617°
ABGELAUFEN
[AliExpress] Ambilight-DIY LEDs 5 Meter WS2801/5050 inkl. EuSt. 38,03€

[AliExpress] Ambilight-DIY LEDs 5 Meter WS2801/5050 inkl. EuSt. 38,03€

ElektronikAliExpress Angebote

[AliExpress] Ambilight-DIY LEDs 5 Meter WS2801/5050 inkl. EuSt. 38,03€

Preis:Preis:Preis:38,03€
Zum DealZum DealZum Deal
Hey,

neue 55 Zoll Glotze ist da. Raspberry habe ich auch schon was länger. Jetzt fehlt nur noch ein wenig "Mood" für Netflix&Chill im Zimmer

Für Hyperion brauch man ja die APA102 oder WS2801 RGB LEDs. Entweder man kauft 3 oder 5 Meter in China (4 Meter kosten so viel wie 5 Meter). Für alle größeren Geräte brauch man die 5 Meter und die gibt es aktuell für 31,96€ bei einem AliExpresshändler. Leider fällt das Ganze über die EuSt Freigrenze, deshalb müsst ihr mit 19% Aufschlag durch den Zoll rechnen! Wenn nicht geht der ehrliche MyDealzer natürlich nachzahlen

Vergleichspreise in China: ca. 43 Dollar -> 39,90€ + 19% = 47,48€
Vergleichspreise von Amazon: ca. 125€ (Spritzwassergeschützt -> gibt es bei em AliHändler für 5 Dollar mehr)

Lieferzeit: 2-4 Wochen! Also wie immer

Beliebteste Kommentare
354 Kommentare

Und wie mache ich jetzt aus den RGB-LEDs und einem Raspberry eine derartige Funktion?

Ich meine, irgendwie muss das Gerät das Bild bekommen, und dann in Echtzeit zu möglichst jedem Bild Durchschnittsfarbwerte rund um das Bild herum berechnen und an die richtigen LEDs weiterleiten.
Oder man macht eine Billo-Variante und berechnet den Durchschnittsfarbwert des ganzen Bildes und wählt nur diese Farbe.

Ustrof

Und wie mache ich jetzt aus den RGB-LEDs und einem Raspberry eine derartige Funktion?


Sind spezielle LED's mit Chip. geht nicht mit herkömmlichen RGB LEDs

Selbst bereits aufgebaut - klappt hervorragend - nur sollte man sehr behutsam mit den LED Streifen umgehen - sind generell sehr empfindlich und einzelne LEDs gehen gerne mal kaputt wenn man zu feste drückt oder zu stark das Flachband knickt.

Um die 19% MwSt zu sparen reicht es dem Versender einfach mitzuteilen, er soll den Betrag / beiliegende Rechnung bitte unter 22 Euro deklarieren.

Cold

Ustrof

Und wie mache ich jetzt aus den RGB-LEDs und einem Raspberry eine derartige Funktion? Ich meine, irgendwie muss das Gerät das Bild bekommen, und dann in Echtzeit zu möglichst jedem Bild Durchschnittsfarbwerte rund um das Bild herum berechnen und an die richtigen LEDs weiterleiten. Oder man macht eine Billo-Variante und berechnet den Durchschnittsfarbwert des ganzen Bildes und wählt nur diese Farbe.



das sind RGB LEDs mit Controllern Deshalb auch so teuer! Im ersten Kommentar habe ich die Anleitung dazu gepostet Du brauchst dazu noch ein Netzteil und ein wenig Kabelkram. Den Rest macht dann das Programm Hyperion auf deinem Raspi. Aber wie gesagt. TUTORIAL!

Aber das würde bedeuten, dass das nur bei Videomaterial funktioniert, welches auf dem Raspberry abgespielt wird?

Wenn das Teil alles frisst, was der Fernseher anzeigt...dann wäre es wirklich gut

So...naja.
Da muss ich wohl doch erst mal bei der warmweißen LED-Lampe hinterm TV bleiben

Was ist der Unterschied zwischen 32leds/m 5050 ip30 und ip67?

