Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[All-Inclusive-Leasing] 12 Monate + 17.000km + Vollkasko | Twingo für 199€ | DS-3 für 249€ | Grand Scénic für 359€ | B-Klasse für 429€
391° Abgelaufen

[All-Inclusive-Leasing] 12 Monate + 17.000km + Vollkasko | Twingo für 199€ | DS-3 für 249€ | Grand Scénic für 359€ | B-Klasse für 429€

66
eingestellt am 8. Jan
Ihr habt keinen Bock euch um KFZ-Steuer, Versicherung, Überführungskosten und wintertaugliche Reifen zu kümmern? Dann bekommt ihr bei like2drive jetzt ein paar sehr gute Angebote mit dem All-Inclusive-Leasing. Ich habe euch 4 gute Angebote in eine Übersicht gepackt, gestaffelt von niedrigster Preis aufsteigend. Alle Angebote laufen für 12 Monate und haben 17.000km inklusive. Die Angebote sind für Privat- und Gewerbe möglich.

Mehrkilometer 0,1238 €/km • Minderkilometer 0,0709 €/km | Selbstbeteiligung in der Vollkaskoversicherung VK: 750,- €, TK: 300,- €

Los geht es mit dem Renault Twingo Limited SCe 70 --> hier gehts zum Angebot

Die monatliche Rate liegt bei 199€ inklusive Vollkasko, Steuern, Leasingrate. Gesamtkosten = 2.388€

  • Benzin-Motor
  • Schaltgetriebe
  • Klimaanlage
  • Zentralverriegelung mit Funk
  • elektrische Fensterheber
  • Radio
  • Freisprecheinrichtung (Bluetooth)
  • DAB (Digitales Radio)
  • Einparkhilfe

1314265.jpg

DS 3 Connected Chic PureTech 110 Shine --> hier gehts zum Angebot

Die monatliche Rate liegt bei 249€ inklusive Vollkasko, Steuern, Leasingrate. Gesamtkosten = 2.988€

  • Benzin-Motor
  • Automatikgetriebe
  • Klimaautomatik
  • Navigationssystem
  • Freisprecheinrichtung (Bluetooth)
  • Einparkhilfe
  • Alufelgen
  • Sitzheizung
  • Regensensor
  • Rückfahrkamera
  • Full LED
  • DAB (Digitales Radio)
  • Full Link-Mirror Screen-Apple CarPlay
  • verschiedene Farben verfügbar: schwarz, weiß, grau

1314265.jpg

Renault Grand Scénic Limited TCe 140 EDC GPF --> hier gehts zum Angebot

Die monatliche Rate liegt bei 359€ inklusive Vollkasko, Steuern, Leasingrate. Gesamtkosten = 4.308€

  • Benzin-Motor
  • Automatikgetriebe
  • Klimaautomatik
  • Naviagtionssystem
  • Freisprecheinrichtung (Bluetooth)
  • Einparkhilfe
  • Alufelgen
  • Regensensor
  • Fahrerassistenzsysteme
  • Keyless (Schlüsselloser Zugang)
  • DAB (Digitales Radio)
  • Full Link

1314265.jpg

Mercedes Benz B 200d 4MATIC Automatik --> hier gehts zum Angebot

Die monatliche Rate liegt bei 429€ inklusive Vollkasko, Steuern, Leasingrate. Gesamtkosten = 5.148€

  • Diesel-Motor
  • Automatikgetriebe
  • Klimaautomatik
  • Navigationssystem
  • Freisprecheinrichtung (Bluetooth)
  • Einparkhilfe
  • Alufelgen
  • Sitzheizung
  • Regensensor
  • Full LED
  • Keyless (Schlüsselloser Zugang)

1314265.jpg
Wer das Auto jeweils gerne zugestellt haben möchte und es nicht abholen will, der zahlt 220€ oben drauf.
Zusätzliche Info
Like2drive Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Dealbild vom Daimler und Dealpreis vom Twingo. Wieso das? :/
sda77vor 8 m

Dealbild vom Daimler und Dealpreis vom Twingo. Wieso das?


