204°
ABGELAUFEN
Aldi Süd ab 18.01. Müller-Licht LED-Filament ab 4.99
Aldi Süd ab 18.01. Müller-Licht LED-Filament ab 4.99

Aldi Süd ab 18.01. Müller-Licht LED-Filament ab 4.99

Preis:Preis:Preis:4,99€
Zum DealZum DealZum Deal
MÜLLER LICHT LED-Design Glasserie Tropfen o. Kerze o. Röhre und Windstoß 4.99

Tropfen klar (E27 oder E14; 2,5 Watt)
Tropfen matt (E14; 2,5 Watt)
Kerze klar oder matt (E14; 2,5 Watt)
Kerze Windstoß klar (E14; 2,5 Watt)
Röhre klar (E14; 2,5 Watt)
Energieeffizienzklasse A++

Alle 2,5 Watt und ca. 220 Lumen. Wie immer gibt die Beschreibung bei ALDI zuwenig her ich denke es sind diese hier.. Nicht Dimmbar. ! Farbwiedergabeindex: 80 und Farbtemperatur von 2700K

amazon.de/gp/…8NQ

MÜLLER LICHT LED-Design Glasserie, Globe oder Birne 6.99

Globe klar (E27; 4 Watt)
Birne klar oder matt (E27; 4 Watt)
Energieeffizienzklasse A++

4 Watt und 430 Lumen. Nicht Dimmbar ! Farbwiedergabeindex: 80 und Farbtemperatur von 2700K

Sollten diese hier sein.. Möge mich Fastvoice korrigieren...

amazon.de/M%C…%2C

Außerdem noch:

MÜLLER LICHT LED-Design Glasserie, Reflektor 5.99

Reflektor (GU10 oder GU5.3; 5 Watt)
Energieeffizienzklasse A+

300 Lumen wahrscheinlich auch: Nicht Dimmbar ! Farbwiedergabeindex: 80 und Farbtemperatur von 2700K


Leider nix auf Amazon gefunden.. Ab 10 Stck. fährt man bei Amazon aber günstiger..

Beste Kommentare

leider nix Lichtstarkes dabei …

Ansonsten klicke ich mal auf hot bis fastvoice.net uns sagt, dass die nix taugen

48 Kommentare

leider nix Lichtstarkes dabei …

Ansonsten klicke ich mal auf hot bis fastvoice.net uns sagt, dass die nix taugen

Verfasser

egghat

leider nix Lichtstarkes dabei … Ansonsten klicke ich mal auf hot bis fastvoice.net uns sagt, dass die nix taugen



Auf dessen Meinung warte ich auch..

die Dinger taugen nix, 2,5W ist so schummrig, da siehst du nix
ich hab 4W und 6W der FilamentDinger hier und die bringen schon kaum was

2,5W dürfte auch übertrieben sein, im Normalfall 1W pro Fadenelement

Verfasser

EstellosCamaro

die Dinger taugen nix, 2,5W ist so schummrig, da siehst du nix ich hab 4W und 6W der FilamentDinger hier und die bringen schon kaum was 2,5W dürfte auch übertrieben sein, im Normalfall 1W pro Fadenelement



Nirgenwo tauscht man so unkompliziert um wie im Aldi.. Genau richtig um mal zu Probieren...

Immer wieder unglaublich, mit welchen Phantasiepreisen man in der EU dank dem Leuchtobstverbot für schrottige LED Retrofits abgezockt wird.

[quote=Fastvoice]

Fastvoice wo bist du?

noch kein gemecker weil das ein zukunftsdeal ist ?
isch werd bekloppt

pffft

Immer wieder unglaublich, mit welchen Phantasiepreisen man in der EU dank dem Leuchtobstverbot für schrottige LED Retrofits abgezockt wird.



Die Lampen sollen aber 10.000 Stunden oder länger halten. In der Zeit hast du sonst 10 Glühbirnen verballert.

Und jetzt rechnen wir noch mal neu …

pffft

Immer wieder unglaublich, mit welchen Phantasiepreisen man in der EU dank dem Leuchtobstverbot für schrottige LED Retrofits abgezockt wird.


Ja, hätte könnte sollte. Und in der Praxis hält die Elektronik das nicht aus, die LED ist soweit gealtert dass die Leuchtstärke bei gleichem Verbrauch halbiert ist (und damit längst getauscht werden musste) oder einfach die Farbe abwandert.

Verfasser

pffft

Immer wieder unglaublich, mit welchen Phantasiepreisen man in der EU dank dem Leuchtobstverbot für schrottige LED Retrofits abgezockt wird.




