lass ich mal vorneweg. Das gesamtpaket hier scheint zu stimmen und trotzdem wird darüber hart debattiert:D ach mydealz was wäre die welt nur ohne dich...

Wo liegt das Problem? Es wird doch niemand gezwungen das Teil bei Aldi zu kaufen. Wir sind ein freies Land. Und die ewigen Besserwisser, dass das Zusammenbauen doch sowieso das non plus ultra sei, können mich auch langsam mal...

Ich warte nur noch bei dieser Diskussion darauf, dass noch jemand bemängelt, dass der Rechner kein OS X hat....

Und ja, ich habe auch einen PC von Aldi und einen Mac und ein MacBook Pro und jedes Teil hat seine Berechtigung!

Verfasser

Wubbelschnubbel

Hier mal das Fazit von Chip.dehttp://www.chip.de/artikel/Medion-Akoya-P5330-E-Aldi-PC-Test_93970866.htmlFinde es ist zu dem Preis jetzt auch nicht so der Megakracher


Die Nachteile hätte man sich denken können, wenn Netzteil und Mainboard nicht im Angebot erwähnt werden, aber gut zu wissen ist es allemal.
Ich hatte noch überlegt zu schreiben, dass man den Rechner upgraden kann, aber mit dem Netzteil...

Verfasser

Drood

Was haben eigentlich immer alle mit dem Zusammenbau? Da kann man doch eigentlich gar nichts falsch machen, heutzutage ist das einfacher als einen Ikea-Schrank zusammenzubauen. Kein Jumperstress mehr, kein Treiberstress mehr, sogar die Wärmeleitpaste ist auf den meisten Kühlern schon drauf.


Ich habe das Mainboard mit den falschen Schrauben befestigt, jetzt kriege ich es nicht mehr raus. Und der Zusammenbau hat sehr lange gedauert, weil ich nicht immer gleich den richtigen Steckplatz zum Stecker gefunden habe.
Ich habe zum Zusammenbau eine Anleitung im Netz und natürlich die mitgelieferten Anleitungen gelesen. War O.K. aber ich kenne genug Leute, die das ganze Computersprech nicht verstehen würden.

mtnr94

Keine Empfehlung. Viel zu teuer. Billigste Hardware verbaut.....vor allem wahrscheinlich wieder ein Chinaböller als Netzteil



Ich sehe eher das Problem, dass der Rechner für "Otto Normal", an die sich Aldi eigentlich wendet (dachte ich zumindest), drastisch überdimensioniert ist. Es ist heute überhaupt kein Problem, einen vernünftigen PC für etwa 300 Euro zu kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text