Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Aldi SÜD (Aldi liefert) PROPHETE Herren Trekking E-Bike 71 cm/28"
568° Abgelaufen

Aldi SÜD (Aldi liefert) PROPHETE Herren Trekking E-Bike 71 cm/28"

102
eingestellt am 7. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Preisvergleich habe ich keinen gefunden, ähnliche Prophete Räder mit schlechterer Ausstattung habe ich entdeckt, waren jedoch teurer. Im Laden kaufen, wird dann geliefert.

Verfügbar vom 16.5.19 bis 8.6.19 bzw. solange der Vorrat reicht¹, 3 Jahre auf Kleinteile bis auf Verschleißteile, 2 Jahre auf den Akku, 10 Jahre auf den Rahmen.

PROPHETE® Herren-Trekking-E-Bike 71 cm/28"¹
  • kraftvoller TRIO© Hinterradmotor, 36V, 250W Leistung. Es besteht keine Helmpflicht und das E-Bike ist zulassungsfrei Reichweite: bis zu 120 km
    Das Rad ist vormontiert, nur Pedale sind einzuschrauben und Lenker einzustellen.
  • leistungsstarker TRIO© Hinterradmotor
  • kraftvoller Downtube-Akku mit PANASONIC© Zellen, 12,8 Ah (461 Wh), Reichweite: bis zu 120 km
  • beleuchtetes LCD-Multifunktionsdisplay mit gut ablesbarer Tachometerfunktionen, Anfahrhilfe und 5-stufiger Leistungsregelung, sowie automatischer Abschaltung nach 5 Minuten zum Stromsparen
  • besonders sichere hydraulische Scheibenbremsen von SHIMANO©
  • 24-Gang SHIMANO©-Altus Kettenschaltung mit Rapid-Fire Schalthebeln und Freilauf; keine Rücktrittbremse
  • moderne LED-Lichtanlage mit 70 LUX Scheinwerfer, die vom Akku gespeist wird (kein Reibungsverlust durch Dynamo)
  • hochwertiger Alu-Trekking-Premium-Rahmen mattschwarz, Damen Rahmenhöhe 50 cm; Herren Rahmenhöhe 52 cm
  • Gabel: stabile und komfortable SUNTOUR® Federgabel
  • Bereifung: CONTINENTAL® City Ride 42/622 Reifen mit Pannenstopp und Reflexstreifen, Schläuche: Dunlopventil mit "easy pump"
  • Vorbau: PROMAX winkelverstellbarer Alu-Vorbau für optimale Sitzposition
  • Griffe: ergonomische Lenkergriffe
  • Sattel: SELLE ROYAL® Trekkingsattel
  • Sattelstütze: PROPHETE Alu-Patent-Federsattelstütze
  • Felge: Aluminium-Airliner-Felgen
  • Ständer: URSUS® Premium-Aluminium-Hinterbauständer, einstellbar
  • Sonstiges:






    Mit Anfahr-/Schiebehilfe bis 6 km/h. Ermöglicht einfaches Hantieren und
    erleichtert die Handhabung bei Fahrtantritt.
  • Zubehör:
    Werkzeug (Multitool inkl. Pedalarmschlüssel), Ladegerät, Glocke,
    Kunststoff Schutzbleche, strebenloser Alu-Gepäckträger, Fahrradpass
    mit Gebrauchsanweisung, Garantiekarte inkl. Service-Hotline









    Information
  • Gewicht des Rades: ca. 25 kg inkl. Akku
  • zulässiges Gesamtgewicht: 150 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kleiner Hinweis, mein Vater hat das Rad bei Aldi Nord gekauft:
Die Stufen der Unterstützung beziehen sich bei diesem Fahrrad nur auf die Endgeschwindigkeit und man hat keinen Drehmoment-Sensor.

Dh man kann "nur" 5 Geschwindigkeiten fahren, dazwischen gibt es (mit Unterstützung) nichts. Da meine Mutter ein deutlich älteres, aber ähnliches Fahrrad hat, konnten die beiden nicht "zusammen" fahren da immer einer schneller wäre.

Entsprechend wurde umgetauscht. Vom Rest des Fahrrads kann ich aber sonst nur positiv berichten, fuhr sich bei meiner 10km Testfahrt super und läuft auch ohne E-Unterstützung sehr leicht.
Chuck_Norris07.05.2019 10:55

25 kg sind aber schon viel für den gemeinen Mydealzer...


