293°
[AliExpress] WS2812B 30 LED´s / m IP30

[AliExpress] WS2812B 30 LED´s / m IP30

ElektronikAliExpress Angebote

[AliExpress] WS2812B 30 LED´s / m IP30

Preis:Preis:Preis:14,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich bin so frech und lehne mich mal an den Deal von Dudemeister an:
mydealz.de/dea…e=4

im Endeffekt das selbe, nur mit den WS2812b (die ich persönlich besser finde) in günstigster ausführung.
Mit IP 65 dan geringfügig teutrer.

und hier nur schneckenversand, dafür aber halt auch nochmal ordentlich günstiger.

Händler und Produkt vertrauenswürdig und gut, da mehrfache positive Bewertungen

ansonsten schreibe ich hier nix groß mehr, alles schon in Dudemeisterdeal gesagt und diskutiert, wenn ihm die verlinkung hier nich gefällt, dann bitte PM und ich nehms raus.

14 Kommentare

Welche Variante braucht man denn jetzt? Limit ist 32 LEDs pro meter??

butch111vor 7 m

Welche Variante braucht man denn jetzt? Limit ist 32 LEDs pro meter??


Glaskugel? Woher sollen wir wissen, was Du damit vorhast?

butch111vor 7 m

Welche Variante braucht man denn jetzt? Limit ist 32 LEDs pro meter??


ganz nach deinem belieben, ich finde die WS2812b weniger Störanfällig und du brauchst nur 3 adern, wenn du ambilight mit arduino machst würd ich ws2812b emfehlen, mit dem raspi eher ws2801 (siehe Furom forum-raspberrypi.de/Thr…zen oder halt google)

"30 LED´s" aua...

LastEvolutionvor 3 m

"30 LED´s" aua...



? warum, hab die als Ambi an meinem 75 Zoll, sonst wär das einfach zuviel von der Stromversorgung her und die Pixeldichte is mehr als ausreichend, als Matrix natürlich nur 60 / m

und der Preis ist wirklich top, auch für "nur" 30 / m

Chokolnevor 49 m

? warum, [...]


Er meint wohl eher den Deppenapostroph.

AlbertoAlbertovor 11 m

Hier spgar noch 1,40US$ günstiger, oder mache ich einen Denkfehler?WS2812b 5M 30 LED / M white PCB



jup, aber ich hatte noch aliexpress münzen die ich in gutscheien für den shop eingetauscht hatte und weil ich den shop kenne (dein verlinkter is auch super bewertet, aber da hab ich noch nie bestellt), wenn de bei ali noch mehr zeit investierst und die jeweiligen shopgutscheine nutz und ggf mehr als 5m holst kommste bestimmt unter 14$ / 5m , das is dann aber auch indivuduel von der menge abhängig

ach ja:
oben im bild bei deinem verlinkten angebot sind die guten led bänder und unten in der Beschreibung die schlechteren abgebildet (die lassen sich super bescheiden löten) -> du weißt also nich welche du bekommst
und außerdem auch keine Voltangabe zur Spannungsversorgung in der Beschreibung (auch blöd)
Bearbeitet von: "LochImKnie" 13. Oktober

LochImKnievor 5 h, 20 m

ganz nach deinem belieben, ich finde die WS2812b weniger Störanfällig und du brauchst nur 3 adern, wenn du ambilight mit arduino machst würd ich ws2812b emfehlen, mit dem raspi eher ws2801 (siehe Furom http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-ws2801-oder-ws2811-fuer-ambilight-nutzen oder halt google)


Ist auch das, was ich gelesen hatte, wobei es wohl nun alles passt, aber wollte kein Risiko eingehen.. Hätte eigentlich die APA102 kaufen sollen, wie sich jetzt rauskristallisiert, aber kosten eben %ual doch sehr viel mehr. Wenn man 144/m hat wird der Stromverbrauch je Meter eben auch hoch, Netzteil wird nur schwierig. Wärme gibts auch gut.

Bin irgendwie immer noch unschlüssig und bräuchte Rat von erfahrenen Ambilight/Hyperion Userb:

Also ich habe einen 48 Zoll TV der relativ nah an der Wand hängt (ca. 3cm). Reichen in diesem Fall 30LEDs/m oder sind hier 60LEDs/m notwendig.

Welche Schutzart macht am meisten Sinn? Die ohne Schutz sind bestimmt schlecht zu reinigen, haben aber bestimmt eine gute Wärmeabgabe an die Umgebung. Die IP67 kommen wohl für die Anwendung als Ambilight nicht in Frage, oder? Bliebe also noch IP65 (Silikon). Wirkt sich das irgendwie negativ auf die Lebensdauer oder Abstrahlcharakteristik aus?

Danke schon mal ...

hollolvor 4 h, 7 m

relativ nah an der Wand hängt (ca. 3cm)


Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber es könnte sein, dass das zu nah ist, wenn du die die LEDs nicht ein wenig zur Seite gerichtet anbringst. Die WS2801 mit einem Abstrahlwinkel von 120° (den wohl auch die WS2812B haben) sollten bei dem Abstand nur 6 cm zur Seite strahlen. APA102 mit 160° kommen da schon auf 17 cm. Ich bin mit meinen leicht nach außen gedrehten APA102 und 20 cm Abstand zur Wand recht zufrieden.
hollolvor 4 h, 7 m

Welche Schutzart macht am meisten Sinn?


Ich habe immer die ohne Schutz (IP20, glaube ich) bevorzugt. Man hat keine Probleme beim Löten und das Licht wird auch nicht gedämpft.

manzelvor 19 h, 2 m

Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, aber es könnte sein, dass das zu nah ist, wenn du die die LEDs nicht ein wenig zur Seite gerichtet anbringst. Die WS2801 mit einem Abstrahlwinkel von 120° (den wohl auch die WS2812B haben) sollten bei dem Abstand nur 6 cm zur Seite strahlen. APA102 mit 160° kommen da schon auf 17 cm. Ich bin mit meinen leicht nach außen gedrehten APA102 und 20 cm Abstand zur Wand recht zufrieden.


Danke für die Antwort. Ich hatte tatsävhlich eher daran gedacht, die LEDs parallel zur Wand, d.h. im 90°-Winkle zum Bildschirm strahlen zu lassen. Allerdings befücrhcte ich, dass ich dann nis zur Decke leuchte.
Habe irgendwo im Internet auch Anleitungen gefunden, die die LEDs so anbringen. Hat da irgendjemand Erfahrungen?

hollolvor 1 h, 38 m

Habe irgendwo im Internet auch Anleitungen gefunden, die die LEDs so anbringen. Hat da irgendjemand Erfahrungen?



Mein TV ist auf der Rückseite am Rand einfach etwas abgeschrägt. Ansonsten hat dort jemand das ganze mit Alurohren gelöst: computerbase.de/for…734

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text