Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Aldi Süd] Äpfel „Krumme Dinger“ ab 15.10.
1718° Abgelaufen

[Aldi Süd] Äpfel „Krumme Dinger“ ab 15.10.

0,99€1,29€-23%ALDI SÜD Angebote
78
aktualisiert 15. Okt 2018 (eingestellt 7. Okt 2018)
Update 1
Endlich mal wieder echte Äpfel und dann auch noch so günstig!
Hallo zusammen,

ab Montag den 15.10. gibt es wieder den 1,5 kg Beutel Äpfel „krumme Dinger“ für 0,99 € !

habe beim letztem als Mitte September nen Sack mitgenommen, weiß leider nicht mehr welche Sorte es war. Waren aber saftig, leicht säuerlich und sehr lecker!

vergleichspreis ist nicht ganz leicht, da nicht genau bekannt ist um welche Sorte es sich handelt. Ab morgen 08.10. hat Aldi aber die Sorte Braeburn für 89 Cent/kg im Angebot. Die krummen Dinger gibt es für 66 cent/kg.

VGP auf 1,5 kg Braeburn im Angebot hochgerechnet. Noch mehr Ersparnis wenn man den Edeka/Rewe Normalpreis von 2,99 €/kg ansetzt

Ganz aktuell: VGP sind 1,29 €, die der Beutel normalerweise kostet.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ganz ehrlich, ich kaufe lieber Obst und Gemüse, dem man ansieht, dass es in der Natur gewachsen ist als diese EU Hochglanz-Wachsaepfel. Deshalb hot.
wow die sehen mal richtig natürlich aus.

Super.

Nicht wie sonst jeder gleich wie so ein Deko Artikel!

Aber mangels Äpfel draußen kann mann sich dieses Jahr wirklich nicht beklagen.

Echt Wahnsinn wieviele es dieses Jahr auf den Bäumen gab!
Bearbeitet von: "EthanHunt" 7. Okt 2018
Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein Supermarkt bzw Discounter Kette beginnt Obst zu verkaufen welches nicht perfekt aussieht.
Packar07.10.2018 14:13

Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein …Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein Supermarkt bzw Discounter Kette beginnt Obst zu verkaufen welches nicht perfekt aussieht.


Wir nennen das in diesem Fall Marketing.
78 Kommentare
wow die sehen mal richtig natürlich aus.

Super.

Nicht wie sonst jeder gleich wie so ein Deko Artikel!

Aber mangels Äpfel draußen kann mann sich dieses Jahr wirklich nicht beklagen.

Echt Wahnsinn wieviele es dieses Jahr auf den Bäumen gab!
Bearbeitet von: "EthanHunt" 7. Okt 2018
hot
@EthanHunt normalerweise würden sie weggeschmissen oder andere Produkte daraus hergestellt. Kaufe gerne die Krummen Dinger bei Aldi (gibt auch öfters mal Karotten)
Danke
@ensign schrieb:
„ab Montag den 15.10. gibt es wieder den 1,5 kg Beutel Äpfel „krumme Dinger“ für 1,99 € !“ Einmal anpassen bitte

:/ kg Preis 0,66€ also 1,5kg = 0,99€ wo ist dein Problem?
Deal-Zitat: "Ab morgen 08.10. hat Aldi aber die Sorte Braeburn für 9 Cent/kg im Angebot."

Nein, das kann nicht sein.
Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein Supermarkt bzw Discounter Kette beginnt Obst zu verkaufen welches nicht perfekt aussieht.
In der Beschreibung steht was von 9cent das kg für Braeburn!?
MMshoppervor 3 m

@ensign schrieb:„ab Montag den 15.10. gibt es wieder den 1,5 kg Beutel Ä …@ensign schrieb:„ab Montag den 15.10. gibt es wieder den 1,5 kg Beutel Äpfel „krumme Dinger“ für 1,99 € !“ Einmal anpassen bitte kg Preis 0,66€ also 1,5kg = 0,99€ wo ist dein Problem?


