Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Alienware/Dell 25" Gaming-Monitor: AW2518HF (240hz!)
486° Abgelaufen

Alienware/Dell 25" Gaming-Monitor: AW2518HF (240hz!)

294,05€324,60€-9%Dell Shop Angebote
69
eingestellt am 15. Feb 2018Bearbeitet von:"Jhomas5"
Kostenloser Versand ! 30€ günstiger als der günstigste im PVG.

Zum Produkt:
Der AW2518HF von Dell vereint leistungsstarke Technik, Technologien die den Spieler unterstützen und hochwertige Materialien für ein vollständiges Gesamtpaket. Das 62,2-cm (24,5 Zoll) große LED-Panel ist reflexionsarm und schont durch die ComfortView-Funktion (Blaulichtfilter und flimmerfreie LEDs) auch noch die Augen. Alle Inhalte werden mit brillanter FullHD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) dargestellt und lassen so selbst feinste Texturen, hochauflösende Details und gestochen scharfe Effekte sichtbar werden. Die Bildwiederholrate von 240 Hz (nativ) in Kombination mit der geringen Reaktionszeit von 1 ms sorgen für ein absolut flüssiges Spielerlebnis und eine direkte Umsetzung der Befehle. Unterstützt durch AMD FreeSync werden minimalste Ruckler und Screen-Tearing eliminiert, wenn eine kompatible Grafikkarte genutzt wird. Um den Spieler zu unterstützen, lassen sich diverse Spielmodi und Einblendungen im Display aktivieren: Ob Shooter, Strategiespiele oder die Justierung des Bildes, für jeden ist etwas dabei. Der AW2518HF lässt sich vollständig ergonomisch anpassen: Die Höhe ist einstellbar, der Monitor lässt sich nach vorne und hinten neigen und auch schwenken. Egal wie man sich also hinsetzen möchte, der AW2518HF passt sich dem an.


Energieeffizienzklasse: A
Bildschirmdiagonale: 62.2 cm (24.5 Zoll)
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand: 20 Watt
Jährlicher Energieverbrauch: 29 kWh
Leistungsaufnahme im Bereitschafts- und Aus-Zustand: 0.5 Watt Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 PixelTypLED-Monitor
Farbe: schwarz/silber
EAN: 5397063967049
Hersteller-Nr.: 210-AMOP
Bild: GlaretypEntspiegelt
Format: 16:9
Technnologie: LED
Paneltechnik: TN
Hintergrundbeleuchtung: Edge-LED
Helligkeit: 400 cd/m²
Bildwiederholungsrate: 240 Hz
Farben: 16.7 Millionen
Reaktionszeit: GtG1 ms
KontrastStatisch: 1000 :1
Anschlüsse: 1x HDMI-Eingang, (HDMI-Version: 2), 1x DisplayPort-Eingang, (DisplayPort-Version: 1.2), 1x 3,5-mm-Audio-Ausgang, 1x Kopfhörer-Ausgang, 4x USB-A-3.0, 1x USB-B-3.0
ErgonomieTyp: Pivot, Drehbar, Neigbar, Höhenverstellbar
Drehbar: 20 ° links, 20 ° rechts
Neigbar: -5 ° vor, 25 ° zurück
Höhenverstellbar: 130 mm
Standards: VESA kompatibelFeaturesSpielmodi, ComfortView (Blaulichtfilter, Flimmerfreie LEDs)AMD FreeSync, Kensington-Schloss
Abmessungen: Breite: 418 mm x Höhe: 523 mm x Tiefe: 556 mm
Zusätzliche Info

Gruppen

69 Kommentare
Lohnt der? Leider G_sync..
Kann jemand zum live use sagen?
S3bulon15. Feb 2018

Lohnt der? Leider G_sync..Kann jemand zum live use sagen?



Leider G_sync.. Check ich nicht, warum leider?

