Allesfresser – Telefunken MMP 4000-SE FullHD Multimediaplayer für 62,95€ inkl. Versand @ MP
63°Abgelaufen

Allesfresser – Telefunken MMP 4000-SE FullHD Multimediaplayer für 62,95€ inkl. Versand @ MP

gebannt 18
gebannt
eingestellt am 26. Mär 2012
mit dem 10% Rabatt Code könnt Ihr 2€ sparen (anstelle 64,95€)

- Das Gerät ist ein Full HD Multimediaplayer und Recorder (DVB-T/Line-In)
- Liest alle bekannten Video, Musik und Bilder Dateiformate; auch AVCHD-Videos von Sony
- Auch als NAS (Network Attached Storage) verwendbar
- Timeshift-Funktion, 3D-fähig: spielt 3D-Filme (MKV) im Side/Side-Modus ab
- PVR-fähig: Nimmt Sendungen entweder manuell steuerbar oder automatisch über das EPG auf

die Vergleichspreise liegen sehr hoch. Das Gerät hat allerdings keinen eigene Festplatte
Zusätzliche Info
18 Kommentare

kann er kein DTS oder wieso steht nirgends was davon?

Hat jemand einen Test für die Kiste gefunden? Reine Technik list sich zwar nett, aber Erfahrungen sind schon etwas aussagekräftiger.

Wollte im Hifi-Forum schauen.
Aber da war einer von euch schneller mal schauen ob er eine Antwort bekommt!
Frage im Hifi Forum von tomgreen1979

Das würde mich auch interessieren.

"Telefunken" ist schon lange keine Marke mehr, sondern nur noch ein MarkenNAME, mit dem der Rechteinhaber jede nur mögliche zusammengekaufte Hardware verkloppt. So wird auch dieser Mediaplayer nur wieder ein Klon eines Klons sein, entweder mit ESS oder mit Sigma-Chip und einer notdürftig zurechtgeschusterten Software. Zu dem Preis bei MKV und FLAC-Kompatibilität und Aufnahmefunktion (wenn auch nur DVB-T) sicher kein Fehlgriff - aber gerade bei solchen Klonen bleibt man oft auf der Firmware in der Auslieferungsversion sitzen, Updates gibt es dann keine.

Ich find nicht raus, was das Ding für einen Chipsatz nutz.
Hat jemand von Euch dazu Infos?

[EDIT] Manufactured by TRS-STAR
trs-star.com/tel…tml

Leider auch dort keine Infos

Support, Firmware-Update, etc.. kann man sich bei dem Gerät abschminken.

ESS ? Für mich sieht das wie ein Gerät mit Realtek-Chip aus, die Aufnahmefunktion über DVB-T und Line-In haben die doch wohl exklusiv. Erinnert von den Leistungsdaten auch stark an den EMTEC N150H, der im PV ja auch schon bei um die 50 losgeht. Für Emtec spräche imho die besseren Updates, dafür hat der "Telefunken" den LAN-Anschluss und man kann wohl eine Festplatte einbauen, was ja ganz pfiffig ist.

Sorry, meinte Realtek. Die Nähe zu EMTEC o.ä. erscheint nicht unwahrscheinlich.

gebannt

In diesem Mediaplayer wurde ein Realtek Chipsatz verbaut, die Software wurde ebenfalls von Realtek geschrieben (aktuelle Version KW 11). Die Aufnahmefunktion ist nicht nur auf den DVB-T Empfang beschränkt sondern auch per Line-In nutzbar, was z.B. eine Digitalisierung von Videokassetten ermöglicht.

Wie nutze ich das Gerät denn als Nas? Kann ich direkt IN das Gerät eine HDD einbauen? Kann ich von diese dann mit dem Laptop über WLAN erreichen ( wenn ich es vorher über LAN mit dem Router verbinde)??? Kennt sich jemand aus? :-)

Also wird das Gerät auch die gleichen Macken haben wie andere Realtek-Player: es werden nicht alle Formate unterstützt (weniger als bei Sigma), die Menüstruktur wird sehr einfach sein, die Aufnahmefunktion wackelig.

spielt der bluray iso? also mit menüs und alles? und 3d bds? Wiso also Allesfresser ???

JonnyQuid

In diesem Mediaplayer wurde ein Realtek Chipsatz verbaut.


...und welcher???

JonnyQuid

...die Software wurde ebenfalls von Realtek geschrieben (aktuelle Version KW 11)...


Also Standard SDK Software. An das SDK kommt man offiziell nicht ran auch inoffiziell hab ich noch nie ein Realtek SDK irgendwo gefunden (Hätte gerne das aktuellste für den Realtek 1073DD+) Demnach ziemlich sicher keine Updates wenn wir hier ein baugleiches Modell eines anderen Herstellers ausfindig machen.

Mein Himedia 900B is wirklich ein Allesfresser, das alte Teil nicht^^

schade keine dvbc... in BaWü kann man mit dvbt echt nix anfangen...

Das Gerät klingt sehr interessant. Vielleicht kann man auch dort eine Fremdfirmware z.B. vom A.C.Ryan Playon!DVR HD verwenden?

An sich geil, aber wohl noch recht buggy und un-supported.

Da muss man dann komplett auf einen fleißigen Bastler hoffen der dann (Träumerei) dafür ein schickes System vielleicht sogar ein schickes Android bastelt

Gruß HugoHugo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text