881°
ABGELAUFEN
Aldi Süd: Farbtreue LED-Röhren und -Linienlampen (Update: Kurzfristig storniert!)
Aldi Süd: Farbtreue LED-Röhren und -Linienlampen (Update: Kurzfristig storniert!)

Aldi Süd: Farbtreue LED-Röhren und -Linienlampen (Update: Kurzfristig storniert!)

Preis:Preis:Preis:12,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab Montag, 19. September, in den Aldi Süd-Filialen:

Update 20.9.: Weil die Lampen noch auf der „Hanjin Harmony“ unterwegs sind (die wegen der Hanjin-Insolvenz erstmal längere Zeit in der Biskaya lag), sind die Angebote „über Nacht“ von der Aldi-Süd-Website verschwunden. Auch im Online-Prospekt ist nichts davon zu sehen. Also gab es die Röhren und Lampen am Montag dort nicht. Sorry - aber nicht mein Fehler. In den bereits gedruckten Werbebeilagen sind sie jedenfalls noch drin:

823998.jpg
Sechs nicht dimmbare LED-Röhren bzw. -Linienlampen von „Müller-Licht“ mit sehr gutem Farbwiedergabeindex Ra 90 und 30.000 Leuchtstunden Nennlebensdauer - vier Modelle mit EU-Ökolabel A+, zwei mit A. Einen Ra-90-Wert findet Ihr bei 4000-Kelvin-LED-Leuchtmitteln bisher nur selten - da ist meistens bei knapp über 80 Schluss.

Für jeweils 12,99 Euro gibt's eine 1,20 m lange, „neutralweiß“ leuchtende T8/G13-Röhre mit 18 Watt, 1700 Lumen und 4000 Kelvin (inklusive Starter-Dummy für KVG-Leuchten - Vorsicht, nicht für EVG oder KVG/VVG-Tandemleuchten mit nur einem Starter geeignet! ), eine 30-cm-LED-„Linienlampe“ mit 5 Watt, 330 lm und „warmweißen“ 2700 K - wahlweise mit einem (S14d) oder zwei Sockeln (S14s).

Knapp 17 Euro kosten die 1,50-m-LED-Röhre mit 22 W und 2000 lm sowie die beiden 50-cm-Linienlampen-Varianten mit 8 W und 520 lm (EU-Ökolabel A).

Halbwertswinkel laut dieser und jener „Müller Licht“-Spezialseite durchweg 150 Grad; Schaltfestigkeit wird dort leider auch nicht verraten.

Update 20.9.: Die Aktion wird eventuell noch dieses Jahr mit dann tatsächlich vorhandenen Lampen wiederholt, hofft die „Müller-Licht“-Geschäftsführung.

Update 22.10.: Jetzt sind die Röhren plus die damals ebenfalls stornierte „Casalux“-LED-Feuchtraumleuchte in der Vorschau für den 5. November. Nicht von der Angabe „Ra >50“ verwirren lassen - das ist eindeutig ein Setzfehler.

Beste Kommentare

Fastvoice = autohot, weil wir uns bei der Sanierung unsere Wohnung auf die Bewertungen von seiner Webseite verlassen haben und die LEDs wirklich super sind!

alvarovor 19 m

Fastvoice = autohot, weil wir uns bei der Sanierung unsere Wohnung auf die Bewertungen von seiner Webseite verlassen haben und die LEDs wirklich super sind!


Autohot ist grundsätzlicher Unsinn.
Gilt für Autcold aber genauso.

Gute Deals sind Hot, egal wer sie schreibt.

Memphivor 2 h, 33 m

Autohot ist grundsätzlicher Unsinn.Gilt für Autcold aber genauso.Gute Deals sind Hot, egal wer sie schreibt.


Nu sei mal nicht so megagenau. Im Sinne von "ist verlässlich, hat fundiertes Wissen, Deals und Tipps sind nahezu immer klasse" hatter doch recht. Das Lob hat fastvoice sich verdient.
Bearbeitet von: "sparbiest" 13. Sep 2016

Verfasser

kartoffelkaefervor 4 m

Nun ja.....warum postest Du dann hier Deals und kommentierst - eigentlich auch vertane Zeit...?



