-27°
ABGELAUFEN
Aldi Süd - 2kg Feuerlöscher ABC Pulver
Aldi Süd - 2kg Feuerlöscher ABC Pulver
Dies & DasALDI Süd Angebote

Aldi Süd - 2kg Feuerlöscher ABC Pulver

Preis:Preis:Preis:15,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab 21.07.2016 gibt es bei Aldi Süd einen Feuerlöscher (ABC Pulver) 2kg. Mit dem Preis liegt er dabei auch sehr gut, weil die im Vergleich von 22-35€ inkl. Versand liegen.Es gibt vereinzelt auch ebay Angebote für 15€, aber da handelt es sich um Feuerlöscher mit abgelaufenen Prüfdatum.

Für mich ist es wichtig, so etwas zu Hause zu haben. Der Link führt lediglich zur Aldi Süd Homepage.

Beste Kommentare

Probieren zu löschen, merken das es nicht klappt und die Feuerwehr rufen....

35 Kommentare

Feuerlöscher müssen in Firmen, öffentlichen Gebäuden ect alle 2 Jahre geprüft werden. Im privat Haushalt ist es egal. Ein Feuerlöscher geht so schnell auch nicht kaputt wenn er nicht benutzt wird. Und der 2 kg Löscher ist eigentlich fürn Arsch außer zb im Auto.

Verdapremen

Guter Ratschlaggeber:http://feuerloescher-ratgeber.de/pulver-feuerloescher/



Find ich auch. Vor allem

"Das Löschpulver eines Pulver Feuerlöschers ist sehr fein. Bei der Benutzung wird das Pulver großflächig verteilt. Das Pulver kommt wirklich in die kleinste Ritze und beschädigt Elektronik. Oft ist der Löschschaden sehr viel größer als der entstandene Brandschaden. Aus diesem Grund werden Pulver Feuerlöscher selten in den Wohnräumen verwendet. In offenen Bereichen wie Parkhäuser, Garagen oder Fahrzeuge können sie jedoch Problemlos verwendet werden."

Was macht man jetzt genau mit 2kg Pulverlöscher?

Verfasser

Verdapremen

Guter Ratschlaggeber:http://feuerloescher-ratgeber.de/pulver-feuerloescher/

Pulverlöscher sind die Allrounder unter den Feuerlöschern. Durch ihre Langlebigkeit und vielseitige Einsatzbereiche sollten sie in keinem Haushalt fehlen.



Ich zitiere:


Probieren zu löschen, merken das es nicht klappt und die Feuerwehr rufen....

Ein kleiner Löscher ist besser als kein Löscher.
Klar ist ein Schaumlöscher besser, aber auch teuer.
Fürs Grillen geht der kleine Allemal...neben das Bett...wenn es ums Flüchten geht ist die kaputte Elektronik erst mal egal.

Verdapremen

Pulverlöscher sind die Allrounder unter den Feuerlöschern. Durch ihre Langlebigkeit und vielseitige Einsatzbereiche sollten sie in keinem Haushalt fehlen.



Du hast dir das Video aber schon angeschaut oder? Nach dem Einsatz des Pulverlöschers kannst du im Grunde alles in der Wohnung wegschmeißen. Dazu siehst du nix mehr, stehst in einer Rauchwolke und kriegst kaum Luft. Wenn man also wirklich einen Pulverlöschen zuhause einsetzen würde, ist der Brand schon so groß das 2Kg eh nix bringen.

Für zu Hause, in der Wohnung und generell als ungeübter holt man sich nen Schaumlöscher. Der ist einfach in der Benutzung, macht nicht viel dreck und senkt die Hemmschwelle dadurch ihn einzusetzen.

Bearbeitet von: "JohnnyBonjourno" 15. Jul 2016

Oder zum Beispiel einen co2 Löscher. Gibt es auch in 2 kg.

JohnnyBonjourno

Was macht man jetzt genau mit 2kg Pulverlöscher?


