[ALDI Süd/Nord ab 27.04.17] Medion Akoya E2228T 11,6 Zoll Convertible
526°Abgelaufen

[ALDI Süd/Nord ab 27.04.17] Medion Akoya E2228T 11,6 Zoll Convertible

124
eingestellt am 18. Apr
Ab dem 27.04.17 gibt es bei Aldi ein Convertible zum guten Preis.
Direkte PVG nicht möglich, da das Gerät momentan nur über Aldi vertrieben wird, aber Notebooks mit solch einem Full HD IPS Panel sind selten in so einem Preisbereich zu finden.

Z.B. Das nächst günstige 11 Zoll Notebook mit einem Full HD Panel (was ich gefunden habe) ist das Acer Spin SP111-31C0MZ mit einem Preis von 289€. ABER das Acer Gerät hat nur die hälfte des Arbeitsspeichers und nur halb so viel eMMC Datenspeicher. Außerdem ist der Prozessor älter und langsamer.
Idealo: m.idealo.de/pre…tml

Jetzt ab zurück zum eigentlichen Produkt. Das Medion Akoya hat folgende Eckdaten:
  • Intel Atom mit 4x1,44GHz (bis zu 1,84GHz)
  • 4GB DDR3L RAM
  • 64 eMMC Speicher
  • Full HD IPS Panel
  • Fingerabdrucksensor
  • Windows 10 Home
  • WLAN AC und Bluetooth 4.1
  • 9 Stunden Akku Laufzeit

Ich bin am Smartphone, daher leider eine nicht all zu genau Deal Beschreibung, da ich gleich dank mini Touchtastatur die Nerven verliere.

Beste Kommentare

svwavor 8 m

Hier ein Testbericht: …Hier ein Testbericht: https://www.golem.de/news/medion-akoya-e2228t-aldi-verkauft-windows-hello-convertible-fuer-280-euro-1704-127341.html


Testbericht nennt sich sowas? Die haben das Produktdatenblatt in Textform wiedergegeben und den Aldi Werbefilm dazugepackt.

124 Kommentare

Hab ich vorhin auch entdeckt... Gibt's die bloß im laden, oder auch online??

Verfasser

tinowerner89vor 2 m

Hab ich vorhin auch entdeckt... Gibt's die bloß im laden, oder auch …Hab ich vorhin auch entdeckt... Gibt's die bloß im laden, oder auch online??

Da konnte ich auch nichts genaues zu finden, ich gehe aber mal davon aus, dass es das nur im Laden gibt. Aber es dürfte ja eigentlich jeder einen Aldi um die Ecke haben

Wo ist der Haken?

da jetzt noch n simkartenslot
aber auch so echt nicht verkehrt, über die 64gb kann man sich natürlich streiten
Bearbeitet von: "Miele" 18. Apr

Brauche Anfang Mai ein Laptop für die Uni für ein Projekt. Meint ihr da läuft Eclipse für einfache Java Programmierung drauf? Also wirklich nur ganz einfaches Zeug

hornhauer94vor 3 m

Brauche Anfang Mai ein Laptop für die Uni für ein Projekt. Meint ihr da l …Brauche Anfang Mai ein Laptop für die Uni für ein Projekt. Meint ihr da läuft Eclipse für einfache Java Programmierung drauf? Also wirklich nur ganz einfaches Zeug

Dafür sollte es locker reichen.

Ist der Akku wechselbar? Vielleicht hab ich es in der Beschreibung überlesen ..

