486°
Alfi Isomug perfect (0,35l) für 13€ @MM online
45 Kommentare

Ich habe den seit einem Jahr. Ist wirklich perfekt. Den Verschluss kann man auf zwei Teile zerlegen um besser sauber zu machen.

Kann jemand etwas zum direkten Vergleich mit dem beliebten "Emsa Travel Mug" sagen?

0,35 ist das nicht bisschen wenig?

0,35 l kommt mir auch ein bisschen wenig vor. Kennt jemand gute Becher mit min. 0,5 l?

RonnyTheRocket

0,35 l kommt mir auch ein bisschen wenig vor. Kennt jemand gute Becher mit min. 0,5 l?



bin auch immer mal auf der Suche...am besten mit Silkionberschluss...kann jemand einen empfehlen?:)THX:)

Was ist das denn für ein Verschluss? Kann man den Becher bedenkenlos in die Tasche werfen, ohne dass der Verschluss versehentlich aufgeht?
Habe einen Becher vom Bodum mit so einem Schnabel, den man einfach umklappt. Bei dem wäre es grob fahrlässig, den irgendwo reinzutun, weil der Schnabel ganz leicht von alleine aufklappen kann und dann alles in die Tasche fließt. Habe noch eine größere Thermoskanne, die einen Knopf zum Reindrücken hat. Die hält problemlos dicht, ist aber etwas unhantlich.

woodrobertz

0,35 ist das nicht bisschen wenig?




Es gibt Mugs und Thermosflaschen.

Hier ist ein Mug im Angebot!

RonnyTheRocket

0,35 l kommt mir auch ein bisschen wenig vor. Kennt jemand gute Becher mit min. 0,5 l?



Die Contigo Westloops sind ja der Renner bei Amazon, aber bisher hatte ich für sowas nie das Kleingeld übrig.

RonnyTheRocket

0,35 l kommt mir auch ein bisschen wenig vor. Kennt jemand gute Becher mit min. 0,5 l?


lol, hatte mich schon gefreut, dass Contigo auch Thermobecher im Sortiment hat. Doch dann sehe ich, dass es nur Namenklau ist. Fairtrade sind diese Becher 100%ig nicht

Neuling

Kann jemand etwas zum direkten Vergleich mit dem beliebten "Emsa Travel Mug" sagen?


Würde mich auch interessieren. Von der Beschreibung gefällt mir der Emsa besser.

Hauptseite?`

IudexNonCalculat

Was ist das denn für ein Verschluss? Kann man den Becher bedenkenlos in die Tasche werfen, ohne dass der Verschluss versehentlich aufgeht? Habe einen Becher vom Bodum mit so einem Schnabel, den man einfach umklappt. Bei dem wäre es grob fahrlässig, den irgendwo reinzutun, weil der Schnabel ganz leicht von alleine aufklappen kann und dann alles in die Tasche fließt. Habe noch eine größere Thermoskanne, die einen Knopf zum Reindrücken hat. Die hält problemlos dicht, ist aber etwas unhantlich.


In der Tasche kanns passieren das der Knopf gedrückt wird, dann ist blöd. Die Dichtung ist aber gut, wenn auch etwas schwierig zu reinigen.

Habe mir für 8€ beim REWE den Vivesse Thermobecher(0.35l) gekauft, der ist echt super!

Kommentar

RonnyTheRocket

0,35 l kommt mir auch ein bisschen wenig vor. Kennt jemand gute Becher mit min. 0,5 l?

m


Nach der Beschreibung zu urteilen scheinen die Westloop-Thermobecher ja genial zu sein...aber preislich sind die ja schon heftig an der Schmerzgrenze!
Hab ja baaaald Geburtstag...vielleicht werd ich diskrete Hinweise in mein Umfeld bestreuen;););)

Kommentar

RonnyTheRocket

0,35 l kommt mir auch ein bisschen wenig vor. Kennt jemand gute Becher mit min. 0,5 l?



...Danke für den tip!!!

Hab den auch seit ca einem Jahr. Hält dicht und isoliert super (mal Eiswürfel abends zu nem Kumpel mitgenommen und nur die Hälfte verbraucht, 24h später war der Rest immernoch gefroren).

Das Saubermachen ist aufgrund der Mechanik auch trotz Zerlegbarkeit nicht optimal.

Das ist die Pulle schwerer als das Getränk

Ich halte von Starbucks zwar nicht viel, aber deren Thermobecher kann ich uneingeschränkt empfehlen!
Habe den jetzt seit ca. sechs Jahren sehr oft im Einsatz und er ist immer noch dicht (auch wenn man ihn einfach so in der Tasche hat) und hält heiß. Man darf ihn allerdings nur per Hand reinigen - was ich aber als unkompliziert empfinde. Ab und an sollte/kann man Deckel und Becher in Wasser mit einem Reinigunstab (Kukident o.ä.) legen.

Hab so nen contigo Teil zu Weihnachten bekommen. Das Ding ist der Hammer! Sowas dichtes hatte ich noch nie. Einziger Kritikpunkt: Deckel lässt sich nicht sorgt reinigen. Würde mir nichts anderes mehr kaufen, nachdem ich diverse Starbucks und andere Thermobecher probiert habe und alle nicht wirklich dicht waren

chriswtal

Ich halte von Starbucks zwar nicht viel, aber deren Thermobecher kann ich uneingeschränkt empfehlen! Habe den jetzt seit ca. sechs Jahren sehr oft im Einsatz und er ist immer noch dicht (auch wenn man ihn einfach so in der Tasche hat) und hält heiß. Man darf ihn allerdings nur per Hand reinigen - was ich aber als unkompliziert empfinde. Ab und an sollte/kann man Deckel und Becher in Wasser mit einem Reinigunstab (Kukident o.ä.) legen.


Wollte auch gerade etwas dazu schreiben, aber ich kann mich einfach 100%ig anschließen. Hab den jetzt seit einem Jahr und bin äußerst zufrieden. Absolut dicht!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text