Ich hoffe nicht. Hier erreiche ich mit einer Info viele potenzielle LED-Nutzer auf einmal und nicht nur einen. Deshalb gibt's ja auch das Blog. Da genügt es, einmal zu einem Thema Auskunft zu geben und jeder kann es gratis lesen.
59 Kommentare

Super Deal ... Hot ... leider brauche ich kürzere.

Wobei für die Linienlampe mit 5 Watt gibt Müller Licht selber nur 270 lm an
mueller-licht.de/pro…26/

Fastvoice = autohot, weil wir uns bei der Sanierung unsere Wohnung auf die Bewertungen von seiner Webseite verlassen haben und die LEDs wirklich super sind!

alvarovor 19 m

Fastvoice = autohot, weil wir uns bei der Sanierung unsere Wohnung auf die Bewertungen von seiner Webseite verlassen haben und die LEDs wirklich super sind!


Autohot ist grundsätzlicher Unsinn.
Gilt für Autcold aber genauso.

Gute Deals sind Hot, egal wer sie schreibt.

Verfasser

1basti1vor 45 m

Wobei für die Linienlampe mit 5 Watt gibt Müller Licht selber nur 270 lm an http://www.mueller-licht.de/produktinformationen/artikel/400126/



Falsche „Müller-Licht“-Seite. Musst Du hier gucken für die „Kurzen“ und dort für die „Langen“. Da stehen auch noch mehr Daten; muss ich oben noch ergänzen.
Bearbeitet von: "Fastvoice" 13. Sep 2016

Wird es auch die S14d Lampen geben? Finde nichts dazu

Memphivor 2 h, 33 m

Autohot ist grundsätzlicher Unsinn.Gilt für Autcold aber genauso.Gute Deals sind Hot, egal wer sie schreibt.


Nu sei mal nicht so megagenau. Im Sinne von "ist verlässlich, hat fundiertes Wissen, Deals und Tipps sind nahezu immer klasse" hatter doch recht. Das Lob hat fastvoice sich verdient.
Bearbeitet von: "sparbiest" 13. Sep 2016

Verfasser

wasvor 12 h, 57 m

Wird es auch die S14d Lampen geben? Finde nichts dazu



Ja sicher, sind doch auf den Aldi- und Müller-Licht-Seiten erwähnt bzw. beschrieben. Und so steht's auch oben im Deal.


P. S.: Ausgerechnet die S14d-Modelle sind auch oben rechts im Deal-Bild zu sehen.Korrektur: Es sind die S14s.
Bearbeitet von: "Fastvoice" 14. Sep 2016

Kommen die Röhren auch zu Aldi Nord?

Gibt es eigentlich solche Led röhren in u form?

Fastvoicevor 1 h, 38 m

Ja sicher, sind doch auf den Aldi- und Müller-Licht-Seiten erwähnt bzw. beschrieben. Und so steht's auch oben im Deal.P. S.: Ausgerechnet die S14d-Modelle sind auch oben rechts im Deal-Bild zu sehen.


Im Dealbild ist doch nur S14s(!) zu sehen, oder bin ich blind?! Aber du hast recht, auf der Aldi Seite wird S14d erwähnt, leider nur 30cm und nicht 50cm. Davon bräuchte ich zwei... Rolle rückwärts! Hab sie gefunden auf der Aldi Seite: KLICK
Bearbeitet von: "was" 13. Sep 2016

Die Dinger (gehe gerade von einer 1,50m Röhre aus) sind also noch nicht wirklich ein Ersatz für herkömmliche Röhren - nicht mal die Hälfte an Lichtausbeute...?!
Auch rechnerisch tun die LED Dinger sich schwer: 34 EUR und 4000lm und 44W (2x LED, ohne zusätzliche Halterung) gegenüber 8 EUR und >5000 lm und 58W (1x Röhre - habe hier eine 940er)...

PS an MyDealz: repariert mal diesen schrecklichen Editor, der ist echt grausam langsam und man kann nix editieren, weil der Coursor stwegspringt!ändig
und das Emoji setzt sich nicht ans Ende des Textes sondern an die Stelle unter der Emojiposition, wenn das Auswahlfeld nicht da wäre / von diesem verdeckt wird.
Bearbeitet von: "BBad" 13. Sep 2016

Verfasser

wasvor 10 h, 38 m

Im Dealbild ist doch nur S14s(!) zu sehen, oder bin ich blind?!


