Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[all inclusiv Leasing] like2drive Seat Ibiza Style 1.0 EcoTSI 70 kW (95 PS)

199€/mtl.
734° Abgelaufen

[all inclusiv Leasing] like2drive Seat Ibiza Style 1.0 EcoTSI 70 kW (95 PS) 199€/mtl.

90
eingestellt am 23. Apr
Seat Ibiza Style 1.0 EcoTSI 70 kW (95 PS)

Like2drive hat im Osterspecial einen Seat Ibiza Style mit 95PS.
199€ pro Monat inkl. Steuer und Versicherung. 17.000km sind inklusive. 2500km sind Kulanz.

Ausstattungsmerkmale:
Schaltgetriebe
Benzin-Motor
Klimaautomatik
Media-System mit Sprachsteuerung
Navigationssystem
Freisprecheinrichtung (Bluetooth)
Alufelgen
Sitzheizung
Regensensor
Fahrerassistenzsysteme
DAB (Digitales Radio)
Full Link

Optional kann für 220€ die Lieferung erfolgen, sonst Abholung in
Großraum Köln/Aachen
Osnabrück
Emmering (bei München)
Neuseddin (bei Berlin)

Laufzeit 12 Monate
Laufleistung pro Jahr 17.000 km
Wintertaugliche Bereifung inklusive
Werksfracht inklusive
Wartung inklusive
Kfz-Steuer inklusive
Kfz-Versicherung ( Selbstbeteiligung in der Vollkaskoversicherung VK: 750,- €, TK: 300,- €) inklusive


Begrenzt auf 20 Fahrzeuge und bis 28.04.2019
Zusätzliche Info
Like2drive Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Pupselchenvor 15 m

Kommentar gelöscht


Und Vorsicht vor neidischen Leuten

21494375-8R2vV.jpg
90 Kommentare
Hat jemand Erfahrungen, was diese Händler, nach einem Jahr für den jeweiligen Wagen beim Kauf haben wollen?
Waribevor 35 s

Hat jemand Erfahrungen, was diese Händler, nach einem Jahr für den j …Hat jemand Erfahrungen, was diese Händler, nach einem Jahr für den jeweiligen Wagen beim Kauf haben wollen?


Du meinst zum kaufen? Kauf ist bei L2D generell nicht möglich ;-)
Waribe23.04.2019 14:21

Hat jemand Erfahrungen, was diese Händler, nach einem Jahr für den j …Hat jemand Erfahrungen, was diese Händler, nach einem Jahr für den jeweiligen Wagen beim Kauf haben wollen?


Willst du einfach die Option des Kaufs haben oder interessiert es dich einfach? Für mich hört sich das mehr nach einer 3-Wege-Finanzierung an.
Druckerfreundvor 4 m

Willst du einfach die Option des Kaufs haben oder interessiert es dich …Willst du einfach die Option des Kaufs haben oder interessiert es dich einfach? Für mich hört sich das mehr nach einer 3-Wege-Finanzierung an.


Es ist so, dass bei einigen Leasningebern tatsächlich die Möglichkeit besteht, das Fahrzeug nach der Leasingzeit zu kaufen. Hier ist es allerdings völlig ausgeschlossen.

Die Finanzierung läuft über Santander und L2D hat die Abmachung die Fahrzeuge an die Händller zu geben und diese als Jahreswagen zu verkaufen.
Was ist denn der Listenpreis des Fahrzeugs?
Wo steht das mit 2500km Kulanz?

Da steht doch nur, dass 2500 minderkilometer maximal gutgeschrieben werden.
Marque_de_Signa23.04.2019 14:30

Wo steht das mit 2500km Kulanz? Da steht doch nur, dass 2500 …Wo steht das mit 2500km Kulanz? Da steht doch nur, dass 2500 minderkilometer maximal gutgeschrieben werden.


Genau das ist die Kulanz, kannst dene schreiben,werden se dir bestätigen.
Pupselchen23.04.2019 14:29

Was ist denn der Listenpreis des Fahrzeugs?



Leasing-Berechnungsgrundlage: 20.090,- €
Pupselchen23.04.2019 14:36

Kommentar gelöscht


Inkl. Steuern, Versicherung, Überführung, Winterbereifung, bla bla bla.
Pupselchenvor 15 m

Kommentar gelöscht


Und Vorsicht vor neidischen Leuten

21494375-8R2vV.jpg
Pupselchenvor 15 m

Kommentar gelöscht


Lies doch mal das Angebot.....Versicherung, Zulassung, Steuer.
rinimix23.04.2019 14:37

Inkl. Steuern, Versicherung, Überführung, Winterbereifung, bla bla bla.