Bewusste Irreführung. Findet leider oft statt und empfinde ich auch immer als sehr unseriös.
Die Leasing”deals” sind hier leider ein kleiner Schandfleck. Schade aber vielleicht auch verständlich, wenn man an den Ursprung dieser Beiträge denkt mit den wirklichen Klassedeals vom Admin früher.
Ist das krass wie hier inzwischen mydealz und Shops Hand in Hand arbeiten. Was war früher anders und mydealz war stolz drauf.
valeovor 25 m

Dealpreis Falsch, Benzinkosten gehören in den LF!


Ist auch vollkommen irreführend mit all inklusive, will den Sprit mit drin haben und immer nur mit 6.000 Touren im Begrenzer fahren.

Außerdem reichen doch wohl niemandem die xx.xxx Kilometer aus und bei Rückgabe wird das Haus gepfändet
66 Kommentare
erster!
Dealpreis Falsch, Benzinkosten gehören in den LF!
valeovor 3 m

Dealpreis Falsch, Benzinkosten gehören in den LF!


krrrr
valeovor 22 m

Dealpreis Falsch, Benzinkosten gehören in den LF!


Aber mit realen Spritverbrauch nicht die falschen von den Herstellern, das wäre zu einfach
Welche Reifen denn? Bei 12 Monaten halten doch alle Reifen 17tkm, wäre erst interessant, wenn 8-fach inkl. Wechsel dabei ist.

Den Twingo find ich sogar teuer. Mein Passat kostet 50€/M Vollkasko, Steuer ist lächerlich wenig und Überführung eine Märchengebühr. Also immernoch 140€ für nen mageren Twingo
riddleman08.01.2019 17:49

Welche Reifen denn? Bei 12 Monaten halten doch alle Reifen 17tkm, wäre …Welche Reifen denn? Bei 12 Monaten halten doch alle Reifen 17tkm, wäre erst interessant, wenn 8-fach inkl. Wechsel dabei ist. Den Twingo find ich sogar teuer. Mein Passat kostet 50€/M Vollkasko, Steuer ist lächerlich wenig und Überführung eine Märchengebühr. Also immernoch 140€ für nen mageren Twingo


Zeig mal das Angebot zum Passat bitte.

Edit: woops, sorry, falsch gelesen
Bearbeitet von: "patela" 8. Jan
valeovor 25 m

Dealpreis Falsch, Benzinkosten gehören in den LF!


Ist auch vollkommen irreführend mit all inklusive, will den Sprit mit drin haben und immer nur mit 6.000 Touren im Begrenzer fahren.

Außerdem reichen doch wohl niemandem die xx.xxx Kilometer aus und bei Rückgabe wird das Haus gepfändet
patelavor 9 m

Zeig mal das Angebot zum Passat bitte.


Häh?
Die Angebote werden immer schlechter.
Vor 2 Jahren gab es gut ausgestattete C4 Picasso für 299 Euro und top ausgestattete 308sw GT für 349 Euro.
riddleman08.01.2019 17:49

Welche Reifen denn? Bei 12 Monaten halten doch alle Reifen 17tkm, wäre …Welche Reifen denn? Bei 12 Monaten halten doch alle Reifen 17tkm, wäre erst interessant, wenn 8-fach inkl. Wechsel dabei ist. Den Twingo find ich sogar teuer. Mein Passat kostet 50€/M Vollkasko, Steuer ist lächerlich wenig und Überführung eine Märchengebühr. Also immernoch 140€ für nen mageren Twingo


Hi Riddleman,

es sind Ganzjahresreifen ab Übergabe verbaut.
was meinst du denn mit Märchengebühr?

Die 220€ sind optional möglich. Kein Muss.
Dealbild vom Daimler und Dealpreis vom Twingo. Wieso das? :/
patela08.01.2019 17:51

Zeig mal das Angebot zum Passat bitte.


Ich glaube er spricht nicht von der Leasingrate sondern nur davon was die VK-Versicherung für den Passat monatlich kostet und da sind je nach Selbstbeteiligung 50,- Euro monatlich schon realistisch.
sda77vor 5 m

Dealbild vom Daimler und Dealpreis vom Twingo. Wieso das?