Ah jetzt check ich es, wolltest schreiben leider AMD FreeSync™, denn G_sync hat er ja gar nicht....
Bearbeitet von: "div3r" 15. Feb 2018
Die Gsync-Version gibts für 140€ Aufpreis. Auch auf der Seite.
Bearbeitet von: "Jhomas5" 15. Feb 2018
Jhomas515.02.2018 15:23

Die Gsync-Version gibts für 140€ Aufpreis. Auch auf der Seite.



Wobei man bei 240Hz eigentlich kein Sync braucht weil kaum noch Tearing/Bildrisse siehe hier.
Bei 60-75Hz finde ich FreeSync/G-Sync am sinnvollsten, bei 100, 144 und 165Hz ist es für Leute
die empfindlich auf Tearing/Bildrisse reagieren und bei 240Hz ist es nur noch überflüssiger Luxus.
BIn am überlegen...aber steige nur ungern vom VA Panel auf TN um...
habe gelesen die farben bei diesem TN panel kommen fast an IPS ran.
Ohje. Da juckts mich in den Fingern.
Den hier oder lieber was mit VA oder IPS? G-Sync brauche ich nicht ...

Den oder BenQ ZOWIE XL2411 (schmeckt mir preislich besser und habe keine Erfahrung was besser ist)
Bearbeitet von: "tool" 15. Feb 2018
tool15.02.2018 15:50

Ohje. Da juckts mich in den Fingern.Den hier oder lieber was mit VA oder …Ohje. Da juckts mich in den Fingern.Den hier oder lieber was mit VA oder IPS? G-Sync brauche ich nicht ...Den oder BenQ ZOWIE XL2411 (schmeckt mir preislich besser und habe keine Erfahrung was besser ist)



Das im Benq XL2411 verbaute Panel kommt Bildqualitätstechnisch nicht ansatzweise gegen das im Alienware verbaute an.
Bearbeitet von: "animatedr0x" 15. Feb 2018
animatedr0x15. Feb 2018

Das im Benq XL2411 verbaute Panel kommt Bildqualitätstechnisch nicht …Das im Benq XL2411 verbaute Panel kommt Bildqualitätstechnisch nicht ansatzweise gegen das im Alienware verbaute an.


Danke für die Auskunft.
0ssi15.02.2018 15:30

Wobei man bei 240Hz eigentlich kein Sync braucht weil kaum noch …Wobei man bei 240Hz eigentlich kein Sync braucht weil kaum noch Tearing/Bildrisse siehe hier.Bei 60-75Hz finde ich FreeSync/G-Sync am sinnvollsten, bei 100, 144 und 165Hz ist es für Leutedie empfindlich auf Tearing/Bildrisse reagieren und bei 240Hz ist es nur noch überflüssiger Luxus.


Solange keine Grafikkarte der Welt Witcher 3 auf 240fps bringt, ist Adaptive Sync auch bei diesem Monitor sinnvoll
Habe diesen monitor und er ist einfache nur top für das Geld.
240hz!!!!!!!!!! das nenne ich mal eine Marketingzahl.
Also ich habe 4 Bildschirme getestet (zu Hause, teilweise 2 Wochen Spielbetrieb) und beim 5ten (diesen alienware) war ich endlich happy und habe ihn behalten.
Ich hatte auch einen Predator mit gsync für 450 Euro (im Angebot). Ob man jetzt gsync braucht oder nicht, kann jeder für sich selber entscheiden. Ich brauche es nicht, sollte ich aber irgendwann mal zu ner amd Karte wechseln, habe ich dieses free Sync dann halt...
bei allen getestet Monitoren hatte dieser die beste Farbe, keinen Pixelfehler, bb hält sich in Grenzen. Viele Anschlussmöglichkeiten sind vorhanden, das Design ist ansprechend. Was mir persönlich sehr gut gefallen hat ist das bedienungsmenü im Monitor. Gefühlt hat es weniger Einstellungsmöglichkeiten, was die Details / Feinheiten betrifft, jedoch war das genau das richtige für mich. Ich wollte keine Stunden damit verbringen, den Monitor exakt zu Kalibrieren, geschweige denn noch ein Gerät hierfür zu kaufen. Beim Predator war es nicht gerade einfach, ein passables Bild hinzubekommen, wo mir meine Augen nicht weh taten. Beim alienware gibt es auch sehr gute voreingestellte Profile, die man durchaus nutzen kann.
Ich kann ihn empfehlen und habe den Kauf nicht bereut...
Bearbeitet von: "patrick223" 15. Feb 2018
Selbst bei wenig FPS. Die Risse springen so schnell bei 240Hz dass einem das einfach nicht auffällt.