Weiß nicht. Die Linienlampen in den Bildern haben eindeutig zwei Sockel, sind also S14d.

Korrektur: Zu sehen sind die S14s-Modelle.
Bearbeitet von: "Fastvoice" 14. Sep 2016

Verfasser

BBadvor 2 h, 31 m

Die Dinger (gehe gerade von einer 1,50m Röhre aus) sind also noch nicht wirklich ein Ersatz für herkömmliche Röhren - nicht mal die Hälfte an Lichtausbeute...?! Auch rechnerisch tun die LED Dinger sich schwer: 34 EUR und 4000lm und 44W (2x LED, ohne zusätzliche Halterung) gegenüber 2 EUR und >5000 lm und 58W (1x Röhre).


Vorsicht - bei Leuchtstoffröhren in KVG-Schaltungen können noch bis zu 10 Watt Verlustleistung hinzu kommen. Die fallen bei der Umrüstung auf LED bis auf einen kleinen Rest weg. Außerdem strahlen die LED-Röhren mehr Lichtstärke nach unten im 150-Grad-Winkel ab und brauchen deshalb keinen (eventuell erblindeten) Reflektor oben. In der Realität passt das also häufig.

Die Rechnung stimmt außerdem deshalb nicht, weil LED-Röhren normalerweise ohne Umverdrahtung nicht in KVG/VVG-Tandemleuchten eingesetzt werden können.
Bearbeitet von: "Fastvoice" 14. Sep 2016

Die Röhren taugen natürlich nicht zum Ersatz von herkömmlichen 58W Röhren, wenn man die gleiche Lichtleistung und/oder Lichtcharakteristika erhalten will. Ebenso sind sie natürlich nur für Leuchten mit KVG/VVG welche einen Starter haben.

@Fastvoice


Ich würde Dir gerne eine Frage stellen per PN.....irgendwie klappt das nicht. Wie kann man Dich erreichen?

Leider cold, da Kernschrott.... 2000 Lumen bei ner 150er sind absolut unterirdisch, Sorry.... es braucht schon mal 3200 Lumen um eine konventionelle Standard-Röhre zu ersetzen... Lumen/Watt-Verhältnis ist nicht ansatzweise zeitgemäß.... zusätzlich sind die Angaben bei Müller-Licht auch noch Bruttowerte, die Mattierung reduziert nochmals um ca 10%.... reicht dann noch für ein Fotolabor und hat mit Ersatz eines konventionellen Leuchtmittels leider nicht mehr viel zu tun.... aber dafür, ne Garage als Abstellplatz, oder Gästeklo könnte es reichen

Verfasser

kartoffelkaefervor 33 m

@Fastvoice Ich würde Dir gerne eine Frage stellen per PN.....irgendwie klappt das nicht. Wie kann man Dich erreichen?



Wenn ich PNs aktiviert hätte, käme ich zu überhaupt nichts mehr. Privat beantworte ich nur LED-Fragen von Angehörigen und Freunden - bin dazu also für andere auch sonst nicht zu erreichen.

Verfasser

basmilvor 1 h, 17 m

Leider cold, da Kernschrott.... 2000 Lumen bei ner 150er sind absolut unterirdisch, Sorry.... es braucht schon mal 3200 Lumen um eine konventionelle Standard-Röhre zu ersetzen... Lumen/Watt-Verhältnis ist nicht ansatzweise zeitgemäß.... zusätzlich sind die Angaben bei Müller-Licht auch noch Bruttowerte, die Mattierung reduziert nochmals um ca 10%.... reicht dann noch für ein Fotolabor und hat mit Ersatz eines konventionellen Leuchtmittels leider nicht mehr viel zu tun.... aber dafür, ne Garage als Abstellplatz, oder Gästeklo könnte es reichen



Typisches Pauschal-/Anonym-Bashing von jemanden, der vermutlich noch nie Vorher/Nachher-Werte mit dem Luxmeter gemessen hat. Da haben schon einige LED-Umrüster positive Überraschungen erlebt (bitte mal die zahlreichen Kommentare hier drunter lesen).