Gefunden:

p30=ip30 nicht- wasserdicht
Ip67=waterproofsilikonschlauch

Ustrof

Aber das würde bedeuten, dass das nur bei Videomaterial funktioniert, welches auf dem Raspberry abgespielt wird? Wenn das Teil alles frisst, was der Fernseher anzeigt...dann wäre es wirklich gut So...naja. Da muss ich wohl doch erst mal bei der warmweißen LED-Lampe hinterm TV bleiben



doch geht auch. aber deutlich kostenintensiver und mit mehr zusatzgerät Dazu haben die auch ein top tutorial

guckst du hier

Ustrof

Aber das würde bedeuten, dass das nur bei Videomaterial funktioniert, welches auf dem Raspberry abgespielt wird? Wenn das Teil alles frisst, was der Fernseher anzeigt...dann wäre es wirklich gut So...naja. Da muss ich wohl doch erst mal bei der warmweißen LED-Lampe hinterm TV bleiben


nein alles was du per hdmi an den fernseher anschließt funktioniert damit auch (ps3 etc)

Kommentar

Ustrof

Aber das würde bedeuten, dass das nur bei Videomaterial funktioniert, welches auf dem Raspberry abgespielt wird? Wenn das Teil alles frisst, was der Fernseher anzeigt...dann wäre es wirklich gut So...naja. Da muss ich wohl doch erst mal bei der warmweißen LED-Lampe hinterm TV bleiben



Geht!

Aber ich such dir nicht den Link raus. Läuft mit hdmi Splitter, Video zu USB konverter etc.

Guter Kurs und ich würde mir die Dinger direkt bestellen, wenn ich endlich ne bezahlbare Lösung für 4K Splitter hätte. :-/

Ustrof

Aber das würde bedeuten, dass das nur bei Videomaterial funktioniert, welches auf dem Raspberry abgespielt wird? Wenn das Teil alles frisst, was der Fernseher anzeigt...dann wäre es wirklich gut So...naja. Da muss ich wohl doch erst mal bei der warmweißen LED-Lampe hinterm TV bleiben



Wenn du nicht helfen willst, warum antwortest du dann?

Ustrof

Aber das würde bedeuten, dass das nur bei Videomaterial funktioniert, welches auf dem Raspberry abgespielt wird? Wenn das Teil alles frisst, was der Fernseher anzeigt...dann wäre es wirklich gut So...naja. Da muss ich wohl doch erst mal bei der warmweißen LED-Lampe hinterm TV bleiben



Und dafür braucht man aber die gleichen LEDs?

Tobi911

doch geht auch. aber deutlich kostenintensiver und mit mehr zusatzgerät Dazu haben die auch ein top tutorial guckst du hier


Joa, das sieht doch schon besser aus.
Wobei ich mir da vorstellen könnte dass es Probleme mit HDCP gibt.
Und das was vom TV-Internen Tuner und den Smart-TV Anwendungen kommt geht trotzdem nicht. Nunja, ich denke man kann nicht alles haben.
Da wäre die Idee mit der Kamera vielleicht wieder nicht verkehrt, wobei die Zeitverzögerung zu hoch sein könnte.

Geht das ganze eigentlich auch mit dem PC und LED-Streifen hinterm Monitor? (Und dem PC als Bildquelle)

coole Sache, werde das meiner besseren Hälfte vorschlagen, mal schauen ob ich sie begeistern kann.

Tip: auf jeden Fall die vergossene IP67 Variante nehmen. Staub läßt sich leichter abwischen und Aussetzer wegen Luftfeuchtigkeit werden ebenfalls verhindert.

Wie gut ist das eigentlich im Vergleich mit echtem Ambilight an Philips Fernsehern? Unterschiede feststellbar oder qualitativ gleich?

pffft

Tip: auf jeden Fall die vergossene IP67 Variante nehmen. Staub läßt sich leichter abwischen und Aussetzer wegen Luftfeuchtigkeit werden ebenfalls verhindert.



echt so wichtig ?! O.o war jetzt so geizig und hab mir die billigeren gekauft wenn ich ehrlich bin komm ich zum putzen eh nicht hinter die glotze, da die wandhalterung den tv so nah an der wand hält. muss ich halt trocken abwedeln :P

Ustrof

Geht das ganze eigentlich auch mit dem PC und LED-Streifen hinterm Monitor? (Und dem PC als Bildquelle)



mydealz.de/dea…903

Dort sind ein paar passende Links
Ist sogar deutlich kostengünstiger und einfacher umzusetzen, da keine Splitter oder Sonstiges benötigt werden. Nur Mikrocontroller, LEDs und Netzteil.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text