405°
ABGELAUFEN
[Aldi-Süd am 14.1.] Pulled Pork 550g für 2,99€
[Aldi-Süd am 14.1.] Pulled Pork 550g für 2,99€

[Aldi-Süd am 14.1.] Pulled Pork 550g für 2,99€

Preis:Preis:Preis:2,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Pulled pork ist ein amerikanisches BBQ-Gericht. Das Fleisch wird gut mariniert und dann für mehrere Stunden in einem Smoker gegart. Danach ist es so weich, dass es ohne Messer gegessen werden kann.
Das Produkt im Supermarkt wurde bereits vorgegart. Man muss es lediglich für ca. 30 Minuten in den Backofen stecken.

Vergleichspreise:
Edeka: Tulip Pulled Pork 550g für 4,99€
REWE: Pulled Pork Jim Beam 360g für 3,99€ oder Pulled Beef Jim Beam 300g für 5,49€

Zum Geschmack kann ich leider nichts sagen. Ich kaufe mir immer das Ding vom Edeka, das schmeckt sehr gut.

Für alle Besserwisser gleich vorab: Ja, gegen das Fleisch aus deinem 1000€ Smoker kann dieses hier einpacken. Aber nicht jeder hat so ein Ding zuhause rumstehen.

Beste Kommentare

Sollte bei Fleisch nicht die Geiz ist geil Mentalität aufhören?

ist das vegan?

Man kann das auch selber in einem beliebigen Ofen machen. Würde lieber gutes Fleisch kaufen und selbst zubereiten. Kaufe meist 3-5kg, kann man auch sehr gut einfrieren und Portionsweise auftauen. Macht sich super auf Burger aber auch so lecker. Rezepte gibts überall.

Tester9911vor 10 m

Sorry. Will nicht fies sein, aber das ist der Standard-Preis bei Aldi



Also ich meine der Normalpreis bei Aldi Nord ist 3,99€.
63 Kommentare

Fleisch war ganz gut... Aber die Konsistenz der Marinade ist nicht so meins...

Süd oder Nord?

Sollte bei Fleisch nicht die Geiz ist geil Mentalität aufhören?

Essen für Hipster.

Ich habe einmal Jim Beam "Pulled Pork" probiert. Hat mir damals nicht geschmeckt. Letzen Sommer das erste Pulled Pork selber gemacht und festgestellt das das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Ein Kugelgrill kostet übrigens keine 1000€. Für den Einsteiger ab 20€-30€. Sollte doch zur Not auch im Backofen funktionieren, schmeckt auch ohne Rauch. hot für den Preis. Vergleich
Bearbeitet von: "Aliasss" 9. Jan

Sorry. Will nicht fies sein, aber das ist der Standard-Preis bei Aldi

Preis ist top. Aber zwischen selbermachen sind Welten.

iDiotvor 6 m

Sollte bei Fleisch nicht die Geiz ist geil Mentalität aufhören?

​Danke!

Ist das nicht der reguläre Preis? Befindet sich bei Aldi Nord dauerhaft im Sortiment ...

Aliasssvor 8 m

Ich habe einmal Jim Beam "Pulled Pork" probiert. Hat mir damals nicht geschmeckt. Letzen Sommer das erste Pulled Pork selber gemacht und festgestellt das das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Ein Kugelgrill kostet übrigens keine 1000€. Sollte doch zur Not auch im Backofen funktionieren, schmeckt auch ohne Rauch. hot für den Preis. Vergleich

​Gibt mittlerweile auch flüssigen Rauchgeschmack.

iDiotvor 12 m

Sollte bei Fleisch nicht die Geiz ist geil Mentalität aufhören?


Nö !
12952266-qPDQU.jpg

Tester9911vor 10 m

Sorry. Will nicht fies sein, aber das ist der Standard-Preis bei Aldi



Also ich meine der Normalpreis bei Aldi Nord ist 3,99€.

puschi777vor 3 m

​Gibt mittlerweile auch flüssigen Rauchgeschmack.


Hab ich auch schon gesehen, soll geschmacklich sogar ganz gut sein aber irgendwie will ich das nicht probieren.

macestarvor 11 m

Preis ist top. Aber zwischen selbermachen sind Welten.




Das kannst du bei jedem Fertiggericht oder -produkt dazu schreiben...

puschi777vor 3 m

​Gibt mittlerweile auch flüssigen Rauchgeschmack.

​Bäh. wie eklig. Man kann auch alles künstlich machen.
Geschmacksverstärker, Analog Käse, Enzym-Brot, Rauch in Flaschen....

Bitte bitte, achtet auf eure Ernährung.