Wie beim Baumarkt. Das Größte und Beste wird gezeigt und vom Kleinsten steht der Preis mit einem winzigen "ab" davor
Ist das krass wie hier inzwischen mydealz und Shops Hand in Hand arbeiten. Was war früher anders und mydealz war stolz drauf.
Wem bitte reichen 17.000 km ?!?!?!
Bearbeitet von: "Zweitaccount" 8. Jan
sda77vor 8 m

Dealbild vom Daimler und Dealpreis vom Twingo. Wieso das?


Bewusste Irreführung. Findet leider oft statt und empfinde ich auch immer als sehr unseriös.
Die Leasing”deals” sind hier leider ein kleiner Schandfleck. Schade aber vielleicht auch verständlich, wenn man an den Ursprung dieser Beiträge denkt mit den wirklichen Klassedeals vom Admin früher.
Viel zu teuer
All-Inclusive-Leasing mit Selbstbeteiligung VK: 750,- €, TK: 300

der war gut
Holzregalvor 7 m

Ich glaube er spricht nicht von der Leasingrate sondern nur davon was die …Ich glaube er spricht nicht von der Leasingrate sondern nur davon was die VK-Versicherung für den Passat monatlich kostet und da sind je nach Selbstbeteiligung 50,- Euro monatlich schon realistisch.


Hast Recht, danke für den Hinweis. Sorry an @riddleman
sda77vor 14 m

Dealbild vom Daimler und Dealpreis vom Twingo. Wieso das?


Ähnliche Modelle derselben Klasse verwechselt man schnell mal.
like2drive08.01.2019 18:02

Hi Riddleman, es sind Ganzjahresreifen ab Übergabe verbaut. was meinst du …Hi Riddleman, es sind Ganzjahresreifen ab Übergabe verbaut. was meinst du denn mit Märchengebühr? Die 220€ sind optional möglich. Kein Muss.


Überführungskosten. Das sind ganz normale Betriebskosten, hat viel damit zu tun, wieviel ein Hersteller bereit ist zu planen. Aber die Kosten einfach als Überführungskosten an den Kunden weiterzureichen finde ich merkartig stell dir vor du würdest eine Punktschweiß-Gebühr bezahlen, weil die das Auto ja schweißen müssen. Und wo wir dabei sind, Sitze sind auch drin. Die drucken die alles auf Papier aus, warum nicht noch eine Druck-Gebühr?

Ganzjahresreifen sind nach meiner Erfahrung eigentlich immer ein schlechter Kompromiss und geht immer zu Lasten der Fahrsicherheit. Damit meine ich nicht das normale Fahrverhalten, wo mich dann wieder alle Steinigen (ich fahr schon seit Jahrzehnten und nie ist was passiert). Damit meine ich Fahren am Limit, es fehlt der entscheidende Meter beim Bremsen, die letzten Kräfte auf Eis, das letzte bisschen in der Kurve.

Mag sein, dass das mittlerweile anders ist, aber mein Job war es Reifen kaputt zu machen vor 10 Jahren, da bleibt etwas hängen...
die ersten zwei würde ich schwerlich als Auto bezeichnen (eher als Fahrzeug ;-) und der Benz ist ein Diesel.

der Renault Grand Scénic sieht auf dem Foto ganz nice aus.
Kann mir jemand erklären, warum hier Autos mit maximaler Ausstattung abgebildet werden, obwohl nichts davon inklusive ist?
Daimler sieht aus, als wären die Eltern Geschwister
Bearbeitet von: "DeineMudda22" 8. Jan
ImmaGutdrauf08.01.2019 18:26

Kann mir jemand erklären, warum hier Autos mit maximaler Ausstattung …Kann mir jemand erklären, warum hier Autos mit maximaler Ausstattung abgebildet werden, obwohl nichts davon inklusive ist?


Weil man davon ausgeht, dass jeder weiß, dass die Bilder nicht verbindlich sind, sondern das was im Vertrag steht. Aber da hat man sich wohl geirrt.
Zweitaccountvor 5 m

Weil man davon ausgeht, dass jeder weiß, dass die Bilder nicht verbindlich …Weil man davon ausgeht, dass jeder weiß, dass die Bilder nicht verbindlich sind, sondern das was im Vertrag steht. Aber da hat man sich wohl geirrt.