Bei nem Kollegen kamen die Winterreifen übrigens lose...
Pupselchenvor 9 m

Kommentar gelöscht


Das ist alles enthalten. Das einzige, was du noch laufendzahlst, ist Kraftstoff.
SönmezReis23.04.2019 14:32

Genau das ist die Kulanz, kannst dene schreiben,werden se dir bestätigen.


Liest sich aber anders...
Rincewind8723.04.2019 14:38

Bei nem Kollegen kamen die Winterreifen übrigens lose...


Also im Kofferraum?
Ich wundere mich bei VW etc. über nichts mehr. Nie wieder- ganz einfach. Mag geile Angebote geben, wenn ich aber alle drei Tage zum Händler muss, weil die Dreckskarre wieder was hat..
Marque_de_Signavor 3 m

Liest sich aber anders...

Wie gesagt, ist aber nicht der Fall :-)
SönmezReis23.04.2019 14:32

Genau das ist die Kulanz, kannst dene schreiben,werden se dir bestätigen.


Nee das ist keine Kulanz, das nur max. 2500 MINDERkilometer gutgeschrieben werden ist zu deinen Ungunsten, fährst du die Kisten nur 10.000km bekommst du nur 2500km statt 7000km gutgeschrieben. Wenn dem auch andersrum so ist, gut - aber so liest es sich nicht, etwas positives schreibt man ja ordentlich hin und lässt es nicht weg.
SönmezReis23.04.2019 14:32

Genau das ist die Kulanz, kannst dene schreiben,werden se dir bestätigen.


Zitat aus den FAQ:
"Bei jedem Vertrag sind jedoch 2.500 km Kulanz vorgesehen.

Innerhalb dieser Kulanz werden weder Mehrkilometer abgerechnet noch Minderkilometer ausbezahlt."
hw199123.04.2019 14:47

Also im Kofferraum? Ich wundere mich bei VW etc. über nichts mehr. …Also im Kofferraum? Ich wundere mich bei VW etc. über nichts mehr. Nie wieder- ganz einfach. Mag geile Angebote geben, wenn ich aber alle drei Tage zum Händler muss, weil die Dreckskarre wieder was hat..


Ein Glück hab ich da ganz andere Erfahrungen gemacht
Wie siehts mit der Rückgabe aus? Bezüglich Kratzern oder andere Erscheinungen?
christian8023.04.2019 14:51

Nee das ist keine Kulanz, das nur max. 2500 MINDERkilometer gutgeschrieben …Nee das ist keine Kulanz, das nur max. 2500 MINDERkilometer gutgeschrieben werden ist zu deinen Ungunsten, fährst du die Kisten nur 10.000km bekommst du nur 2500km statt 7000km gutgeschrieben. Wenn dem auch andersrum so ist, gut - aber so liest es sich nicht, etwas positives schreibt man ja ordentlich hin und lässt es nicht weg.


Junge, diskutier doch nicht ewig mit mir rum^^ ich bin kein Verkäufer ich bin selber L2D Kunde und kann dir sagen, genau so war es bei mir auch. Die 2500km sind aber Kulanz, so wird es einem auch mitgeteilt.

Das es nicht so offen kommuniziert wird, liegt daran, dass man nicht will, dass es jeder ausnutzt. Sondern, es sollte mehr als Obenreingabe gesehen werden

Erneut: Ich bin selber Leasingnehmer und weiß wo von ich rede.
Bearbeitet von: "SönmezReis" 23. Apr
chrislac9023.04.2019 14:56

Wie siehts mit der Rückgabe aus? Bezüglich Kratzern oder andere E …Wie siehts mit der Rückgabe aus? Bezüglich Kratzern oder andere Erscheinungen?


Es gibt dazu irgendwo auf der Seite ein "Handbuch" in PDF Form, da steht alles klar und deutlich dazu.
Daxsivor 9 m

Zitat aus den FAQ:"Bei jedem Vertrag sind jedoch 2.500 km Kulanz …Zitat aus den FAQ:"Bei jedem Vertrag sind jedoch 2.500 km Kulanz vorgesehen.Innerhalb dieser Kulanz werden weder Mehrkilometer abgerechnet noch Minderkilometer ausbezahlt."