Selbermachen funktioniert übrigens genausogut mitm Gasgrill (z. B. Landmann Pantera) und fast genauso gut im Ofen (dann halt ohne Rauch - kann man ersatzweise Raucharoma nehmen, wenn mans unbedingt braucht).
Das wichtigste sind Zeit, ein Thermometer (Kern- und Ofentemperatur) und vor allem Geduld. Kann auch mal 16 Stunden dauern - hängt immer vom Fleisch ab - und net die Temperatur hochschrauben, das versauts nämlich.

ist das vegan?

ottosmopsvor 2 m

ist das vegan?


​Jup, veganes Fleisch. Aber nur wenn die Schweinchen ausschließlich mit Gemüse großgezogen worden sind.
Bearbeitet von: "habbakuk" 9. Jan

habbakukvor 2 m

​Jup, veganes Fleisch. Aber nur wenn die Schweinchen ausschließlich mit Gemüse großgezogen worden sind.



erinnert mich so stark an youtube.com/wat…hYE

Das Fleisch ist gut, aber die Marinade geht gar nicht. Sollen mal ohne Marinade verkaufen.

So wie ich das lese, ist das ein billiges Schwein, dass niedertemperiert gegart werden soll

de.wikipedia.org/wik…ork

Man kann das auch selber in einem beliebigen Ofen machen. Würde lieber gutes Fleisch kaufen und selbst zubereiten. Kaufe meist 3-5kg, kann man auch sehr gut einfrieren und Portionsweise auftauen. Macht sich super auf Burger aber auch so lecker. Rezepte gibts überall.

Endlich wird wieder angegrillt...

ist das auch halal?

Ich hatte das beim letzen Mal bei ALDI mal gekauft, und das was der letzte Mist. Das war kein Pulled Pork sondern ein komplett rohes Stück Schweinenacken. Ich musste das Fleisch dann notgedrungen in Scheiben schneiden um es überhaupt noch auf die Schnelle gar zu bekommen, und anschließend dann nochmal klein schnetzeln um es für die bereits fertig vorbereiteten Burger verwenden zu können. Die Scheiße hat mich ingesamt eine Stunde gekostet. Geschmacklich war das Fleisch ok, aber es hatte so einfach überhaupt nichts mehr mit Pulled Pork zu tun. Ich war stinksauer und würd's nicht wieder kaufen. Es kann ja wohl nicht sein dass das Produkt zu 95% untergart in der Theke landet was von außen nicht erkennbar ist. Grad bei dem BBQ Zeugs kann man das dann halt eben nicht mal schnell zu Hause noch nachholen um auf das gewünschte Ergebnis zu kommen. Dafür kauf ich es ja fertig, damit ich nicht selbst nen Tag vorher den Smoker anwerfen muss...
Bearbeitet von: "1R0NM4N" 9. Jan

Perfektes Pulled Pork aus dem Backofen


Mike19XXvor 2 m

Perfektes Pulled Pork aus dem Backofen[Video]




genau das wollte ich auch Posten jedem nur zu empfehlen der keine grill hat


Fabrik-Essen.
Bah.

Macht euch das Pulled Pork lieber selber. Geht im Grill (Kugelgrill, Smoker, etc.), SlowCooker, Backofen - eigentlich überall, wo man eine Temperatur zwischen 90 und 110 Grad halten kann. Selbst in einem Einkochautomat kann man sowas machen. Das Ergebnis wird euch umhauen.
Bearbeitet von: "BillyBoy28" 9. Jan

MrChefvor 31 m

genau das wollte ich auch Posten jedem nur zu empfehlen der keine grill hat


Das Video ist Müll, da das Supermarkt-PP vollkommen falsch behandelt wird. Das kommt für kurze Zeit in den Backofen, wird dann immerhin etwas knusprig und ist durchaus genießbar.

Jedem der mit dem Gedanken spielt das mal zu kaufen würde ich empfehlen das mal zu lesen.
Dann lieber zum Metzger, einen Nacken einpacken und am Sonntag morgen in den Ofen schieben. Dann hat man ein leckeres Abendessen auch ohne 1.000€ Grill Equipment

delpiero223vor 11 m

Das Video ist Müll, da das Supermarkt-PP vollkommen falsch behandelt wird. Das kommt für kurze Zeit in den Backofen, wird dann immerhin etwas knusprig und ist durchaus genießbar.


und warum ist das Video jetzt Müll ?


Unabhängig von der Debatte gen Qualität, Geschmack usw.