Verfasser

hornhauer94vor 5 m

Brauche Anfang Mai ein Laptop für die Uni für ein Projekt. Meint ihr da l …Brauche Anfang Mai ein Laptop für die Uni für ein Projekt. Meint ihr da läuft Eclipse für einfache Java Programmierung drauf? Also wirklich nur ganz einfaches Zeug

Ja wird laufen, aber trotzdem rate ich dir in diesem Fall davon ab. Bin selber Anwendungsentwickler und kann dir nur sagen, dass du auf einem 11,6 Zoll Display schnell keine Lust mehr hast zu programmieren. Außerdem würde ich zum entwickeln mehr Arbeits- und Datenspeicher empfehlen, da IDEs schon recht wuchtig sind. Also wird laufen, aber wenn du nach und nach größere Projekte in Angriff nimmst wird der Arbeitsspeicher knapp und das debuggen langsam.

greeservor 18 m

Da konnte ich auch nichts genaues zu finden, ich gehe aber mal davon aus, …Da konnte ich auch nichts genaues zu finden, ich gehe aber mal davon aus, dass es das nur im Laden gibt. Aber es dürfte ja eigentlich jeder einen Aldi um die Ecke haben

Klar, alles um die Ecke, aber wenn ich zu dem Zeitpunkt Urlaub im Ausland mache bringt mir das Recht wenig.

Verfasser

georgh1991vor 3 m

Dafür sollte es locker reichen.Ist der Akku wechselbar? Vielleicht hab ich …Dafür sollte es locker reichen.Ist der Akku wechselbar? Vielleicht hab ich es in der Beschreibung überlesen ..

Der ist fest integriert, aber wenn dir die Garantie egal ist, wirst du ihn mit etwas geschick auch selbst wechseln können.

Weiß jemand, ob man die ssd/eMMC tauschen kann? Passt da eine M2 Karte rein?

Verfasser

jbavor 4 m

Weiß jemand, ob man die ssd/eMMC tauschen kann? Passt da eine M2 Karte …Weiß jemand, ob man die ssd/eMMC tauschen kann? Passt da eine M2 Karte rein?

eMMC Speicher sind meistens fest verlötet, aber selbst wenn es in diesem Fall ein Steckmodul sein sollte, wirst du es nicht durch eine M2 SSD ersetzen können.
Die einfachste (und vermutlich einzige) Speicher erweiterungs Option ist die SD Karte (externe Festplatten werden auch gehen, aber wer will schon andauern so ein "Ding" an seinem Notebook baumeln haben?)

greeservor 29 m

Ja wird laufen, aber trotzdem rate ich dir in diesem Fall davon ab. Bin …Ja wird laufen, aber trotzdem rate ich dir in diesem Fall davon ab. Bin selber Anwendungsentwickler und kann dir nur sagen, dass du auf einem 11,6 Zoll Display schnell keine Lust mehr hast zu programmieren. Außerdem würde ich zum entwickeln mehr Arbeits- und Datenspeicher empfehlen, da IDEs schon recht wuchtig sind. Also wird laufen, aber wenn du nach und nach größere Projekte in Angriff nimmst wird der Arbeitsspeicher knapp und das debuggen langsam.


Es ist nur ein einmaliges Projekt und werde das Laptop nur 1 mal die Woche brauchen ca. 2 Monate lang. Danach werde ich nie wieder programmieren Das Projekt aus einem vergangenem Semester, was ich bekommen habe war am Ende nur 500mb groß^^
Bearbeitet von: "hornhauer94" 18. Apr

Verfasser

hornhauer94vor 1 m

Es ist nur ein einmaliges Projekt und werde das Laptop nur 1 mal die Woche …Es ist nur ein einmaliges Projekt und werde das Laptop nur 1 mal die Woche brauchen ca. 2 Monate lang. Danach werde ich nie wieder programmieren Das Projekt aus einem vergangenem Semester, was ich bekommen habe war am Ende nur 500mb groß^^

Das kann man sich dann auch mit 11,6 Zoll antun

Kann mir jemand sagen, ob die Atom-CPUs mittlerweile für den Alltag einigermaßen brauchbar sind? Mich interessieren keine Benchmarkwerte, nur die allgmeine Alltagstauglichkeit bezüglich surfen & Unterhaltung (Sky Go, Amazon Prime Video in HD). Hatte mal einen Asus Eee-PC 1000H mit einem Intel Atom N270, der selbst mit Ram-Upgrade und SSD eine reine Katastrophe war. Die ganze Bedienung war, auch unter Windows XP, unglaublich langsam. Es hat Ewigkeiten gedauert, bis sich einfachste Programme (Firefox, Word etc.) geöffnet haben und auch die Bedienung allgemein war ruckelig. Sind die heutigen Atom-CPUs da spürbar besser?
Bearbeitet von: "Cowoni7" 18. Apr

geeonevor 1 h, 23 m

Wo ist der Haken?




