[Aliexpress/China] 3D-Drucker Bausatz Reprap Prusa i3 Design mit 1 Rolle Filament
277°Abgelaufen

[Aliexpress/China] 3D-Drucker Bausatz Reprap Prusa i3 Design mit 1 Rolle Filament

52
eingestellt am 19. Jan 2016
Wieder ein 3D Drucker kit. Dieses mal noch günstiger als der alte Deal.

Alter Deal:
mydealz.de/dea…403

Scheinbar Baugleich jedoch mit Bowden Extruder (soll besser sein und auch für flexible Filamente geeignet) und nur einer Rolle statt zwei Filament. Erfahrungsberichte und Details im alten Deal. Der übersichtlichkeits halber kopier ich hier nicht alles hinein.

Dealpreis hat 19% USt eingerechnet. Eventuell kommen Bearbeitungsgebühren vom Zusteller dazu. Man muss aber auch beachten, dass meistens mit weniger Wert deklariert wird und man daher soweiso weniger Steuern bezahlt.

Angeblich nur 20 Stück vorhanden, solche Behauptungen gibt es aber auf Aliexpress öfters.

Der konsens in der reprap Szene ist, dass Acrylrahmen schlechter sind als Metall. Daher hier noch eine Alternative mit Metallrahmen, die Baugleich ist,eine Rolle mehr Filament dabei hat aber dafür mehr kostet:

aliexpress.com/ite…tml

Beste Kommentare

Tommyfare

plus steuer plus zoll. nein danke.


Dealpreis hat 19% USt eingerechnet.
52 Kommentare

plus steuer plus zoll.
nein danke.

Tommyfare

plus steuer plus zoll. nein danke.


Dealpreis hat 19% USt eingerechnet.

Bestimmt ohne CE und Rohs Zeichen ==> Schreiben vom Zoll ==> Fahrt zum Zoll ==> Gerät geht zurück nach China :-(

3D Drucker kits sind auch über 150€ zollfrei, von daher sollte der Dealpreis so in etwa hinhauen.

Verfasser

Chucha

Bestimmt ohne CE und Rohs Zeichen ==> Schreiben vom Zoll ==> Fahrt zum Zoll ==> Gerät geht zurück nach China :-(



Bei der Metallversion würdest du das Rohs und CE zertifikat weiter unten sehen. Der Verkäufer wird dir sicher eine bessere Kopie schicken, wenn er nicht ohnehin eine beilegt.

Nehme sehr stark an, dass das beim Deal auch der Fall ist.

Bowden ist generell nicht besser als Direct Drive und erst recht nicht für flexible Materialien geeignet (da haben selbst viele Direct Drive Systeme noch so ihre Macken).

Mit Bowden kann man etwas schneller drucken, da das Gewicht des Motors nicht mitbewegt werden muss, aber durch den längeren Filamentweg gibt es dabei eine gewisse Trägheit, die die Konfiguration etwas erschwert, bis es vernünftig druckt.


Preis an sich recht ordentlich. Wenn ich nicht schon genug hätte, würde ich wahrscheinlich zuschlagen.

Verfasser

justMaD

Bowden ist generell nicht besser als Direct Drive und erst recht nicht für flexible Materialien geeignet (da haben selbst viele Direct Drive Systeme noch so ihre Macken). .



Habe da andere Informationen. Auf YT gibts auch videos wo mit bowden problemlos flexibles Filament gedruckt wird. Aber ist vermutlich auch eine Glaubensfrage.

Chucha

Bestimmt ohne CE und Rohs Zeichen ==> Schreiben vom Zoll ==> Fahrt zum Zoll ==> Gerät geht zurück nach China :-(


Ich glaube fast, dass bei einem Bausatz CE und Rohs gar nicht nötig ist. Aber ich kann mich auch irren.

Zumindest auf dem Bild "Back" kann man ein CE zeichen erkennen.

Chucha

Bestimmt ohne CE und Rohs Zeichen ==> Schreiben vom Zoll ==> Fahrt zum Zoll ==> Gerät geht zurück nach China :-(


Und was ist mit dem Netzteil?

Gultimore

Zumindest auf dem Bild "Back" kann man ein CE zeichen erkennen.



Bilder bei Aliexpress X)

Beim Gerät aus dem Dezember-Deal kann sich das Zertifikat höchstens auf das Netzteil beziehen. Das zusammengebaute Gerät dürfte so ziemlich keiner europäischen Richtlinie entsprechen.

ich würde zu nem wanhao duplicator i3 greifen. gibts auch direkt auf ali vom hersteller.
metallrahmen und generell sehr gute verarbeitung. nur leicht teurer (verkäufer anschreiben, am preis kann man immer noch was machen, versand wird per dhl). verdammt gute druckergebnisse für den preis und community ist groß.

was machst du mit den Druckern?

justMaD

Bowden ist generell nicht besser als Direct Drive und erst recht nicht für flexible Materialien geeignet (da haben selbst viele Direct Drive Systeme noch so ihre Macken). Mit Bowden kann man etwas schneller drucken, da das Gewicht des Motors nicht mitbewegt werden muss, aber durch den längeren Filamentweg gibt es dabei eine gewisse Trägheit, die die Konfiguration etwas erschwert, bis es vernünftig druckt. Preis an sich recht ordentlich. Wenn ich nicht schon genug hätte, würde ich wahrscheinlich zuschlagen.


togemini

was machst du mit den Druckern?