Bleib mal geschmeidig & lies den Satz richtig. Dort stand vorher 1,99 Euro. Da es parallel angepasst wurde, habe ich meinen Beitrag gelöscht.
Hot für Braeburn. 11kg 99 cent!
Krumme Dinger
Ganz ehrlich, ich kaufe lieber Obst und Gemüse, dem man ansieht, dass es in der Natur gewachsen ist als diese EU Hochglanz-Wachsaepfel. Deshalb hot.
@Krusenstern hat leider die 8 mehrmals nicht angenommen... Sollte aber nun alles passen
Packar07.10.2018 14:13

Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein …Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein Supermarkt bzw Discounter Kette beginnt Obst zu verkaufen welches nicht perfekt aussieht.


Gibt es bei Edeka und Netto schon seit Jahren. Standardpreis ist dort ca. 0,50€ pro Kilo, wenn man eine Menge von 3-5 Kilo verkraften kann.
Kaufe gerne die krummen Dinger, mir ist allerdings aufgefallen, dass es durchaus verschiedene Sorten zu sein scheinen. Pro Packung scheint es die selbe Sorte/Charge zu sein, die Beutel unterscheiden sich aber teilweise deutlich. Mir gefällt das!
EthanHuntvor 3 h, 2 m

Aber mangels Äpfel draußen kann mann sich dieses Jahr wirklich nicht b …Aber mangels Äpfel draußen kann mann sich dieses Jahr wirklich nicht beklagen.Echt Wahnsinn wieviele es dieses Jahr auf den Bäumen gab!



Und unter den Bäumen erst...
ghia.jotvor 3 h, 30 m

Gibt es bei Edeka und Netto schon seit Jahren. Standardpreis ist dort ca. …Gibt es bei Edeka und Netto schon seit Jahren. Standardpreis ist dort ca. 0,50€ pro Kilo, wenn man eine Menge von 3-5 Kilo verkraften kann.


Wir haben leider weder noch in der Nähe, aber danke für die Infos
Packarvor 4 h, 47 m

Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein …Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein Supermarkt bzw Discounter Kette beginnt Obst zu verkaufen welches nicht perfekt aussieht.


Das macht Aldi aber schon seit über 1 Jahr und beginnt nicht erst damit. Kaufe die immer sehr gerne.
Packar07.10.2018 14:13

Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein …Keine Ahnung ob der Preis gut ist. Jedoch ist es wirklich klasse das ein Supermarkt bzw Discounter Kette beginnt Obst zu verkaufen welches nicht perfekt aussieht.


Wir nennen das in diesem Fall Marketing.
quak107.10.2018 20:50

Wir nennen das in diesem Fall Marketing.


Das "Problem" sind die D/EU "Regeln"..... "Güte"klassen etc. Sagt 0 über den Geschmack aus. Aber Hauptsache die Banane ist nicht zu groß oder kle8n. Und natürlich ist auch ein Apfel nur ein Apfel wenn er perfekt symmetrisch ist....
quak107.10.2018 20:50

Wir nennen das in diesem Fall Marketing.


Welch starke Analyse
Leute, wo lebt ihr eigentlich? Alle in der Plattenbausiedlung?
Ich könnte jeden Tag so viel aufsammeln, das würde ich gar nicht tragen können. Bei uns werden die Äpfel schon auf dem Acker untergepflügt oder werden in den Wald geschmissen für die Viecher.
bebe123108.10.2018 05:48

Leute, wo lebt ihr eigentlich? Alle in der Plattenbausiedlung?Ich könnte …Leute, wo lebt ihr eigentlich? Alle in der Plattenbausiedlung?Ich könnte jeden Tag so viel aufsammeln, das würde ich gar nicht tragen können. Bei uns werden die Äpfel schon auf dem Acker untergepflügt oder werden in den Wald geschmissen für die Viecher.



Da muss ich dir recht geben. Selbst in ner größeren Stadt kann man Apfelbäume finden, da brechen die Äste vor lauter Äpfeln.
bajuffe08.10.2018 07:31

Da muss ich dir recht geben. Selbst in ner größeren Stadt kann man A …Da muss ich dir recht geben. Selbst in ner größeren Stadt kann man Apfelbäume finden, da brechen die Äste vor lauter Äpfeln.


Kann man, allerdings stehen die zu 99% hinter Zäunen... die Leute lassen die Äpfel lieber vergammeln als sie zu teilen.
HulkHolgervor 7 h, 0 m

Kann man, allerdings stehen die zu 99% hinter Zäunen... die Leute lassen …Kann man, allerdings stehen die zu 99% hinter Zäunen... die Leute lassen die Äpfel lieber vergammeln als sie zu teilen.



