207°
ABGELAUFEN
[Aliexpress] Prusa i3 3D-Drucker 20x20x18cm Vol. Bausatz mit LCD und 2x Filament
[Aliexpress] Prusa i3 3D-Drucker 20x20x18cm Vol. Bausatz mit LCD und 2x Filament

[Aliexpress] Prusa i3 3D-Drucker 20x20x18cm Vol. Bausatz mit LCD und 2x Filament

Preis:Preis:Preis:353,15€
Zum DealZum DealZum Deal
Nach meinem persönlichen Makibox-Debakel beobachte ich seit einer weile den 3D-Drucker-Markt. Hier erhält man einen wirklich günstigen Komplett-Bausatz.

Bastlerisches Geschick sollte vorhanden sein - und natürlich liebe zum Gefrickel - denn bei so einem Bausatz muss viel kalibriert, getestet, kalibriert und nochmal kalibriert werden.

Preis setzt sich wie folgt zusammen:
$378,10 = 291,67€ + 19% = 347,09€ + 1,75% = 353,16€
[Edit]Zoll beträgt wohl nur 1,7%! Danke an tibis! Guckt euch auch seine Kommentare an, da macht er noch ein paar sehr ausführliche mathematische Darlegungen zu der Thematik [/Edit]


Print Speed: 150mm/s
Brand Name: Sunhokey-S
Max. Resolution: 0.1mm

Max Paper Size: 200*200*180mm
Layer Thickness: 0.1-0.4mm
LCD: Acquired
Printing Filament: ABS, PLA
Filament Diameter: 1.75mm
File Format: STL,G-Code

Z Axis Positioning Accuracy:
0.004mm
XY Axis Positioning Accuracy:
0.012mm

Type: Prusa i3
Language: English/Chinese

38 Kommentare

Verfasser

Hot-Full-Acrylic-Quality-High-Precision-


Ob ein SD-Kartenleser dabei ist, konnte ich aus der Beschreibung jetzt leider nicht herauslesen.

Da spart man doch am falschen Ende, wenn was nicht passen sollte, etwas fehlt oder kaputt ist, haste die kacke am dampfen. kein Support und den Ärger mit der Reklamation. Würd ich mir gut überlegen in CN zu bestellen !

Verfasser

Ratzfatz

Da spart man doch am falschen Ende, wenn was nicht passen sollte, etwas fehlt oder kaputt ist, haste die kacke am dampfen. kein Support und den Ärger mit der Reklamation. Würd ich mir gut überlegen in CN zu bestellen !



Das Feedback liest sich aber ganz gut... Die Aliexpress-Garantie musste ich zwar noch nie testen - würde dich doch aber in diesem Fall schützen oder nicht?

Ja, das mit der MakiBox hätte echt besser laufen können

Für gewöhnlich haben die LCD-Panels einen eingebauten SD-Kartenleser

Ratzfatz

Da spart man doch am falschen Ende, wenn was nicht passen sollte, etwas fehlt oder kaputt ist, haste die kacke am dampfen. kein Support und den Ärger mit der Reklamation. Würd ich mir gut überlegen in CN zu bestellen !


Habe mir Ali auch keine Erfahrung, aber die Garantie schützt dich ja glaub ich nur wenn der Drucker nicht ankommt oder Beschädigt ist, oder ?
Ich meinte ja, was ist mit der Garantie das dass Teil auch wirklich funktioniert, alles komplett dabei ist. Hätte da schon bei so ein hochtechnisches Gerät meine Bedenken !

Der Gesamtpreis ist Falsch

296,13 * 1,017 = 301,16 (mit Zoll)
301,16 * 1,19 = 358,38€ (mit Zoll und Einfuhrumsatzsteuer)

Wenn man in Dollar Zahl kommen noch 1,5% Wechselgebühr zum Grundpreis hinzu sollte man nicht vergessen

für 40,- mehr gibt es das ganze auch aus Europa und ohne den miesen Plexi Rahmen

Verfasser

tibis

Der Gesamtpreis ist Falsch 296,13 * 1,017 = 301,16 (mit Zoll) 301,16 * … Der Gesamtpreis ist Falsch 296,13 * 1,017 = 301,16 (mit Zoll) 301,16 * 1,19 = 358,38€ (mit Zoll und Einfuhrumsatzsteuer) Wenn man in Dollar Zahl kommen noch 1,5% Wechselgebühr zum Grundpreis hinzu sollte man nicht vergessen für 40,- mehr gibt es das ganze auch aus Europa und ohne den miesen Plexi Rahmen



Der Dealpreis basiert darauf, dass man in USD ohne Wechselgebühr zahlt, was der erfolgreiche MyDealzer bestimmt macht

tibis

Der Gesamtpreis ist Falsch 296,13 * 1,017 = 301,16 (mit Zoll) 301,16 * 1,19 = 358,38€ (mit Zoll und Einfuhrumsatzsteuer) Wenn man in Dollar Zahl kommen noch 1,5% Wechselgebühr zum Grundpreis hinzu sollte man nicht vergessen für 40,- mehr gibt es das ganze auch aus Europa und ohne den miesen Plexi Rahmen



das ändert nichts daran das er falsch ist. die Wächselgebühr sei nur erwähnt weil sie den Preis nochmal erhöhen würde und du solltest diese nicht mit der Gebühr für Auslandseinsätze verwechseln.

