428°
[Aldi Süd] Steckdose USB Adapter für 4,99€

[Aldi Süd] Steckdose USB Adapter für 4,99€

ElektronikALDI Süd Angebote

[Aldi Süd] Steckdose USB Adapter für 4,99€

Preis:Preis:Preis:4,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Aldi Süd gibt es seit Montag einen Steckdosenstecker mit 2 USB-Anschlüssen für 4,99€ im Angebot. Angabe auf der Verpackung: 5VDC / 2,1 A

Vergleichbare Angebote im Internet habe ich erst ab 9,90€+Versand gefunden.

Für denselben Preis gibt es statt den USB-Anschlüssen auch noch folgende Steckdosenstecker:
- mit Dimmer – zum Dimmen von Endgeräten mittels Drehknopf
- mit Dämmerungssensor – automatisches Einschalten bei Dämmerung, automatisches Ausschalten bei Helligkeit

3 Jahre Garantie

Beste Kommentare

snixx

Für Stromsparer ist es wohl nicht so interessant dauerhaft ein Doppel-USB Netzteil eingesteckt zu lassen. Bei Amazon gibt es so ein ähnliches Teil mit 3A Ausgangsleistung übrigens ab 7,99€ + Versand.



Dem kann ich nicht zustimmen. Ich bin selbst aktiver Stromsparer, meiner Frau gehts schon echt auf den Sack. Ein normaler 4-Personen Haushalt benötigt ca. 4000 kWh im Jahr. Wir benötigen unter 2400 kWh, den genauen Verbrauch kann ich wegen einer kürzlichen Anschaffung eines Wärmepumpentrockners noch nicht genau sagen.

Wie sparen wir so viel Strom?

- Geräte mit hoher Energieeffizienz im Einsatz, insbesondere die weiße Ware (Wasch-, Spülmaschine, Trockner).

- (Fast) nur LEDs oder Leuchtstoffröhren im Einsatz, Vermeidung von Halogen- und Glühlampen sowie Kompaktleuchtstoffröhren. Insbesondere auch im Kühlschrank, Dunstabzugshaube, wo man sonst nicht hinguckt. Insbesondere aber auch da, wo das Licht lange brennt.

- Abschalten von Geräteclustern, wenn nicht benötigt. Hierzu gehört der Fernseh-Kram im Schlafzimmer und Wohnzimmer, PC-Peripherie im Arbeitszimmer.

- Einsatz eines automatischen Zeitabschalters für die Gartenpumpe. Gardena Gartenpumpen haben trotz sehr hoher Preislage auch heute keine automatische Abschaltung bei Nichtnutzung, obwohl eine solche Schaltung nur einige Euro Zusatzkosten verursacht. Das ist Technik vom (vor-)letzten Jahrhundert, den diese Drecksfirma verkauft. Einmal vergessen, die Pumpe auszuschalten, 24x 600 Wh Strom innerhalb eines Tages verbraten (=3,5 Euro), zzgl. hoher Wahrscheinlichkeit eines Totalausfalls.

Und jetzt kommt dein Part:
Was sich absolut nicht bewährt hat: Abschaltung von Einzelgeräten. Eine einzelne Stereoanlage im Wohnzimmer, eine Kaffeemaschine in der Küche, Abschaltung von WLAN-APs in der Nacht. Die Geräte brauchen im Standby < 1 Watt, der AP benötigt 2,5 W. Den AP mit einer Zeitschaltuhr nachts abzuschalten, welche selbst 1 W rund um die Uhr benötigt, ist auch mathematischer Unsinn.
Gleiches gilt eben auch für die Handy-Ladegeräte. Mir ging das irgendwann so auf den Sack, jede Nacht das Ladegerät einzustecken. Die Ladegeräte benötigen <0,5 W im Standby nach neuer EU Richtlinie, das sind 1,3 Euro im Jahr. Da sie 8 von 24 Std. ohnehin am Strom wären, sogar < 1 Euro Einsparung. Dafür stecke ich das Gerät nicht 365 mal im Jahr ein und auch 365 mal im Jahr wieder aus. Das ist 0,13 ct pro Steckvorgang.






@Ilfrankiej: “Ich gehe davon aus, dass dies pro USB-Stecker gilt. Sie werden sich ja auch nicht die 5V teilen “
Dein Unwissen solltest Du besser für Dich behalten und nicht noch andere mydealzer zu einem Fehlkauf animieren, die zB 2 Tablets gleichzeitig mit je 2,1 A laden wollen, was mit diesem Gerät nicht funktioniert

llfrankiej

Ich gehe davon aus, dass dies pro USB-Stecker gilt. Sie werden sich ja auch nicht die 5V teilen Aber ich habe die Beschreibung mal entsprechend aktualisiert.