Es reicht, um einen Entstehungsbrand abzulöschen ... z.B. Motorbrand beim Auto ... klar, auch da ist ein 6kg oder 12kg Löscher besser, aber 2kg sind auch nicht komplett wirkungslos, wenn man weiß, was man da tut.


In geschlossenen Räumen gebe ich aber mit dem Löschmittelschaden völlig recht, der schnell sehr hoch werden kann ... wenn man damit aber das übergreifen auf den ganzen Raum oder die ganze Wohnung verhindern kann, dann hat man immer noch gewonnen. ABC-Pulverlöscher haben halt den Vorteil, bei praktisch allen Bränden eingesetzt werden können, wenn nicht effektiv, dann wenigstens nicht mit weiterem Schaden (ohne Löschmittelschaden natürlich), während Schaumlöscher in der Regel "nur" AB-Löscher sind ... reicht im Haushalt aber für fast alles. (und kostet mehr ... im Regelfall wird ein Feuerlöscher ja Gott sei dank unbenutzt wieder entsorgt).

pascalroth88

Oder zum Beispiel einen co2 Löscher. Gibt es auch in 2 kg.


Super Sache, da kein Löschmittelschaden.
Aber sind halt reine B-Löscher ...
(auch wenn sie bei A/C Bränden auch nicht wirkungslos sind, aber längst nicht so effektiv wie Wasser, Schaum oder Pulver.)

pascalroth88

Oder zum Beispiel einen co2 Löscher. Gibt es auch in 2 kg.



Und du hast natürlich Sauerstoffmaske immer parat ?

quecksilber

ABC-Pulverlöscher haben halt den Vorteil, bei praktisch allen Bränden eingesetzt werden können, wenn nicht effektiv, dann wenigstens nicht mit weiterem Schaden (ohne Löschmittelschaden natürlich), während Schaumlöscher in der Regel "nur" AB-Löscher sind ... reicht im Haushalt aber für fast alles. (und kostet mehr ... im Regelfall wird ein Feuerlöscher ja Gott sei dank unbenutzt wieder entsorgt).



Naja "C" ist doch zuhause eher nicht so häufig anzutreffen als "F". Somit ist ein Fettbrandlöscher ( Schaumlöscher) der für ABF, bis 1000V mit 1m Abstand zugelassen ist, doch eigentlich das Maß der Dinge.

Und ganz ehrlich, wer kann so ein Ding richtig bedienen? Bei 2Kg Pulver hast so knappe 2 -3 Sekunden dann ist der Spuk zuende. Dann doch noch lieber ne Löschdecke.

Was kannnman eigentlich von den feuerlöschsprays erwarten? Die wurden mal bei stern tv gezeigt, bei nem brennenden motorraum eines autos. Hat einwandfrei funktioniert.

Z.b. von Prymos feuerlöschspray universal
Da steht dabei:
Löschspray für Entstehungsbrände (Löschkraft 3A / 13B / 5F)

Mir gehts im speziellen um einen Feuerlöscher für haus + garage, der auch von einer frau in stresssituation handhabbar ist...

Natürlich du sollst ihn ja auch nicht in einem 1 m2 Raum einsetzen und die Tür hinter dir schließen....

Eine Expertenmeinung besser als die andere hier. Ich werde das mal kommende Woche auf meinen Brand- und fortschrittliche Brandbekämpfungsauffrischungskursen meinen Ausbildern zeigen. Die werden sich vor Lachen nicht wieder einkriegen.

Wie süss!
Auf die Idee einen Pulver Löscher mit geringer Füllmenge für zu Hause zu kaufen bin ich bisher nicht gekommen.
Noch dazu wo die Wasseranschlüsse bei mir so selten sind.

daily

Eine Expertenmeinung besser als die andere hier. Ich werde das mal kommende Woche auf meinen Brand- und fortschrittliche Brandbekämpfungsauffrischungskursen meinen Ausbildern zeigen. Die werden sich vor Lachen nicht wieder einkriegen.