Verfasser

tibis

das ändert nichts daran das er falsch ist. die Wächselgebühr sei nur erwähnt weil sie den Preis nochmal erhöhen würde und du solltest diese nicht mit der Gebühr für Auslandseinsätze verwechseln.



Erschließt sich mir nicht. Wer in USD zahlt, kann übrigens mit Zoll-Umrechnungskursen rechnen - das bedeutet:
378,10/1,3284=284,63€ worauf sich die Einfuhrabgaben (=60.01€) dann beziehen. Wenn man es dann noch ein bisschen genauer nimmt, muss man auch den Visa-Umrechnungskurs benutzten, damit kommt man auf 292.94 + 60.01 = 352.95 €



PS: Link mal bitte für Prusa i3 oder vergleichbares Modell mit 2kg Filament und LCD für unter 400€ aus Europa?


tibis

das ändert nichts daran das er falsch ist. die Wächselgebühr sei nur erwähnt weil sie den Preis nochmal erhöhen würde und du solltest diese nicht mit der Gebühr für Auslandseinsätze verwechseln.

PS: Link mal bitte für Prusa i3 oder vergleichbares Modell mit 2kg Filament und LCD für unter 400€?



es geht darum das du oben Falsch rechnest.

(Warenwert * (1 + Zoll)) * (1 + Einfuhrumsatzsteuer) = Gesamtpreis
und ja auch auf die Zollgebühren fällt Einfuhrumsatzsteuer an.


ach ja das Leben ist so einfach wenn andere für einen die Arbeit machen ^^

Verfasser

tibis

bla



nochmal für dich:
284,63 (Warenwert)*1,0175(Zoll)*1,19(Steuer)=344,44
344,44-284,63=60,01€ -> die zu zahlende Einfuhrabgabe, wenn man in USD gezahlt hat.

Ratzfatz

Da spart man doch am falschen Ende, wenn was nicht passen sollte, etwas fehlt oder kaputt ist, haste die kacke am dampfen. kein Support und den Ärger mit der Reklamation. Würd ich mir gut überlegen in CN zu bestellen !


also lieber doppelt so viel zahlen damits aus deutschland kommt? lächerlich. bei solchen selbst bau druckern muss man sowieso selbst hand anlegen.

Ratzfatz

Da spart man doch am falschen Ende, wenn was nicht passen sollte, etwas fehlt oder kaputt ist, haste die kacke am dampfen. kein Support und den Ärger mit der Reklamation. Würd ich mir gut überlegen in CN zu bestellen !


Klar spart man eine Menge, wenns die Ware einwandfrei geliefert wird und es in der Garantiezeit keine Probs gibt

tibis

bla



entscheide dich doch mal und rechne nicht ständig was neues falsch aus ... Zoll sind 1,7% und nicht 1,75
2. hast du in der Dealbeschreibung anders gerechnet und zwar Falsch ... also entscheide dich doch mal für einen Rechenweg

entweder sind es 296,13 * 1,017 * 1,19 = 358,38€ wenn du in Euro Bezahlst
oder 378,10/1,3284 = 284,62 * 1,017 * 1,19 = 344,46 - 284,62 = 59,84 (Zoll + Einfuhrumsatzsteuer)
+ 378,10/1,296 (aktueller Wechselkurs) = 351,58 wenn du in Dollar bezahlst und die Wahre noch diesen Monat eintrifft
aber in jedem Fall ist der Rest den du Ausgerechnet hast falsch.

Ist das nicht egal ob's nun 350 oder 355€ sind. Deal ist hot!
Ich würd sogar drauf tippen dass der Bausatz ohnehin einfach durch'n Zoll schlüpft. Zumindest hier in Österreich.

Verfasser

tibis

bla



X)

Diesmal hast du aber die Klammern vom letzt Post gar nicht berücksichtig!
Aber zum Glück hast du ja zumindest ERST der Zoll und DANN die Steuer aufgeschlagen, da sind die Abweichungen nicht so groß. ^^

Hab die Beschreibung aber dir zu liebe geändert

ich kann mir immernoch nicht vorstellen, wie das mit der Software fur die ųC und in Sachen Addons läuft? !