2000€-Ebikes wiegen auch so um die 23 kg... 2kg mehr oder weniger ist imho egal. Da ist das Gewicht des Fahrers ja schon wichtiger... Ob 60 oder 90kg macht da eher den Ausschlag
@huckesack: ich hab das neue pedelec von aldi-nord, es ist wirklich abstrus wie man im prospekt mit bis zu 150km/h werben DARF. Da müsste man schon dauerhaft Gehschwindigkeit fahren, unmöglich weil die Kniescheiben dann irgendwann schrott sind, soviele Tretumdrehungen, 10.000 für 1km? Lol, das bringt kein Spass und ist Fernab jeglicher Realität. Es war bei mir auch völlig egal, ob ich Stufe 3 oder Stufe 5 fahre, Akkuverbrauch ist immer gleich. Stufe 1 hagb ich nicht getestet, weil es völlig sinnlos war, da kann auch schieben. Will man tatsächlich normal fahren schafft man gerade mal 22-24km/h, 30km/h mit Glück wenn es Berg ab geht. Das Problem ist einfach, sobald man an die 25km/h kommt schaltet sich die Unterstützung abrupt ab, das Weitertreten wird deutlich erschwert und ist sehr undgesund für die Kniegelenke ! Oder auch was ganz toll ist, wenn man auf höchster Unterstützungsstufe beschleunigt, dann aber plötzlich bremsen muss und trotzdem weiter Gas geben will, dann schmiert der Motor gerne mal ab, weil er erst nach einer vollen Tretbewegung wieder unterstützt, auf höchster Stufe kann das etwas dauern, gerade Berg auf muss man teilweise absteigen, weil einfach nichts mehr geht.
Ich bin kein Schwächling: Fahre seit 10 Jahren beruflich > 50km am Tag ohne Ebike-Unterstützung. Jetzt seit April mit Ebike und ja was soll ich sagen, die 50km Reichweite schaffe ich mit viel Glück, 150km völlig unmöglich ! Das einzig gute ist tatsächlich, dass es Berg auf nicht mehr so intensiv ist und man sich generell etwas fitter fühlt. Zeitersparnis ist allerdings kaum vorhanden. Berg ab kommt man selten über die 25km/h obwohl man es ohne Ebike locker auf 40km/h schafft.

- Hand-Bremsen quietschen
- Klingel 50% Totalausfall
- Reifen nach 1 Monat schon sehr abgefahren
- Reichweitenangabe ist Kundenverarsche
- Gepäckträger schief
- Vorderlicht blendet Autofahrer, (ist richtig eingestellt !)
- Motorunterstützung hat Aussetzer
- schwerginges Fahren ohne Akku

Prophete bietet für 1000€ Ebikes an, zuviel sollte man aber nicht erwarten im Grunde ist nichts perfekt und muss getauscht werden.
102 Kommentare
Diesen Aldi liefert Kram haben die nicht in der Filiale vorrätig, sondern man bezahlt diese nur dort?
fl4m3vor 4 m

Diesen Aldi liefert Kram haben die nicht in der Filiale vorrätig, sondern …Diesen Aldi liefert Kram haben die nicht in der Filiale vorrätig, sondern man bezahlt diese nur dort?


Ja. Ergänzende Info: aldi-liefert.de/info
Bearbeitet von: "level9000" 7. Mai
Ich glaub das es sich dabei um dieses Model handelt

idealo.de/pre…tml
Papoz07.05.2019 10:45

Ich glaub das es sich dabei um dieses Model …Ich glaub das es sich dabei um dieses Model handelthttps://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6465067_-entdecker-e9-6-prophete.html


Der Akku im Aldi Angebot ist auf jeden Fall besser
Es hat seine Gründe, warum E-Bikes der "gehobeneren Klassen" kaum noch Hinterradmotoren verbauen. Wer nicht unbedingt Tagesstrecken > 100km absolviert und somit auf Rekuperation angewiesen ist, sollte lieber ein paar Euronen mehr investieren.
Ausserdem sollte vor dem Kauf noch das Drehmoment des hier eingebauten Motors nachgefragt werden - unter 65-70 Nm sollte man für Trekkingräder nicht gehen.

