Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[Aldi Süd] *ab 6.6.* LOKAL nur München, durch Förderprämie, 45 km/h, 45 km Reichweite, entspricht ca. 50 Kubik
2090° Abgelaufen

[Aldi Süd] *ab 6.6.* LOKAL nur München, durch Förderprämie, 45 km/h, 45 km Reichweite, entspricht ca. 50 Kubik

750€999€-25%ALDI Süd Angebote
212
aktualisiert 6. Jun (eingestellt 28. Mai)
Update 1
Ab heute gibt es den Roller, Münchner sollten sich angesichts der Bearbeitungszeit also beeilen.
Nachteile

  • Geringe Reichweite
  • Kein Ausbaubarer Akku (Verlängerungskabel?)
  • Viel Plastik verarbeitet
  • Erst ab 6.6. erhältlich
  • Antrag benötigt ca. 10 Tage Bearbeitung
  • Schlechter Akku (verliert schnell an Kapazität, sollte nicht tiefenentladen werden)



Vorteile:
  • Geringe Unterhaltskosten

100km = 1€ (tagsüber laden)
100km = 0,24€ (nachts laden)
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Neidische Blicke
  • Grünes Gewissen


1385394.jpgmuenchen.de/dienstleistungsfinder/muenchen/10215340/
Zusätzliche Info
für 90€ falls man einen alten Benzinroller verschrottet und den roller mit Öko Strom läd
chip.de/new…tml

Gruppen

Beste Kommentare
Sehr ehrliche und pointierte Beschreibung, Daumen hoch!
Franks28.05.2019 08:53

Perfekt mein Arbeitsweg sind 40 KM hin, mein Chef hat eine Solaranlage auf …Perfekt mein Arbeitsweg sind 40 KM hin, mein Chef hat eine Solaranlage auf dem Dach nur das aufladen bei mir ist unmöglich, doch nicht so perfekt.PS Was meint Ihr kann ich dem mit ner Solar Powerbank laden?


Klar, besonders Abends nach der Arbeit
Sorry, aber das Teil würde ich mir für das Geld nicht antun. AGM-Batterien verlieren krass an Kapazität und mögen dauerhafte Entladungen eigentlich nicht, das sind typische Starterbatterien die am liebsten immer voll sind. Nach 5 Jahren bleiben von 40km Reichweite nach Herstellerangaben vielleicht noch 20km übrig. Wenn man Glück hat.

Dann lieber einen 4-Takt 50er oder, falls Führerschein vorhanden, eine sparsame 125er. Brauchen teilweise unter 2L Benzin/100km (zB Honda Innova).
Bearbeitet von: "FuPete" 28. Mai
Ich hätte noch in den Titel geschrieben, was eigentlich verkauft wird... Also z.B. Roller oder so...

"[Aldi Süd] *ab 6.6.* LOKAL nur München, durch Förderprämie, 45 km/h, 45 km Reichweite, entspricht ca. 50 Kubik"
212 Kommentare
*Platzhalter*
Sehr ehrliche und pointierte Beschreibung, Daumen hoch!
1 Stunde Vollgas und das Teil ist leer? Wahrscheinlich sogar eher, da es eine Herstellerangabe ist. Das ist doch selbst für die Stadt murks. 100 Km sollten es selbst bei einem Roller sein finde ich.
Perfekt mein Arbeitsweg sind 40 KM hin, mein Chef hat eine Solaranlage auf dem Dach nur das aufladen bei mir ist unmöglich, doch nicht so perfekt.

PS Was meint Ihr kann ich dem mit ner Solar Powerbank laden?
Elektroroller mit 50 Kubik?
Franks28.05.2019 08:53

Perfekt mein Arbeitsweg sind 40 KM hin, mein Chef hat eine Solaranlage auf …Perfekt mein Arbeitsweg sind 40 KM hin, mein Chef hat eine Solaranlage auf dem Dach nur das aufladen bei mir ist unmöglich, doch nicht so perfekt.PS Was meint Ihr kann ich dem mit ner Solar Powerbank laden?


