100°
Alien: Isolation - Nostromo Edition (PS4) für 44,98€ @Base.com
12 Kommentare

Da du keinerlei Vergleichspreise angegeben hast: keine Ahnung ob das hier ein guter Deal ist

Vielleicht hier auch kurz der Hinweis, dass die Nostromo Edition das gleiche ist wie die Ripley Edition.... Für Deutschland, Österreich und Schweiz musste der Publisher das scheinbar umbennen, aus welchen Gründen auch immer. Inhaltlich sind die Editionen identisch.

Preisvergleich
Günstigster anderer Anbieter (hierzulande) wäre ein eBay Händler (Link) für 51,49€ inkl. Versand.
Ich selbst bin mir noch unsicher, ob ich mir das Spiel kaufen soll. Eine Freundin wird es sich vermutlich zulegen, werde dort dann ab und an mal anzocken.

Reviews sind ja teilweise sehr durchwachsen, bei anderen Tests bekommt das Spiel dagegen hohe 80er Wertungen... Hat jemand Erfahrungen? Wie ist das Spiel jetzt wirklich zu bewerten?

also ich fand das Spiel gut (wenn man Alien an sich mag)

Stellenweise sehr schwer, hab so um die 13 Stunden gebraucht

Nur ist ab und an etwas in die Länge gezogen

Würde meine deutsche Version für 46€ inkl. unvers. Versand abgeben.
Alles Codes unbenutzt

Weil nochmal spiele ich das nicht durch

Ist die deutsche Synchro drauf?

michael8

Ist die deutsche Synchro drauf?


Da es die UK PEGI Version ist, kann man da mit ziemlicher Sicherheit von ausgehen. Garantie kann ich natürlich keine geben.

Preis geht voll in Ordnung nehme ich mal mit

Wer Survival-horror mag wird mit Alien:Isolation viel Freude haben. Alien-Fans können auch bedenkenlos zugreifen (solange man keinen Shooter wie AvP oder Colonial Marines erwartet).
Das Spiel fängt wie kein anderes insbesondere die Atmosphäre von Teil 1 perfekt ein. Die Levels/Umgebungen sind mit sehr viel Liebe zum Detail und Orientierung an der Vorlage gestaltet. Auch die Soundkulisse ist hervorragend. Super ist außerdem dass das Spiel seinen Horror mehr durch erwähnte Soundkulisse und Atmosphäre erzeugt und nicht durch billige Jumpscares wie in Doom.
Man sollte jedoch ein gewisses Maß an Geduld und Frusttoleranz mitbringen, da sich das Alien (realistischerweise!) nicht völlig vorhersehbar verhält und am besten durch geplantes, schleichendes Vorgehen umgehen lässt. Würde sich das Alien nach Schema F verhalten könnte man die Gefahr ruckzuck aushebeln und der Horror wär hinüber.
Die Aussage von manchen Reviews kann ich absolut nicht nachvollziehen: Da sieht man wie der Tester im Video wie ein Elefant durch die Station sprintet und sich dann wundert warum ihn das Alien sofort erwischt.

MantisKerensky

...


Habe mir mal ein paar Reviews angesehen und auch festgestellt, dass dort relativ häufig die Sache mit der unvorhergesehenen KI kommt... Dabei hätte ich ebenfalls gedacht, dass doch genau so etwas den Reiz ausmacht! 0815-Gegner gibt es schon genug, da kann, darf und muss vor allem unser allseits geliebtes Alien aus der Reihe tanzen. Selbst im Spiel wird doch schon von verbesserter Sinneswahrnehmung des Aliens gesprochen.

MantisKerensky

...



Ich habe bis jetzt nur Testvideos gesehen und da hat sich das Alien manchmal schon etwas doof angestellt. z.B. versteckt man sich in einem Spint und wartet, dass das Alien aus dem Raum verschwindet. Leider bleibt es die ganze Zeit vor dem Spint stehen und man konnte nur durch Suizid aus der Szene kommen.
Auch waren einige Geräuschwahrnehmungen etwas merkwürdig. z.B. es explodiert etwas - Alien erscheint trotz Lautstärke nicht; dann schlägt man leise eine Person nieder und zack steht das Alien hinter einem. Ist schon etwas komisch.
Wobei die Szenen, in denen sich das Alien unerwartet von hinten anschleicht und dich tötet, passend finde und die Kritiken nicht verstehe.
Wie bereits erwähnt, sollte man einiges an Frustpotential abkönnen. Obwohl ich ein absoluter Alien-Fan bin, ist dieses Spiel aus diesem Grund wohl nicht für mich geeignet

t0bs7ar

Wie bereits erwähnt, sollte man einiges an Frustpotential abkönnen. Obwohl ich ein absoluter Alien-Fan bin, ist dieses Spiel aus diesem Grund wohl nicht für mich geeignet


Das mit dem Frustpotential habe ich allerdings auch so rausgelesen und den Videos entsprechend entnommen. Und die Sache mit dem von hinten anschleichen sehe ich haargenau so, es ist nun einmal ein Alien, dass sich extrem schnell anzupassen weiß.
Aber ja, auf Dauer kann das Frust erzeugen, der in die Richtung "Scheiß Spiel" und nicht mehr Richtung "Scheiß Alien" geht. Das ist dann kein, ich nenn es mal "positiver" Frust mehr.

Ich bin jetzt in der 12. von 18 Missionen und habe von Frust noch nicht allzuviel mitbekommen. Meist liegen die Speicherstände ja nicht wirklich weit voneinander entfernt und es gab bisher keine Stelle, wo ich mehr als zwei Versuche benötigt habe. Gut, man muss sich aber auch verstecken und leise bewegen und nicht alles über den Haufen schießen und dem Alien entgegenlaufen X) die Atmosphäre ist genial und das Gefühl der Beklemmtheit und Unsicherheit wird zu jedem Zeitpunkt super rüber gebracht. Ich kann es nur schwerstens empfehlen!

t0bs7ar

Obwohl ich ein absoluter Alien-Fan bin, ist dieses Spiel aus diesem Grund wohl nicht für mich geeignet



Doch, gerade wenn du dich selbst als großen Alien-Fan siehst, dann musst du es gespielt haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text