Meiner Meinung nach schlechter Tabletprozessor.. Ich könnte damit nichts anfangen.
Für andere ggf. durchaus interessant, es kommt darauf an was man mit dem Ding machen möchte.

Verfasser

Cowoni7vor 45 m

Kann mir jemand sagen, ob die Atom-CPUs mittlerweile für den Alltag …Kann mir jemand sagen, ob die Atom-CPUs mittlerweile für den Alltag einigermaßen brauchbar sind? Mich interessieren keine Benchmarkwerte, nur die allgmeine Alltagstauglichkeit bezüglich surfen & Unterhaltung (Sky Go, Amazon Prime Video in HD). Hatte mal einen Asus Eee-PC 1000H mit einem Intel Atom N270, der selbst mit Ram-Upgrade und SSD eine reine Katastrophe war. Die ganze Bedienung war, auch unter Windows XP, unglaublich langsam. Es hat Ewigkeiten gedauert, bis sich einfachste Programme (Firefox, Word etc.) geöffnet haben und auch die Bedienung allgemein war ruckelig. Sind die heutigen Atom-CPUs da spürbar besser?

Der Atom N270 ist meilenweit von dem hier verbauten x5-Z8300 entfernt. Hier hast du eine 64-Bit Architektur, eine integrierte Grafikeinheit, 3 Kerne mehr die zudem schneller Takten können, einen 4x größeren Cache und eine größere Speicherbandweite.

Für Surfen und Entertainment reicht das dicke.

hornhauer94vor 1 h, 50 m

Brauche Anfang Mai ein Laptop für die Uni für ein Projekt. Meint ihr da l …Brauche Anfang Mai ein Laptop für die Uni für ein Projekt. Meint ihr da läuft Eclipse für einfache Java Programmierung drauf? Also wirklich nur ganz einfaches Zeug


Ja, aber dabei wirds ja nicht bleiben, oder belegst du nur einen Kurs für ein Semester?

Wenn das aber wirklich nur ein Projekt ist und du darüber hinaus mit dem Laptop zufrieden wirst, dann würde ich sagen kann man nicht so viel falsch machen bei Medion.

Tastaturbeleuchtung?

Gibt's an jeder Ecke. Aber hot wegen RAM und Akkulaufzeit

Die Jahreslizenz für Office 365 kann man auch ruhig erwähnen, gutes Angebot!

Verfasser

MLN84vor 15 m

Die Jahreslizenz für Office 365 kann man auch ruhig erwähnen, gutes A …Die Jahreslizenz für Office 365 kann man auch ruhig erwähnen, gutes Angebot!

Ist mir jetzt nicht ins Auge gesprungen, da ich Office über die Uni gratis bekomme, aber hast recht! Für jemanden der das nicht hat, ist das auch noch ein nettes extra.

Gigalvor 31 m

Tastaturbeleuchtung?



Der war gut...

svwavor 8 m

Hier ein Testbericht: …Hier ein Testbericht: https://www.golem.de/news/medion-akoya-e2228t-aldi-verkauft-windows-hello-convertible-fuer-280-euro-1704-127341.html


Testbericht nennt sich sowas? Die haben das Produktdatenblatt in Textform wiedergegeben und den Aldi Werbefilm dazugepackt.

Weiß einer, ob Aldi das Teil ebenso kulant zurücknimmt wie alles andere? Für den Fall, dass es sich trotz 4 GB Ram als Krücke erweisen sollte...

athanasia123vor 1 h, 49 m

Weiß einer, ob Aldi das Teil ebenso kulant zurücknimmt wie alles andere? F …Weiß einer, ob Aldi das Teil ebenso kulant zurücknimmt wie alles andere? Für den Fall, dass es sich trotz 4 GB Ram als Krücke erweisen sollte...