Klar, besonders Abends nach der Arbeit
Franks28.05.2019 08:53

Perfekt mein Arbeitsweg sind 40 KM hin, mein Chef hat eine Solaranlage auf …Perfekt mein Arbeitsweg sind 40 KM hin, mein Chef hat eine Solaranlage auf dem Dach nur das aufladen bei mir ist unmöglich, doch nicht so perfekt.PS Was meint Ihr kann ich dem mit ner Solar Powerbank laden?


Die 45 km sind immer auf min. Gewicht angegeben. Wiegt man etwas mehr oder hat Gepäck mit, kann sich das drastisch verkürzen. Wer will schon die letzten km schieben...
Prämien gehören nicht in den Dealpreis
Kein ausbaubarer Akku sondern Verlängerungskabel und Reichweite 45KM ?
Wo kann man ein so langes Verlängerungskabel denn unterbringen ?
Oder geht das schon mit "WLan" wie Tesla es wollte ?
Bearbeitet von: "Ironnic" 28. Mai
Alex_V28.05.2019 08:57

Die 45 km sind immer auf min. Gewicht angegeben. Wiegt man etwas mehr oder …Die 45 km sind immer auf min. Gewicht angegeben. Wiegt man etwas mehr oder hat Gepäck mit, kann sich das drastisch verkürzen. Wer will schon die letzten km schieben...



Ich bin el Kolosso und wiege 120 KG also war es das wohl mit meinem Traum
Franks28.05.2019 08:53

Perfekt mein Arbeitsweg sind 40 KM hin,


Die 45 km gelten nur bergab, bei 18,5° Celsius und 45 kg Fahrergewicht.

Passt also auf, dass du nicht auf halber Strecke liegen bleibst
Franks28.05.2019 09:04

Ich bin el Kolosso und wiege 120 KG also war es das wohl mit meinem Traum …Ich bin el Kolosso und wiege 120 KG also war es das wohl mit meinem Traum


Nein, nicht traurig sein. Einfach einen Ersatzakku mitnehmen in den Rucksack und auf dem Weg auswechseln
Ist viel einfacher als zu hungern
Alex_V28.05.2019 09:15

Nein, nicht traurig sein. Einfach einen Ersatzakku mitnehmen in den … Nein, nicht traurig sein. Einfach einen Ersatzakku mitnehmen in den Rucksack und auf dem Weg auswechseln :)Ist viel einfacher als zu hungern


Glaub mit festverbautem Akku, ist man da eher verhungert, bevor man den Akku wechselt
Avatar
GelöschterUser208596
Haha sehr geil wie du direkt mit den Nachteilen beginnst dafür ein hot!
HulkHolger28.05.2019 09:18

Glaub mit festverbautem Akku, ist man da eher verhungert, bevor man den …Glaub mit festverbautem Akku, ist man da eher verhungert, bevor man den Akku wechselt


Schraubenzieher mitnehmen oder als Powerbank nutzen
Sorry, aber das Teil würde ich mir für das Geld nicht antun. AGM-Batterien verlieren krass an Kapazität und mögen dauerhafte Entladungen eigentlich nicht, das sind typische Starterbatterien die am liebsten immer voll sind. Nach 5 Jahren bleiben von 40km Reichweite nach Herstellerangaben vielleicht noch 20km übrig. Wenn man Glück hat.

Dann lieber einen 4-Takt 50er oder, falls Führerschein vorhanden, eine sparsame 125er. Brauchen teilweise unter 2L Benzin/100km (zB Honda Innova).
Bearbeitet von: "FuPete" 28. Mai
Alex_V28.05.2019 09:15

Nein, nicht traurig sein. Einfach einen Ersatzakku mitnehmen in den …Nein, nicht traurig sein. Einfach einen Ersatzakku mitnehmen in den Rucksack und auf dem Weg auswechseln :)Ist viel einfacher als zu hungern


Akku: 5 fest verbaute AGM Blei-Flies Batterien ( Typ: 6-DZM-20), 5x6,8 kg = 34 Kg Gesamtgewicht
Franks28.05.2019 09:21

Akku: 5 fest verbaute AGM Blei-Flies Batterien ( Typ: 6-DZM-20), 5x6,8 kg …Akku: 5 fest verbaute AGM Blei-Flies Batterien ( Typ: 6-DZM-20), 5x6,8 kg = 34 Kg Gesamtgewicht


Haha wie schlecht ist das. Gg LiIon austauschen und ca. 30 kg Gewichtsersprarnis
Ich hätte noch in den Titel geschrieben, was eigentlich verkauft wird... Also z.B. Roller oder so...