Die Lumen-Angaben von „Müller Licht“ beziehen sich natürlich auf das netto abgestrahlte Licht nach der Haube (wie bei allen LED-Lampen). Alles andere wäre EU-regelwidrig und würde sofort von Wettbewerbern abgemahnt bzw. von der Marktaufsicht geahndet. Keine Ahnung, wie Du auf die rufschädigende Behauptung kommst, dass der Anbieter wissentlich betrügen soll.
Bearbeitet von: "Fastvoice" 14. Sep 2016

Fastvoicevor 5 h, 14 m

Privat beantworte ich nur LED-Fragen von Angehörigen und Freunden



Hey, ich find' Dich voll toll — willst Du nicht mein Freund sein? ;-)

Mal im Ernst: Das ist wohl der Preis des „Ruhms“, den Du Dir mit Deinen exzellenten Infos aber auch redlich verdient hast.
Bis gestern kannte ich nur Deine Website. Daß Du Dich auch hier „herumtreibst“ war mir neu.

Unfehlbarvor 15 m

Daß Du Dich auch hier „herumtreibst“ war mir neu.


Bist wohl neu hier?!

Fastvoicevor 7 h, 44 m

Weiß nicht. Die Linienlampen in den Bildern haben eindeutig zwei Sockel, sind also S14d:[Bild]



Nur zur Aufklärung:
S14d ist mit einem Sockel in der Mitte. S14s sind die im dealbild angezeigten leuchtmittel mit zwei Sockeln, jeweils am Anfang und am Ende der Linienlampe.

Fastvoice

Typisches Pauschal-/Anonym-Bashing von jemanden, der vermutlich noch nie Vorher/Nachher-Werte mit dem Luxmeter gemessen hat. Da haben schon einige LED-Umrüster positive Überraschungen erlebt (bitte mal die zahlreichen Kommentare hier drunter lesen). Die Lumen-Angaben von „Müller Licht“ beziehen sich natürlich auf das netto abgestrahlte Licht nach der Haube (wie bei allen LED-Lampen). Alles andere wäre EU-regelwidrig und würde sofort von Wettbewerbern abgemahnt bzw. von der Marktaufsicht geahndet. Keine Ahnung, wie Du auf die rufschädigende Behauptung kommst, dass der Anbieter wissentlich betrügen soll.



Hallo Fastvoice, das ist doch quatsch. 2000 lm sind kein 58W Ersatz. Und Brutto- und Nettolumen Angaben sind sehr wohl am Markt. Es gibt dafür auch keine EU-Regelung und der EU ist das piepegal. Allen Heimanwendern die hier lesen und die einen Retrofit Ersatz suchen der 58W ordentlich ersetzt empfehle ich eine Retrofit Röhre mit einer Lichtleistung ab 3400 lm der Branchengrößen. Gewerblichen Anwendern rate ich vom Einsatz jeglicher Retrofits ab.

Gibt es bei Leuchtstoffröhren irgend einen Grund LED statt konventioneller Technik zu nutzen? Wenn ich die Datenblätter anschaue bekomme ich bei LED etwa den halben Lichtstrom bei halbem Energiebedarf. Also sind LED-Röhren bei gleicher Bauform nur dunkler.

hat jemand eine empfehlung für eine schmale (am liebsten <7mm) LED-Leiste die nicht all zu hoch baut und kein Vermögen kostet? Lichtausbeute muss nicht besonders sein. Es geht darum in eine Acrylglasplatte an einer Wand von Oben und Unten Licht "einzustrahlen"

Verfasser

wasvor 6 h, 3 m

Nur zur Aufklärung:S14d ist mit einem Sockel in der Mitte. S14s sind die im dealbild angezeigten leuchtmittel mit zwei Sockeln, jeweils am Anfang und am Ende der Linienlampe.



Autsch - da hatte ich das "s" als "single“ und das "d" als "dual“ interpretiert. Danke für die Korrektur!

P. S.: Habe es inzwischen auch oben in der Beschreibung geändert.
Bearbeitet von: "Fastvoice" 14. Sep 2016

Verfasser

uncleblobbvor 1 h, 23 m

Brutto- und Nettolumen Angaben sind sehr wohl am Markt. Es gibt dafür auch keine EU-Regelung und der EU ist das piepegal.