Da weiß ich mal wieder wieso ich auf dem Land lebe, bei uns sieht man hier und dort Kisten mit Äpfel und einem Schild: "Zu verschenken"
Ich sags immer wieder, umso größer die Stadt, je hohler die Leute.

P.S. Wer sich nun angesprochen fühlt, wohl zu recht.
Packarvor 20 h, 11 m

Welch starke Analyse


So stark finde ich sie nicht. Aldi verkauft die bei der Massensortierung als B-wäre deklarierte Ware mit hoher Marge und manche Leute meinen, sie kaufen natürlich gewachsenes Obst zu einem günstigen Preis. Dabei stammt dieses Obst aus der hier so kritisierten Massenproduktion. Wäre mal eine Alternative, gleich das Obst zu kaufen, was vergleichsweise natürlich wächst. Bieten viele lokale Bio-Läden an. Ist dann oft auch nicht durch halb Europa und zurück gefahren.
schorFvor 21 h, 17 m

Das "Problem" sind die D/EU "Regeln"..... "Güte"klassen etc. Sagt 0 über d …Das "Problem" sind die D/EU "Regeln"..... "Güte"klassen etc. Sagt 0 über den Geschmack aus. Aber Hauptsache die Banane ist nicht zu groß oder kle8n. Und natürlich ist auch ein Apfel nur ein Apfel wenn er perfekt symmetrisch ist....


Die Äpfel stammen genau aus solch einer Produktion. Nur haben sie es nicht zu Klasse I geschafft. Die Regeln macht dabei nicht die EU. Der Verbraucher entscheidet, was er haben will. Die EU setzt nur den Rahmen dafür, um dies zu klassifizieren. Sonst dürfte auch Aldi diese Äpfel wohl nicht verkaufen, oder?
Avatar
GelöschterUser803988
Ich hab in der Hose auch ein krummes Ding. Mag das jemand sehen? Kommt auch überall hin.
GelöschterUser80398815.10.2018 07:17

Ich hab in der Hose auch ein krummes Ding. Mag das jemand sehen? Kommt …Ich hab in der Hose auch ein krummes Ding. Mag das jemand sehen? Kommt auch überall hin.


Hier geht es nicht um Bananen :/
bebe12318. Okt

Leute, wo lebt ihr eigentlich? Alle in der Plattenbausiedlung?Ich könnte …Leute, wo lebt ihr eigentlich? Alle in der Plattenbausiedlung?Ich könnte jeden Tag so viel aufsammeln, das würde ich gar nicht tragen können. Bei uns werden die Äpfel schon auf dem Acker untergepflügt oder werden in den Wald geschmissen für die Viecher.


Wir gehen gerade auch auf ne Streuobstwiese und sammeln welche
Bei dem Preis nimmt man sogar das Spritzmittel in Kauf, das kostet allein mehr als die Äpfel.
Avatar
GelöschterUser803988
JohnnySinsvor 37 m

Hier geht es nicht um Bananen


Ich rede nicht von einer Banane
Trierkind07.10.2018 14:37

Ganz ehrlich, ich kaufe lieber Obst und Gemüse, dem man ansieht, dass es …Ganz ehrlich, ich kaufe lieber Obst und Gemüse, dem man ansieht, dass es in der Natur gewachsen ist als diese EU Hochglanz-Wachsaepfel. Deshalb hot.


Ich kann dieses schwachsinnige Öko-Gelaber auf einer dem Konsum frönenden Internetseite einfach nicht ernst nehmen. Tut mir leid.
derthobo15.10.2018 08:43

Ich kann dieses schwachsinnige Öko-Gelaber auf einer dem Konsum frönenden I …Ich kann dieses schwachsinnige Öko-Gelaber auf einer dem Konsum frönenden Internetseite einfach nicht ernst nehmen. Tut mir leid.


Warum schließt Konsum Ökologie aus??? Ich sehe nur eins oder einen das ich nicht ernst nehmen kann. Außerdem scheinst du MyDealz nicht verstanden zu haben, wenn du denkst es geht hier nur um Konsum.
PdoubleMCvor 6 m

Warum schließt Konsum Ökologie aus??? Ich sehe nur eins oder einen das ich …Warum schließt Konsum Ökologie aus??? Ich sehe nur eins oder einen das ich nicht ernst nehmen kann. Außerdem scheinst du MyDealz nicht verstanden zu haben, wenn du denkst es geht hier nur um Konsum.