"[Aldi Süd] *ab 6.6.* LOKAL nur München, durch Förderprämie, 45 km/h, 45 km Reichweite, entspricht ca. 50 Kubik"
harti1928.05.2019 09:52

Ich hätte noch in den Titel geschrieben, was eigentlich verkauft wird... …Ich hätte noch in den Titel geschrieben, was eigentlich verkauft wird... Also z.B. Roller oder so... "[Aldi Süd] *ab 6.6.* LOKAL nur München, durch Förderprämie, 45 km/h, 45 km Reichweite, entspricht ca. 50 Kubik"


Ich wollte es gerade schreiben, da fehlt etwas
Lieber paar Euro mehr für einen Roller mit austauschbaren liionen Akku, zb Niu, unu, etc... Gibt's mit der Prämie ja auch günstig!
Der Dealpreis ist falsch! Gefördert werden 25% des Nettopreises! Wer jedoch einen Ökostromvertrag hat, bekommt nochmal 200€ Bonus.
Alex_V28.05.2019 09:15

Nein, nicht traurig sein. Einfach einen Ersatzakku mitnehmen in den …Nein, nicht traurig sein. Einfach einen Ersatzakku mitnehmen in den Rucksack und auf dem Weg auswechseln :)Ist viel einfacher als zu hungern


Musst zwei Akkus mitnehmen. Mit dem dritten kompensiert du erst das Gewicht von dem zweiten.

Denke es wäre bei dem nicht tauschbaren Akku einfacher einen zweiten Roller auf den Rücken zu schnallen, für den Rückweg.
moson28.05.2019 09:54

Lieber paar Euro mehr für einen Roller mit austauschbaren liionen Akku, zb …Lieber paar Euro mehr für einen Roller mit austauschbaren liionen Akku, zb Niu, unu, etc... Gibt's mit der Prämie ja auch günstig!


"Paar Euro" hat mir gefallen.
... und damit steht man dann genau so im Stadtstau wie alle anderen stinkenden Verkehrsteilnehmer auch.

Dann doch lieber ein E-Bike und damit dann auf dem Radweg am Stau vorbei ...
Da würde ich lieber ein Pedelec kaufen. Das Gewicht von den Akkus und den Anbauteilen muss ja auch transportiert werden. Die Blei Gel Akkus sind auch nicht ohne. Einmal tiefentladen und die sind hinüber.
okolyta28.05.2019 10:07

Musst zwei Akkus mitnehmen. Mit dem dritten kompensiert du erst das …Musst zwei Akkus mitnehmen. Mit dem dritten kompensiert du erst das Gewicht von dem zweiten.Denke es wäre bei dem nicht tauschbaren Akku einfacher einen zweiten Roller auf den Rücken zu schnallen, für den Rückweg.


Und die coolen Jungs mit den getunten
E-Tretrollern überholen einen und gucken mitleidig, wenn dem Aldi Roller der Saft ausgeht.
Gibt es für Stuttgart was ähnliches. Nennt sich Städtische Förderrichtlinie „E-Zweirad Umweltprämie (E-Bike Förderung)“. Dafür muss man ein Zweitakter abmelden und entsorgen lassen.
+300 Euro für versicherungsfreie E-Zweiräder*
+600 Euro für versicherungspflichtige E-Zweiräder**
mehr dazu unter stuttgart.de/e-bike
Habe die Förderprämie für mein Pedelec in Anspruch genommen (nur Gewerbe) Hat sehr gut und zügig funktioniert. Übrigens muss man dann nicht genau das Fahrzeug kaufen das man im Antrag angegeben hat. Falls der Roller dann vergriffen ist kann man sich einen anderen holen und bekommt trotzdem die 25%. Würde eh empfehlen sich was höherwertiges zu holen, vor allem sollte der Akku entnehmbar sein, die mögen keine Kälte!
Derwal28.05.2019 10:59

Gibt es für Stuttgart was ähnliches. Nennt sich Städtische Fö …Gibt es für Stuttgart was ähnliches. Nennt sich Städtische Förderrichtlinie „E-Zweirad Umweltprämie (E-Bike Förderung)“. Dafür muss man ein Zweitakter abmelden und entsorgen lassen.+300 Euro für versicherungsfreie E-Zweiräder* +600 Euro für versicherungspflichtige E-Zweiräder**mehr dazu unter https://www.stuttgart.de/e-bike


Das finde ich so gut wie die Umweltprämie. Funktionierende Fahrzeuge zu entsorgen ist richtig sinnvoll.