Aber Energie hast du bis dahin schon gespart, gelle?

Michali

Aber Energie hast du bis dahin schon gespart, gelle?


Versteh mich nicht falsch, ich bin ziemlich hellgrün in meinen Ansichten und bin deshalb für ganz viele Sachen die Energie sparen, LED und Quecksilberverseuchte Leuchtstofflampen eingeschlossen. Eine angenehme Lichtmenge mit heißem Draht könnt ich mir nicht vorstellen - viel zu teuer.
Nichtsdestotrotz kann die energetische Rechnung schnell umkippen wenn entweder das Leuchtmittel frühzeitig kaputt geht oder als Effektbeleuchtung nur ein paar Stunden die Woche brennt. 4h die Woche sind halt nur 200 im Jahr - das Teil hält NIE im Leben 50 Jahre.

Alles ein bissl schwachbruestig. Unter 1000 Lumen springt meine Libido nicht an.

Ich suche genau was mit wenig Watt, weil die 4 Watt Dinger mir für den Anwendungszweck zu hell find. Finde das aber hier nicht gerade billig.

PS: brauche was in E27 als Ersatz für eine Glühbirne in max. 2.5 Watt. Faden brauche ich nicht. Kommt außen in eine Lampe mit Abdeckung in weißem, satiniertem Glas. Schummerbeleuchtung halt.

EstellosCamaro

die Dinger taugen nix, 2,5W ist so schummrig, da siehst du nix t


Aber es gibt doch auch 4-Watt-Filament-LEDs bei ALDI. Und die sollen sogar fast einer 40-Watt-Birne entsprechen. Damit wären sie ja sogar besser als Sparlampen, die ja 7 Wart für 40 brauchen

Verfasser



Mit der Zeit werden auch bei dir die Damen älter.. Vlt. bist du dann glücklich mit 200 Lumen..;)

auri

Alles ein bissl schwachbruestig. Unter 1000 Lumen springt meine Libido nicht an.

Michali

Aber Energie hast du bis dahin schon gespart, gelle?




Es kann ja keiner für den andern sprechen. Dem einen sind sie zu dunkel, der nächste sucht genauso was.. Der nächste braucht sie den ganzen Abend.. Du nicht. Egal, ich wollte nur auf das Angebot aufmerksam machen, Aldi, ist wenn man die Massenschlägerei mit Rentnern am Montagmorgen überlebt hat, eine Superquelle zum einfach mal ausprobieren, weil der Umtausch dort so unkompliziert ist. Fakt ist aber das LED's mit Sicherheit der schnellste und bequemste Weg sind sowohl den Geldbeutel & Umwelt zu schonen. Wenn alle Beleuchtungen in D schon LED wären könntest man locker 2 AKW's dicht machen.. Dann gilt es halt nur noch die passenden für die eigenen Ansprüche zu finden. Ausnahmen wie s7 Sockel oder so, lassen ich einfach aussen vor..

auri

Alles ein bissl schwachbruestig. Unter 1000 Lumen springt meine Libido nicht an.



Ja. Nee...kein Thema. Niedrige Watt-Zahlen sind schon okay. Kommt auf den Nutzer an. Ich hoffe nur ALDI zieht mal bald mit 60-100 Watt E27 Birnen nach. Ich hatte es da letzte Mal im September 2015 verschlafen.

Apropos Umtausch...sind die nicht eingeschweisst?

Miese Lampe zu miesem Preis

die Dinger sind zwar schön von der Lichtfarbe und Optik, aber leider flimmern sie schrecklich.
Da gabs auch mal einen Test bei Fastvoice.
Ich hab mir jetzt mal testweise dimmbare bestellt, vielleicht sind die vom Flimmerverhalten besser.

Verfasser

auri

[quote=Michali][quote=auri] Ja. Nee...kein Thema. Niedrige Watt-Zahlen sind schon okay. Kommt auf den Nutzer an. Ich hoffe nur ALDI zieht mal bald mit 60-100 Watt E27 Birnen nach. Ich hatte es da letzte Mal im September 2015 verschlafen. Apropos Umtausch...sind die nicht eingeschweisst?



!4 Tage Umtauschrecht.. War halt die falsche Fassung.. oder so..

Verfasser

per48or

die Dinger sind zwar schön von der Lichtfarbe und Optik, aber leider flimmern sie schrecklich. Da gabs auch mal einen Test bei Fastvoice. Ich hab mir jetzt mal testweise dimmbare bestellt, vielleicht sind die vom Flimmerverhalten besser.