Ja Aldi nimmt alles zurück, Technik sogar mit 2 Monaten Rückgaberecht.

Für den Preis sind die Daten auf jeden Fall sehr schick. 128er SSD wäre vielleicht noch nett gewesen, aber es gibt heutzutage ja günstige SD Karten bzw. Cloud-services...

Cowoni7vor 8 h, 12 m

Kann mir jemand sagen, ob die Atom-CPUs mittlerweile für den Alltag …Kann mir jemand sagen, ob die Atom-CPUs mittlerweile für den Alltag einigermaßen brauchbar sind? Mich interessieren keine Benchmarkwerte, nur die allgmeine Alltagstauglichkeit bezüglich surfen & Unterhaltung (Sky Go, Amazon Prime Video in HD). Hatte mal einen Asus Eee-PC 1000H mit einem Intel Atom N270, der selbst mit Ram-Upgrade und SSD eine reine Katastrophe war. Die ganze Bedienung war, auch unter Windows XP, unglaublich langsam. Es hat Ewigkeiten gedauert, bis sich einfachste Programme (Firefox, Word etc.) geöffnet haben und auch die Bedienung allgemein war ruckelig. Sind die heutigen Atom-CPUs da spürbar besser?

Läuft!

hifidelityvor 7 h, 43 m

Gibt's an jeder Ecke. Aber hot wegen RAM und Akkulaufzeit

An jeder Ecke ? Link ?

geeonevor 10 h, 27 m

Wo ist der Haken?

Die 64GB sind ziemlich wenig.

Cowoni7vor 9 h, 31 m

Kann mir jemand sagen, ob die Atom-CPUs mittlerweile für den Alltag …Kann mir jemand sagen, ob die Atom-CPUs mittlerweile für den Alltag einigermaßen brauchbar sind? Mich interessieren keine Benchmarkwerte, nur die allgmeine Alltagstauglichkeit bezüglich surfen & Unterhaltung (Sky Go, Amazon Prime Video in HD). Hatte mal einen Asus Eee-PC 1000H mit einem Intel Atom N270, der selbst mit Ram-Upgrade und SSD eine reine Katastrophe war. Die ganze Bedienung war, auch unter Windows XP, unglaublich langsam. Es hat Ewigkeiten gedauert, bis sich einfachste Programme (Firefox, Word etc.) geöffnet haben und auch die Bedienung allgemein war ruckelig. Sind die heutigen Atom-CPUs da spürbar besser?

Sind viel besser. Man kann inzwischen auch Spiele wie "Call of Duty 4: Modern Warfare" damit zocken.


So, nach über 30 Kommentaren und sogar mit dem ALDI-Papierprospekt neben mir weiss ich immer noch rein gar nichts über die Anschlüsse.
Prospekt meint mitteilsam und aussagefreudig: "Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten".
USB 3.0 ?
1 oder mehr ?
USN 2.0 ?
1 oder 5 ?

Wenn ich hier zugreife, wäre das meine allererste Medion-Tastatur. Ich hatte schon Compaq, HP, Asus EEEPc, Fujitsu, Lenovo - alles ok. Und dann diese absolute Schrott-Tastatur an meinem Acer Aspire ohne klar definierten Anschlag, welche genau bis ans Ende der Garantiezeit einigermassen funktionierte und seitdem jeden dritten Buchstaben verschluckt.
Wie waren/sind die Medion-Tastaturen ´im allgemeinen´ ?
Verschlucken die auch gerne nach einiger Zeit, oder sind die haltbar und verlässlich ?

