[Aldi Süd] Adventuridge Pop-up-Festivalzelt  (ab dem 19.05)
88°Abgelaufen

[Aldi Süd] Adventuridge Pop-up-Festivalzelt (ab dem 19.05)

6
eingestellt am 17. Mai 2016
Ab dem 19.05.2016 gibt´s bei Aldi Süd ein Pop Up Festival Zelt für 25,99€

Beschreibung:
ADVENTURIDGE® Pop-up-Festivalzelt

- 100 % Polyester, PU-beschichtet
- Ventilationsfenster auf der Rückseite
- Haupteingang mit Fliegennetz und Aufroll-System
- Inklusive Tragetasche und Aufbauanleitung
- Wassersäule: 1.500 mm
- Gewicht ca.: 1,8 kg
- Maße ca.: 245 x 145 x 110 cm (LxBxH)
- Inklusive Innentasche

Für den gelegentlichen Festivalgänger bestimmt eine gute Alternative zu den teureren Quechua Zelten.

Vergleichbare Zelte habe ich bei idealo für 30€ + gefunden.
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare

Kann die Zelte absolut nicht empfehlen.
Freunde von mir hatten die auf dem letzten Festival dabei, die Qualität ist einfach nur minderwerig
und sobald es etwas mehr regnet, war gleich Wasser drin.

btother0ck

Kann die Zelte absolut nicht empfehlen.Freunde von mir hatten die auf dem … Kann die Zelte absolut nicht empfehlen.Freunde von mir hatten die auf dem letzten Festival dabei, die Qualität ist einfach nur minderwerigund sobald es etwas mehr regnet, war gleich Wasser drin.



aha

Ohne Innenzelt ist das Ding Müll. Gut, Bier kannste darin vielleicht lagern, aber reinlegen würd ich mich da nicht.

Wassersäule: 1.500 mm

Hatte ich letztes Jahr bei einem Festival mit und ist trotz starkem Niederschlag (an einem Abend/Nacht) trocken geblieben, Also für Festivals absolut ausreichend, für den großen Outdoortrip sollte man dann doch in anderen Preisgegenden suchen.

Verfasser
Andry86

Wassersäule: 1.500 mmHatte ich letztes Jahr bei einem Festival mit und … Wassersäule: 1.500 mmHatte ich letztes Jahr bei einem Festival mit und ist trotz starkem Niederschlag (an einem Abend/Nacht) trocken geblieben, Also für Festivals absolut ausreichend, für den großen Outdoortrip sollte man dann doch in anderen Preisgegenden suchen.



Sehe ich auch so. Hatte auch schon so ein "billig" Wurfzelt auf nem Festival dabei, hat vollkommen gereicht
Bei dem Zelt (Kauf 2017, baugleich mit dem 2016er wie auch das jetzt aktuelle vom Mai 2018) hatte ich bei der ersten ernsthaften Benutzung ein Aha-Erlebnis betreffend Wasser"abweisend" - Schon bei einem mittleren Regen kam Wasser durch und den Bodentau hat es unter der Isomatte auch sofort durchgedrückt (ohne eine richtige Unterlegfolie auf Erdboden also nicht wirklich gut nutzbar). Dann ist nach der zweiten Benutzung das Gestänge bündig an den Verbindungshülsen gebrochen. Beim Versuch, das Gestänge rauszuziehen, kamen dann die Faserbündelspieße des sich überall mehrfach aufspreiselnden Gestänges an zahlreichen Stellen durch den Stoff vom Gestängetunnel, tausend Spreisel in den Fingern, na bestens. Nur ein Montagsgestänge?
Nachdem ich das sich aufspreiselnde Gestänge nicht mal mehr ordentlich rausbekomme, um es ggf. zu ersetzen und überall die Faserspieße herausstehen und im Stoff hängen, läuft es auf wegschmeißen ohne weitere Reue hinaus....... Die einzige Reue besteht darin, daß man das Teil überhaupt gekauft hat, aber das kann man nicht mehr rückgängig machen. Unter der Hausmarke "Adventuridge" gibt es vom Aldi erheblich besseres (zu angemessenem Preis), aber zumindest dieses Zelt ist irgendwie.... nix.....
Bearbeitet von: "Tubi_SchallundRauch" 9. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text