Link pls.. habe schon gesucht..

Michali

Wenn alle Beleuchtungen in D schon LED wären könntest man locker 2 AKW's dicht machen..



Könnte man nicht, da in D kein einziges AKW mehr in Betrieb ist....

Michali

!4 Tage Umtauschrecht.. War halt die falsche Fassung.. oder so..



Du meinst 14 Tage, oder? Das gilt aber nur bei Online-Bestellungen. Nicht im stationaeren Handel. Wenn du bei ALDI oder Media-Markt was kaufst konntest du Vor-Ort schon die Ware inspizieren. Damit gibt es kein Umtauschrecht. Eventuell geht es doch mit dem Umtausch, aber dann aus Kulanz und Kulanz ist kein Recht.

Bei ALDI und auch LIDL hab ich in letzter Zeit die tollsten Dinger erlebt. Frueher gab es da praktisch kein Limit beim Umtausch. 2 Monate...kein Problem. Dann ploetzlich haben die im Laden schon ploetzlich bei 3 Wochen Stunk gemacht und sich geweigert. Angeblich sollen es 2 Wochen sein. Online oder Offline gibt es dazu aber keine Aussagen oder Plakate.
Neulich hab ich bei LIDL dann an der Kasse gefragt und die meinten dann ploetzlich 4 Wochen. Total Gaga.

Bei ALDI aehnlich. Angeblich gibt es da neuedings andere Rueckgabezeiten bei Elektronikartikeln. Bei Kleidung laenger. Die genauen Zeiten konnte mir aber niemand Online oder auf einem Zettel ausgedruckt zeigen. Das ist dann meist reine Willkuer...was die halt gerade an der Kasse sagen.

Die Motivation von ALDI und LIDL ist klar. Die wollen moeglichst viel verkaufen und bei langen Fristen greift man halt komplett bedenkenlos zu. Wenn ich denke, ich muss das in 1-2 Wochen zurueckgeben - ich bin recht beschaeftigt vor 20.00 Uhr und komme auch selten zu LIDL und ALDI - dann denke ich halt zweimal nach bevor ich mir was da kaufe. Frueher mit den total entspannten Rueckgabezeiten hab ich immer zugegriffen und auch eigentlich eher selten umgetauscht. Heute kauf ich erst gar nicht mehr.

ALDI und LIDL wollen halt mit der Online-Konkurrenz konkurrieren aber halt auch nicht zu lax sein.

Bei Bestellungen kann ich halt am Sonntag entspannt bestellen und sogar am Sonntag die Retouren zur Packstation bringen. Alles ganz entspannt und ein Spaziergang ist schoen. Wenn ich bei ALDI und Co. was zurueckgeben will mit den neuen willkuerlichen Rueckgabezeiten kutschiere ich den Kram meist im Kofferraum rum bis ich irgendwann Zeit habe und in der Naehe bin und daran denke. Das Highlight ist es dann noch sich an der Kasse anpampen zu lassen wenn es laenger war als die Zeiten die die Person an der Kasse sich gerade ausgedacht hat.

Gibt es eigentlich die genauen Rueckgabefristen von ALDI, LIDL und Co. irgendwo Schwarz auf Weiss und staendig aktuell?

@Michali:

Du hast recht, sorry.

Bin irrtümlich davon ausgegangen, dass in D bereits alle AKWs abgeschaltet wären.....

Verfasser

Michali

!4 Tage Umtauschrecht.. War halt die falsche Fassung.. oder so..



Nein, Aldi bietet das freiwillig an.. Ich weiß das von 14 Tagen weil ich letztens noch einen bereits reduzierten Acculader wieder zurückgegeben habe..
Ofiziell sagt Aldi sogar 2 Monate.. Und Mails & Briefe wirken bei denen Wunder,,,

aldi-sued.de/de/…ie/

verbrauchertippsi.de/Ald…kel

Michali

Nein, Aldi bietet das freiwillig an.. Ich weiß das von 14 Tagen weil ich letztens noch einen bereits reduzierten Acculader wieder zurückgegeben habe.. Ofiziell sagt Aldi sogar 2 Monate.. Und Mails & Briefe wirken bei denen Wunder,,, https://www.aldi-sued.de/de/aldi-sued-a-bis-z/aldi-sued-a-bis-z/g/garantie/ http://verbrauchertippsi.de/Aldi-Sued-Ruecknahme-Artikel



Briefe schreiben will ich nun nicht

Aber gut zu wissen, dass da 2 Monate steht. Wie gesagt, mir wird da an der Kasse immer gaaaanz unterschiedliche Zeiten genannt. Bei LIDL auch. Und ich hab echt keine Lust mit den Mitarbeitern da rumzudiskutieren. Aber zumindest bei ALDI hab ich es jetzt schwarz-auf-weiss.