Ich habe den Monitor beim letzten Deal gekauft und bemerke nahezu 0 Tearing.

@sladen , @tool : Ich bin von einem schon etwas betagten HP Z24W umgestiegen und finde die Bildqualität im Vergleich zwar unterschiedlich - Farbdarstellung etwas schlechter, aber der fehlende IPS glow macht das auf jeden Fall wett.
bu1015. Feb 2018

Selbst bei wenig FPS. Die Risse springen so schnell bei 240Hz dass einem …Selbst bei wenig FPS. Die Risse springen so schnell bei 240Hz dass einem das einfach nicht auffällt.Ich habe den Monitor beim letzten Deal gekauft und bemerke nahezu 0 Tearing.@sladen , @tool : Ich bin von einem schon etwas betagten HP Z24W umgestiegen und finde die Bildqualität im Vergleich zwar unterschiedlich - Farbdarstellung etwas schlechter, aber der fehlende IPS glow macht das auf jeden Fall wett.



ist der flicker free?meine damit ob er ohne PWM regelung ist,bei PWM bekomm ich das kotzen.
DanYo15. Feb 2018

Solange keine Grafikkarte der Welt Witcher 3 auf 240fps bringt, ist …Solange keine Grafikkarte der Welt Witcher 3 auf 240fps bringt, ist Adaptive Sync auch bei diesem Monitor sinnvoll



Du musst keine 240fps erreichen, ergo ist der Einwand schwachsinnig, klar, bei 240fps wären die Bewegungen noch flüssiger, aber dank der Hohen Bildwiederholrate, sieht man bei 240Hz auch mit 30fps kein Tearing mehr.

An sich ist Adaptives Sync nur bei Bildschirmen unter 100Hz Sinnvoll.
DanYo15. Feb 2018

Solange keine Grafikkarte der Welt Witcher 3 auf 240fps bringt, ist …Solange keine Grafikkarte der Welt Witcher 3 auf 240fps bringt, ist Adaptive Sync auch bei diesem Monitor sinnvoll


Umgekehrt, erst wenn ein GPU die 240fps durchbricht braucht man wieder eine Form von Sync.

Das Problem entsteht ja wenn die GPU schneller liefert wie der monitor darstellt.
Sagt mal lohnt sich überhaupt noch fullhd? Ich habe ne rx580 und ryzen 5 1600x. Meint ihr mit einem wqhd Monitor ist es besser?
DanYo15. Feb 2018

Solange keine Grafikkarte der Welt Witcher 3 auf 240fps bringt, ist …Solange keine Grafikkarte der Welt Witcher 3 auf 240fps bringt, ist Adaptive Sync auch bei diesem Monitor sinnvoll



Woher kommt dieser Irrglaube ? Ohne Sync ist es völlig egal wie viele FPS zugespielt werden
weil im Gegensatz zu V-Sync gar nichts synchronisert wird zwischen Grafikkarte und Monitor.
60FPS auf 240Hz spielen sich ganz genauso wie 60FPS mit FreeSync oder G-Sync (=60Hz).
solution8515.02.2018 16:02

240hz!!!!!!!!!! das nenne ich mal eine Marketingzahl.