Verfasser

Mitgliedvor 1 h, 56 m

So, nach über 30 Kommentaren und sogar mit dem ALDI-Papierprospekt neben …So, nach über 30 Kommentaren und sogar mit dem ALDI-Papierprospekt neben mir weiss ich immer noch rein gar nichts über die Anschlüsse.Prospekt meint mitteilsam und aussagefreudig: "Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten".USB 3.0 ?1 oder mehr ?USN 2.0 ?1 oder 5 ?Wenn ich hier zugreife, wäre das meine allererste Medion-Tastatur. Ich hatte schon Compaq, HP, Asus EEEPc, Fujitsu, Lenovo - alles ok. Und dann diese absolute Schrott-Tastatur an meinem Acer Aspire ohne klar definierten Anschlag, welche genau bis ans Ende der Garantiezeit einigermassen funktionierte und seitdem jeden dritten Buchstaben verschluckt.Wie waren/sind die Medion-Tastaturen ´im allgemeinen´ ?Verschlucken die auch gerne nach einiger Zeit, oder sind die haltbar und verlässlich ?

"Anschlüsse
Multikartenleser für microSD-Speicherkarten, 1 x USB 2.0,
1 x USB 3.0, 1 x miniHDMI®, Audio: 1 x Audio Kombo (Mic-in, Audio-out)"

Zur Tastatur kann ich nicht sagen, aber wenn du Glück hast, verbauen die Lenovo Tastaturen. Medion gehört zu Lenovo und für die wäre es vermutlich günstiger, bereits vorhandene Tastaturen zu verbauen.

Der Prozessor ist ein Intel® Atom® x5-Z8300, ist durchaus relevant, da alleine "Atom" und die Taktung nix aussagen. Der X5 ist zwar kein Sportwagen aber besser als beispielsweise der gern verbaute lahme Z3735F.
Bearbeitet von: "Omibus" 19. Apr

geeonevor 18 h, 1 m

Wo ist der Haken?


Es ist von Medion.

Der Rand am unteren Displayende ist aber schon recht breit ... das sind doch 4 oder 5 Zentimeter oder täuscht das?

Verfasser

geeonevor 8 m

Der Rand am unteren Displayende ist aber schon recht breit ... das sind …Der Rand am unteren Displayende ist aber schon recht breit ... das sind doch 4 oder 5 Zentimeter oder täuscht das?


Die genauen Maße kann ich dir nicht sagen, aber es wird schon was breiter sein. ABER das der untere Rand breit ist, ist eigentlich normal. Selbst mein Dell XPS 15 mit InfinityEdge hat da einen breiten Rand. Der ist breit, weil a) so der Bildschirm höher sitzt und b) mehr Platz für Hardware und Peripherie im unteren Teil bleibt.

Brauch was neues für die uni- Stift und Block - ist leider nicht so geil.

Kann man auf dem Display mit dem richtigen Stift auch gut Notizen machen? (wie auf dem Surface)
Dann wäre es Top^^ Sonst könnte man sich ja diesen Touchscreen sparen.


Verfasser

Bloodraptorvor 5 m

Brauch was neues für die uni- Stift und Block - ist leider nicht so …Brauch was neues für die uni- Stift und Block - ist leider nicht so geil.Kann man auf dem Display mit dem richtigen Stift auch gut Notizen machen? (wie auf dem Surface)Dann wäre es Top^^ Sonst könnte man sich ja diesen Touchscreen sparen.

Das was du meinst ist kein Touchscreen, sondern ein Digitizer (diese werden aber zu 90% in Geräten mit Touchscreen verbaut). Wenn du das willst musst du dich schon paar Preisklassen höher umschauen oder z.B. auf ein altes gebrauchtes ThinkPad x201t ausweichen.

greeservor 1 m

Das was du meinst ist kein Touchscreen, sondern ein Digitizer (diese …Das was du meinst ist kein Touchscreen, sondern ein Digitizer (diese werden aber zu 90% in Geräten mit Touchscreen verbaut). Wenn du das willst musst du dich schon paar Preisklassen höher umschauen oder z.B. auf ein altes gebrauchtes ThinkPad x201t ausweichen.


Danke, also ist das hier echt nur für den Finger gedacht? schreiben unmöglich?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text