[Aldi-Süd] Süssli Birkenzucker (100% Xylit) 500g ab 07.07.2018 für nur 3,69€
460°Abgelaufen

[Aldi-Süd] Süssli Birkenzucker (100% Xylit) 500g ab 07.07.2018 für nur 3,69€

3,69€8,29€-55%ALDI Süd Angebote
37
lokaleingestellt am 7. Jul
Gerade mal wieder im Angebot gibt es den gesunden Birkenzucker (100% Xylit) ab heute, 07.07.2018 in Aldi Süd Filialen. Eine gute Alternative zu gewöhnlichem Zucker, denn Xylit trägt zur Erhaltung der Zahnmineralisierung bei und der Blutzuckerspiegel steigt nach Verzehr, anders als bei Zucker, nur sehr gering an.

Süssli® Birkenzucker
• 100 % Xylit
• Nahezu gleiche Süßkraft wie Zucker, dabei 40 % weniger Kalorien
• Zuckerfrei

Tafelsüße auf der Basis von Xylit zur Verwendung in Lebensmitteln.

"Rein optisch unterscheidet sich Birkenzucker nicht von normalem Haushaltszucker: Auch bei Xylit handelt es sich um kleine, weiße Kristalle. Er ist auch ähnlich süß wie Zucker, mit einem wesentlichen Unterschied: er hat nur halb so viele Kalorien.
Außerdem soll Birkenzucker besser für die Zähne sein, weil er keine Karies verursacht. Xylit wird oft in Kaugummis, Zahnpasta oder Mundwasser verwendet, da er antikariogen wirkt. Das heißt: Aus Birkenzucker können Bakterien keine Säure bilden, darum schadet er den Zähnen nicht." – netdoktor.at

PVG ist schwierig, wie auch schon @freeload festgestellt hat: "Ein Internet-Preisvergleich ergibt, dass man 500g Xylit wohl am günstigsten bei Ebay für 5,49€ + 2,80€ Versand kaufen kann."
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
"Anders als der alternative Name Birkenzucker suggerieren könnte, wird Xylit nicht direkt aus Birkenholz gewonnen. Die industrielle Herstellung von Xylit beruht auf Xylanen (Holzgummi) aus Birkenholz und anderen Harthölzern oder landwirtschaftlichen Reststoffen wie Maiskolbenresten (Maisspindeln), Stroh, Getreidekleien oder Zuckerrohr-Bagasse. Aus diesen wird Xylose bei Temperaturen von bis 200 °C und unter Einsatz von Schwefelsäure oder Natronlauge freigesetzt. Die Xylose wird dann mit einem Katalysator unter hohem Druck zu Xylit umgesetzt. Biotechnologische Verfahren wie der Einsatz von Hefen wie etwa Candida tropicalis sind möglich, werden jedoch noch nicht im großtechnischen Maßstab verwendet."
Quelle: de.wikipedia.org/wik…lit
nanamovor 4 m

Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man …Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man Heuschnupfen hat und gegen Birke allergisch ist? Sollte ja eigentlich mit den Pollen nichts zu tun haben oder.


probier es aus und berichte uns danach (wenn du dann noch kannst).
Ich bleibe bei Erythrit als Zucker Ersatz
37 Kommentare
Yeha lasst uns alle gemeinsam den insulinspiegel in die Höhe treiben. 😁
"Anders als der alternative Name Birkenzucker suggerieren könnte, wird Xylit nicht direkt aus Birkenholz gewonnen. Die industrielle Herstellung von Xylit beruht auf Xylanen (Holzgummi) aus Birkenholz und anderen Harthölzern oder landwirtschaftlichen Reststoffen wie Maiskolbenresten (Maisspindeln), Stroh, Getreidekleien oder Zuckerrohr-Bagasse. Aus diesen wird Xylose bei Temperaturen von bis 200 °C und unter Einsatz von Schwefelsäure oder Natronlauge freigesetzt. Die Xylose wird dann mit einem Katalysator unter hohem Druck zu Xylit umgesetzt. Biotechnologische Verfahren wie der Einsatz von Hefen wie etwa Candida tropicalis sind möglich, werden jedoch noch nicht im großtechnischen Maßstab verwendet."
Quelle: de.wikipedia.org/wik…lit
Ich bleibe bei Erythrit als Zucker Ersatz
thom_ass111vor 22 m