Das nennt sich technischer Fortschritt aber leider wird die LCD Technik immer mehr zum limitierenden Faktor
denn eigentlich ist die Reaktionszeit der Flüssigkeitskristalle zu langsam für solche hohe Aktualisierungsraten,
zumindest um mit einem IPS oder VA Panel eine gute Bildqualität zu erreichen. Darum leider nur als TN Panel.

Je mehr Hz desto besser weil dann kein Sync mehr nötig ist also wenn wir alle 500Hz hätten wäre es optimal
aber natürlich als OLED Panel mit weniger als 1ms Reaktionszeit trotz maximalem Kontrast und Schwarzwert.
Klar wäre es passend dazu gut das Panel mit 500FPS zu befeuern aber 50FPS ohne Sync sehen auch gut aus.
Armino12315. Feb 2018

Sagt mal lohnt sich überhaupt noch fullhd? Ich habe ne rx580 und ryzen 5 …Sagt mal lohnt sich überhaupt noch fullhd? Ich habe ne rx580 und ryzen 5 1600x. Meint ihr mit einem wqhd Monitor ist es besser?



Das kommt natürlich auf deinen Sitzabstand und Geldbeutel an und ob dir Pixel wichtiger sind als FPS
weil WQHD bedeutet 30% weniger FPS. Klar ist WQHD etwas schärfer aber eine gute Kantenglättung
sorgt für ein besseres Bewegtbild als mehr Pixel ohne Kantenglättung. Selbst UHD/4K "flimmert" noch.
Ist schon seit über einer Woche auf der Seite für den Preis zu haben
0ssi15.02.2018 18:06

Das nennt sich technischer Fortschritt aber leider wird die LCD Technik …Das nennt sich technischer Fortschritt aber leider wird die LCD Technik immer mehr zum limitierenden Faktordenn eigentlich ist die Reaktionszeit der Flüssigkeitskristalle zu langsam für solche hohe Aktualisierungsraten,zumindest um mit einem IPS oder VA Panel eine gute Bildqualität zu erreichen. Darum leider nur als TN Panel.Je mehr Hz desto besser weil dann kein Sync mehr nötig ist also wenn wir alle 500Hz hätten wäre es optimalaber natürlich als OLED Panel mit weniger als 1ms Reaktionszeit trotz maximalem Kontrast und Schwarzwert.Klar wäre es passend dazu gut das Panel mit 500FPS zu befeuern aber 50FPS ohne Sync sehen auch gut aus.


Die Frage ist aber ob man das überhaupt war nimmt? Ich gehöre zu den "glücklichen" die da wahrscheinlich recht anspruchslos sind. Ich hatte lange Zeit ein 144hz TN Panel in 24". Vor kurzem bin ich auf einen recht einfachen 27" WQHD Monitor mit 60hz umgestiegen. Den einzigen Unterschied den ich merke, ist das die Farben bei den 27" deutlich besser ist. Natürlich wird das bestimmt nicht bei jedem so sein, aber warum sollte ich einen mehr als doppelt so teureren Monitor kaufen, wenn ich davon überhaupt nichts habe. Weißt Du zufällig ob man das Sehen trainieren kann, so bei beim Gehör? Seit ich dort mal längere Zeit mal in den Genuss von etwas besseren gekommen bin, will ich nichts anderes mehr haben.
solution8515.02.2018 16:02

240hz!!!!!!!!!! das nenne ich mal eine Marketingzahl.


Wieso? Kannst du mich dazu aufklären? Wie es scheint, hat der Monitor tatsächlich eine Bildwiederholungsrate von 240hz, welches nicht durch ein Blinking Backlight (ULMB) erreicht wird...
Genau dieser Monitor, nur mit G-Sync steht nun im Flur und wird morgen abgeholt. Keine Pixelfehler, aber es wirkte alles etwas unscharf und schwammig. Farben nur lala, vor allem die Homogenität schlecht. Für mich kein TN mehr. Ich glaube bei diesem Monitor ist das Coating recht grob, das dürfte meine erstgenannten Probleme verursachen

P.S als ich heute anrief, um die Retoure einzuleiten, wollten sie mir 10% Rabatt anbieten. Machen sie bei euch vielleicht auch. Versuchen könnt ihrs ja.
Scusy15.02.2018 19:29

Wieso? Kannst du mich dazu aufklären? Wie es scheint, hat der Monitor …Wieso? Kannst du mich dazu aufklären? Wie es scheint, hat der Monitor tatsächlich eine Bildwiederholungsrate von 240hz, welches nicht durch ein Blinking Backlight (ULMB) erreicht wird...