Verfasser

bliblablub

ich kann mir immernoch nicht vorstellen, wie das mit der Software fur die ųC und in Sachen Addons läuft? !



Was meinst du genau? Ich weiß ja nicht wie weit du drin steckst - aber die Technik ist (leider?) noch ziemlich "basic". Die Dinger werden meist über einem emulierten COM-Anschluss über USB gesteuert. Per COM werden dann nur die Positions- und Extruderbefehle zum Board geschickt. Am Ende steckt die ganze Schläue ausschließlich in dem Programm dass diese Befehlssätze (den sog. g-code) schreibt. Da gibts inzwischen verschiedene.

Verfasser

fiqueschnitte

der hier sieht sexy aus: http://printm3d.com/themicro/



Schon niedlich. Aber bei diesen PreOrder-Geschichten hab ich kein Vertrauen mehr. Feb./2015 - ist schon noch n weilchen...

fiqueschnitte

der hier sieht sexy aus: http://printm3d.com/themicro/



aussehen: ja
Fragt sich aber ob er je geliefert wird und ob man mit 74mm: 91mm x 84mm Printarea überhaupt großartig was anfangen kann außer Schachfiguren zu drucken

Kenne mich null aus, aber finde die Thematik schon spannend - auf was gilt es denn zu achten, was sind kritische Faktoren, die man berücksichtigen sollte für verschiedene Modelle?

tibis

bla



bist du ein MOD hier? wenn ja, solltest du dir mal einen anderen Umgangston angewöhnen Mr. Algebra

tibis

bla



Egal ob Mod oder nicht, sollte er das tun. Parallel könnte er einen Deutschkurs belegen.

Kauft euch mal das teil.
Könnt euch die Ersatzteile gegenseitig drucken.

DER IST JA VIEL SCHLECHTER ALS DER:

VOLL DER FAIL

Verfasser

gloriagates

Kenne mich null aus, aber finde die Thematik schon spannend - auf was gilt es denn zu achten, was sind kritische Faktoren, die man berücksichtigen sollte für verschiedene Modelle?



- auch bei 3D Druckern bekommt man für 350€ und 3500€ unterschiedliche Qualitäten, das sollte klar sein.
Das Hier verwendete Verfahren hat (vor allem im Low-Budget-Bereich) seine Grenzen vor allem in Auflösung und Überhangfähigkeit.
In einigen Jahren werden wir sicher auch günstige SLS oder SLA (einfach mal googlen) - Drucker sehen. Hier ist noch einiges zu holen, allerdings noch nicht in dieser Preisklasse. Bin auch sehr gespannt, wie sich der fertige PeachyPrinter für um 100USD schlagen wird...

-> Software - und vor allem deren Kalibrierung ist wie schon beschrieben sehr ausschlaggebend
-> Konstruktive Stabilität ist sehr wichtig, um das immer-wieder-layer-für-layer genaue Positionierung zu gewährleisten. Weshalb die teuren eigentlich immer deutlich massiver ausgelegt sind
-> Zuverlässigkeit ist ein wichtiger Faktor: Ein größerer Druck dauert gern mal 4h und kann nur unglaublich aufwendig fortgesetzt werden (oftmals auch garnicht). Wenn dann irgendwas bei 4h 20min schief läuft:
-> Es gibt verschiedene Düsen- und Filamentgrößen. Die kleinen Düsen (für 1,75mm Filament) erreichen deutlich höhere Auflösungen, sind aber langsamer. Die größeren (für 3mm Filament) sind schneller, aber können eben nicht so filigran arbeiten.
-> Manche Drucker beheizen ihr Druckbett. Das verbessert die Qualität der wichtigen ersten Layer und ermöglicht die Verwendung von ABS als Material. Hier ist eine interessante Seite dazu.

Der wichtigste Hinweis ist vielleicht:
Bis du mit solchen günstigen Bausätzen so tolle Drucke wie auf den Fotos hinbekommst - musst du viele Rückschläge hinnehmen,

ich liebe meinen Makerbot Replikator 2x! =)
Da kommt son oller Bausatz leider gar nicht dran!

Verfasser

MRROCKSTAR

ich liebe meinen Makerbot Replikator 2x! =) Da kommt son oller Bausatz … ich liebe meinen Makerbot Replikator 2x! =) Da kommt son oller Bausatz leider gar nicht dran!