Falsch. Nennt sich Nutzlichtstrom und ist in der EU-Verordnung 1194/2012 definiert. Bitte dazu auch mal dieses Urteil lesen.

Verfasser

bagbegvor 1 h, 22 m

Gibt es bei Leuchtstoffröhren irgend einen Grund LED statt konventioneller Technik zu nutzen? Wenn ich die Datenblätter anschaue bekomme ich bei LED etwa den halben Lichtstrom bei halbem Energiebedarf. Also sind LED-Röhren bei gleicher Bauform nur dunkler.



Vielleicht hilft diese Seite bei der Entscheidung. Die Rechnung ist nämlich nicht ganz so einfach. Bei neuen, selten genutzten Leuchten mit EVG sowie noch neuen Leuchtstoffröhren lohnt sich eine Umrüstung bisher eher nicht - oder erst nach einem Röhrendefekt. Bei KVG-Leuchten könnte das eher der Fall sein - das Vorschaltgerät nuckelt ja zusätzlich mit 5 bis 10 Watt am Strom. Beim aktuellen Deal kommt als Argument noch die wesentlich bessere Farbwiedergabe der LEDs hinzu - meines Erachtens viel eher für Büro- oder Werkstatt-Anwendungen etc. geeignet als billige Leuchtstoffröhren.

Bei den LED-Linienlampen sieht das mit der Stromersparnis natürlich viel besser aus. Die ersetzen schließlich keine effizienten Leuchtstoffröhren, sondern herkömmliche Glühlampen (wie „Linestra“).
Bearbeitet von: "Fastvoice" 14. Sep 2016

Fastvoicevor 8 h, 35 m

Wenn ich PNs aktiviert hätte, käme ich zu überhaupt nichts mehr. Privat beantworte ich nur LED-Fragen von Angehörigen und Freunden - bin dazu also für andere auch sonst nicht zu erreichen.



Nun ja.....warum postest Du dann hier Deals und kommentierst - eigentlich auch vertane Zeit...?

Verfasser

kartoffelkaefervor 4 m

Nun ja.....warum postest Du dann hier Deals und kommentierst - eigentlich auch vertane Zeit...?



Ich hoffe nicht. Hier erreiche ich mit einer Info viele potenzielle LED-Nutzer auf einmal und nicht nur einen. Deshalb gibt's ja auch das Blog. Da genügt es, einmal zu einem Thema Auskunft zu geben und jeder kann es gratis lesen.

Ich beutze die Teile im Keller. Die Ersparnis gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln ist hier tatsächlicher deutlich geringer als bei klassischen Leuchtmitteln im Wohnbereich.

ABER:
-Der Starter nuckelt tatsächlich zusätzlich
-Im Keller sind die Leuchten häufig nur kurz an, um mal schnell was zu holen
-Für kurzmalwasholen nervt mich das Geblinke beim Start extrem, bis die mal an sind. Ja, gibt auch hochwertige Leuchten, die fast direkt an sind. Ich hatte aber die flackernden aus dem Baumarkt. Sind halt günstiger gewesen. Optik ist für den Keller ausreichend.
FAZIT für mich:
-Seit der Umrüstung auf LED ist der Komfortgewinn enorm, weil das Licht sofort da ist. Kein Startgeflacker.
-Bei kurzen Brenndauern wirken sich die wegfallenden Startspitzen stärker auf den Gesamtverbrauch aus.

->Insgesamt kann das (je nachdem von welcher Qualität man wechselt) einen Komfortgewinn ausmachen. Der Verbrauchsvorteil ist von untergeordneter Bedeutung.

bagbegvor 3 h, 17 m

Gibt es bei Leuchtstoffröhren irgend einen Grund LED statt konventioneller Technik zu nutzen?


es gibt genug Leute denen Leuchtröhren unangenehm sind und nicht jeder braucht die superhelligkeit.

Verfasser

Unfehlbarvor 5 h, 54 m

Bis gestern kannte ich nur Deine Website. Daß Du Dich auch hier „herumtreibst“ war mir neu.


Seit Januar 2012.

