-114°
Aldi Süd: Fahrrad-Pannenspray
12 Kommentare

Ich habe bisher einmal so was während einer Fahrradtour benötigt.
Einer meiner Kollegen hatte eine Dose dabei.
Die sprüht man dann komplett rein. Gleichzeitig wird das Rad damit aufgepumpt.
Das ist inzwischen ein Jahr her und ich habe den Schlauch immer noch nicht ausgetauscht.
Sogar Luft kann ich durch das Ventil pumpen.
Meinem Freund habe ich eine neue Dose besorgt und 5 Euro bezahlt. Also ist es ein sehr guter Preis.
Wenn Aldi Nord die Dinger wieder im Angebot hat, werde ich mich auch versorgen.

ok, also ist eine Dose nur für eine einmaligen Einsatz gedacht. Lohnt sich aber denk ich, wenn man bedenkt dass man sich damit einiges an Arbeit und Zeit erspart, gerade wenn man z.b. auf den Weg zur Arbeit ist....

sind die Dinger für jeden Typ Ventil gemacht? also Autoventil wie Dunlop Ventil?

ahja, es wird mancherorts behauptet dass der Schlauch/Reifen danach unbrauchbar wird...

Ist das hier eine Frage oder ein Deal ?

Mach´ einen richtigen Deal draus (Vergleichspreis etc.)

Deine Frage kannst du als Kommentar einstellen.

Ich hatte mal versucht so ein Teil zu benutzen, entweder war ich zu blöd dafür oder das Teil taugt nix, denn es funktionierte nicht wirklich... X)

J_R

Mach´ einen richtigen Deal draus (Vergleichspreis etc.) Deine Frage kannst du als Kommentar einstellen.


Sowas ähnliches gab es schon am Wochenende.

1. der "Deal" ist doppelt
2. kein valider Vergleichspreis
3. taugt das Zeug nichts, im schlimmsten Fall verklebt sich der Schlauch mit dem Mantel und man darf dann beides tauschen...

daher COLD!

Hat bei mir zwei mal nicht funktioniert. War jedoch vom Lidl, soweit ich weiß. Dann doch lieber flicken.

hilft leider nicht wenn man ins Fettnäpfchen getreten ist

[quote=sortwarof]sind die Dinger für jeden Typ Ventil gemacht? also Autoventil wie Dunlop Ventil?

Ja, Passt auf Autoventil, hat ein Adapter für Dunlop und Sclaverad dabei. [quote]ahja, es wird mancherorts behauptet dass der Schlauch/Reifen danach unbrauchbar wird...


Stimmt auch, zumindest teilweise. Du füllst ja den Schlauch mit einem "Klebergel", das durch das Loch austritt und dort verklebt. Ist das Loch zu groß, dann "suppt" da ne menge raus, bevor es dicht ist und verklebt den Schlauch mit dem Mantel. Der Schlauch ist auf jeden Fall danach hin, das Ventil verklebt natürlich auch gerne.

Ich habe auch so eine Dose (fast) immer dabei, aber NUR für den Notfall, sprich unterwegs zu nem Termin und/oder ohne Flickzeug in der Pampa. Daher hab ich es bislang noch nie gebraucht ... dank ordentlichem Schlauch und Mantel ist der letzte Platte eh einige Jahre her. (bei 5 bis 10t km pro Jahr) Nach einem Einsatz des Sprays wäre zu Hause aber eine meiner ersten Taten den Mantel und Schlauch auszubauen, ersteren zu reinigen, letzteren wegzuschmeißen und einen neuen Schlauch einzubauen. Als Dauerlösung und für zu Hause würde ich das Spray nicht verwenden.

quecksilber

.dank ordentlichem Schlauch und Mantel ist der letzte Platte eh einige Jahre her. (bei 5 bis 10t km pro Jahr)


von welchem Schlauch/Mantel ist die Rede?

quecksilber

.dank ordentlichem Schlauch und Mantel ist der letzte Platte eh einige Jahre her. (bei 5 bis 10t km pro Jahr)


Schlauch die normalen Schwalbe Gruppenschläuche, gibt im lokalen Handel eh fast nichts anderes.
Mantel fahre ich seit Jahren den Continental Touring Plus. Quasi das Äquivalent zum Schwalbe Marathon Plus, nur meiner Erfahrung nach viel haltbarer, kosten beide recht ähnlich viel.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text