Mir ist in einer ALDI-Filiale sogar gesagt worden, dass reduzierte Artikel generell nicht zurückgenommen würden.

Verfasser

morsum

Mir ist in einer ALDI-Filiale sogar gesagt worden, dass reduzierte Artikel generell nicht zurückgenommen würden.


Name des Filialeiters erfragen, Kassenbon scannen, Ware fotagrafieren, Beschwerdemail mit Anhang.. No Problem then..

per48or

die Dinger sind zwar schön von der Lichtfarbe und Optik, aber leider flimmern sie schrecklich. Da gabs auch mal einen Test bei Fastvoice. Ich hab mir jetzt mal testweise dimmbare bestellt, vielleicht sind die vom Flimmerverhalten besser.



Beim Chinesen, angeblich sogar RA90:
de.aliexpress.com/ite…tml

Ist das was aldi lidl da umtauschmäßig anbieten nicht kulanz?

Nur im Online Handel haben wir ein Widerrufsrecht oder irre ich mich?

Dann doch lieber die 25 % Rabatt für LED-Lampen von Osram und Philips diese Woche bei Kaufland nutzen. Mehr Auswahl, auch bei Filament-LEDs (Osram), sogar in matt E14 oder als Reflektor in höheren Wattagen. Die 25W-Funzeln bei Aldi brauche ich nicht, die lahmen Gu 5.3-Reflektoren auch nicht. Für 3,74 € gibt es Osram GU 5.3, 5,6 W 350 Lumen oder für 5,99 € (Preis wie für die Aldi-Dinger) Philips GU 5.3, 5,5 W, 390 Lumen (Ersatz für 35 W Halogen). Das lohnt doch eher, oder?

Kleine Ergänzung: Auch Kaufland tauscht 14 Tage lang problemlos um.
kaufland.de/Hom…jsp

Alles leider nur CRI 80 Augenkrebs-Schrott

Kann mir jemand gute E14 für die Kinderzimmer-Beleuchtung empfehlen. Sollen dann 4 sein. Aus optischen Gründen (aber zweit rangig) würde ich Tropfen bevorzugen.

3Watt mit 250Lumen sind etwas zu wenig bisher.

@ Tester 9911: Wären 6W / 470 Lumen ausreichend? Wenn dir die Bauform zusagt (etwas länger als eine normale Tropfenlampe) kann ich dir die hier empfehlen:
http://www.amazon.de/OSRAM-Tropfen-40W-Ersatz-warmweiß-matt/dp/B00EO42JQG
Habe ich seit etwa 1 Jahr in einer Tischlampe mit weißem Stoffschirm im Einsatz. Inzwischen kosten sie nur noch die Hälfte des ursprünglichen Preises. Farbtemperatur ist recht gut getroffen, Helligkeit etwas stärker als eine normale 40W-Glühlampe. In E14 die Besten, die ich bisher hatte bzw. habe. Gibt es auch dimmbar oder als klare Ausführung. Bin normal kein Freund von Osram (2700K sind bei denen oft zu gelb), aber die finde ich wirklich gut.

@all denkt bitte auch daran das leuchtmittel idR. über die Lebensdauer an “Leuchtkraft“ verlieren.
StiWa hat letztens in ihrem Led Test eine interessante Beobachtung nach 1500h veröffentlicht.

Tester9911

Kann mir jemand gute E14 für die Kinderzimmer-Beleuchtung empfehlen.



Wie wäre es mit dem aktuellen Testsieger, die gab es auch schon bei Aldi.

Kommentar

Michali

Wenn alle Beleuchtungen in D schon LED wären könntest man locker 2 AKW's dicht machen..



Haha Wunschgedanke.... Leider! de.m.wikipedia.org/wik…and


Sehen diese LEDs gut aus als Deko? Sie sollen nicht hell sein, nur in einer Kerzenhalterung fungieren...

Falls jemand günstige Filament-LED-Lampen mit Ra 90 und andere LED-Retrofits mit Ra >95 sucht, bitte rechtzeitig ins Gebiet von Aldi Nord umziehen - am besten vor dem 28.1.!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text