Yeha lasst uns alle gemeinsam den insulinspiegel in die Höhe treiben. …Yeha lasst uns alle gemeinsam den insulinspiegel in die Höhe treiben. 😁


Lesen hilft:

Xylit kann hier hilfreich sein, denn es wird zur Erleichterung der Bauchspeicheldrüse Insulin-unabhängig verstoffwechselt. Wird statt Zucker Xylit verzehrt, muss der Körper so gut wie kein Insulin ausschütten. Diese Aufgabe übernehmen Leber und bestimmte Bakterien im Darm. Aus diesem Grund steigt der Blutzuckerspiegel beim Genuss von Xylit nur sehr langsam an.

Ansonsten ein COLD von mir, da schöngerechneter PVG, 1 kg gibt's bei Amazon frei Haus für unter 10 €; bei größeren Mengen, oder Versand rausgerechnet auch noch viel billiger.
Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man Heuschnupfen hat und gegen Birke allergisch ist? Sollte ja eigentlich mit den Pollen nichts zu tun haben oder.
Bearbeitet von: "nanamo" 7. Jul
nanamovor 4 m

Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man …Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man Heuschnupfen hat und gegen Birke allergisch ist? Sollte ja eigentlich mit den Pollen nichts zu tun haben oder.


probier es aus und berichte uns danach (wenn du dann noch kannst).
nanamovor 5 m

Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man …Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man Heuschnupfen hat und gegen Birke allergisch ist? Sollte ja eigentlich mit den Pollen nichts zu tun haben oder.


Denke ich auch. Das ist ja ein anderes Produkt. Zucker aus Zuckerrohr hat ja auch nix mehr mit der Pflanze zu tun. Das sind alles reine Kohlenhydrate.
Bearbeitet von: "hurtig" 7. Jul
nanamovor 10 m

Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man …Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man Heuschnupfen hat und gegen Birke allergisch ist? Sollte ja eigentlich mit den Pollen nichts zu tun haben oder.


Also ich habe keine Probleme mit dem Zucker, mit Pollen aber sehr.
nanamovor 12 m

Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man …Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man Heuschnupfen hat und gegen Birke allergisch ist? Sollte ja eigentlich mit den Pollen nichts zu tun haben oder.


Fragen sie ihren Arzt oder Apotheker
nanamovor 14 m

Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man …Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man Heuschnupfen hat und gegen Birke allergisch ist? Sollte ja eigentlich mit den Pollen nichts zu tun haben oder.


Da reagiert natürlich jeder anders aber wenn ich gezwungen werden würde, würde ich gegen eine allergische Reaktion setzen. Aber wenn du schon fragst reagierst du bestimmt heftig probier es in geringen Dosen aus.

Hast du kreuzallergien wie Äpfel? Dann kennst es vielleicht von Apfelmus wo man keine Reaktion mehr hat, da er gekocht wurde. Wenn ich mir den Herstellungsprozess anschaue wird sich das ähnlich verhalten.
Das hat noch nicht Kontakt mit einer Birke gehabt bzw wurde so heiß erhitzt, dass keine Birkenproteine mehr die Sturktur haben eine Immunreaktion hervorzurufen (Typ I) ; also keine Panik.
Bzgl "kein Insulin" ist leider auch Bullshit: 40% weniger Kalorien aber als Haushaltszucker und ne Bio Äquivalenz von 0,7. Insulin wird trotzdem ausgeschüttet; sei es durch andere indirekte Faktoren. Gesünder ist es trotzdem allemal ;).
Siehe Karies/Otitis"prophylaxe". Es schmeckt zudem deutlich besser als der ganze Stevia Schrott etc.
Warum gibts die coolen sachen immer nur beim Aldi Süd?
nanamovor 51 m

Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man …Doofe Frage, aber kann sowas bedenkenlos zu sich genommen werden wenn man Heuschnupfen hat und gegen Birke allergisch ist? Sollte ja eigentlich mit den Pollen nichts zu tun haben oder.


