ALL YOU CAN EAT & DRINK Burger King [Lokal - Halle/ S.chlaraffenland]
425°Abgelaufen

ALL YOU CAN EAT & DRINK Burger King [Lokal - Halle/ S.chlaraffenland]

45
eingestellt am 8. Mai 2012
HALLE ZIEHT MIT!

Diesen Samstag ruft der Burger King Halle / Saale zur Schlacht an der Theke. Für 9,99€ gibt es von 20:00 - 22:00 Uhr wieder Fett satt! Wem das nicht reicht kann sich auch mit der Zapfanlage zusammen tun...

Damit wird auch der Countdown zum Männertag offiziell eingeläutet.

Beste Grüße und guten Hunger!

Beste Kommentare

Bookstar

da Burgerking so scheisse schmeckt, können die leicht All you can eat machen :D. Mc Donalds ist einfach viel besser!



dislike!

October-25-2011-13-59-28-ScreenShot20111

ich peil grad nicht was daran hot sein soll. für 10€ wird man so oder so satt.

Wieso gibts sowas nie bei uns

45 Kommentare

Wieso gibts sowas nie bei uns

das ist ja genial, bei uns noch nie gesehen in frankfurt

Schade nur für 2h, da wirds bestimmt rammelvoll!
ALLE GEGEN HALLE!

"..wieder Fett satt!" wie wahr

da Burgerking so scheisse schmeckt, können die leicht All you can eat machen :D. Mc Donalds ist einfach viel besser!

Bookstar

da Burgerking so scheisse schmeckt, können die leicht All you can eat machen :D. Mc Donalds ist einfach viel besser!



dislike!

ich peil grad nicht was daran hot sein soll. für 10€ wird man so oder so satt.

Da ein normaler Mensch nach einem Menü sowieso satt ist, ist das sinnlos.

sebo1992

Da ein normaler Mensch nach einem Menü sowieso satt ist, ist das sinnlos.



Du sollst dir ja auch die Taschen voll stopfen und leere Getränkeflaschen auffüllen.

October-25-2011-13-59-28-ScreenShot20111

Beipass inklusive!

powergamer

ich peil grad nicht was daran hot sein soll. für 10€ wird man so oder so satt.



Denke ich auch.

Wie ist denn der Ablauf?
Kann man immer nur einen Burger bzw. Menü bestellen und muss sich dann wieder anstellen oder kann man auch direkt 5 Big King XXL ordern?

Dann geht man halt zu zweit hin und einer holt ständig nach. Wenn der Laden randvoll ist peilen die das doch eh nicht. :-)
So eine Aktion gabs hier in Hamburg glaube ich bislang noch nicht. Bezweifel auch das es hier sowas jemals geben wird da die eh genug Kundschaft haben.

Du kannst mit Sicherheit keine 5 Big King XXL auf einmal ordern. Wäre ja Blödsinn, wie soll das funktionieren?

Wenn ihr solch ein Kostüm habt, womit man Cheerleader verschlingen kann, dann befolgt folgende Schritte:
mascot_eats_cheerleader.jpg

Step 1
10 Leute zahlen jeweils 1 Euro

Step 2
Das hungrige Krokodil geht zu Burger King und besteht auf sein Recht was zu Essen zu bestellen.

Step 3
Das Krokodil "isst". Whoppers, Steakhouse und Co im Maul lagern.

Step 4
Rausgehen und mit den Freunden für insgesamt nur 1 Euro pro Person satt werden.

Für 4,95 Aufpreis bekommt man auch statt eines Getränks einen Becher mit Friteusenfett dazu! Aber HOT!

gibts in kassel schon sehr lange

Bookstar

da Burgerking so scheisse schmeckt, können die leicht All you can eat machen :D. Mc Donalds ist einfach viel besser!


glaubst du, wenn man nicht weiß von wem der Burger ist, sehen das einige volkommen anders
watch this youtube.googleapis.com/v/Y…mpc

Kenne ich die Reportage. Trotzdem fühle ich mich bei McDonalds besser aufgehoben, denn es ist hygienischer und nicht so abgesessen. Das Essen insgesamt schmeckt mir auch besser.

Auch wenn hier viele dagegen schreien, geben die Zahlen McDonalds recht.

Für diese Aktion empfehle ich folgenden Gag:

Wenn jemand in Halle eine tote Katze am Straßenrand findet: Mitnehmen und auf zur All You can Eat Aktion in den Burger King nach Halle. Der Laden dürfte ja gerammelt voll sein.
Dann, gut sichtbar für alle Gäste, die Katze auf den Tresen legen und laut verkünden: "So, dass war die letzte für heute, ich mach Feierabend. Bis morgen." - Anschließend schnell die Beine in die Hand nehmen. Ein Mordsgaudi....X)

alexvir

Auch wenn hier viele dagegen schreien, geben die Zahlen McDonalds recht.


Recht worauf? Man hat halt ne unglaublich gute Marketing-Maschinerie am laufen - daher kommt der Erfolg, nicht wegen des Essens.

Und ich weiß ja nicht in welchen BKs oder anderen FastFood-Restaurants du dich bisher rumgetrieben hast, aber in denen wo ich zu meist war, konnte ich keinerlei hygenische oder mobiliare Unterschiede gegenüber einem McDonalds Besuch ausmachen - meist war es sogar deutlich besser. Naja, und das Essen ist halt geschmacklich auch deutlich besser. Da gibts eigentl. nichts groß zu diskutieren, außer eben man ist schon so von McDonalds in den Bann gezogen wurden.