Dummheit und Ignoranz als Quelle eigener Arroganz erscheint ulkig, passt aber sehr zu Dunning Krüger
B-Klasse deutlich zu teuer, Bild zeigt zudem das Modell vor Facelift. Gerade beim anstehenden Modellwechsel sollte sich was deutlich besseres generieren lassen. Unser CLA SB 200d liegt bei 25tkm/Jahr unter dem hier angebotenen und steht und war damals noch weit vom Modellwechsel entfernt. Einfach mal vor Ort nach einem Vergleichsangebot fragen, die DInger müssen weg.
Also für 429€ fahr ich ganz bestimmt keine B-Klasse!
Da müssen sie mir schon mehr zahlen!
kr@tze08.01.2019 18:13

Ist das krass wie hier inzwischen mydealz und Shops Hand in Hand arbeiten. …Ist das krass wie hier inzwischen mydealz und Shops Hand in Hand arbeiten. Was war früher anders und mydealz war stolz drauf.


Heulst du gerade rum oder wie? Single, 40+ und Mittelschicht??
CreeTarvor 23 s

Heulst du gerade rum oder wie? Single, 40+ und Mittelschicht??


HÄ?
riddleman08.01.2019 18:23

Überführungskosten. Das sind ganz normale Betriebskosten, hat viel damit z …Überführungskosten. Das sind ganz normale Betriebskosten, hat viel damit zu tun, wieviel ein Hersteller bereit ist zu planen. Aber die Kosten einfach als Überführungskosten an den Kunden weiterzureichen finde ich merkartig stell dir vor du würdest eine Punktschweiß-Gebühr bezahlen, weil die das Auto ja schweißen müssen. Und wo wir dabei sind, Sitze sind auch drin. Die drucken die alles auf Papier aus, warum nicht noch eine Druck-Gebühr? Ganzjahresreifen sind nach meiner Erfahrung eigentlich immer ein schlechter Kompromiss und geht immer zu Lasten der Fahrsicherheit. Damit meine ich nicht das normale Fahrverhalten, wo mich dann wieder alle Steinigen (ich fahr schon seit Jahrzehnten und nie ist was passiert). Damit meine ich Fahren am Limit, es fehlt der entscheidende Meter beim Bremsen, die letzten Kräfte auf Eis, das letzte bisschen in der Kurve. Mag sein, dass das mittlerweile anders ist, aber mein Job war es Reifen kaputt zu machen vor 10 Jahren, da bleibt etwas hängen...


Hi,

Vll. Habe ich mich falsch ausgedrückt.

Wenn du den Wagen ab Auslieferungsort abholst, fallen diese Kosten nicht an.

Wenn du den Wagen nach Hause haben möchtest, stellen wir ihn gegen 220€ deutschlandweit zu.

Ich denke auch für fahren am Limit ist dieser Deal nicht geeignet.
like2drivevor 4 m

Hi,Vll. Habe ich mich falsch ausgedrückt.Wenn du den Wagen ab …Hi,Vll. Habe ich mich falsch ausgedrückt.Wenn du den Wagen ab Auslieferungsort abholst, fallen diese Kosten nicht an.Wenn du den Wagen nach Hause haben möchtest, stellen wir ihn gegen 220€ deutschlandweit zu. Ich denke auch für fahren am Limit ist dieser Deal nicht geeignet.


Geht nicht um Fahren am Limit, sondern Kraftübertragung im Grenzbereich. Als ob nur hochmotorisierte Autos auf Eis ausrutschen oder ne Kurve nicht kriegen.

Und nein, Abholung im Werk ist in der Regel auch mit Gebühren behaftet. Falls das nicht so ist, ists ja super. Ich hatte den Posten auf meiner Rechnung und hab gesagt, dass ich das nicht zahlen werde. Wenn die mich als Kunden haben wollen, bringen die mein Auto zu mir. Obwohl 220€ tatsächlich fast fair ist. Wenn ich hier sehe, dass da teilweise 800-1000€ für die Überführung anfallen, dann halte ich das für Betrug.