Damit arbeiten. Wir entwickeln gerade selber einen.

Solange das Gerät funktioniert ist alles gut, aber sollte es defekt oder beschädigt ankommen, ist das Geld weg. Würde nie wieder etwas bei aliexpress bestellen.

Erinnert mich irgendwie an die gute alte C64 Zeit.

64er-online.de/dow…90/

Brauche noch eines fürs Gästeklo

alan_smithee

ich würde zu nem wanhao duplicator i3 greifen. gibts auch direkt auf ali vom hersteller. metallrahmen und generell sehr gute verarbeitung. nur leicht teurer (verkäufer anschreiben, am preis kann man immer noch was machen, versand wird per dhl). verdammt gute druckergebnisse für den preis und community ist groß.


Was heißt denn "leicht teurer". Der günstigste den ich gefunden habe ist mehr als doppelt so teuer?!

Würdet ihr diesen hier eher empfehlen?
r.ebay.com/f4cexK

ich hab 360 gezahlt. das isses auf jeden fall wert. wie gesagt.. mit den typen reden. die versandkosten direkt auf ali sind oft platzhalter

und bitte nur aus dem store hier bestellen aliexpress.com/sto…824, das is der hersteller

bevor Ihr euch zum Kauf entscheidet schaut mal hier nach

Geil kannich mir damit endlich ne Liberator Gun drucken ?

Bowden extruder sind bullshit- direkteinführung oder gar nicht! Außer dem minimal verringerten Gewicht, hat es für den Extruder und Anwender nur Nachteile...

Auf jeden Fall die Steel Version nehmen! Wenn sich das acryl auch nur minimal verzieht, werdet ihr nie mehr froh mit dem Rahmen- da spart man am falschen Ende.

Aber sonst- top deal! (Und den extruder hier könnt ihr nachträglich noch zu einem direct extruder umrüsten).

Verfasser

kessler91

Bowden extruder sind bullshit- direkteinführung oder gar nicht! Außer dem minimal verringerten Gewicht, hat es für den Extruder und Anwender nur Nachteile... .



Kannst du das genauer ausführen?
Durch das hohe Gewicht beim direkten feed gibt es nämlich das sogenannte "ghosting". Alle berichte und quellen die ich finde, zeigen, dass Bowden ein schöneres Ergebnis liefert (wenn richtig kalibriert).

wellenreitr

Würdet ihr diesen hier eher empfehlen? http://r.ebay.com/f4cexK



Die Frage interessiert mich auch.

Wie kann eigentlich ein Ottonormalverbraucher ohne Kreditkarte bei Aliexpress bezahlen?
Gibt's da auch was mit Käuferschutz?

Chucha

Bestimmt ohne CE und Rohs Zeichen ==> Schreiben vom Zoll ==> Fahrt zum Zoll ==> Gerät geht zurück nach China :-(


Auf den Chinanetzteilen ist so gut wie nie ein CE Zeichen, ausserdem fehlt eine Bescheinigung über die elektromagnetische Verträglichkeit (oder so ähnlich) hab das mit dem Zoll schonmal ausgiebig diskutiert und würde mir das nicht nochmal antun wollen

roterbaron01

Wie kann eigentlich ein Ottonormalverbraucher ohne Kreditkarte bei Aliexpress bezahlen? Gibt's da auch was mit Käuferschutz?



sofortüberweisung geht mittlerweile glaube ich, vll auch maestro. Kommt nichts an bekommst du dein Geld zurück. Ist etwas kaputt bekommst du Teilerstattung oder Ersatzteile, je nachdem auf was du dich mit dem Händler einigst. Im Zweifelsfall entscheidet dann ali selbst wenn es zu keiner Einigung kommt.
Das Unternehmen ist größer als eBay und Amazon zusammen und bietet einen mindestens genauso guten Käuferschutz. Hab schon über 200 Bestellungen und noch nicht einmal habe ich nicht mein Geld zurück bekommen wenn etwas nicht angekommen ist.

kennt einer eine richtig gute Anleitung mit Bilder etc. bevorzugt auf deutsch wie man so ein Ding zusammenbaut?

roterbaron01

Wie kann eigentlich ein Ottonormalverbraucher ohne Kreditkarte bei Aliexpress bezahlen?


Ein Verbraucher ganz ohne Kreditkarte ist heutzutage ganz gewiss kein Ottonormalverbraucher mehr. Das Angebot an Kreditkarten ist sehr breit, von gratis und sicher bis teuer und komfortabel, mal virtuell, mal mit Partnerkarte. Es gibt keinen Grund, keine zu haben.

