178°
ABGELAUFEN
Aldi Süd - Rumpsteak Dry Aged ab 28.04. -30.04 -300 Gramm 7,99

Aldi Süd - Rumpsteak Dry Aged ab 28.04. -30.04 -300 Gramm 7,99

Dies & Das

Aldi Süd - Rumpsteak Dry Aged ab 28.04. -30.04 -300 Gramm 7,99

Preis:Preis:Preis:7,99€
Hi,

Aldi Süd verkauft vom 28.-30.04 das Rumpsteak Dry Aged zum Kilopreis von 26,63.

Packung hat 300 Gramm und kostet 7,99

Normalerweise kostet Dry Aged wesentlich mehr. Qualität darf natürlich nicht mit dem Metzger verglichen werden, der dafür 50€/kg und mehr nimmt.

Jungbullenfleisch.

23 Kommentare

Qualität darf natürlich ich mit dem Metzger verglichen werden

und das dann auf den für das image gekauften weber grill hauen.
kaufe mein fleisch lieber beim bauern direkt.

Hammer preis, auch wenn es mir nicht wirklich schmeckt

Bleibe lieber beim klassischen Filet oder Entrecote

jungbulle sagt alles...

Das ist sicher nicht der beste Metzger der Welt, aber dry aged Rumpsteak kostet beim lokalen Vinzenz Murr 35 € das Kilo. Warum sollte ich das beim Aldi kaufen ?

und was ist das denn für eine dämliche Gegenüberstellung ? Suggeriert ja, dass der Metzger für 300 g 50 € sehen mag und Aldi nur 8 €, was natürlich nicht so ist.

Normalerweise kostet Dry Aged wesentlich mehr. Qualität darf natürlich nicht mit dem Metzger verglichen werden, der dafür 50€ und mehr nimmt.

Also bisher war das Fleisch bei Aldi immer ein reinfall, wenns günstig sein sollte kaufe ich es meist lieber bei Netto oder Rewe, bei Netto habe ich mal im Angebot eines der leckersten Entrecotes bekommen die ich je gegessen habe...hmmm jamjam

Normalerweise kostet Dry Aged wesentlich mehr. Qualität darf natürlich nicht mit dem Metzger verglichen werden, der dafür 50€ und mehr nimmt.


Es sollte eigenrlich klar sein, das bei 50€ der Kilopreis gemeint ist..aber ich habe es angepasst..

das problem ist leider, dass man bei discountern und fleischern gleichermaßen mäßiges fleisch erwischen kann.
es gab schon tests, da hatte man glück und das discounterfleisch war tatsächlich auf fleischerniveau, andersherum war auch etwas vom fleisch bereits durchgefallen.

ich nehme immer die goldene mitte und gehe zu großen handelsketten mit eigenem fleischer drin, die noch selbst schneiden und abpacken. im schnitt habe ich dort die beste erfahrung gemacht.

preis ist gut.

007mo21

Also bisher war das Fleisch bei Aldi immer ein reinfall, wenns günstig sein sollte kaufe ich es meist lieber bei Netto oder Rewe, bei Netto habe ich mal im Angebot eines der leckersten Entrecotes bekommen die ich je gegessen habe...hmmm jamjam



Kann ich nicht bestätigen. Wenn du Lamm magst: Klare Empfehlung!

Wir hatten letzten T-Bone von Aldi. Das war hervorragend. Auch das US-Beef (Entrecote od. Rumpsteak) ist auch top! Bekomme das bei uns in der Gegend sonst nur noch bei Selgros. Und dort ist es teurer!

Ich weiß ja nicht was ihr für Metzger habt, gestern knapp 300g Rumpsteak beim Metzger des Vertrauens für 29.99/KG gekauft ( ca 9€)... Familienbetrieb, Bio zertifiziert mit eigenen Tieren, eigener Schlachtung und 6 Wochen dry aged .... metzgerei-reichenbach.de
Wegen dem Euro kauf ich mein Fleisch sicher nicht beim Aldi

nonewbie

Ich weiß ja nicht was ihr für Metzger habt, gestern knapp 300g Rumpsteak beim Metzger des Vertrauens für 29.99/KG gekauft ( ca 9€)... Familienbetrieb, Bio zertifiziert mit eigenen Tieren, eigener Schlachtung und 6 Wochen dry aged .... www.metzgerei-reichenbach.de Wegen dem Euro kauf ich mein Fleisch sicher nicht beim Aldi


Um Glottertal sicherlich aber versuche das mal in München...

kauft euch lieber gescheites Fleisch...

also zwischen den Fleisch bei netto und an der Frischetheke von Edeka ist bei uns ein Unterschied wie Tag und Nacht. Werde es trotzdem.mal bei aldi probieren.

Zum Thema München:
Gestern in Ottobrunn Dry Age T-Bone für 24 Euro/kg beim lokalen Metzger gekauft

nonewbie

Ich weiß ja nicht was ihr für Metzger habt, gestern knapp 300g Rumpsteak beim Metzger des Vertrauens für 29.99/KG gekauft ( ca 9€)... Familienbetrieb, Bio zertifiziert mit eigenen Tieren, eigener Schlachtung und 6 Wochen dry aged .... www.metzgerei-reichenbach.de Wegen dem Euro kauf ich mein Fleisch sicher nicht beim Aldi



Da entjungfert der Metzger noch höchstpersönlich.....

nur mal so am Rande für diese ganze Metzger/Supermarkt Geschichte...ca 75% der Metzger schlachten nicht mehr selber, sondern beziehen ihr Fleisch vom selben Zulieferer wie die Supermärkte.

Man kann also Glück haben und das selbe gute Fleisch im Supermarkt bekommen, was der Metzger anbietet oder umgekehrt das selbe schlechte Fleisch beim Metzger erhalten, was der Supermarkt anbietet.

Btt. Guter Deal!

Fleisch von Aldi = Autocold!

Zum Thema grillen kann ich euch nur Kauflands Eigenmarke Exquisit empfehlen... Ribeyesteak is einfach nur der Hammer vom Geschmack und aus dt. Schlachtung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text