Ah, sehr gut. Ich wusste doch, irgendwo hatte ich es gelesen.
hw1991vor 13 m

Also im Kofferraum? Ich wundere mich bei VW etc. über nichts mehr. …Also im Kofferraum? Ich wundere mich bei VW etc. über nichts mehr. Nie wieder- ganz einfach. Mag geile Angebote geben, wenn ich aber alle drei Tage zum Händler muss, weil die Dreckskarre wieder was hat..


Kamen auf Nachfrage mit der Post
Ich mein, es heißt ja auch "wintertaugliche Bereifung" und nicht "Winterkompletträder"
Ob er jetzt Montage usw selber zahlen musste, müsste ich eigentlich Mal fragen. War schon nen Ding!

Ich würde persönlich nichts anderes mehr als Japaner fahren...aber das ist nen anderes Thema.
Ist ein faires Angebot und kommt mir echt gelegen - dankeschön, habe direkt mal angefragt
Dr._Housevor 9 m

Ein Glück hab ich da ganz andere Erfahrungen gemacht


Wir haben aktuell zwei VW sonst Benz.. Mein Passat musste innerhalb seines ersten Lebensjahres 4x zu VW. So einen Mist brauche ich nicht Der andere zickt auch nur rum.. Hatte auch schon Audi (Schließlich auch VW Gruppe), da war alles bestens.
hw199123.04.2019 14:47

Also im Kofferraum? Ich wundere mich bei VW etc. über nichts mehr. …Also im Kofferraum? Ich wundere mich bei VW etc. über nichts mehr. Nie wieder- ganz einfach. Mag geile Angebote geben, wenn ich aber alle drei Tage zum Händler muss, weil die Dreckskarre wieder was hat..


Bla Bla Bla - überhaupt mal einen (neuen) VW gefahren oder hat nur der Onkel des Kollegen mal einen Freund gefragt, dessen Mutter mal mitm 5er Golf in die Werkstatt musste, weil ein Lämpchen geblinkt hat? Danach hören sich hier nämlich 80% der „VW nie wieder“ Kommentare an. Und nein, ich fahre kein VW
SönmezReis23.04.2019 14:59

Es gibt dazu irgendwo auf der Seite ein "Handbuch" in PDF Form, da steht …Es gibt dazu irgendwo auf der Seite ein "Handbuch" in PDF Form, da steht alles klar und deutlich dazu.


Ich habe mal so ein Angebot in Anspruch genommen.
An das Handbuch halten die sich nicht wirklich dran. Ich hatte leider leichte Kratzer und die haben mir fast die 100% der Kosten berechnet (von wegen Minderwert...).
Die legen natürlich alles so aus dass es zu deren Vorteil ist....wer will schon wegen ein paar Euro einen Rechtsstreit (denken die sich wahrscheinlich) und kassieren dadurch nochmal etwas ab...also wenn was am Fahrzeug ist geht davon aus dass ihr an die 700€ Selbstbeteiligung heran kommt.
Und ein all-inclusive Leasing ist es auch nicht wirklich ist, die Mitarbeiter sind so inkompetent, dass man sich um alles selbst kümmern muss....
Also wer das Risiko nicht scheut für den ist das Angebot sicherlich ganz gut.
vi.kivor 1 m

Ich habe mal so ein Angebot in Anspruch genommen. An das Handbuch halten …Ich habe mal so ein Angebot in Anspruch genommen. An das Handbuch halten die sich nicht wirklich dran. Ich hatte leider leichte Kratzer und die haben mir fast die 100% der Kosten berechnet (von wegen Minderwert...). Die legen natürlich alles so aus dass es zu deren Vorteil ist....wer will schon wegen ein paar Euro einen Rechtsstreit (denken die sich wahrscheinlich) und kassieren dadurch nochmal etwas ab...also wenn was am Fahrzeug ist geht davon aus dass ihr an die 700€ Selbstbeteiligung heran kommt.Und ein all-inclusive Leasing ist es auch nicht wirklich ist, die Mitarbeiter sind so inkompetent, dass man sich um alles selbst kümmern muss....Also wer das Risiko nicht scheut für den ist das Angebot sicherlich ganz gut.


Danke für deinen Einblick.


Um was musstest du dich selbst kümmern?
Also da würde ich mir doch lieber den Jahreswagen beim Händler kaufen und den finanzieren.. macht mehr Sinn.
Blade0479vor 28 m

Also da würde ich mir doch lieber den Jahreswagen beim Händler kaufen und d …Also da würde ich mir doch lieber den Jahreswagen beim Händler kaufen und den finanzieren.. macht mehr Sinn.