Komisch, das sind bei mir meist nur 1-2 Tage, wenn dein Lehrgang länger dauert scheinst du ja etwas ganz besonderes zu sein.

daily

Eine Expertenmeinung besser als die andere hier. Ich werde das mal kommende Woche auf meinen Brand- und fortschrittliche Brandbekämpfungsauffrischungskursen meinen Ausbildern zeigen. Die werden sich vor Lachen nicht wieder einkriegen.


Lass uns teilhaben, bitte

2kg sind nicht wirklich viel und Pulverlöscher können in der Tat noch mehr Schaden anrichten, als es notwendig wäre.

Wir haben in unserem Wochenendhaus neben installierten Rauchmeldern einen 6kg-Schaumlöscher.

Dieser reicht im Fall des Falles, um einen Fluchtweg feuerfrei zu halten.

daily

Eine Expertenmeinung besser als die andere hier. Ich werde das mal kommende Woche auf meinen Brand- und fortschrittliche Brandbekämpfungsauffrischungskursen meinen Ausbildern zeigen. Die werden sich vor Lachen nicht wieder einkriegen.


Würde mich auch interessieren.

By the way...

...du hast noch einige aktive Deals aus 2014.
Bearbeitet von: "J_R" 15. Jul 2016

Meinereinereins

Wie süss!Auf die Idee einen Pulver Löscher mit geringer Füllmenge für zu Hause zu kaufen bin ich bisher nicht gekommen.Noch dazu wo die Wasseranschlüsse bei mir so selten sind.


Brennendes Fett mit Wasser löschen?

Meinereinereins

Wie süss!Auf die Idee einen Pulver Löscher mit geringer Füllmenge für zu Hause zu kaufen bin ich bisher nicht gekommen.Noch dazu wo die Wasseranschlüsse bei mir so selten sind.


Topf vom Herd ziehen und mit Tuch abdecken, sollte reichen.
Natürlich kannst DU auch gerne direkt mit einen unter Druck stehenden Pulverlöscher auf den Topf los gehen.
Wie sich das brennende Fett verhalten wird ist dir sicher bekannt.
Bearbeitet von: "Meinereinereins" 15. Jul 2016


Das wollte ich damit sagen und bezog mich dabei auf den von dir erwähnten Wasseranschluss.

Viele begehen halt uninformiert diesen fatalen Fehler.

Ich als Feuerwehrmann finde das Angebot nicht schlecht, aber nur fürs Auto.

LUDWORM

Ich als Feuerwehrmann finde das Angebot nicht schlecht, aber nur fürs Auto.


Am besten mit gezielten Sprühstößen, sonst verpufft die Wirkung.

Ich weiß gar nicht was ihr habt. oO
Für daheim würde ich den auch nicht empfehlen; aber habt ihr so einen schon mal benutzt? (Keine Notsituation!)
Die machen echt Spaß und in Sekunden eine feinste Winterlandschaft aus der näheren Umgebung
Aber 16€ ist schon bissle viel für den sehr kurzen Spaß

Ich hab so einen kleinen in der Werkstatt und habe schon mal probe gesprüht. Das ist nicht so übertrieben wie in dem Video. Liegt wahrscheinlich am Druck. Muss ich nochmal austesten ist schon länger her.

Die Investition in einen CO2 bzw. Schaumlöscher lohnt sich, Pulver bereitet noch lange nach dem Einsatz Probleme. Denn das Pulver verteilt sich durch jede Ritze und Leerrohr im ganzen Haus...

Meinereinereins

Wie süss!Auf die Idee einen Pulver Löscher mit geringer Füllmenge für zu Hause zu kaufen bin ich bisher nicht gekommen.Noch dazu wo die Wasseranschlüsse bei mir so selten sind.


MIt Wassernebellöschern geht das übrigens. *Klugscheiß*

daily

Eine Expertenmeinung besser als die andere hier. Ich werde das mal kommende Woche auf meinen Brand- und fortschrittliche Brandbekämpfungsauffrischungskursen meinen Ausbildern zeigen. Die werden sich vor Lachen nicht wieder einkriegen.

