361°
ABGELAUFEN
Aldi Süd - Softshell Jacke, ab Montag, 17.10.

Aldi Süd - Softshell Jacke, ab Montag, 17.10.

Fashion & AccessoiresALDI Süd Angebote

Aldi Süd - Softshell Jacke, ab Montag, 17.10.

Preis:Preis:Preis:17,99€
Zum DealZum DealZum Deal
crane® Laufjacke, Softshell

  • Oberstoff: 100 % Polyester
  • Elastische Einsätze: 90 % Polyester, 10 % Elastan
  • Geringes Eigengewicht
  • Elastische Einsätze in Rückteil und Ärmeln für hohen Tragekomfort
  • Schützt vor Wind, Kälte und Regen
  • Winddicht
  • Elastisch
  • Atmungsaktiv
  • Großflächig platzierte, reflektierende Drucke
  • Damen: 36–42
  • Herren: 48–54

Beliebteste Kommentare

Arrogantvor 3 m

Wer mit Aldi Klamotten auf die Straße geht, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.


Bei solchen Kommentaren kann einem nur schlecht werden. Was darfs denn bei dir sein, Justus-Aurelius? Nur und ausschließlich beste "Markenware", hinter der am Ende die gleiche Qualität wie hinter den Aldi Sachen steckt?

Arrogant

Es geht um Selbstachtung. Und da ist anscheinend bei einigen jegliche Hemmschwelle verloren gegangen .


Da reicht es mir schon, nur deinen Nick zu lesen. Ohne Worte!
Dann stell doch den Kragen hoch und geh mit Papas Geld Golf spielen...



Hmm, Aussage, Nick und die Tatsache, seinen eigenen Beitrag zu liken .... das passt ja alles wie die Faust aufs Auge ...

Aber zum Thema ... die Aldi Funktionskleidung ist mitnichten so ein Schrott wie es hier von manchen dargestellt wird ... zumindest nicht alles, da ist sicher auch unbrauchbares dabei ... genau wie bei Markenware ... ich benutze beides, Aldi und "Marken"-Funktionskleidung ... natürlich ist da ein Unterschied, wäre auch schade, wenn man nur für das Logo das x-fache zahlt ... und ja, einen ganzen Teil zahlt man NUR für das Logo/die Marke. Aber die Frage ist halt, ob man das - und das wird die Mehrheit hier wohl sein - Breitensportler die Markenware (und ihren mehr oder weniger großen Mehrwert) braucht.
Zu den Klamotten muss man für sich selber überlegen, was man erwartet und was man dafür bereit ist zu zahlen. Meine Aldi Softshell-Jacke lebt seit mind. 4-5 Jahren, zig mal gewaschen und bei entsprechender Witterung täglich getragen. Und ja, draußen ... ergo habe ich wohl keine Selbstachtung und die Kontrolle über mein Leben verloren ... oder vielleicht doch einfach genug Selbstbewustsein, dass ich mir nicht mit tollen Markenlogos erkaufen muss?
ICH kann bei MEINEM Modell auch nicht feststellen, damit jetzt mehr zu Schwitzen würde als bei einer Markenjacke ... oder dass sie schlechter wärmen würde.

Genauso habe ich z.B. Crane (=Aldi) Funktionsunterwäsche ... und Adidas Techfit. Letztere sind etwas dünner und haben flacherer Nähte und haben ein glatteres, "plastikartigeres" Gewebe .... erstere trage ich deutlich häufiger, weil bequemer ... und das zu einem Bruchteil des Preises. Vielleicht lässt du das ja nochmal durchgehen, immerhin sieht man die Unterwäsche in der Regel nicht

Also ich find's super. Wenn viele Leute wie er denken bleiben die Sachen länger beim Aldi liegen und werden reduziert.

21 Kommentare

Den Aldi-Prospekt kann ich auch selber lesen, wo ist hier der Deal?
Bearbeitet von: "Shebang" 10. Oktober

Wer mit Aldi Klamotten auf die Straße geht, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Na, wenn du das sagst ;-)

Arrogantvor 3 m

Wer mit Aldi Klamotten auf die Straße geht, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.


Bei solchen Kommentaren kann einem nur schlecht werden. Was darfs denn bei dir sein, Justus-Aurelius? Nur und ausschließlich beste "Markenware", hinter der am Ende die gleiche Qualität wie hinter den Aldi Sachen steckt?