@basomil wg. Kernschrott:

Wir haben probehalber eine 150-cm-Röhre im Keller am Treppenabgang zur TG ausgetauscht, die wegen sehr häufiger Schaltvorgänge ständig defekt ist (die halbe weltweite Quecksilber-Jahresproduktion dürfte schon deshalb in unseren Gemeinschaftskellerbereich geflossen sein) - gegen die "MeliTec" aus dem letzten Aldi-Nord-Angebot (9 Euro auf dem Restetisch, weil sie keiner haben wollte, 2400 lumen, RA >90. Es waren noch mehrere Exemplare dort, aber jeweils mit verschwundenem/geklautem Blindstarter).

Ergebnis: Nahezu identischer Helligkeitseindruck wie bei der Neonröhre, wärmeres, weniger gelbliches Licht. Dort ein perfekter Ersatz. Nun warten wir auf die nächste Aktion und den nächsten Restetisch, um sukzessive auch die anderen Röhren auszutauschen (... die Hausmeister-Krücke kriegt nichts auf die Reihe, daher ist Selbsthilfe angesagt).

Würde gerne unter die Hängeschränke in der Küche solch eine Röhre installieren, welche halterung brauche ich dazu? Wo bekomme ich die? Wie heißen die?

Vielen Dank.

dieser Deal ist HOT! ...

Verfasser

Schantallevor 30 m

Nun warten wir auf die nächste Aktion und den nächsten Restetisch, um sukzessive auch die anderen Röhren auszutauschen.


Vorläufig ist da bei Aldi Nord mit MeLiTec leider nichts geplant - auch nicht bei der nächsten LED-Aktion im Januar. Der Blindstarter-Klau ist übrigens kein Einzelfall, sondern massenhaft bekannt (obwohl diese „Dummys“ nun wirklich Pfennigartikel sind und eigentlich niemand was damit anfangen kann, wenn er keine LED-Röhren einbaut).

Verfasser

Brezelvor 17 m

Würde gerne unter die Hängeschränke in der Küche solch eine Röhre installieren, welche halterung brauche ich dazu? Wo bekomme ich die? Wie heißen die?Vielen Dank.



Gibt's einige Möglichkeiten: „T8 Montageträger“, „Lichtleiste“, „Leuchtstofflampen-Halter“ etc. ... (manche brauchen den Blindstarter bei LED-Einsatz, manche nicht)
Hauptsache sind G13-Fassungen und die Länge passt zur gekauften Röhre (120 oder 150 cm).
Bearbeitet von: "Fastvoice" 14. Sep 2016

sparbiestvor 17 h, 28 m

Nu sei mal nicht so megagenau. Im Sinne von "ist verlässlich, hat fundiertes Wissen, Deals und Tipps sind nahezu immer klasse" hatter doch recht. Das Lob hat fastvoice sich verdient.

Falls ein Deal gut ist, kann man das schreiben und das ist dann bereits ein Kompliment. Dass @fastvoice im Bereich der LEDs "etwas" Wissen besitzt, ist auch bekannt und auch das darf man ja mit Komplimenten garnieren.

Aber Autohot/Autocold ist und bleibt Unsinn. Bewertet Deals so wie sie sind, ohne grossen Blick auf den Namen, das ist nur fair auch den anderen gegenüber. Und dann ist ein HOT auch ein wirkliches Kompliment.

Brezelvor 42 m

Würde gerne unter die Hängeschränke in der Küche solch eine Röhre installieren, welche halterung brauche ich dazu? Wo bekomme ich die? Wie heißen die?Vielen Dank.



Es ist die Frage, ob du da nicht gleich fertige LED-Lampen im Gehäuse kaufst, die es relativ preiswert in vielen Baumärkten gibt. Sind geschlossen, daher spritzwassergeschützt, haben passables Licht und sind extra schmal.
Auch Aldi & Co bieten derartige LED-Küchenhängelampen (oder wie sie auch wirklich heissen) regelmässig an.

Wenn man schon selber bastelt, dann kann man auf diese Röhren verzichten, sie sind primär als Ersatz von Leuchtstoffröhren gedacht, LED-Stripes bekommt man bereits fertig in passablen Gehäusen. Was anderes steckt in den Röhren auch nicht drin. Auf Ra zu achten, könnte sich in der Küche aber lohnen, soll doch roter Paprika auch rot bleiben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text