Nichtsdestotrotz - ohne Erfahrungswerte für dieses Pedelec aufweisen zu können - erstmal ein echt netter Preis
Papozvor 2 m

Ich glaub das es sich dabei um dieses Model …Ich glaub das es sich dabei um dieses Model handelthttps://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6465067_-entdecker-e9-6-prophete.html



Nein, das Modell hat keine Scheibenbremsen und weniger Akkuleistung/Reichweite
Papozvor 2 m

Ich glaub das es sich dabei um dieses Model …Ich glaub das es sich dabei um dieses Model handelthttps://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6465067_-entdecker-e9-6-prophete.html


Das von dir verlinkte Modell scheint schwächere Akkus zu haben.
broxello07.05.2019 10:48

Es hat seine Gründe, warum E-Bikes der "gehobeneren Klassen" kaum noch …Es hat seine Gründe, warum E-Bikes der "gehobeneren Klassen" kaum noch Hinterradmotoren verbauen. Wer nicht unbedingt Tagesstrecken > 100km absolviert und somit auf Rekuperation angewiesen ist, sollte lieber ein paar Euronen mehr investieren.Ausserdem sollte vor dem Kauf noch das Drehmoment des hier eingebauten Motors nachgefragt werden - unter 65-70 Nm sollte man für Trekkingräder nicht gehen.Nichtsdestotrotz - ohne Erfahrungswerte für dieses Pedelec aufweisen zu können - erstmal ein echt netter Preis



Ich habe vor das Gerät für Strecken 20km hin, 20km zurück zu nutzen. Auch mal zur Arbeit, in die Stadt. Da habe ich weniger Panik dass was geklaut wird und hoffe dass ich im Garantiezeitraum zumindest ein wenig Spaß habe. Für "Profis" ist das Rad natürlich nichts, keine Frage.
fl4m3vor 3 m

Der Akku im Aldi Angebot ist auf jeden Fall besser


Könnte auch das 8.6er Model sein wegen dem Motor

idealo.de/pre…tml


bei den anderen Details fehlt mir die Expertise um die Unterschiede zu bewerten. Wenn jemand Experte ist, kann jemand was zu diesem Model, dem 8.6 und dem 9.6 was sagen?
Ganz passables Angebot. Die Komponenten sind natürlich nichts für Vielfahrer, Radlager, Rahmen Kurbel Schaltung etc. einfachste Wahl; Service beim regionalen Händler fraglich. Hinterradantrieb ist nicht so optimal. Aber insgesamt kein schlechtes Angebot, besonders wenn man Schrauben kann und die billigen Teile austauscht
Bearbeitet von: "JanChristianGast" 7. Mai
Kleiner Hinweis, mein Vater hat das Rad bei Aldi Nord gekauft:
Die Stufen der Unterstützung beziehen sich bei diesem Fahrrad nur auf die Endgeschwindigkeit und man hat keinen Drehmoment-Sensor.

Dh man kann "nur" 5 Geschwindigkeiten fahren, dazwischen gibt es (mit Unterstützung) nichts. Da meine Mutter ein deutlich älteres, aber ähnliches Fahrrad hat, konnten die beiden nicht "zusammen" fahren da immer einer schneller wäre.

Entsprechend wurde umgetauscht. Vom Rest des Fahrrads kann ich aber sonst nur positiv berichten, fuhr sich bei meiner 10km Testfahrt super und läuft auch ohne E-Unterstützung sehr leicht.
25 kg sind aber schon viel für den gemeinen Mydealzer...
darkblue_bw07.05.2019 10:49

Ich habe vor das Gerät für Strecken 20km hin, 20km zurück zu nutzen. Auch m …Ich habe vor das Gerät für Strecken 20km hin, 20km zurück zu nutzen. Auch mal zur Arbeit, in die Stadt. Da habe ich weniger Panik dass was geklaut wird und hoffe dass ich im Garantiezeitraum zumindest ein wenig Spaß habe. Für "Profis" ist das Rad natürlich nichts, keine Frage.


Als Alltagsrad würde ich mir eins vom Fachhändler kaufen, da gibts sicher auch günstige Modelle und man hat Service vor Ort. Bei dem Aldi Rad sind viele Teile als Verschleißteile nicht in der Garantie - genau genommen alles was kaputtgehen kann
broxellovor 9 m

Es hat seine Gründe, warum E-Bikes der "gehobeneren Klassen" kaum noch …Es hat seine Gründe, warum E-Bikes der "gehobeneren Klassen" kaum noch Hinterradmotoren verbauen. Wer nicht unbedingt Tagesstrecken > 100km absolviert und somit auf Rekuperation angewiesen ist, sollte lieber ein paar Euronen mehr investieren.Ausserdem sollte vor dem Kauf noch das Drehmoment des hier eingebauten Motors nachgefragt werden - unter 65-70 Nm sollte man für Trekkingräder nicht gehen.Nichtsdestotrotz - ohne Erfahrungswerte für dieses Pedelec aufweisen zu können - erstmal ein echt netter Preis



Du meinst im Alltag lieber ein Hochwertigeres Rad ggf. mit Rekuperation? Ich bin mal ein BionX-Rad mit Rekuperation ein Wochenende gefahren, das war jetzt nicht soo spektakulär, eher ungewohnt.