Das bestreite ich ja auch nicht, aber ich wette eher wenige sehen überhaupt den Unterschied mit 244hz.
MeisterOek15. Feb 2018

Genau dieser Monitor, nur mit G-Sync steht nun im Flur und wird morgen …Genau dieser Monitor, nur mit G-Sync steht nun im Flur und wird morgen abgeholt. Keine Pixelfehler, aber es wirkte alles etwas unscharf und schwammig. Farben nur lala, vor allem die Homogenität schlecht. Für mich kein TN mehr. Ich glaube bei diesem Monitor ist das Coating recht grob, das dürfte meine erstgenannten Probleme verursachenP.S als ich heute anrief, um die Retoure einzuleiten, wollten sie mir 10% Rabatt anbieten. Machen sie bei euch vielleicht auch. Versuchen könnt ihrs ja.



Mal bestellt, werde es ausprobieren
solution8515. Feb 2018

Das bestreite ich ja auch nicht, aber ich wette eher wenige sehen …Das bestreite ich ja auch nicht, aber ich wette eher wenige sehen überhaupt den Unterschied mit 244hz.


okay, ich persönlich empfand die wilden Hz Zahlen im TV Bereich als reines Marketing. Wir arbeiten im Labor mit recht schnellen Displays um die Erkennbarkeit bewegter Objekte zu erforschen, daher bin ich über die Entwicklung schnellerer Displays im Consumer Bereich sehr erfreut Ich sehe die 240hz hier eher als technischen Parameter und nicht als Marketing (aber jeder hat seinen eigenen Blickwinkel) und freue mich das es hier voran geht. Idealerweise könnte ich ein 240hz Screen in 8k, echten 10 bit und 150" gebrauchen, bevor es das gibt, werden aber andere Technologien interessanter sein
solution8515.02.2018 19:18

Die Frage ist aber ob man das überhaupt war nimmt? Ich hatte lange Zeit …Die Frage ist aber ob man das überhaupt war nimmt? Ich hatte lange Zeit ein 144hz TN Panel in 24". Vor kurzem bin ich auf einen recht einfachen 27" WQHD Monitor mit 60hz umgestiegen.


Die entscheidende Frage ist wie viel FPS du vorher hattest denn wenn es nur 60-80FPS waren dann hast du 144Hz
noch nie richtig gesehen. Ich zocke mit einer GTX1080Ti in FHD mit 100-144FPS und bin mittlerweile daran gewöhnt.
Ich empfinde weniger als 100FPS nicht mehr komplett flüssig was jemand der nur 60FPS kennt nicht verstehen kann.

Wer nie mehr als 60-75FPS hat der braucht nicht mehr als 60-75Hz aber er sollte dann auf FreeSync/G-Sync achten
weil sonst muss man sich zwischen No Sync=Tearing oder V-Sync=Input Lag entscheiden. Beides bei 60Hz nervend.
Und genau da liegt das Problem für alle Nvidia GPU Besitzer denn es gibt keine 60-75Hz WQHD Monitore mit G-Sync.
0ssi15.02.2018 20:08

Die entscheidende Frage ist wie viel FPS du vorher hattest denn wenn es …Die entscheidende Frage ist wie viel FPS du vorher hattest denn wenn es nur 60-80FPS waren dann hast du 144Hznoch nie richtig gesehen. Ich zocke mit einer GTX1080Ti in FHD mit 100-144FPS und bin mittlerweile daran gewöhnt.Ich empfinde weniger als 100FPS nicht mehr komplett flüssig was jemand der nur 60FPS kennt nicht verstehen kann.Wer nie mehr als 60-75FPS hat der braucht nicht mehr als 60-75Hz aber er sollte dann auf FreeSync/G-Sync achtenweil sonst muss man sich zwischen No Sync=Tearing oder V-Sync=Input Lag entscheiden. Beides bei 60Hz nervend.Und genau da liegt das Problem für alle Nvidia GPU Besitzer denn es gibt keine 60-75Hz WQHD Monitore mit G-Sync.