Ja, wirklich doofe Frage, die Du dir auch noch selbst beantwortest im Anschluss. Liest Dich wohl gerne selber...
Noch ein paar Hinweise zu Birkenzucker:
- kann in größeren Mengen abführend wirken. Daher erstmal testen
- ist giftig für Hunde - also aufpassen
SeeeDvor 30 m

Noch ein paar Hinweise zu Birkenzucker:- kann in größeren Mengen abführend …Noch ein paar Hinweise zu Birkenzucker:- kann in größeren Mengen abführend wirken. Daher erstmal testen- ist giftig für Hunde - also aufpassen


Ab 150g pro Tag hab ich mal gelesen, ansonsten verschiedene Zuckeralternativen verwenden, z.B. Kokosblütenzücker. Aus was wird xylit noch gewonnen? Außer der Birke gibt's noch irgend eine Pflanze aus der das gewonnen werden kann, weiß das jemand?

Xylit ist irgendein Alkohol deswegen wohl giftig für Hunde, kenn mich da aber nicht wirklich aus
Bearbeitet von: "JulianBratello" 7. Jul
Ich bleib bei Stevia
Oranvor 54 m

Warum gibts die coolen sachen immer nur beim Aldi Süd?


Weil wir im Süden einfach cooler sind als ihr im Norden.
Tomtom69vor 1 h, 52 m

Lesen hilft:Xylit kann hier hilfreich sein, denn es wird zur Erleichterung …Lesen hilft:Xylit kann hier hilfreich sein, denn es wird zur Erleichterung der Bauchspeicheldrüse Insulin-unabhängig verstoffwechselt. Wird statt Zucker Xylit verzehrt, muss der Körper so gut wie kein Insulin ausschütten. Diese Aufgabe übernehmen Leber und bestimmte Bakterien im Darm. Aus diesem Grund steigt der Blutzuckerspiegel beim Genuss von Xylit nur sehr langsam an.Ansonsten ein COLD von mir, da schöngerechneter PVG, 1 kg gibt's bei Amazon frei Haus für unter 10 €; bei größeren Mengen, oder Versand rausgerechnet auch noch viel billiger.


Naja 7,92 pro kg ist kein schlechter Preis. Man muss ja nicht immer schauen wie man kostenlos zusätzliches Verpackungsmaterial geliefert bekommt.
Bearbeitet von: "kisuuu" 7. Jul
Danke wird gekauft. Kann ich nur empfehlem um Zucker einzusparen.
Tomtom69vor 2 h, 37 m

Lesen hilft:Xylit kann hier hilfreich sein, denn es wird zur Erleichterung …Lesen hilft:Xylit kann hier hilfreich sein, denn es wird zur Erleichterung der Bauchspeicheldrüse Insulin-unabhängig verstoffwechselt. Wird statt Zucker Xylit verzehrt, muss der Körper so gut wie kein Insulin ausschütten. Diese Aufgabe übernehmen Leber und bestimmte Bakterien im Darm. Aus diesem Grund steigt der Blutzuckerspiegel beim Genuss von Xylit nur sehr langsam an.Ansonsten ein COLD von mir, da schöngerechneter PVG, 1 kg gibt's bei Amazon frei Haus für unter 10 €; bei größeren Mengen, oder Versand rausgerechnet auch noch viel billiger.