9Sasquatch3vor 18 m

Bei solchen Kommentaren kann einem nur schlecht werden. Was darfs denn bei dir sein, Justus-Aurelius? Nur und ausschließlich beste "Markenware", hinter der am Ende die gleiche Qualität wie hinter den Aldi Sachen steckt?



Bullshit Du hast keine Ahnung, der Stoff einem Markenteil und Aldi unterscheidet sich um Welten. Kauf dir mal ein Fruit of the Loom und ein Puma Shirt und vergleich die Stoffdicke und Formstabilität. Das selbe gilt für Aldi Sportklamotten man merkt sofort die Schweißabsorbtionsunterschiede und auch die Wärmeabgabe.

Die Aldi-Sachen kosten ja auch dementsprechend wenig...
Du kannst nicht das "crane® Thermo-Laufshirt" für 10,- mit einem mindestens doppelt so teuren Nike/Puma usw. Shirt vergleichen.

Ich werde mir die Handschuhe für 3€ und vielleicht dieses 10€ Shirt kaufen.. Die Handschuhe werden für ein bisschen Wärme sorgen und das Shirt ist gut genug um es über noch einem Laufshirt zu tragen, um in der jetzigen Jahreszeit nicht zu erfrieren.

Das Shirt läuft nicht - DU läufst..

9Sasquatch3vor 46 m

Bei solchen Kommentaren kann einem nur schlecht werden. Was darfs denn bei dir sein, Justus-Aurelius? Nur und ausschließlich beste "Markenware", hinter der am Ende die gleiche Qualität wie hinter den Aldi Sachen steckt?



Es geht um Selbstachtung. Und da ist anscheinend bei einigen jegliche Hemmschwelle verloren gegangen .

Arrogant

Es geht um Selbstachtung. Und da ist anscheinend bei einigen jegliche Hemmschwelle verloren gegangen .


Da reicht es mir schon, nur deinen Nick zu lesen. Ohne Worte!
Dann stell doch den Kragen hoch und geh mit Papas Geld Golf spielen...

9Sasquatch3vor 1 h, 38 m

....Justus-Aurelius? ....


Hrhr ... bester Konter auf den Spruch


Arrogantvor 1 h, 48 m

Wer mit Aldi Klamotten auf die Straße geht, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.


Ich trage Aldi Klamotten. Für mehr langts Geld nicht. Sorry, bitte verzeih mir.



Hmm, Aussage, Nick und die Tatsache, seinen eigenen Beitrag zu liken .... das passt ja alles wie die Faust aufs Auge ...

Aber zum Thema ... die Aldi Funktionskleidung ist mitnichten so ein Schrott wie es hier von manchen dargestellt wird ... zumindest nicht alles, da ist sicher auch unbrauchbares dabei ... genau wie bei Markenware ... ich benutze beides, Aldi und "Marken"-Funktionskleidung ... natürlich ist da ein Unterschied, wäre auch schade, wenn man nur für das Logo das x-fache zahlt ... und ja, einen ganzen Teil zahlt man NUR für das Logo/die Marke. Aber die Frage ist halt, ob man das - und das wird die Mehrheit hier wohl sein - Breitensportler die Markenware (und ihren mehr oder weniger großen Mehrwert) braucht.
Zu den Klamotten muss man für sich selber überlegen, was man erwartet und was man dafür bereit ist zu zahlen. Meine Aldi Softshell-Jacke lebt seit mind. 4-5 Jahren, zig mal gewaschen und bei entsprechender Witterung täglich getragen. Und ja, draußen ... ergo habe ich wohl keine Selbstachtung und die Kontrolle über mein Leben verloren ... oder vielleicht doch einfach genug Selbstbewustsein, dass ich mir nicht mit tollen Markenlogos erkaufen muss?
ICH kann bei MEINEM Modell auch nicht feststellen, damit jetzt mehr zu Schwitzen würde als bei einer Markenjacke ... oder dass sie schlechter wärmen würde.