Wenn man ein Auto besitzen möchte ist das sinnvoller. Ich persönlich fahre sehr selten Auto, brauche aber ab und zu eines und dann ist leider auch CarSharing keine Alternative, außerdem habe ich keine Lust mich um Inspektionen, Reperaturen etc zu kümmern.

Und unterm Strich wirds auch nicht billiger werden. Meine Eltern haben letztes Jahr das Auto gewechselt, nach 10 Jahren. Das alte Fahrzeug war ein Neuwagen (Skoda Roomster - also kein Premiumauto) und war deutlich günstiger durch die Abwrackpremie. Dennoch mit Einberechnung aller Kosten (Kauf, Steuern, Versicherung, Wartung, Reperaturen), lagen die Kosten im Schnitt bei deutlich über 200€. Wer also nur ein Fahrzeug haben will und sich sonst um nichts kümmern möchte, ist bei solchen Angeboten gut aufgehoben.

Bei mir läuft ein 1-Jahres Leasing nächste Woche aus, leider hat irgendein Idiot letzte Woche einen Parkrempler bei mir hinterlassen - ich bin gespannt was noch für Kosten kommen. Ansonsten bin ich eigentlich zufrieden, neues Auto, musste mich um null kümmern und hätte direkt gegen ein anderes tauschen können. Ich verlängere aber nicht, letztes Jahr habe ich das Auto viel genutzt, jetzt im Moment benötige ich keines - ein gekauftes Auto hätte ich jetzt erstmal mit viel Verlust abstoßen müssen oder als laufende Kosten auf der Straße stehen lassen.
Für unfallfreie Ältere mit äußerst preiswerter Versicherung taugt das Angebot nichts.
SönmezReis23.04.2019 14:58

Junge, diskutier doch nicht ewig mit mir rum^^ ich bin kein Verkäufer ich …Junge, diskutier doch nicht ewig mit mir rum^^ ich bin kein Verkäufer ich bin selber L2D Kunde und kann dir sagen, genau so war es bei mir auch. Die 2500km sind aber Kulanz, so wird es einem auch mitgeteilt.Das es nicht so offen kommuniziert wird, liegt daran, dass man nicht will, dass es jeder ausnutzt. Sondern, es sollte mehr als Obenreingabe gesehen werden Erneut: Ich bin selber Leasingnehmer und weiß wo von ich rede.


Junge! Herrlich
vi.ki23.04.2019 15:26

Ich habe mal so ein Angebot in Anspruch genommen. An das Handbuch halten …Ich habe mal so ein Angebot in Anspruch genommen. An das Handbuch halten die sich nicht wirklich dran. Ich hatte leider leichte Kratzer und die haben mir fast die 100% der Kosten berechnet (von wegen Minderwert...). Die legen natürlich alles so aus dass es zu deren Vorteil ist....wer will schon wegen ein paar Euro einen Rechtsstreit (denken die sich wahrscheinlich) und kassieren dadurch nochmal etwas ab...also wenn was am Fahrzeug ist geht davon aus dass ihr an die 700€ Selbstbeteiligung heran kommt.Und ein all-inclusive Leasing ist es auch nicht wirklich ist, die Mitarbeiter sind so inkompetent, dass man sich um alles selbst kümmern muss....Also wer das Risiko nicht scheut für den ist das Angebot sicherlich ganz gut.


Auch über L2D? Die Abschlussbegutachtung erfolgt hier ja durch den TÜV als neutraler Dritter, sollte also relativ stimmig sein. Das sieht bei Autohäusern oft anders aus, wenn man keinen Neuen nimmt erst recht. Wobei das mit dem Zustand immer subjektiv ist, mein Nachbar z.b. findet seinen Wagen noch relativ neuwertig nach 3 Jahren, ich würde ihn als wirtschaftlichen Totalschaden bewerten.
PerfChick23.04.2019 16:41

Für unfallfreie Ältere mit äußerst preiswerter Versicherung taugt das Ang …Für unfallfreie Ältere mit äußerst preiswerter Versicherung taugt das Angebot nichts.