Aber im Endeffkt ists auch egal, finde den Preis einfach zu hoch
Wow, ich hab echt keine hohe Ansprüche an ein Auto, Hauptsache 4 Reifen dran, aber die ersten 3 Wagen sind so häßlich, würde ich nie fahren wollen.
riddleman08.01.2019 18:23

Überführungskosten. Das sind ganz normale Betriebskosten, hat viel damit z …Überführungskosten. Das sind ganz normale Betriebskosten, hat viel damit zu tun, wieviel ein Hersteller bereit ist zu planen. Aber die Kosten einfach als Überführungskosten an den Kunden weiterzureichen finde ich merkartig stell dir vor du würdest eine Punktschweiß-Gebühr bezahlen, weil die das Auto ja schweißen müssen. Und wo wir dabei sind, Sitze sind auch drin. Die drucken die alles auf Papier aus, warum nicht noch eine Druck-Gebühr? Ganzjahresreifen sind nach meiner Erfahrung eigentlich immer ein schlechter Kompromiss und geht immer zu Lasten der Fahrsicherheit. Damit meine ich nicht das normale Fahrverhalten, wo mich dann wieder alle Steinigen (ich fahr schon seit Jahrzehnten und nie ist was passiert). Damit meine ich Fahren am Limit, es fehlt der entscheidende Meter beim Bremsen, die letzten Kräfte auf Eis, das letzte bisschen in der Kurve. Mag sein, dass das mittlerweile anders ist, aber mein Job war es Reifen kaputt zu machen vor 10 Jahren, da bleibt etwas hängen...



warst du reifentester oder wie? dann würde ich mich fragen, ob du das überhaupt richtig gerafft hast. im grenzbereich bei absoluten sommer- bzw. absoluten winterbedingungen hast du recht....aber was ist in der zwischenzeit? es gibt im prinzip temperaturbereiche in denen ganzjahresreifen, da sie zwischen winter- und sommerreifen liegen, genau richtig sind....da sie weder zu weich, noch zu hart sind und vom profil ebenfalls ein mittelweg. da kann man dann mit sommer- oder winterreifen auch schlechter bereift sein je nachdem. ist halt alles ein abwägungssache....am besten fährt man im tiefen winter winterreifen, im hochsommer sommerreifen und dazwischen ganzjahresreifen wobei das auch wieder nicht ganz richtig ist, wenn mans genau nimmt.
Es ist kein Leasing im klassischen Sinne hier, sondern eher ein angemeldeter irgendwo zugelassener Mietwagen welcher mit euch auf Kilometerbasis abgerechnet wird, siehe das Kleingedruckte Fahrzeuge mit Firmenzulassung.
Wer drüber hier nachdenkt und ein Ehrenamt in einem Sportverein bedeckt oder Schiedsrichter ist, ASS hat auch immer mal wieder gute Angebote, Zur Zeit ein VW T-Roc mit 20tkm/anno ab 289€ ass-team.net/top…tml
Bearbeitet von: "fdj" 8. Jan
woopwoop08.01.2019 19:37

warst du reifentester oder wie? dann würde ich mich fragen, ob du das …warst du reifentester oder wie? dann würde ich mich fragen, ob du das überhaupt richtig gerafft hast. im grenzbereich bei absoluten sommer- bzw. absoluten winterbedingungen hast du recht....aber was ist in der zwischenzeit? es gibt im prinzip temperaturbereiche in denen ganzjahresreifen, da sie zwischen winter- und sommerreifen liegen, genau richtig sind....da sie weder zu weich, noch zu hart sind und vom profil ebenfalls ein mittelweg. da kann man dann mit sommer- oder winterreifen auch schlechter bereift sein je nachdem. ist halt alles ein abwägungssache....am besten fährt man im tiefen winter winterreifen, im hochsommer sommerreifen und dazwischen ganzjahresreifen wobei das auch wieder nicht ganz richtig ist, wenn mans genau nimmt.