Ansonsten gibt es z. B. dort einen guten Überblick auch über die Zahlungsmöglichkeiten:

de.pandacheck.com/sho…ess

Der kommt wahrscheinlich selbst aus einem 3D-Drucker

wellenreitr

Würdet ihr diesen hier eher empfehlen? http://r.ebay.com/f4cexK


Lest doch die Rezensionen auf Amazon. Der Reprap Prusa I3 ist vor allem in der Metallausführung geiler.

roterbaron01

Wie kann eigentlich ein Ottonormalverbraucher ohne Kreditkarte bei Aliexpress bezahlen? Gibt's da auch was mit Käuferschutz?


Ich bezahl meistens per Giropay, ist echt super.
Käuferschutz ist auch perfekt, wenn was nicht stimmt kannst du entweder mit dem Verkäufer diskutieren oder direkt zu Aliexpress eskalieren, dann bekommst du dein Geld wieder.

wellenreitr

Würdet ihr diesen hier eher empfehlen? http://r.ebay.com/f4cexK



Wo kriegt man den? Ist der mit diesem CE Zeichen zwecks Zoll? Kann der auch ABS (ist glaube ich das härteste Material oder?)

wellenreitr

Würdet ihr diesen hier eher empfehlen? http://r.ebay.com/f4cexK


Steht oben in der Dealbeschreibung

aliexpress.com/ite…tml
Mit ABS soll der Prusa kein Problem haben, im Gegensazu zum CC Bizer. Gibt übrigens noch deutlich geilere Materialien (u.a. sogar Stahl) mit denen man 3D-Drucken kann, aber nicht im Preisramen <2000€ Aber das gute an ABS ist, dass man den noch mit Acetondämpfen glätten kann youtube.com/wat…AWI

ABS ist stabilier, PLA dafür biologisch abbaubar

Hab ihn mir heute bestellt. Hoffentlich gibt's keine CE-Zeichen-Probleme

EDIT: Das Netzteil hat tatsächlich sogar ein CE-Zeichen, nur kein RoHS-Zeichen. Aber das Ding ist eh direkt durch den Zoll durch, hätte keinen Unterschied gemacht

fiqueschnitte

3D Drucker kits sind auch über 150€ zollfrei, von daher sollte der Dealpreis so in etwa hinhauen.


Kannst du das nochmal erklären, woran das liegt?
Ich habe mir die Full-Metal-Version gekauft und das Ding ist Gestern via Fedex angekommen (ca. 7-8 Tage Lieferzeit).
Ich musste keinen Zoll, keine Mehrwertsteuer und garnix zahlen!?!?

Bis ich ordentlich drucken konnte hat der Aufbau ca. 6h gedauert. Die mitgelieferte Anleitung war für die Plastik-Version und ich konnte für den Grundaufbau nicht viel damit anfangen. Zum Glück hat der Händler mit schnell mit einem Link (https://jianguoyun.com/p/DTty9zEQm7jyBRj12RA#dir=%2Fdocument%2F3.Installation%20Guide::mode=0) ausgeholfen, wo es auch eine Anleitung für die Q-Version(Full-Metal) mit drin war und ab da gings reibungslos. Aufbau war auch nicht so schwer wie ich mir vorgestellt hätte, nix löten usw. sondern nur zusammenstecken, festschrauben, an ein paar Stellschräubchen ausrichten und fertig. Hätte ich nicht an Anfang das Display-Kabel falschherum reingesteckt, wäre ich auch noch schneller gewesen Bin übrigens sehr positiv von der Druckqualität überrascht, selbst ohne weiteres Feintuning, sieht alles fast aus wie geleckt was das Ding druckt oO

fiqueschnitte

3D Drucker kits sind auch über 150€ zollfrei, von daher sollte der Dealpreis so in etwa hinhauen.


Freu dich noch nicht, FedEx tritt bei solchen Sachen in Vorleistung und stellt dir paar Tage später ihren service in Rechnung. Hat mich mal fastl 20€ extra gekostet.

Was den Zoll angeht, so sind die Gebühren nur für bestimmte Warengruppen, z. B. Schmuck, Kunstgegenstände, Tabak, Alkohol, Bücher, Smartphones etc. (ich habe nur ein paar Gruppen aufgezählt, ich weiß nicht ob sie auch tatsächlich Zollgebühren haben oder nicht)

Die Mehrwertsteuer wirst du aber mit einer 99 prozentigen Wahrscheinlichkeit an FedEx zahlen, weil sie es vorgestreckt haben.

Der Drucker steht jetzt bei mir übrigens auf dem GÄSTEKLO
Habe nämlich festgestellt, dass er noch besser besser (da schwingungsfreier) druckt, wenn er auf Fließen steht anstatt auf Ikea-Holztischen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text