Genauso habe ich z.B. Crane (=Aldi) Funktionsunterwäsche ... und Adidas Techfit. Letztere sind etwas dünner und haben flacherer Nähte und haben ein glatteres, "plastikartigeres" Gewebe .... erstere trage ich deutlich häufiger, weil bequemer ... und das zu einem Bruchteil des Preises. Vielleicht lässt du das ja nochmal durchgehen, immerhin sieht man die Unterwäsche in der Regel nicht

Dass die Markenware oftmals aus denselben Fabriken kommt, ist ja schon bekannt. Und auch, dass die Gewinnspanne bei Textilien teilweise exorbitant ist. Im Endeffekt kommt es darauf an, was man tragen möchte, ungeachtet des Etiketts. 20% mehr Qualität kosten dann halt 80% mehr...

Arrogantvor 1 h, 54 m

Es geht um Selbstachtung. Und da ist anscheinend bei einigen jegliche Hemmschwelle verloren gegangen .


Typisch! Snobisten brauchen Markenklamotten gegen ihre eigene Minderwertigkeit. Selbstachtung ist aber eine innere Geisteshaltung, die mit Äußerlichkeiten wie Klamottenmarken nichts zu tun hat. Arroganz hindert Snobisten leider, ihre "Hemmschwelle" zum eigenständigen Denken zu überwinden.

PriceGuyvor 2 h, 25 m

Bullshit Du hast keine Ahnung, der Stoff einem Markenteil und Aldi unterscheidet sich um Welten. Kauf dir mal ein Fruit of the Loom und ein Puma Shirt und vergleich die Stoffdicke und Formstabilität. Das selbe gilt für Aldi Sportklamotten man merkt sofort die Schweißabsorbtionsunterschiede und auch die Wärmeabgabe.


Ein FotL in Heavy Cotton Qualität gibts für ein paar Euro und ist Qualitätstechnisch auf "Puma Niveau". Hält ewig, ist sehr formstabil. Die besten günstigen Shirts, die ich je gekauft habe.

Die billigen Dinger aus den Deals hier in 160 Gramm Qualität sollte man nicht kaufen und kann man nicht vergleichen, das stimmt. Leider fehlt jedes Mal der Hinweis darauf in den Deals und die Leute kommen dann mit solchen Aussagen daher.



Komm zeig Link, paar Euro bedeutet 2 Euro, bin gepannt. Mir geht es vorallem auch um Funktionskleidung oder Fliece. Aldi kommt nie an markenprodukte heran. Sie sind für die breite Masse bestimmt die kaum ansprüche hat. Das ist ähnlich wie ein Fahrrad von der Stange vom Baumarkt und dem Händler Rad, viele sind mit Baumarkt auch zufrieden weil sie den unterschied nicht kennen.



Arrogantvor 4 h, 6 m

Wer mit Aldi Klamotten auf die Straße geht, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.



Arrogantvor 3 h, 16 m

Es geht um Selbstachtung. Und da ist anscheinend bei einigen jegliche Hemmschwelle verloren gegangen .



so was dämliches können wohl auch nur leute schreiben die ihre Bildung ausm RTL reality tv haben

Also ich find's super. Wenn viele Leute wie er denken bleiben die Sachen länger beim Aldi liegen und werden reduziert.

quecksilbervor 7 h, 24 m

die Aldi Funktionskleidung ist mitnichten so ein Schrott wie es hier von manchen dargestellt wird . Aber die Frage ist halt, ob man das - und das wird die Mehrheit hier wohl sein - Breitensportler die Markenware (und ihren mehr oder weniger großen Mehrwert) braucht.


Ich laufe Hindernisrennen und bin für die Sportsachen von ALDI mehr als dankbar. Wenn die Laufhose für 10 EUR am Stacheldraht aufreisst, ist es weniger schmerzhaft (fürs Konto ;-) ) als wenns eine für 70 EUR von Reebok und Co wäre.

Und von der Qualität sind die ALDI-Sachen mMn völlig OK.


Und wieder schafft es ein Troll, eine komplette Diskussion zu lenken... #Trump

Hm also ich kann zur Aldi Funktionskleidung nichts sagen - aber zur Adidas und Lidl Und da kann ich euch sagen: Was bei Lidl für n Zehner machbar ist, schafft adidas für die guten 25€ nicht! Die Adidas Hosen zB sind deutlich dünner, ich habe eine etwas dickere Adidas die ist aber mittlerweile an der naht zwischen den Beinen aufgegangen. Meine Lidl Hose und das passende Top hingegen halten prima und sind deutlich dicker, fühlen sich also auch weitaus wertiger an.

Ich nehme es da wie Fabian2602 - kauft halt was anderes und alsst das für mich übrig, ich lebe ganz gut damit

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text