138°
ABGELAUFEN
[ALDI-SÜD] Touren-Rucksack (30 oder 45 Liter) ab SA 29.April
[ALDI-SÜD] Touren-Rucksack (30 oder 45 Liter) ab SA 29.April

[ALDI-SÜD] Touren-Rucksack (30 oder 45 Liter) ab SA 29.April

Preis:Preis:Preis:14,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Über die Qualität lässt sich bekanntlich streiten, aber mein Touren-Rucksack von Aldi hat nun fast 10 Jahre auf dem Buckel und in einem passablen Zustand.
Es sind verschiedene Modelle verfügbar (siehe Beschreibung)


  • Integrierte Regenhülle und Öffnung für Kopfhörer bzw. Trinkschlauch
  • Funktional und komfortabel für kurze und lange Touren
  • Außenmaterial: 100 % Polyester
  • 1 geräumiges Hauptfach und funktionelle Zusatzfächer
  • Abnehmbare Handytasche
  • SOS-Label-Druck für Notfälle
  • Gepolsterter größenverstellbarer Tragegurt und komfortabler Hüftgurt
  • Rückenteil mit Netz für optimale Luftzirkulation am Rücken
  • Max. Belastung ca.: 10 kg
  • Inklusive Sitzkissen und Trillerpfeife sowie Befestigungsschlaufe für Wanderstöcke
  • Volumen/Maße ca.: 30 l/60 x 32 x 25 cm oder45 l/65 x 30 x 16 cm


992435-qmzod.jpg
992435-xZ8My.jpg
992435-hpnZH.jpg992435-N8tsi.jpg

8 Kommentare

Diese Discounterangebote sind für mich per se kein Deal, solange es sich nicht um Markenware handelt. Das ist kein Angebot, da es der Normalpreis für das jeweilige Produkt ist.

Die Gurte sind ja schön schmal, da mag man doch gleich Schmerzen bekommen.

MisterWvor 1 h, 2 m

Diese Discounterangebote sind für mich per se kein Deal, solange es sich …Diese Discounterangebote sind für mich per se kein Deal, solange es sich nicht um Markenware handelt. Das ist kein Angebot, da es der Normalpreis für das jeweilige Produkt ist.



Manchmal ist es aber umgelabelte Markenware ... mein Rucksack vom Lidl von vor einigen Jahren, der auch immer noch lebt und sehr regelmäßig benutzt wird, gibt es 1:1 im gleichen Schnitt mit vergleichbarem Material mit "Deuter" drauf stehend ... meiner hat meine ich 12,99Euro gekostet ...
Und nein, in dem Fall hier ist es sicher nicht der Fall ...

Kann irgendwer noch was zu dem Rucksack sagen ? Insb. Tragekomfort wenn das Teil voll gepackt ist (z.B. vom Vorgängermodell) ?
Hatte bisher nen 32L Osprey, den man auch "überladen" tragen konnte, wenn man mal zwei-drei Tage unterwegs war (wurde leider geklaut).

Das sollte doch kein Hexenwerk sein..oder ?!?
Ggf. ne Alternative um die 50€ ?
Bearbeitet von: "junkman" 27. Apr

MisterWvor 14 h, 13 m

Diese Discounterangebote sind für mich per se kein Deal, solange es sich …Diese Discounterangebote sind für mich per se kein Deal, solange es sich nicht um Markenware handelt. Das ist kein Angebot, da es der Normalpreis für das jeweilige Produkt ist.


meist steckt dahinter eine große Marke oder eine Fabrik, die für eine große Marke produziert.

Weiß zufällig jemand, wie die Rückenstreben bei den Aldi-Rucksäcken aussehen? Bin auf der Suche nach etwas Stabilem und kenne nur so ein eher fragiles "Drahtgestell" bei dieser Art Rucksack.

junkmanvor 11 h, 41 m

Kann irgendwer noch was zu dem Rucksack sagen ? Insb. Tragekomfort wenn …Kann irgendwer noch was zu dem Rucksack sagen ? Insb. Tragekomfort wenn das Teil voll gepackt ist (z.B. vom Vorgängermodell) ?Hatte bisher nen 32L Osprey, den man auch "überladen" tragen konnte, wenn man mal zwei-drei Tage unterwegs war (wurde leider geklaut). Das sollte doch kein Hexenwerk sein..oder ?!?Ggf. ne Alternative um die 50€ ?



Ich bin vor vier Jahren mit dem damaligen Vorgänger (45 Liter) den Jakobsweg gelaufen (ca. 800 km ca. 4-5 Wochen).

War mal mehr mal weniger voll gepackt - an warmen Tagen mit viel Proviant und Kleider drin gut voll.
Am Ende der Welt waren einige Stellen an den Reißverschlüssen soweit, dass ich sie genäht habe und falls ich noch mal eine solche lange Strecke am Stück laufen würde, mir einen neuen holen werde. Falls es passt, wieder von Aldi.

Der alte Rucksack ist immer noch im Einsatz und geht auch prima für Wochenendtrips ins Handgepäck in den Flieger. 45 Liter sind ein kommodes Format. Der von Aldi ist extrem leicht, der Stoff und die Reißverschlüsse sind daher auch nicht die stabilsten. Der Tragekomfort war und ist für mich völlig in Ordnung, ich habe allerdings darauf geachtet, dass er (mit Wasser und Essen) nicht mehr als 8 kg wog. Mehr mag ich nicht rumschleifen auf langen Märschen.
Wenn er schwerer beladen ist, kann ich mir auch vorstellen, dass die Polsterung nicht mehr optimal ausgelegt ist und eher zu drücken und scheuern beginnt. Die Polsterung ist auch schneller zusammengedrückt und runter als bei Deuter&Co - irgendwie muss die Preisdifferenz ja auch gerechtfertigt sein.


Hab auch welche von Deuter, die sind qualitätsmäßig eine andere Liga. Leider auch vom Preis her.
Geheimtipp für Deuter ist Larca, die labeln Deuter unter ihrer namensgleichen Hausmarke um und sind preisgünstiger.
Bearbeitet von: "shloe" 27. Apr

@shloe
Wow, vielen Dank für die ausführliche Info, das hilft mir echt weiter!
Von Larca habe ich auch noch nie gehört.
Ich denke, für meine längeren Touren brauche ich dann wohl doch was anderes, aber er klingt echt nicht schlecht, viell. kauf ich ihn mir einfach, 15€ sind jetzt auch nicht mega viel, hätte halt lieber einen für alles
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text