Aber wer die Möglichkeit gerne nutzen will, da ist es nicht schlecht
Und dann fackelt das Teil inklusive Haus ab und man ist unterversichert

Zu dem Preis gibts nicht mal einen Akku für ein gutes E-Mountainbike.. ich mache mir hierbei echt Gedanken
Bearbeitet von: "hw1991" 28. Mai
Arzul28.05.2019 08:52

1 Stunde Vollgas und das Teil ist leer? Wahrscheinlich sogar eher, da es …1 Stunde Vollgas und das Teil ist leer? Wahrscheinlich sogar eher, da es eine Herstellerangabe ist. Das ist doch selbst für die Stadt murks. 100 Km sollten es selbst bei einem Roller sein finde ich.



Leider ein indiskutabeler Roller aufgrund der Blei-Gel Akkus. Für Reichweite ab 100 km aufwärts mit Lithium-Ionen Akku musst Du mindestens 3.000€ investieren.
45km Reichweite laut Hersteller? Da bleiben nach einem Jahr realistische 20km über...

Moderne Roller saugen <2.5l/100km... Da lohnt ein Elektroflitzer nicht. Alleine schon, weil man den Akku im Winter nicht vergessen darf...
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 28. Mai
bombusmd7728.05.2019 10:10

... und damit steht man dann genau so im Stadtstau wie alle anderen …... und damit steht man dann genau so im Stadtstau wie alle anderen stinkenden Verkehrsteilnehmer auch.Dann doch lieber ein E-Bike und damit dann auf dem Radweg am Stau vorbei ...


Ich kutschiere momentan knapp das 4-fache des Gewichts von dem Elektroroller durch die Gegend, selbst damit muss ich mich nirgendwo in den Stau stellen
Wiedehopf28.05.2019 13:23

45km Reichweite laut Hersteller? Da bleiben nach einem Jahr realistische …45km Reichweite laut Hersteller? Da bleiben nach einem Jahr realistische 20km über...Moderne Roller saugen <2.5l/100km... Da lohnt ein Elektroflitzer nicht. Alleine schon, weil man den Akku im Winter nicht vergessen darf...


Echt
Der roller, den ich vor 10 Jahren hatte, der natürlich NICHT frisiert war, hat der sich 7l weg gesüppelt
Bearbeitet von: "Fabos92" 28. Mai
Fabos9228.05.2019 14:40

Echt Der roller, den ich vor 10 Jahren hatte, der natürlich NICHT …Echt Der roller, den ich vor 10 Jahren hatte, der natürlich NICHT frisiert war, hat der sich 7l weg gesüppelt



LOL, da fährt man mit vier Rädern günstiger :-D

Was war das denn für ein Roller? 2-Taker mit 100kmh Spitze?^^
Cold für den völlig aussagelosen Titel!
Fabos9228.05.2019 14:40

Echt Der roller, den ich vor 10 Jahren hatte, der natürlich NICHT …Echt Der roller, den ich vor 10 Jahren hatte, der natürlich NICHT frisiert war, hat der sich 7l weg gesüppelt


Du kannst heutige moderne Motorräder mit 170 PS (Damit machst du bis ca. 260kmh alle Autos bis 700PS platt) easy unter 6L fahren
Ein normales, modernes Einspritzermotorrad mit 50-100PS (selbst 50PS machen jeden GTI auf der Landstraße platt) lässt sich mit ca. 3,5L bis 4,5L bewegen und eine 125er auch mal unter 2L.
Bearbeitet von: "FuPete" 28. Mai
Wiedehopf28.05.2019 16:22

LOL, da fährt man mit vier Rädern günstiger :-DWas war das denn für ein Rol …LOL, da fährt man mit vier Rädern günstiger :-DWas war das denn für ein Roller? 2-Taker mit 100kmh Spitze?^^


Ne aber 75
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text