Würde im Zweifel darauf verzichten wollen. Das Paket hier ist eigentlich echt Top. Mal sehn wie lange es dauert bis alles weg ist 😄
JanChristianGast07.05.2019 10:55

Als Alltagsrad würde ich mir eins vom Fachhändler kaufen, da gibts sicher a …Als Alltagsrad würde ich mir eins vom Fachhändler kaufen, da gibts sicher auch günstige Modelle und man hat Service vor Ort. Bei dem Aldi Rad sind viele Teile als Verschleißteile nicht in der Garantie - genau genommen alles was kaputtgehen kann


Ja...aber selbst mein Stadtler Megastore um die Ecke hat da nix um die 1000 € zu bieten, You get what you pay und 899 € sind schon ne Ansage, wenn man Glück hat und keine allzu großen Ansprüche hat. Aber ich kenne ja die leidigen Fischer etc Diskussionen hier :-p
JanChristianGast07.05.2019 10:51

Service beim regionalen Händler fraglich.


warum?
Auch der wird dein Geld nehmen.
Ich habe noch keinen gesehen, der sagt Aldi Räder reparieren wir nicht.
broxello07.05.2019 10:48

Es hat seine Gründe, warum E-Bikes der "gehobeneren Klassen" kaum noch …Es hat seine Gründe, warum E-Bikes der "gehobeneren Klassen" kaum noch Hinterradmotoren verbauen. Wer nicht unbedingt Tagesstrecken > 100km absolviert und somit auf Rekuperation angewiesen ist, sollte lieber ein paar Euronen mehr investieren.Ausserdem sollte vor dem Kauf noch das Drehmoment des hier eingebauten Motors nachgefragt werden - unter 65-70 Nm sollte man für Trekkingräder nicht gehen.Nichtsdestotrotz - ohne Erfahrungswerte für dieses Pedelec aufweisen zu können - erstmal ein echt netter Preis



Könntest du mal ein Beispiel mit ein paar Euronen mehr nennen?
Meine Frau fährt täglich 15 Km pro Richtung zur Arbeit, wobei eine recht steile Bergpassage mit dabei ist. Etwa zwei Km.
Sie benötigt also ein Rad dass dies schafft und auch bergrunter ein vernünftiges Berhalten aufzeigt.
wie bekommt man heraus wieviel nm der motor hat?
Chuck_Norris07.05.2019 10:55

25 kg sind aber schon viel für den gemeinen Mydealzer...


2000€-Ebikes wiegen auch so um die 23 kg... 2kg mehr oder weniger ist imho egal. Da ist das Gewicht des Fahrers ja schon wichtiger... Ob 60 oder 90kg macht da eher den Ausschlag
broxello07.05.2019 10:48

Es hat seine Gründe, warum E-Bikes der "gehobeneren Klassen" kaum noch …Es hat seine Gründe, warum E-Bikes der "gehobeneren Klassen" kaum noch Hinterradmotoren verbauen. Wer nicht unbedingt Tagesstrecken > 100km absolviert und somit auf Rekuperation angewiesen ist, sollte lieber ein paar Euronen mehr investieren.Ausserdem sollte vor dem Kauf noch das Drehmoment des hier eingebauten Motors nachgefragt werden - unter 65-70 Nm sollte man für Trekkingräder nicht gehen.Nichtsdestotrotz - ohne Erfahrungswerte für dieses Pedelec aufweisen zu können - erstmal ein echt netter Preis


Von Rekuperation lese ist in dem Angebot nichts. Sicher, dass diese Technik hier verbaut ist?

Meiner Meinung nach ist das nen Schnapper. Wer nur 900€ ausgeben will, bekommt nichts besseres mit Garantie und neuem Akku. Die Ansprüche bei dem Preis sollten auch mehr als erfüllt werden.
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 7. Mai
Wiedehopf07.05.2019 11:10

Von Rekuperation lese ist in dem Angebot nichts. Sicher, dass diese …Von Rekuperation lese ist in dem Angebot nichts. Sicher, dass diese Technik hier verbaut ist?