Ist definitiv nicht einfach das zu ermitteln, aber ja, bei hohen Temperaturen geht ein Allwetter schneller kaputt und bei niedrigen verliert er eher Haftung, jeweils zum Pendant des Saisonreifens. Das liegt hauptsächlich an der Gummimischung. Der Kompromiss geht einfach zu Lasten der erreichbaren Kraftübertragung und spart den Reifenwechsel. In Gebieten ohne hohe und niedrige Temperaturen mag das weniger kritisch sein, allein Wassereigenschaften sind da auch relevant.
Und ja, ich war „Reifentester“ würde niemand so nennen, aber wir haben am Reifenprüfstand Reifen geprüft. Vom indischen Lasterreifen bis zum DTM Pneu. Ich hab sicher nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen, aber der Leiter des Ladens ist ein fitter Prof, dem habe ich vieles auch ohne weitere Quelle geglaubt. Aber bitte, wird ja genormte Tests geben, da kann man die Reifen doch sicherlich auch bei 15 Grad vergleichen und bei Nässe usw. ist ne Weile her bei mir...
Finde das Angebot vom DS3 gut! Ausreichender Motor, Automatik, Rückfahrkamera
riddlemanvor 12 m

Ist definitiv nicht einfach das zu ermitteln, aber ja, bei hohen …Ist definitiv nicht einfach das zu ermitteln, aber ja, bei hohen Temperaturen geht ein Allwetter schneller kaputt und bei niedrigen verliert er eher Haftung, jeweils zum Pendant des Saisonreifens. Das liegt hauptsächlich an der Gummimischung. Der Kompromiss geht einfach zu Lasten der erreichbaren Kraftübertragung und spart den Reifenwechsel. In Gebieten ohne hohe und niedrige Temperaturen mag das weniger kritisch sein, allein Wassereigenschaften sind da auch relevant. Und ja, ich war „Reifentester“ würde niemand so nennen, aber wir haben am Reifenprüfstand Reifen geprüft. Vom indischen Lasterreifen bis zum DTM Pneu. Ich hab sicher nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen, aber der Leiter des Ladens ist ein fitter Prof, dem habe ich vieles auch ohne weitere Quelle geglaubt. Aber bitte, wird ja genormte Tests geben, da kann man die Reifen doch sicherlich auch bei 15 Grad vergleichen und bei Nässe usw. ist ne Weile her bei mir...



war wohl etwas forsch und du hast ja auch recht, nur im endeffekt gibts theoretisch für jede temperatur DEN richtigen reifen. dass allwetter bei zu warmem wetter stark abnutzen ist richtig, aber da nutzt der winterreifen noch schneller ab. genauso dass der allwetter bei schnee/eis schneller die haftung verliert als der winterreifen, aber da verliert der sommerreifen schon viel früher die haftung.
ich hatte/habe schon einige allwetter- und saisonreifen....es kommt sehr darauf an welchen allwetter man nimmt. wenn schon allwetter, dann nur die besten (goodyear, michelin) und dann sind die auch wieder unterschiedlich abgestimmt...goodyear z.b. eher richtung winter, michelin eher richtung sommer.
ich nehm mal mich als beispiel....bei den wetterbedingungen die wir hier haben machen saisonreifen so gut wie keinen sinn...schnee? eis? 2-3tage im winter, mehr nicht. die restliche zeit wären allwetterreifen angebrachter gewesen, da es gar nicht mal wirklich kalt war und eher regnerisches wetter. da fallen winterreifen einfach extrem ab in der leistung...gerade bei nässe. um genau zu sein wäre bei mir am optimalsten sommerreifen im sommer und allwetterreifen im winter. muss halt auch jeder nach seinem fahrprofil auswählen. finde nur, dass saisonreifen definitiv nicht immer besser sind, sondern durchaus sogar schlechter sein können. man könnte auch sommer-, winter- und allwetteräder in der garage haben und jeden morgen aufs neue entscheiden was man denn so aufzieht
Die Angebote sind aber im Vergleich zum Dezember schlechter geworden oder? Hatte auf bessere gehofft. Im Dezember noch: Seat Ateca 299€, Skoda Octavia Kombi 299€
430€ für eine B Klasse??? Jaa super Deal. Opa pennt schon, aber der freut sich bestimmt, wenn er sich morgen früh mit seinem Modem bei MyDealz einloggt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text