Aldi Süd: Medion Notebook AKOYA E6224
-139°Abgelaufen

Aldi Süd: Medion Notebook AKOYA E6224

12
eingestellt am 30. Apr 2011
ab 05.05. bei Aldi Süd:
39,6 cm/15,6”
Multimedia Notebook


MEDION® AKOYA® E6224
■Neu: Intel® Core™ i3- 2310M Prozessor der zweiten Generation!
■Original Windows® 7 Home Premium 64 Bit
■Grandioses 39,6 cm/15,6“ Widescreen LED-Backlight Display
mit einer HD-Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln
■Brillantes Filmvergnügen im 16:9 Kinoformat dank gestochen
scharfer Bilder und einer satten Farbwiedergabe
■Überall Fernsehen - USB DVB-T TV-Tuner
■USB 3.0 - der Datenturbo: Übertragen
Sie Daten deutlich schneller als mit USB 2.0
■Innerhalb von ca. 10 Sekunden starten mit MEDION® FastBoot
■8-Zellen Li-Ionen Hochleistungsakku für lange Laufzeit.
4 GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher

Quelle: aldi.medion.com/md9…ed/

12 Kommentare

ohne bluray finde ich es teuer

Für mich eher ein cold Angebot, da die E-Modelle alle nur mit einer internen Grafikkarte arbeiten, die eher schwach ist...

und wenn ich nur diese Schlagworte lese, wie sie Aldi immer verwendet (könnte auch von BILD kommen...)
- Grandioses
- Brillantes Filmvergnügen
- Überall Fernsehen (bei mir hier im Grenzgebiet zur NL mit Sicherheit nicht)


Cold

winterjacken werden hier gebraucht so kalt wirds

Lettermaker

und wenn ich nur diese Schlagworte lese, wie sie Aldi immer verwendet (könnte auch von BILD kommen...)



Liegt wahrscheinlich daran, dass die immer mit der BILD zusammen arbeiten, die Aldi-Rechner werden doch bei der ComputerBild immer als Preis-Leistungs-Sieger dargestellt (obwohl Aldi manchmal auch wirklich gute Rechner hat, schreibe gerade selber von einem, aber die sind eher die Ausnahme zwischen den ganzen schwachen Kisten)

Der Aldi-PC hat sich selbst überlebt.. die letzten drei Jahre gabs da keine wirklichen Knaller mehr wie noch damals zu Zeiten trist-beiger Miditower mit viel zu teuer zusammengeschraubten Komponenten. Außerdem hat Medion extremst nachgelassen.. gerade was die Wahl der dann noch zu labelnden Zuliefergeräte betrifft. COLD.

Das sind Notebooks die für mich keine daseinsberechtigung haben, sorry. Zu schwch und zu teuer

Verfasser

ok. hat dann jemand einen Tip für ein Notebook in der Preisklasse 600 - 700 Euro?

Du musst doch nciht so viel ausgeben, kommt doch drauf an was du machen möchtest

Das ist ein Nicht-Deal.

Mario79

ok. hat dann jemand einen Tip für ein Notebook in der Preisklasse 600 - 700 Euro?



Klar.. jedes Lenovo/ IBM, was Du für das Geld kriegen kannst.. die sind alle um Welten besser als jedes Medion-Gerät, top verarbeitet, zuverlässig und in der Preisklasse auch bereits mit BluRay und nem wesentlich besseren Display ausgestattet.

Mario79
"ok. hat dann jemand einen Tip für ein Notebook in der Preisklasse 600 - 700 Euro?"
du kannst ein besserer Notebook bei Der zuverlinkende Text
kaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text