Alle MACs (Macbook Pro, Mac Pro und iMac) 200€ billiger [Österreich]
172°Abgelaufen

Alle MACs (Macbook Pro, Mac Pro und iMac) 200€ billiger [Österreich]

27
eingestellt am 27. Feb 2013
Bei MediaMarkt gibt es zurzeit und nur bis 2. März alle Macs um 200€ billiger.

Text von der Homepage:

" Bei Online-Bestellung geben Sie im Bezahlmodus (unter „Alles richtig?) folgenden Gutscheincode ein und Sie bezahlen den reduzierten Preis: apple200. Im Markt vor Ort wieder der Bonus dirket an der Kassa abgezogen. "

zB Macbook Air 13" für 999€!

Viel Glück, das meiste ist sofort lieferbar

Beste Kommentare

Verfasser

Houseman

Seit wann ist die Abkürzung für Österreich = Ö?


Weil AT die hälfte nicht versteht, bei CH glaubt ja auch jeder China

Verfasser

Das gilt aber nur für die MacPros, so wie ich das gehört hab!

27 Kommentare

Wow Apple hat wohl wirklich Absatzprobleme

Wow Apple wird heute wahrscheinlich neue Macs rausbringen

das liegt daran dass apple die macbooks nur noch bis märz in dieser variante verkaufen darf... die geräte entsprechen nicht dem standart der EU

Verfasser

Das gilt aber nur für die MacPros, so wie ich das gehört hab!

skorpion9

das liegt daran dass apple die macbooks nur noch bis märz in dieser variante verkaufen darf... die geräte entsprechen nicht dem standart der EU


Quelle?

Wieso eu?

skorpion9

das liegt daran dass apple die macbooks nur noch bis märz in dieser variante verkaufen darf... die geräte entsprechen nicht dem standart der EU



Quatsch - betrifft nur den MAC PRO

Quelle

skorpion9

das liegt daran dass apple die macbooks nur noch bis märz in dieser variante verkaufen darf... die geräte entsprechen nicht dem standart der EU


Das gilt afaik nur für die MacPros. Sonst würden die Preise doch in den Keller fallen...

Wow das ist wirklich Hot

Gerade erst gesehn gilt ja nur für Österreich oO

Das aber Mist....

Seit wann ist die Abkürzung für Österreich = Ö?

Dukeks

Wow Apple wird heute wahrscheinlich neue Macs rausbringen



Unwahrscheinlich.
Die kämpfen ja noch mit Lieferengpassen aus Dezember.

Die letzten Macs kamen ja erst im November raus.
Q4 lief schlecht aber in Q1 13 stieg der Verkauf bisher um 31%

Da kostete das Macbook Pro 13" noch 1079 Euro und siehe da, schon kostet es 1199 Euro.

In ein paar Monaten kommen die neuen Macs. Ich hoffe mal mit 256 GB SSD als Standard.

Und hoffentlich mal mit einem matten Display in der 13 Zoll Version.

Verfasser

Houseman

Seit wann ist die Abkürzung für Österreich = Ö?


Weil AT die hälfte nicht versteht, bei CH glaubt ja auch jeder China

razputin

In ein paar Monaten kommen die neuen Macs. Ich hoffe mal mit 256 GB SSD als Standard.Und hoffentlich mal mit einem matten Display in der 13 Zoll Version.




Träum weiter.

Hat Medienmarkt DE auch so eine Aktion? Habe den Dealtitel gelesen, mich tierisch gefreut und nach dem letzten Buchstaben tierisch geärgert.

Admin

Man, wieso nur Österreich

PeterPan

Q4 lief schlecht aber in Q1 13 stieg der Verkauf bisher um 31%

- nur Desktop-Macs
- nur für den US-Markt
- Zahl ist für Januar
- im Vergleich zum Januar 2012
- und obendrein auch noch Analystenvermutungen

Die Zahlen für Q1 werden auf jeden Fall interessant, aber die offiziellen Preissenkungen vor kurzem und solche Angebote aktuell zeigen für mich in eine wenig optimistische Richtung.

Nicht wirklich gute Preise.
Kann man das mit der Tiefpreisgarantie kombinieren? Dann wärs wirklich hot.

LoooooL

Leute, ihr wisst schon, das in Deutschland der Media Markt seine MAC's generell günstiger als direkt bei Apple verkauft oder?

Manche MAC's sind sogar ganz regulär ohne Angebote viel billiger bei Media Markt Deutschland, als in Österreich (inkl. 200€ Rabatt)!
In Österreich geht man 1:1 von den gleichen Preisen wie bei Apple aus.

Für mich ist das ein Lockangebot, von daher vllt. HOT für Österreich, aber ICECOLD für Deutschland.

razputin

In ein paar Monaten kommen die neuen Macs. Ich hoffe mal mit 256 GB SSD als Standard.Und hoffentlich mal mit einem matten Display in der 13 Zoll Version.



Ich halte das für sehr realistisch, dass Apple zur Einführung der Haswell Prozessoren gewaltig am MacBook Pro 13 Zoll schrauben wird.
Das grottige Display und die HDD sind in der Preisregion nicht mehr zeitgemäß.

skorpion9

das liegt daran dass apple die macbooks nur noch bis märz in dieser variante verkaufen darf... die geräte entsprechen nicht dem standart der EU



Standard.

Warum ist die Media Markt.at Seite eigentlich nicht so aggressiv wie die .de Seite? Das geballte Rot schreckt mich als Käufer nur ab...

Proesterchen

Wow Apple hat wohl wirklich Absatzprobleme



Wenn Apple Absatzprobleme hat, würde Apple die Preise senken und nicht MediaMarkt. Die Preise bei Apple sind gleich geblieben.

MediaMarkt will die alten Geräte "rausschmeißen", da Apple diesen Monat die "Early 2013" Retina Macbook Pros rausgebracht hat

irdanny

Wenn Apple Absatzprobleme hat, würde Apple die Preise senken und nicht MediaMarkt. Die Preise bei Apple sind gleich geblieben.

Apple hat doch erst vor zwei Wochen die Preise um teilweise mehrere hundert Euro zusammengestrichen.

razputin

In ein paar Monaten kommen die neuen Macs. Ich hoffe mal mit 256 GB SSD als Standard.Und hoffentlich mal mit einem matten Display in der 13 Zoll Version.



Ich stimm dir zwar zu, aber matt werden die nie werden - sonst hätten sie die Retinas mattiert-da ist aber nicht mal ne Option dafür da. Und 256 GB halt ich als einstiegsgröße auch für unrealistisch, Apple hat sich Speicherupgrades schon immer als Premiumvariante bezahlen lassen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text