Hatte meist über 100FPS mit einer 1080.
Ist seit gut 2 Monaten zu dem Preis zuhaben. Habe mir den Monitor im Dezember geholt, bin echt zufrieden
Suche einen mit 25-27 Zoll WQHD IPS und G Sync... (noch besser mit 10bit) leider zu teuer und so gut wie nie richtig gute Angebote.. 😣
Also ich habe diesen Monitor nun seit knapp einer Woche und bin sehr glücklich damit. Schnell, gute Farben und gutes Allgemeinbild. Vorher testete ich den Viewsonic XG2402 und den LG24GM79G-B und fand beide nicht gut. Vor allem der LG war grauenhaft bei normalen Anwendungen vom Schriftbild her.
Bearbeitet von: "ThorSten636" 15. Feb 2018
hmmm echt am überlegen!
S3bulon15. Feb 2018

Lohnt der? Leider G_sync..Kann jemand zum live use sagen?


leider kein gsync sonst würd ich zuschlagen
Jhomas515. Feb 2018

Die Gsync-Version gibts für 140€ Aufpreis. Auch auf der Seite.


so ein joke xD
ThorSten63615. Feb 2018

Also ich habe diesen Monitor nun seit knapp einer Woche und bin sehr …Also ich habe diesen Monitor nun seit knapp einer Woche und bin sehr glücklich damit. Schnell, gute Farben und gutes Allgemeinbild. Vorher testete ich den Viewsonic XG2402 und den LG24GM79G-B und fand beide nicht gut. Vor allem der LG war grauenhaft bei normalen Anwendungen vom Schriftbild her.



Hatte auch kurz überlegt den Viewsonic XG2402 zu nehmen.
Der Alienware AW2518HF (aus dem Deal hier) finde ich bei einem ähnlichen Preis rein von den Specs her schon attraktiver displayspecifications.com/en/…4fd
Leider hat er das Problem wie nahezu alle 240 Hz Monitore... nur FullHD Auflösung^^
affenstrasse4518. Feb 2018

Leider hat er das Problem wie nahezu alle 240 Hz Monitore... nur FullHD …Leider hat er das Problem wie nahezu alle 240 Hz Monitore... nur FullHD Auflösung^^



In CS:GO bei 800x600 sollte das ja kein Problem sein (:
Ist der auch zu empfehlen wenn ich kein gamer bin.

Nutze den Monitor eher zum arbeiten, cad, mal bisschen Lightroom und Photoshop...

Sollte nicht erwähnen dass ich ein Macbook pro 2017 hab..
Bearbeitet von: "lokumm" 19. Feb 2018
lokumm19. Feb 2018

Ist der auch zu empfehlen wenn ich kein gamer bin. Nutze den Monitor eher …Ist der auch zu empfehlen wenn ich kein gamer bin. Nutze den Monitor eher zum arbeiten, cad, mal bisschen Lightroom und Photoshop...Sollte nicht erwähnen dass ich ein Macbook pro 2017 hab..


Nein, das ist dann rausgeschmissenes Geld - es deckt einfach deinen Arbeitsbereich nicht ab. Kauf dir lieber ein schönes IPS / VA Display mit hoher Farbraumabdeckung und vielleicht mit WQHD oder 4K Auflösung (je nach Budget). Da hast du mehr von.
Bearbeitet von: "lakai" 20. Feb 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text