Ich rate mal ins Blaue... Du hast keine Elektrotechnik studiert, oder?

andromedar

Was sich absolut nicht bewährt hat: Abschaltung von Einzelgeräten. Eine einzelne Stereoanlage im Wohnzimmer, eine Kaffeemaschine in der Küche, Abschaltung von WLAN-APs in der Nacht. Die Geräte brauchen im Standby < 1 Watt, der AP benötigt 2,5 W. Den AP mit einer Zeitschaltuhr nachts abzuschalten, welche selbst 1 W rund um die Uhr benötigt, ist auch mathematischer Unsinn.


Weißt du, ob das Licht im Kühlschrank wirklich aus ist, wenn er geschlossen ist?

60 Kommentare

sind Verbrauchswerte im OFF Modus bekannt?

Verfasser

kingmidas

sind Verbrauchswerte im OFF Modus bekannt?


Leider nicht

Also dann kann ich meine normale Nachttischlampe reinstecken und die kann dann gedimmt werden?! Coooool

Wo steht denn das mit 2 x 2,1 Ampere ?!?

Verfasser

Prinzjoerg

Wo steht denn das mit 2 x 2,1 Ampere ?!?


Das habe ich in der Filiale auf der Verpackung gelesen

USB-Ladekabel werden wohl nicht mit dabei sein?

Prinzjoerg

Wo steht denn das mit 2 x 2,1 Ampere ?!?



Auf der Packung steht ganz klar: Ausgangsspannung 5VDC / 2,1 A und NICHT 2 X 2,1 A

kingmidas

sind Verbrauchswerte im OFF Modus bekannt?



Würde mich auch interessieren...

Prinzjoerg

Wo steht denn das mit 2 x 2,1 Ampere ?!?



Kann ich bestätigen. Nur 1x 2,1 A!

Verfasser

joethi

USB-Ladekabel werden wohl nicht mit dabei sein?


Nein

Prinzjoerg

Auf der Packung steht ganz klar: Ausgangsspannung 5VDC / 2,1 A und NICHT 2 X 2,1 A


Ich gehe davon aus, dass dies pro USB-Stecker gilt. Sie werden sich ja auch nicht die 5V teilen
Aber ich habe die Beschreibung mal entsprechend aktualisiert.

@Ilfrankiej: “Ich gehe davon aus, dass dies pro USB-Stecker gilt. Sie werden sich ja auch nicht die 5V teilen “
Dein Unwissen solltest Du besser für Dich behalten und nicht noch andere mydealzer zu einem Fehlkauf animieren, die zB 2 Tablets gleichzeitig mit je 2,1 A laden wollen, was mit diesem Gerät nicht funktioniert

geht schon, nur langsamer. sollte über nacht allerdings kein riesiges Problem darstellen

Puschii

Also dann kann ich meine normale Nachttischlampe reinstecken und die kann dann gedimmt werden?! Coooool


Jo, genau. Mit Halogen- und Glühbirnen geht's ohne Probleme. Energiesparlampen und LEDs müssen dimmbar sein, sonst flackern die.

llfrankiej

Ich gehe davon aus, dass dies pro USB-Stecker gilt. Sie werden sich ja auch nicht die 5V teilen Aber ich habe die Beschreibung mal entsprechend aktualisiert.


Ich rate mal ins Blaue... Du hast keine Elektrotechnik studiert, oder?

Verfasser

RedRepublic

Ich rate mal ins Blaue... Du hast keine Elektrotechnik studiert, oder?


Ich habe keine Ahnung, wie du da drauf kommst, aber stimmt ja ;P

DasGensu

geht schon, nur langsamer. sollte über nacht allerdings kein riesiges Problem darstellen



....geht eben nicht mit einem Ladestrom von 2,1A pro Tablet

Cool, könnte passabel mit dem RPi laufen, wäre auch sehr praktisch, dass dadurch kein Steckdosenplatz verloren geht. Hab damals leider nur ne Doppelsteckdose an die Decke geschraubt und die PS3 braucht ja auch noch Saft ...

Workshop

Jo, genau. Mit Halogen- und Glühbirnen geht's ohne Probleme. Energiesparlampen und LEDs müssen dimmbar sein, sonst flackern die.


Icj gehe davon aus, dass der dimmer die spannung reduziert. Das ist die haeufigste art der dimmung. Genau die funktioniert aber mit leds in der regel auch dann niht, wenn sie dimmbar sind. Zumindet hab ich die erahrung gemacht.

RedRepublic

Ich rate mal ins Blaue... Du hast keine Elektrotechnik studiert, oder?



Um das jetzt mal aufzuklaeren: beide usb ports bzw die daran angeschlossenen geraete sind parallel geschaltet. In einer parallelschaltung teilt sich der strom auf, die spannung bleibt gleich.

In einer serienschaltung teilt sich die spannung auf, der strom bleibt gleich. Serienschaltungen sind daher ungeeignet, da nur dann ein stromkreis zustande kommt, wenn beide geraete eingesteckt sind. Das ist unerwuenscht. Ausserdem teilt sich die spannung nach den innenwiderstaenden der beiden akkus auf, das ist ebenso unpraktisch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text