*neid*

Aber meinste nicht, dass man mit viel Mühe zumindest ähnlich gute Ergebnisse erzielen kann? Ich hab in der Uni den Leapfrog Creatr mit aufgebaut - und der ist mit 2,5k € auch bloß nichts anderes, als ein aufgeblasener China-Bausatz, der montiert geliefert wird. Bei dem Ding war gefühlt alles noch im Betastadium. Extruder und HotEnd sind genauso billig wie hier. Konstruktiv ein Alptraum.
Die Zeit, die wir in den Umbau und die Kalibrierung dieses Teils gesteckt haben hätte auch locker für einen Bausatz für die Hälfte des Geldes gereicht.
how-to-draw-rage-face-rage-face-step-7_1


Egal.
Könnte man eigentlich mit dem Makerbot-Slicer auch gCode für andere 3D Drucker erzeugen?

Verfasser

tibis

[..bla..]Den Hinweis darauf das man nicht auf den Warenwert … [..bla..]Den Hinweis darauf das man nicht auf den Warenwert Einfuhrumsatzsteuer aufschlägt und dann Zoll hat er nicht verstanden. [..bla..] Sprich x*y*z = ((x*y)*z)



facepalm.gif
Merkste was....?

@tibis:

Es ist vollkommen EGAL, ob erst EUSt und DANACH Zoll oder umgekehrt. Klingt komisch, ist aber so.

Und wenn Ihr Euch auf einen Umrechnungskurs einigen würdet, oder beide mit Zoll-/Tageskurs-Kombination rechnen würdet, kämt Ihr sogar zum gleichen Ergebnis. Egal ob in einzelnen Rechnungen, in kompletter Formel, mit Klammern oder ohne, fett oder kursiv.

Ist also wirklich nicht viel mehr als reines TROLLEN.

Also ich persönlich muss zu der Diskussion jetzt folgendes beitragen, nachdem ich deine Beiträge gelesen habe:

Lieber ein kleiner Rechenfehler, als eine derartig schlechte Rechtschreibung sowie Grammatik.
Da schmerzen einem die Augen bereits beim lesen. Und wenn ich dann noch Doppelposts sehe, von jemandem, der augenscheinlich Moderator ist, dann frage ich mich, ob der Admin hier nicht zufällig eine Stelle falsch besetzt hat....

Da der Dealposter es offensichtlich nicht hinbekommt den Dealpreis auch mal korrekt auszurechnen

Du bist in Mathe echt keine Leuchte oder? Ach warum Frage ich überhaupt ... wenn ich die Antwort schon kenne ...

also bitte den quatsch vergessen den er da oben ausgerechnet hat.


Verfasser

SonStorm

von jemandem, der augenscheinlich Moderator ist



Manche Kokos, so wie tibis oder ich, können an Dealeinträge Kommentare anhängen. Das ist nicht sehr außergewöhnlich - ein "Moderator" ist man deswegen noch lange nicht. Daher trifft den armen Admin keine Schuld

btw: ich habe keinerlei Rechenfehler gemacht.
Der Zollsatz war aber vermutl. falsch, und bei der USD<>EUR Wechselrate muss jeder das einsetzen, was für ihn/sie zutrifft - das stimmt wohl

beim aliexpress gibts eh ne fakerechnung. meist muss man nix extra zahlen.

Verfasser

Chis

beim aliexpress gibts eh ne fakerechnung. meist muss man nix extra zahlen.




Ich glaube das hängt stark von der abfertigenden Behöre ab. Hatte hier in Leipzig auch noch nie Probleme, wenn etwas anders deklariert war als bezahlt. Habe aber von anderen Zollstellen gehört, dass die da sehr penibel sind,

Verfasser

Die Anzahl an Bestellungen auf der Aliexpress-Seite haben sich nicht verändert - das heißt wohl, dass niemand sonst zugeschlagen hat, was? ^^'

Ratzfatz

Da spart man doch am falschen Ende, wenn was nicht passen sollte, etwas fehlt oder kaputt ist, haste die kacke am dampfen. kein Support und den Ärger mit der Reklamation. Würd ich mir gut überlegen in CN zu bestellen !



Ich verzichte auf China bzw. Aliexpress seit meiner ersten und letzten Bestellung. Nur Ärger mit dem Verkäufer wenn die Ware nicht funktioniert. Mit Gewährleistung nehmen es die Chinesen nicht so ernst. Lieber etwas mehr bezahlen in der EU, dafür hat man zumindest eine Gewährleistung.

Chis

beim aliexpress gibts eh ne fakerechnung. meist muss man nix extra zahlen.



Die Händler geben meistens wirklich unrealistische Preise auf den Rechnungen an, aber das fällt in den meisten Fällen beim Zoll auf. Nachher musst du dann doch die Originalrechnung vorzeigen wenn du deine Ware bekommen möchtest oder deine Ware wird nach dem statistischen Warenwert verzollt. So kannst du mehr Abgaben blechen als wirklich dafür angefallen wären.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text