2,99€ ist der Standardpreis bei Aldi Süd. Seh hier keinen Deal

jaeger-u-sammlervor 6 h, 53 m

​Bäh. wie eklig. Man kann auch alles künstlich machen. Geschmacksverstärker, Analog Käse, Enzym-Brot, Rauch in Flaschen....Bitte bitte, achtet auf eure Ernährung.



vielleicht sollten SIe sich mal informieren wie Liquid Smoke hergestellt wird und vorallem seit wann

Crissel17vor 29 m

vielleicht sollten SIe sich mal informieren wie Liquid Smoke hergestellt wird und vorallem seit wann

​Ok. Es ist keine normale Räucherung, aber nicht künstlich.
Aber den konservierenden Effekt, der beim Räuchern in der Kammer durch den Feuchtigkeitsentzug und das Gerinnen des im Lebensmittel enthaltenen Eiweißes eintritt, kann der flüssige Rauch nicht imitieren.
Und es ist nur ein Imitieren eines Vorganges der nicht stattgefunden hat.

Seit wann das Zeug hergestellt wird, ist mir ja sowas von egal....

1R0NM4Nvor 7 h, 3 m

Ich hatte das beim letzen Mal bei ALDI mal gekauft, und das was der letzte Mist. Das war kein Pulled Pork sondern ein komplett rohes Stück Schweinenacken. Ich musste das Fleisch dann notgedrungen in Scheiben schneiden um es überhaupt noch auf die Schnelle gar zu bekommen, und anschließend dann nochmal klein schnetzeln um es für die bereits fertig vorbereiteten Burger verwenden zu können. Die Scheiße hat mich ingesamt eine Stunde gekostet. Geschmacklich war das Fleisch ok, aber es hatte so einfach überhaupt nichts mehr mit Pulled Pork zu tun. Ich war stinksauer und würd's nicht wieder kaufen. Es kann ja wohl nicht sein dass das Produkt zu 95% untergart in der Theke landet was von außen nicht erkennbar ist. Grad bei dem BBQ Zeugs kann man das dann halt eben nicht mal schnell zu Hause noch nachholen um auf das gewünschte Ergebnis zu kommen. Dafür kauf ich es ja fertig, damit ich nicht selbst nen Tag vorher den Smoker anwerfen muss...





Sorry, aber dies kann ich nicht bestätigen. Hatte zwei Packungen und jeweils kein Problem habt, dies wie uf der
Packung angegeben zuzubereiten. Hierzu habe ich einfach Heissluft benutzt um es zu erwärmen. Mehr war
nicht nötigt.

Einzig von der Konsistenz und dem Geschmack fand ich es nicht wirklich gut, aber immerhin noch essbar.
Das fast identische Produkt, was über Kaufland angeboten wird, finde ich hingegen besser gewürzt und
auch besser vorgegart. Hier zerfällt das Fleisch wirklich sehr leicht.

12953692-Xv5Q8.jpg

1R0NM4Nvor 7 h, 35 m

Ich hatte das beim letzen Mal bei ALDI mal gekauft, und das was der letzte Mist. Das war kein Pulled Pork sondern ein komplett rohes Stück Schweinenacken. Ich musste das Fleisch dann notgedrungen in Scheiben schneiden um es überhaupt noch auf die Schnelle gar zu bekommen, und anschließend dann nochmal klein schnetzeln um es für die bereits fertig vorbereiteten Burger verwenden zu können. Die Scheiße hat mich ingesamt eine Stunde gekostet. Geschmacklich war das Fleisch ok, aber es hatte so einfach überhaupt nichts mehr mit Pulled Pork zu tun. Ich war stinksauer und würd's nicht wieder kaufen. Es kann ja wohl nicht sein dass das Produkt zu 95% untergart in der Theke landet was von außen nicht erkennbar ist. Grad bei dem BBQ Zeugs kann man das dann halt eben nicht mal schnell zu Hause noch nachholen um auf das gewünschte Ergebnis zu kommen. Dafür kauf ich es ja fertig, damit ich nicht selbst nen Tag vorher den Smoker anwerfen muss...



dann hast du was nicht richtig gemacht ..bei mir war es durch und konnte es so mit der gabel zerreißen...

Aliasssvor 8 h, 32 m

Ich habe einmal Jim Beam "Pulled Pork" probiert. Hat mir damals nicht geschmeckt. Letzen Sommer das erste Pulled Pork selber gemacht und festgestellt das das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Ein Kugelgrill kostet übrigens keine 1000€. Für den Einsteiger ab 20€-30€. Sollte doch zur Not auch im Backofen funktionieren, schmeckt auch ohne Rauch. hot für den Preis. Vergleich


Funktioniert super im Backofen.

Ich fange immer Abends gegen 10 auf dem Grill an - so 2-3 Stunden, und dann geht das Fleisch in den Backofen und ich ins Bett. Man merkt keinen Unterschied und muss sich keine Gedanken um die Kohlen machen.

Einzig das verdunstende Wasser ist ein Problem und muss alle paar Stunden mal aus dem Ofen entfernt werden.

Tester9911vor 8 h, 38 m

Sorry. Will nicht fies sein, aber das ist der Standard-Preis bei Aldi



Ach, als ob das ne Rolle spielt.. siehe Jalapenodeal.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text