283°
ABGELAUFEN
Allnet Flat + 2 GB Datenvolumen + 25 GB extra in den ersten beiden Monaten im Vodafone-Netz für eff. 8,99 € / Monat
Allnet Flat + 2 GB Datenvolumen + 25 GB extra in den ersten beiden Monaten im Vodafone-Netz für eff. 8,99 € / Monat
Verträge & FinanzenHandybude.de Angebote

Allnet Flat + 2 GB Datenvolumen + 25 GB extra in den ersten beiden Monaten im Vodafone-Netz für eff. 8,99 € / Monat

Redaktion

Bei Handybude gibt es einen günstigen Aktionspreis zum mobilcom-debitel Vodafone Comfort Allnet Tarif mit 2 GB Datenvolumen (42,2 Mbit/s UMTS).

In den ersten beiden Abrechnungsmonaten kann man insgesamt bis zu 25 GB Datenvolumen kostenfrei nachbuchen - das ist eine Aktion von mobilcom-debitel zum 25-jährigen Jubiläum (gilt allerdings nur auf diesen Tarif und den Real Allnet im Vodafone-Netz).



823050-mUDIO
■ Tarifkonditionen mobilcom-debitel Vodafone Comfort Allnet

  • Allnet Flat
  • 0,19 € / SMS
  • 2 GB bei 42,2 Mbit/s UMTS
  • Vodafone-Netz
  • Grundgebühr: 29,99 €
  • Die Grundgebühr bleibt dauerhaft erhalten
  • Anschlussgebühr: 39,99 € (wenn man eine SMS binnen 6 Wochen mit dem Inhalt “AP frei” an die 8362 mit der neuen aktivierten Karte sendet, entfallen die Anschlussgebühren. Die SMS kostet einmalig 0,19 €)

  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 29,99 € + 0,19 € = 719,95 €


■ Auszahlung und Aktionsguthaben zum mobilcom-debitel Vodafone Comfort Allnet

  • Einmalige Auszahlung nach etwa 6-8 Wochen auf das bei der Bestellung angegebene Bankkonto: 264 €
  • Einmalige Gutschrift am Vertragsanfang auf das mobilcom-debitel Vertragskonto: 240 € (damit fallen die ersten Rechnungen mit 0 € aus, bis das Aktionsguthaben aufgebraucht ist)
  • Effektive Vertragskosten: (719,95 € - 264 € - 240 €) ÷ 24 = 8,99 € / Monat

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



■ Rufnummernportierung

Eine Rufnummernmitnahme ist generell möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die alte Nummer auch von mobilcom-debitel aus dem Vodafone-Netz stammt. Um von der unten genannten 25 GB extra Aktion in den ersten beiden Monaten zu profitieren, darf die Netzaktivierung der Portierung maximal am 30.09.2016 liegen.

■ 25 GB extra in den ersten beiden Monaten

  • um sich für die Aktion zu registrieren, muss man eine SMS an "72961" mit dem Inhalt "Geburtstag" schicken
  • es erfolgt eine Bestätigung der Registrierung
  • danach kann man insgesamt bis zu 25-mal 1 GB Datenvolumen kostenlos nachbuchen (statt normalerweise 9,99 €)
  • Achtung: Man muss das kostenfpflichtige Speed-Upgrade für 9,99 € auswählen, auf der Rechnung wird dies für 0,00 € ausgewiesen
  • Bei Portierungen profitiert man nur von der Aktion, wenn Vertragsabschluss und Netzaktivierung im Zeitraum
    09.09.-30.09.16 liegen!

17 Kommentare

habs am Samstag gesehen, die 25GB sind ja albern, wer will die bitte schön in zwei Monaten verbrauchen

9€ für einen UMTS-Vertrag? LTE hat eine größere Reichweite, weshalb ich oftmals mit Vodadone per Edge-Geschwindigkeit surfe. Vielleicht macht dann O2 mit LTE auch etwas mehr Sinn

pdkd

habs am Samstag gesehen, die 25GB sind ja albern, wer will die bitte schön in zwei Monaten verbrauchen



​Dito. Wer die aufbrauchen könnte, benötigt generell doch sowieso mehr im Monat als popelige 2 GB.
Zusätzlich über die Vertragslaufzeit oder das erste Jahr wäre sinnvoller.

Das reizt mich gar nicht, obwohl ich massiv nach einem günstigen Tarif suche.