Lesen allein hilft nicht immer verstehen muss man es auch: 😁

Er Steig langsam an kennt nur dann kein Ende 😁 und ja er wird unabhängig verstoffwechselt. Der Körper wartet dann nur ja wo bleibt der Zucker er kündigt sich an kommt aber nicht ach noch ein bisschen mehr Insulin kommt noch nicht ach noch ein bisschen Insulin usw. Leber verfettet usw.
Dann lieber normaler Zucker ist zwar in Massen auch scheiße aber der Körper kann besser damit umgehen.
Bearbeitet von: "thom_ass111" 7. Jul
turboseppvor 2 h, 54 m

Ich bleibe bei Erythrit als Zucker Ersatz


Damit backt es sich aber nicht immer so einfach, gibt eben für beides unterschiedliche Anwendungsfälle
thom_ass111vor 53 m

Lesen allein hilft nicht immer verstehen muss man es auch: 😁Er Steig …Lesen allein hilft nicht immer verstehen muss man es auch: 😁Er Steig langsam an kennt nur dann kein Ende 😁 und ja er wird unabhängig verstoffwechselt. Der Körper wartet dann nur ja wo bleibt der Zucker er kündigt sich an kommt aber nicht ach noch ein bisschen mehr Insulin kommt noch nicht ach noch ein bisschen Insulin usw. Leber verfettet usw.Dann lieber normaler Zucker ist zwar in Massen auch scheiße aber der Körper kann besser damit umgehen.


17879688-FIL2M.jpg
Bearbeitet von: "Blackcoiiar" 7. Jul
Xylit eignet sich sehr gut als Ersatzstoff für Zucker. Man muss aber mit kleinen Dosen anfangen und dies über mehrere Wochen langsam steigern, damit sich dein Verdauungssystem daran gewöhnt.
Denn anders als Zucker bindet Xylit Wasser im Darm. Das hat zur Folge, dass wenn man Zucker 1:1 durch Xylit zum Beispiel beim zubereiten von Pudding ersetzt und den ganz aufisst, dass man dann den Rest des Tages mit Krämpfen und Durchfall im Bad verbringen darf. Den Fehler wird man nur einmal machen.
Zu Anfang sollte man mit 2 bis 6 Gramm am Tag beginnen. Das lässt sich innerhalb einiger Wochen auf 200g steigern, damit man nicht ständig aufs Klo muss.
Eine Kombination aus Xylit und Kokosblütenzucker eignet sich am Besten um den weißen Haushaltszucker zu ersetzen. Geht zwar etwas ins Geld, dafür bleibt aber die Insulinausschüttung niedrig und man nimmt weniger zu.
-Steffen-7. Jul

Xylit eignet sich sehr gut als Ersatzstoff für Zucker. Man muss aber mit …Xylit eignet sich sehr gut als Ersatzstoff für Zucker. Man muss aber mit kleinen Dosen anfangen und dies über mehrere Wochen langsam steigern, damit sich dein Verdauungssystem daran gewöhnt. Denn anders als Zucker bindet Xylit Wasser im Darm. Das hat zur Folge, dass wenn man Zucker 1:1 durch Xylit zum Beispiel beim zubereiten von Pudding ersetzt und den ganz aufisst, dass man dann den Rest des Tages mit Krämpfen und Durchfall im Bad verbringen darf. Den Fehler wird man nur einmal machen. Zu Anfang sollte man mit 2 bis 6 Gramm am Tag beginnen. Das lässt sich innerhalb einiger Wochen auf 200g steigern, damit man nicht ständig aufs Klo muss. Eine Kombination aus Xylit und Kokosblütenzucker eignet sich am Besten um den weißen Haushaltszucker zu ersetzen. Geht zwar etwas ins Geld, dafür bleibt aber die Insulinausschüttung niedrig und man nimmt weniger zu.


Oder einfach gar keinen Zucker mehr irgendwo zusetzen... auch daran kann man sich gewöhnen.
DerDennisvor 1 h, 30 m

Damit backt es sich aber nicht immer so einfach, gibt eben für beides …Damit backt es sich aber nicht immer so einfach, gibt eben für beides unterschiedliche Anwendungsfälle


zum Backen dann Sucralose

Ich nehme auch kein Xylit mehr: bekam sofort Flitzekacke. und Kalorien spart man auch kaum.
Erythtit und Sucralose kalorienfrei
Oranvor 3 h, 37 m

Warum gibts die coolen sachen immer nur beim Aldi Süd?