Es schließt sich nahezu aus. Zumindest das nicht nachhaltige Konsumieren. Also immer den besten Deal zu machen - billig davonzukommen: so funktioniert das nicht. Was mich ankotzt ist diese häufig gelebte Doppelmoral. Vielleicht bist du eine Ausnahme, glaube ich aber nicht.

Geil, ich kaufe krumme Äpfel und tue der Umwelt was Gutes.
Geil, ein Flug in die USA für unter 200 €.

Die erste Aussage wird bedeutungsschwanger an die große Glocke gehängt: die scheinbar moralische Überlegenheit demonstriert. Eine Selbstbeweihräucherung.

Bitte, bitte, bitte lies dir mal echte wissenschaftliche Artikel zu Konsum und Umwelt durch. Und gehe dann etwas weniger steil, wenn es „krumme Dinger“ gibt. Dann ist alles gut. Und dann können wir darüber reden wer was nicht nicht verstanden hat oder verstehen will.
bebe12318. Okt

Leute, wo lebt ihr eigentlich? Alle in der Plattenbausiedlung?Ich könnte …Leute, wo lebt ihr eigentlich? Alle in der Plattenbausiedlung?Ich könnte jeden Tag so viel aufsammeln, das würde ich gar nicht tragen können. Bei uns werden die Äpfel schon auf dem Acker untergepflügt oder werden in den Wald geschmissen für die Viecher.


Dito. Mein Sohn hat das ganze Jahr über fast nur Obst aus dem eigenen Garten gegessen, weil einfach von allem so viel da war. Und seitdem der Bauer in der Nachbarschaft Heidelbeeren anbaut, fressen die Vögel auch nicht mehr unsere Kirschen. Mann, waren das viele.
EthanHunt7. Okt

wow die sehen mal richtig natürlich aus.Super.Nicht wie sonst jeder gleich …wow die sehen mal richtig natürlich aus.Super.Nicht wie sonst jeder gleich wie so ein Deko Artikel! Aber mangels Äpfel draußen kann mann sich dieses Jahr wirklich nicht beklagen.Echt Wahnsinn wieviele es dieses Jahr auf den Bäumen gab!



Und ich dachte schon, dass das nur bei uns im Garten an derm Baum so war.
Der absolute Hammer.
Bearbeitet von: "erbes" 15. Okt 2018
bebe12318. Okt

Leute, wo lebt ihr eigentlich? Alle in der Plattenbausiedlung?Ich könnte …Leute, wo lebt ihr eigentlich? Alle in der Plattenbausiedlung?Ich könnte jeden Tag so viel aufsammeln, das würde ich gar nicht tragen können. Bei uns werden die Äpfel schon auf dem Acker untergepflügt oder werden in den Wald geschmissen für die Viecher.


Der Geschmack der Äpfel spielt bei mir da auch eine gewisse Rolle. Die Sorte die ich mag gibts leider nicht bei mir umme Ecke oder im Garten.

Andererseits kann ich die Leute aber auch nicht verstehen die sich stilles Wasser in Plastikflaschen kaufen wo doch rund um die Uhr hervorragendes Wasser aus der Leitung kommt. Ja des Menschen Wille...
PdoubleMCvor 1 h, 37 m

Warum schließt Konsum Ökologie aus??? Ich sehe nur eins oder einen das ich …Warum schließt Konsum Ökologie aus??? Ich sehe nur eins oder einen das ich nicht ernst nehmen kann. Außerdem scheinst du MyDealz nicht verstanden zu haben, wenn du denkst es geht hier nur um Konsum.


Stimmt hier geht es nicht um Konsum. Hier geht es darum, am billigsten zu konsumieren (koste es was es wolle..)
Kaufe viel lieber diese natürlicher aussehenden Äpfel. Diese hochglanz, makellosen Dinger lasse ich gerade liegen.

Geschmacklich unschlagbar bleiben aber nur die Äpfel von der Streuobstwiese. Aber die "Krummen Dinger" kann man zumindest essen.

Die "Krummen Dinger" sehen dabei nun wirklich nicht "schlecht" aus - schon wahnsinn, dass solche Äpfel sonst nicht verkäuflich wären.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text