Guter Preis!

pdkdvor 10 m

habs am Samstag gesehen, die 25GB sind ja albern, wer will die bitte schön in zwei Monaten verbrauchen



wenn man Filme auf Handy streamt, geht das schnell.

Die 25GB verfallen also nach 2 Monaten? Traurig...

beneschuetzvor 47 m

wenn man Filme auf Handy streamt, geht das schnell.



dafür ist WLAN zu hause da? Sorry, aber nur Idioten streamen sich ganze Filme unterwegs. Außer man hat zuviel Geld

pdkd

dafür ist WLAN zu hause da? Sorry, aber nur Idioten streamen sich ganze Filme unterwegs. Außer man hat zuviel Geld



Es gibt auch noch Leute, die haben zu Hause kein DSL oder Kabel. Ich bin zum Beispiel auf ein Sammelsurium aus LTE Verträgen angewiesen. #neuland

rapaLLavor 1 m

Es gibt auch noch Leute, die haben zu Hause kein DSL oder Kabel. Ich bin zum Beispiel auf ein Sammelsurium aus LTE Verträgen angewiesen. #neuland


mit welcher Begründung?

pdkdvor 7 m

mit welcher Begründung?


Unitymedia nicht erschlossen, an der DSL Leitung kommt Geschwindigkeit unter EDGE an, Telekom weigert sich auszubauen (nicht rentabel genug), EU Fördergelder versickern in den Taschen der Kommunalpolitiker, ohne dass irgendwas ausgebaut wird.

So eine Situation können sich wohl 90% der Bevölkerung nicht vorstellen, ist aber in ländlichen Regionen die Regel.
Selbst in Ländern, über die derzeit debattiert wird, ob sie sichere Herkunftsländer sind oder nicht, ist das Internet besser ausgebaut als in Deutschland.

pdkdvor 1 h, 24 m

dafür ist WLAN zu hause da? Sorry, aber nur Idioten streamen sich ganze Filme unterwegs. Außer man hat zuviel Geld



Was hat das bitte mit "zuviel Geld" zu tun? Schau dir mal bitte die Konditionen heute an. Ich hab z.B. 5GB LTE am iPad und zahle in 2 Jahren nicht mehr als den Gerätepreis... und warum soll ich nicht auch unterwegs mal was streamen wenn ich spontan Bock habe...

Leute wie du sind einfach nur peinlich. Wer wegen 5 Euro/Monat rummachen muss soll doch einfach die Schnauze halten und andere Leute in Ruhe lassen. Nur weil ihr etwas nicht braucht/wollt soll es keiner so machen???

Oder man lebt in einem Land mit unlimited. Vielleicht sind wir ja die Idioten...

wir reden hier nicht von 2GB als Grundlage, sondern von 25GB. Und die hat keiner als Tarif von Euch.

Ihr müsst schon komplett mitlesen um zu verstehen. Also (zitat) "einfach die Schnauze halten und andere Leute in Ruhe lassen" "Leute wie du sind einfach nur peinlich"

Was für ein Schwachsinn mit den 25 GB. Als ob das ein Argument für den Vertrag wäre. Ausserdem noch kein LTE - laime!

Hallo zusammen,

bitte um Eure Einschätzung - vielen Dank.

- Ist die Vodafone Netzqualität mit der von D1 vergleichbar?
- Es steht dort "VPN,VoIP, InstantMessaging, Business-Software-Zugriff usw.sind ausgeschlossen". Was bedeutet das konkret? Werden VPN-Ports blockiert und z.B. Whatsapp gesperrt, indem die deren IP-Adressen blocken?

Wenn tatsächlich sowas wie InstantMessaging oder VPN nicht funktioniert ist der Tarif ja wirkilch wertlos. Wie schätzt Ihr das ein?

Lieben Dank.

Kann von handybude nur abraten! Unfassbar beratungsresistent. Service gibt es hier wirklich gar keinen. Wenn man Glück hat bekommt man eine extrem unfreundliche und selbstverständlich nicht hilfreiche Antwort über das Kontaktformular/Mail. Siehe auch wieder der aktuellste Fall: telefon-treff.de/sho…577

pdkd

habs am Samstag gesehen, die 25GB sind ja albern, wer will die bitte schön in zwei Monaten verbrauchen



​kein Problem wenn man als Notbehelf sein Smartphone als VPN Gateway einrichtet weil versatel es nicht hinbekommt die DSL Leitung zu flicken ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text