Was der Bauer nicht kennt frisst er nicht
farfarellavor 55 m

zum Backen dann SucraloseIch nehme auch kein Xylit mehr: bekam sofort …zum Backen dann SucraloseIch nehme auch kein Xylit mehr: bekam sofort Flitzekacke. und Kalorien spart man auch kaum.Erythtit und Sucralose kalorienfrei


Dafür soll Xylitol gegen Karies helfen, hat halt wie immer alles gute und schlechte Seiten
turboseppvor 7 h, 40 m

Ich bleibe bei Erythrit als Zucker Ersatz


Verwende ich auch seit Jahren wenn es ein Zuckerersatz sein muss.
Der Vorteil von Erythrit ist auch, dass der Blutzucker im Vergleich zu Xylit überhaupt nicht ansteigt.
Dazu hat Erythrit eine bessere Verträglichkeit, auch bei größeren Dosierungen.
DerDennisvor 3 h, 19 m

Dafür soll Xylitol gegen Karies helfen, hat halt wie immer alles gute und …Dafür soll Xylitol gegen Karies helfen, hat halt wie immer alles gute und schlechte Seiten


gegen Karies putze ich die Zähne . zumal diese Studien dazu etwas fraglich sind.

Vorteil noch Erythrit: hilft super gegen Fruchtfliegen 😁
farfarellavor 1 h, 19 m

gegen Karies putze ich die Zähne . zumal diese Studien dazu etwas …gegen Karies putze ich die Zähne . zumal diese Studien dazu etwas fraglich sind.Vorteil noch Erythrit: hilft super gegen Fruchtfliegen 😁


Erzähl Mal was du da so zusammen mischt gegen die Flieschen!?
turboseppvor 31 m

Erzähl Mal was du da so zusammen mischt gegen die Flieschen!?


ich mische gar nix. streue da was hin wo sie hocken (Bsp. Biomüll) => alle weg 😁
JulianBratellovor 9 h, 4 m

...ansonsten verschiedene Zuckeralternativen verwenden, z.B. …...ansonsten verschiedene Zuckeralternativen verwenden, z.B. Kokosblütenzücker...


'Kokosblütenzucker' ist keine Zuckeralternative, sondern einfach Zucker mit höherem Fructose-Anteil.
turboseppvor 12 h, 34 m

Ich bleibe bei Erythrit als Zucker Ersatz


Auch nicht schlecht, man sollte allerdings drauf achten in was man Erythrit nutzt. Um bspw BBQ Soßen zu machen ist es kontraproduktiv. Erythrit wird im warmen Zustand zwar flüssig, kristallisiert aber wieder sobald es abkühlt. Heißt, im BBQ hat man im abgekühlt Zustand brocken drin (als würde man auf Zucker beißen)

Xylit wird flüssig und bleibt es auch. Erythrit hat allerdings nen Glykämischer Index von 0, der Blutzuckerspiegel wird 0 beeinflusst und ist auch zum backen geeignet.
Wir süßen nur noch mit Xylit. Hat das gleiche Mischungsverhältnis wie Zucker. Beim Backen, Eis machen kein Problem. Und das wichtigste, es hat nicht diesen ekelhaften Nachgeschmack beim Essen wie andere Ersatzstoffe. Aber das stört glaube ich nur mich
No0ki7. Jul

Erythrit wird im warmen Zustand zwar flüssig, kristallisiert aber wieder …Erythrit wird im warmen Zustand zwar flüssig, kristallisiert aber wieder sobald es abkühlt. Heißt, im BBQ hat man im abgekühlt Zustand brocken drin (als würde man auf Zucker beißen) ... Erythrit hat allerdings nen Glykämischer Index von 0, der Blutzuckerspiegel wird 0 beeinflusst und ist auch zum backen geeignet.



Und im Gebäck kristallisiert es dann nicht mehr aus?
Nein. Ich kann dir aber nicht sagen weshalb das so ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text