Unterschicht!

kevin92

Unterschicht!



So wie dein Name, gell?
Kevin ist ja bekanntlich kein Name sondern eine Diagnose.

kevin92

Unterschicht!



Hast Du Geschwister die Justin, Jaqueline oder Chantal heissen?

kevin92

Unterschicht!



Und die Mutter heißt "Mandy", der Vater "Ronny" ?

4naloCannibalo

gibts in kassel schon sehr lange



Was ? Wo ? Wie?

habe das am hauptbahnhof noch nie gesehen...

sebo1992

Da ein normaler Mensch nach einem Menü sowieso satt ist, ist das sinnlos.


Also mir gehts so, dass ich nach nem Menü nicht "satt" im Sinne von "angenehmes Gefühl nach dem Essen" bin, sondern eher "voll" im Sinne von "Ich hab zwar was gegessen und im Magen aber es fühlt sich an wie Pappe...."

Und iwie bekomme ich dann nach spätestens 15 min wieder Hunger oder zumindest Appetit nochmal was zu essen, weil einfach dieses normale, gesunde Sättigkeitsgefühl nicht eintritt ^^

Insofern kann man für 10 Euro innerhalb von zwei Stunden schon ordentlich stopfen, dann wird man irgendwann viell. auch richtig "satt"

Warum gibt es sowas nur regional ? Wenn es sowas bei uns in Ramstein geben würde hätte ich derbst Bock drauf !

da wäre mir dann zuviel los.obwohl das sehr gern tun würde

kevin92

Unterschicht!



Die Diskussion gabs doch schonmal irgendwo

son Kack ich kann um die Uhrzeit leider nicht hin ;/

Die Marktdominanz von McDonalds entsteht sicherlich nur durch die unglaubliche Masse an Filialen an jeder Ecke und sicherlich nicht durch den Geschmack. Man hat keine andere Wahl als nach McDoof zu laufen. Bei uns gibts ne Handvoll McDoof aber nur 1 Burgerking recht außerhalb. Die Subwayfilialen sind mittlerweile auch wieder auf 1 geschrumpft.

Bei McDonalds ist einfach nur alles pappig, labberig und geschmacksneutral.
Bei BurgerKing gibts crosse Pommes die noch nach Kartoffeln schmecken und Burger die wenigstens ein bisschen Pepp haben und nach gegrillt schmecken.

Gegen selbstgemachte Burger mit frischem Salat, Gemüse & Saucen schmecken aber alle Burgerketten nach alten Socken

Ist nicht das erste mal, dass das in Halle ist! War noch nie da, aber vielleicht guck ichs mir dieses mal mal an... soll wirklich immer sehr voll sein!

Sonst hats glaub nur 6,99 € gekostet (kann sein, dass Getränke fehlten)

trotzdem hot von mir!


P.S. zum Thema "Einstimmung Männertag" ... am Ende prügeln sich doch sowieso wieder alle auf der Peißnitz

Verfasser

Das einzige Problem was ich hierbei sehe ist: Ich verpasse das DFB Pokalfinale!!! Dafür kann man hoffentlich den Aufstieg des Halleschen FC in die 3.Liga feiern !!!

Diskussionen über McDoof vs. BK, Cola vs. Pepsi etc. sind so überflüssig wie Michael Ballack in der Nationalmannschaft.

PS: Hans Sarpei gefällt das!

Stimmt wird bestimmt ein Flop, da DFB Pokal Finale !!!

a) Sowas brauchts nirgendwo zu geben, weil man normalerweise immer satt wird, wenn man bei BK Fraß für 10,- Euro bestellt.

b) Mc. Donalds ist sowieso leckerer

c) Abgesehen davon. Seitdem es neulich diese Gutscheine gab, mit denen man zwei Whopper zum Preis von einem bekommt, werde ich bei BK bereits für 3,69 satt.

d) Da es dadurch bei mir in Vergangenheit bereits zu viele Whopper gab, hängt mir BK momentan aus dem Halse heraus.

e) Übrigens: Mc. Donalds ist leckerer als BK...

f) Ich weiß nicht, ob es bereits erwähnt hab, aber: bei Mc. Donalds schmecken die Sachen wesentlich besser! :))))

g) Vermutlich wird's ein Flop, da DFB-Pokal-Finale! ;)))

h) Möglicherweise wird's doch kein Flop, da es immer noch genug Bratzen geben wird, die sich dafür innerhalb dieser lächerlichen zwei Stunden bei BK die Köpfe einschlagen werden...

kr0x

Wieso gibts sowas nie bei uns


Würds in der Zeit sicher schaffen für mehr als 10€ zu essen, hoffe das ist auch bald mal in meiner Gegend. ich wäre auf jeden Fall dabei

Die Pommes bei Burgerking schmecken nur nach Fett. Die Burger werden in der Mikrowelle wieder warm gemacht! etc...

McDonalds ist alles frisch und auch die Lieferketten sind gut von der Qualität. Das Restaurant vorallem die Küche einsehbar und sauber.

Der Burgerking sieht aus wie ein Hartz 4 oder Asylanten Versogungslager.

Oberschicht = McDonalds, Unterschicht = Burgerking?

Bei den BK in meiner Umgebung werden die Dinger auch in der Mikrowelle heiß gemacht. Miserabel. Von wegen "gegrillt"...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text