Hat er doch nicht geschrieben....
Elchfreakvor 4 m

Hat er doch nicht geschrieben....


Er hat es impliziert, indem er gesagt hat, dass der Sinn des Hinterradmotors die Rekuperation wäre...
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 7. Mai
Adrian_fe07.05.2019 11:05

Könntest du mal ein Beispiel mit ein paar Euronen mehr nennen?Meine Frau …Könntest du mal ein Beispiel mit ein paar Euronen mehr nennen?Meine Frau fährt täglich 15 Km pro Richtung zur Arbeit, wobei eine recht steile Bergpassage mit dabei ist. Etwa zwei Km. Sie benötigt also ein Rad dass dies schafft und auch bergrunter ein vernünftiges Berhalten aufzeigt.



Wenn schon ein Fahrrad vorhanden ist, kann man ganz easy sebst ein E-Bike daraus machen.
Ich habe nicht eingesehen, so viel für ein E fahrrad zu zahlen, da ich ja ein "gutes" Rad hatte.
Da habe ich für ca 450€ einen Mittelmotor incl. Akku gekauft und in ca 1,5 Std selbst eingebaut.
Ist relativ easy.
Ich fahre mit dem Teil jetzt täglich 10km zur Arbeit.
Avatar
GelöschterUser71675
Wo ist der Deal ??
Tikama07.05.2019 11:15

Wenn schon ein Fahrrad vorhanden ist, kann man ganz easy sebst ein E-Bike …Wenn schon ein Fahrrad vorhanden ist, kann man ganz easy sebst ein E-Bike daraus machen.Ich habe nicht eingesehen, so viel für ein E fahrrad zu zahlen, da ich ja ein "gutes" Rad hatte.Da habe ich für ca 450€ einen Mittelmotor incl. Akku gekauft und in ca 1,5 Std selbst eingebaut.Ist relativ easy.Ich fahre mit dem Teil jetzt täglich 10km zur Arbeit.


Man kann immer viel selbst machen. Ist nur fraglich, wie die Haftpflichtversicherung / der Richter das im Schadensfall bewertet^^
GelöschterUser7167507.05.2019 11:17

Wo ist der Deal ??


Ein Fahrrad mit den Spezifikationen (insbesondere dem Akku) bekommt man sonst neu nicht für 899€.
Tikama07.05.2019 11:15

Wenn schon ein Fahrrad vorhanden ist, kann man ganz easy sebst ein E-Bike …Wenn schon ein Fahrrad vorhanden ist, kann man ganz easy sebst ein E-Bike daraus machen.Ich habe nicht eingesehen, so viel für ein E fahrrad zu zahlen, da ich ja ein "gutes" Rad hatte.Da habe ich für ca 450€ einen Mittelmotor incl. Akku gekauft und in ca 1,5 Std selbst eingebaut.Ist relativ easy.Ich fahre mit dem Teil jetzt täglich 10km zur Arbeit.



Kannst du Materialempfehlungen geben?
broxello07.05.2019 10:48

Wer nicht unbedingt Tagesstrecken > 100km absolviert und somit auf …Wer nicht unbedingt Tagesstrecken > 100km absolviert und somit auf Rekuperation angewiesen ist,


Das wird ein Motor mit Freilauf, also ohne Rekuperation, sein. Ich fahre so einen Nabenmotor seit 8 Jahren fast täglich und bin zufrieden. Ist solide und einfache Technik. Meins hat allerdings ein anderes Verhalten bei den Unterstützungsstufen. Es gib kein fest eingestelltes Geschwindigkeitslimit, wie bei diesem Modell, sondern nur 3 Stufen mit unterschiedlicher Unterstützung.


PROPHETE Herren Trekking E-Bike:
21625806-OFH97.jpgQuelle: aldi-sued.de/fil…PDF

Wenn man die sagenhaften 25km/h ausnutzen will, sinkt bei dem Aldi Modell die Reichweite deutlich.

21625806-vchfa.jpgQuelle: prophete.de/de/…er/
Wiedehopf07.05.2019 11:17

Man kann immer viel selbst machen. Ist nur fraglich, wie die …Man kann immer viel selbst machen. Ist nur fraglich, wie die Haftpflichtversicherung / der Richter das im Schadensfall bewertet^^



Was soll sie/er da bewerten?
Ist ein offizieller Fahrradmotor und kein V8
Völlig nach StVO.
Avatar
GelöschterUser71675
Wo ist der Preisvergleich ??
Avatar
GelöschterUser71675
Das ist kein Angebot sonder ein ganz normaler Verkauf bei Aldi mehr bicht
Tikama07.05.2019 10:58

warum?Auch der wird dein Geld nehmen.Ich habe noch keinen gesehen, der …warum?Auch der wird dein Geld nehmen.Ich habe noch keinen gesehen, der sagt Aldi Räder reparieren wir nicht.