Wo habe ich was von der Länge der Lehrgänge geschrieben?
Aber wenn du es wissen möchtest. 2 Tage Auffrischung Basic und 1 Tag Auffrischung Advanced. Wobei letzterer eher theoretische Aspekte bzgl. Einsatzplanung, Organisation von Brandbekämpfung etc. beinhaltet.

daily

Aber wenn du es wissen möchtest. 2 Tage Auffrischung Basic und 1 Tag Auffrischung Advanced. Wobei letzterer eher theoretische Aspekte bzgl. Einsatzplanung, Organisation von Brandbekämpfung etc. beinhaltet.



Und nix beizutragen als "Alle doof"... dafür bräuchte ich jetzt nicht 3 Tage. Nach 3 Tagen könnte ich hier richtig gute Infos für die User bringen. Welcher Feuerlöscher? Wie einzusetzen? Wieviel Kg sollte er haben?

Aber hey sollen doch alle im Feuer umkommen
Bearbeitet von: "JohnnyBonjourno" 17. Jul 2016

..............................

Bearbeitet von: "J_R" 17. Jul 2016

JohnnyBonjourno

Und nix beizutragen als "Alle doof"... dafür bräuchte ich jetzt nicht 3 Tage. Nach 3 Tagen könnte ich hier richtig gute Infos für die User bringen. Welcher Feuerlöscher? Wie einzusetzen? Wieviel Kg sollte er haben?Aber hey sollen doch alle im Feuer umkommen

Wozu hier etwas nützliches beitragen? Sind doch alles Experten hier, und einer ist schlauer als der andere.
P.S. Wenn du wirklich 3 Tage für drei Postings bräuchtest, tätest du mir schon ein wenig leid.
Bearbeitet von: "daily" 17. Jul 2016

daily

]Wozu hier etwas nützliches beitragen? Sind doch alles Experten hier, und einer ist schlauer als der andere.P.S. Wenn du wirklich 3 Tage für drei Postings bräuchtest, tätest du mir schon ein wenig leid.



Jeder wird hier nach besten Wissen und Gewissen antworten. Jeder hat ja eigene Erfahrungen gemacht. Der eine ist in der Freiwilligen Feuerwehr, der nächste in der Werksfeuerwehr, manch einer hat schon einen Brand mit erlebt, macht jährlich eine Feuerlöschübung oder hat mal nen Beitrag bei der Sendung mit der Maus gesehen.

Aber wenn man sich hier mit seinem super tollen mega Lehrgang brüstet, dann kann man ja auch mal was nützliches beitragen. Vielleicht holt sich aufgrund diesen Beitrages jemand sich einen Feuerlöschen und rettet damit ein Leben.

Tante edit: Die 3 Tage beziehen sich auf deinen Lehrgang. Obwohl dieser 3 Tage geht kommt einfach nix bei rum. Wahrscheinlich lernt man da nicht viel
Bearbeitet von: "JohnnyBonjourno" 17. Jul 2016

JohnnyBonjourno

Aber wenn man sich hier mit seinem super tollen mega Lehrgang brüstet, dann kann man ja auch mal was nützliches beitragen. Vielleicht holt sich aufgrund diesen Beitrages jemand sich einen Feuerlöschen und rettet damit ein Leben. Tante edit: Die 3 Tage beziehen sich auf deinen Lehrgang. Obwohl dieser 3 Tage geht kommt einfach nix bei rum. Wahrscheinlich lernt man da nicht viel


1.)
Das hat weder was mit brüsten zu tun, noch ist das ein "super tollen mega Lehrgang". Das sind halt Auffrischungskurse, die vorgeschrieben sind und auch wirklich Not tun.

2.)
JohnnyBonjourno

Tante edit: Die 3 Tage beziehen sich auf deinen Lehrgang. Obwohl dieser 3 Tage geht kommt einfach nix bei rum. Wahrscheinlich lernt man da nicht viel

Exakt wegen solcher absolut dämlichen Kommentare sehe ich es kein Stück ein, hier mehr zu dem Thema beizutragen. Wie schon gesagt, scheinen hier ja nahezu auschließlich Experten rumzurennen. Dein Kommentar bestätigt das leider erneut.
Bearbeitet von: "daily" 17. Jul 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text