Aber nur wenn man das Auto länger fahre möchte. Nen Neuwagen 1Jahr lang fahren, dann weg, da hast du mit Sicherheit schon mehr Wertverlust als die Rate hier.
BuzZarDvor 35 m

Aber nur wenn man das Auto länger fahre möchte. Nen Neuwagen 1Jahr lang f …Aber nur wenn man das Auto länger fahre möchte. Nen Neuwagen 1Jahr lang fahren, dann weg, da hast du mit Sicherheit schon mehr Wertverlust als die Rate hier.


Diese nix mercedes
Abschlussrechnung (also zb Erstattung der Minderkilometer)....hat mehrere Monate gedauert
- Service beim Auto (keine Infos von L2D)
- komplette Schadensrechnung ohne Berücksichtigung der Selbsrbeteiligung
- Fahrzeug mit leicht falscher Ausstattung geliefert (hat die nicht interessiert)...war für mich aber auch nicht schlimm
- und ein paar Kleinigkeiten
=> das einzige als Wiedergutmachung: es wurde versucht mir einen neuen Leasingvertrag unterzudrücken (mit einmalig 100€ Rabatt )
Kann sich jeder seine Meinung dazu bilden...
Haegar291023.04.2019 17:17

Auch über L2D? Die Abschlussbegutachtung erfolgt hier ja durch den TÜV als …Auch über L2D? Die Abschlussbegutachtung erfolgt hier ja durch den TÜV als neutraler Dritter, sollte also relativ stimmig sein. Das sieht bei Autohäusern oft anders aus, wenn man keinen Neuen nimmt erst recht. Wobei das mit dem Zustand immer subjektiv ist, mein Nachbar z.b. findet seinen Wagen noch relativ neuwertig nach 3 Jahren, ich würde ihn als wirtschaftlichen Totalschaden bewerten.


Ja, über L2D.
Schadensbegutachtung: stimmt! Aber die können dir ja trotzdem eine „willkürliche“ Rechnung schicken, das ist ja überhaupt nicht geregt in de Branche.
ammon1ak23.04.2019 15:09

Bla Bla Bla - überhaupt mal einen (neuen) VW gefahren oder hat nur der …Bla Bla Bla - überhaupt mal einen (neuen) VW gefahren oder hat nur der Onkel des Kollegen mal einen Freund gefragt, dessen Mutter mal mitm 5er Golf in die Werkstatt musste, weil ein Lämpchen geblinkt hat? Danach hören sich hier nämlich 80% der „VW nie wieder“ Kommentare an. Und nein, ich fahre kein VW


Hatten mehrere Neuwagen von VW, mein Passat ist schon ganze 14 Monate alt und hatte 6 km auf dem Tacho, als ich ihn in Wolfsburg abgeholt habe ;-)
Klapperkiste, innerhalb von 9 Monaten 4x bei VW, Bremsen hinten schrott, weil verrostet “sie bremsen zu wenig mit Vollbremsung” ja ne ist klar.. Großes Media Display war nach nem halben Jahr defekt usw..
ja wir hatten bisher vier VW, 3x Passat und 1x Golf. BMW hatte ich mit 18, allerdings nen Youngtimer ohne Elektrik und ohne Probleme. Ansonsten noch Audi und Mercedes, immer ohne Probleme.
Bearbeitet von: "hw1991" 23. Apr
hw199123.04.2019 19:10

Hatten mehrere Neuwagen von VW, mein Passat ist schon ganze 14 Monate alt …Hatten mehrere Neuwagen von VW, mein Passat ist schon ganze 14 Monate alt und hatte 6 km auf dem Tacho, als ich ihn in Wolfsburg abgeholt habe ;-)Klapperkiste, innerhalb von 9 Monaten 4x bei VW, Bremsen hinten schrott, weil verrostet “sie bremsen zu wenig mit Vollbremsung” ja ne ist klar.. Großes Media Display war nach nem halben Jahr defekt usw.. ja wir hatten bisher vier VW, 3x Passat und 1x Golf. BMW hatte ich mit 18, allerdings nen Youngtimer ohne Elektrik und ohne Probleme. Ansonsten noch Audi und Mercedes, immer ohne Probleme.


Kann passieren. Ist halt ärgerlich wenn es einem selbst passiert, aber auch bei Produkte in hoher 5stelligen Preisregionen gibt es immer mal wieder Ausreißer. Dürfte eigentlich nicht sein, aber bei x-hunderttausend Autos sind halt ein paar Montagsautos dabei. Mein erster Bmw (120d) hatte 3 Turboladerschäden, deswegen habe ich BMW aber nicht verteufelt. Der nächste wurde ein Seat, jetzt wieder ein BMW.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text