Stimmt aber er nimmt den vollen Stundensatz dafür, was bei von ihm verkaufen Bikes oft gratis ist. Ich fahre sehr viel Rad, ein Beispiel: Tretlager an meinem Fachhändler MTB nach 4 Jahren defekt - auf Kulanz gemacht. Neue Bremsen mit Hebeln und neues Vorderrad (verzogen) an 1 Jahr altem Noname-Jugendrad: 260,- Euro.
Papoz07.05.2019 11:19

Kannst du Materialempfehlungen geben?



Klar, per pn.
Huckesackvor 15 m

Das wird ein Motor mit Freilauf, also ohne Rekuperation, sein. Ich fahre …Das wird ein Motor mit Freilauf, also ohne Rekuperation, sein. Ich fahre so einen Nabenmotor seit 8 Jahren fast täglich und bin zufrieden. Ist solide und einfache Technik. Meins hat allerdings ein anderes Verhalten bei den Unterstützungsstufen. Es gib kein fest eingestelltes Geschwindigkeitslimit, wie bei diesem Modell, sondern nur 3 Stufen mit unterschiedlicher Unterstützung. PROPHETE Herren Trekking E-Bike:[Bild] Quelle: https://www.aldi-sued.de/fileadmin/fm-dam/products/ps_abbildungen/Sortiment/ALDI_liefert/2019/KW2019/kw2019_Trekking-Ebike_192634-BG.PDFWenn man die sagenhaften 25km/h ausnutzen will, sinkt bei dem Aldi Modell die Reichweite deutlich. [Bild] Quelle: https://www.prophete.de/de/e-bike/reichweitenrechner/


Kannst du das mal etwas einordnen? Wenn man die 25 km/h fahren will: Hängt die Reichweite nicht im Wesentlichen davon ab, wie hoch die Eigenleistung ist?
DerOssivor 27 m

wie bekommt man heraus wieviel nm der motor hat?



25NM hat der
Tikama07.05.2019 11:22

Was soll sie/er da bewerten?Ist ein offizieller Fahrradmotor und kein V8 …Was soll sie/er da bewerten?Ist ein offizieller Fahrradmotor und kein V8 Völlig nach StVO.


Dann ist es ok, wenn das Teil zugelassen ist. 400€ inkl Akku hat sich eher nach nem Chinaimport angehört.
...kann jemand mal ein gutes E-Bike, Nachrüstsatz empfehlen, 198 cm groß, 110 kg schwer ... mehr flache Gegend bis 60km pro Tour, mein jetziges Trekking Bike ist das: fahrrad-xxl.de/car…222

Vielen Dank im Voraus!

LG
JanChristianGastvor 1 h, 7 m

Als Alltagsrad würde ich mir eins vom Fachhändler kaufen, da gibts sicher a …Als Alltagsrad würde ich mir eins vom Fachhändler kaufen, da gibts sicher auch günstige Modelle und man hat Service vor Ort. Bei dem Aldi Rad sind viele Teile als Verschleißteile nicht in der Garantie - genau genommen alles was kaputtgehen kann


Naja, selbst im Abverkauf kaum krasse Preise.
Kundenorientierung ist im Prinzip abgeschafft, es sei denn du findest die kleinen Szeneläden wie Rad der Stadt Magdeburg

Meine Erfahrung mit den Mittleren und Großen: da kauft man ein Rad mit schleichendem Luftverlust und bekommt eine Woche nach Kauf eine saftige Schlauchwechselrechnung und dafür muss man das Rad auch noch einen Tag dalassen

Oder Markenrad mit defekter Schaltung, Ersatzteil nicht lieferbar, komplette Sommerferien ohne Info ohne Ersatz dabehalten.

Verstehe nicht warum man sich sowas bieten lässt.

Jeder Händler freut sich wenn du mit der Reparatur und Service zu ihm kommst und die Baumarktpreis-Zubehörteile kaufst.
Billiger wird's aber nicht weil dus dort gekauft hast. Soll natürlich Ketten geben, die dir regelmäßig Service machen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text