178°
ABGELAUFEN
Allnet IP-Cam Outdoor Netzwerkkamera ALL2213 HD @NBB
Allnet IP-Cam Outdoor Netzwerkkamera ALL2213 HD @NBB
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

Allnet IP-Cam Outdoor Netzwerkkamera ALL2213 HD @NBB

Preis:Preis:Preis:92,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin Mydealer!

Die Woche hat NBB nicht nur den üblichen Laptop-Quatsch sondern auch mal was wirklich Praktisches:

Die Allnet IP-Cam Outdoor Netzwerkkamera ALL2213 HD für 89,90€ zzgl. 2,99 VSK.

Vergleichpreis bei Idealo: 99,50 zzgl Versandkosten ( Gesamt: 106,40€)
Macht eine Ersparnis von 13,51€ bzw. 12,7%

Kann das teil nur Empfehlen, meine Eltern haben das aufm Hof seit dort mal eingebrochen wurde - eignet sich auch hervorragend um die Nachbarn zu stalken!

Spaß beiseite: Ist für "sensible Bereiche" bestimmt nicht verkehrt!

Beste Kommentare

Verfasser

Moin Mydealer!


Ne, Hamburger Aber ja, ich schlafe gerne lang und arbeite gerne wenig :P

Moin Mydealer!



als ob sich "Moin" nach einer Tageszeit richtet

36 Kommentare

Moin Mydealer!


bist ja ein richtiger Frühaufsteher, was? X)

Verfasser

Moin Mydealer!


Ne, Hamburger Aber ja, ich schlafe gerne lang und arbeite gerne wenig :P

Was schlucken solche Teile pro Minute an MB?

Schade lässt nur fester Blinkwinkel einstellen sonst hätte ich zugeschlagen. Aber dafür HD 720p

Dann lieber eine mit Motor die sich per App steuern lässt ;-)

Was ist denn der Unterschied zu den Dingern, die es überall für 50 Euro gibt (z.B. bei ebay)? Nur die Auflösung? Oder was zeichnet diese Kamera im Besonderen noch aus?

Verfasser

pixelschubbser

Schade lässt nur fester Blinkwinkel einstellen sonst hätte ich zugeschlagen. Aber dafür HD 720pDann lieber eine mit Motor die sich per App steuern lässt ;-)


Das klingt auch ziemlich geil - oder du schraubst das Teil an ne drohne die du per App steuern kannst :P

wie kann ich da ne dauerhafte aufzeichnung machen ohne einen PC ständig am laufen zu haben der mir strom frisst ?

Verfasser

Siemm

wie kann ich da ne dauerhafte aufzeichnung machen ohne einen PC ständig am laufen zu haben der mir strom frisst ?

Ähm... also ich lese ja immer Produktbeschreibungen, da steht sowas oft drin. Hier z.B. steht was von SD Karte-> "Aufzeichnung Lokal möglich auf SD bis 32GB". Meine Eltern schalten ihre Rechner definitiv auch aus.... aber die machen das bestimmt auch über Motion-Detection...

Siemm

wie kann ich da ne dauerhafte aufzeichnung machen ohne einen PC ständig am laufen zu haben der mir strom frisst ?


z.B. mit einem guten NAS: Beispiel

Siemm

wie kann ich da ne dauerhafte aufzeichnung machen ohne einen PC ständig am laufen zu haben der mir strom frisst ?


Synology surveillance satation.

wollte kein vermögen ausgeben :-)

Wie wäre es mit folgender Konfiguration:

Raspberry (30)
+Cam (25)
+SD-Card (20)
+Gehäuse (5)
+Step-Motor (4)
+WLAN (2)
+Netzteil(3)
Kostet dasselbe, macht auch 720p, zeichnet auf die SD auf, überträgt per WLAN, hat Pan+Tilt...

Siemm

wollte kein vermögen ausgeben :-)


Ein NAS kostet doch kein Vermögen mehr! Außerdem lässt es sich für viel mehr nutzen als nur für die Überwachung. Es gibt deutlich teurere Lösungen für das was Du willst...

hat die cam POE?

Guter Preis, die 2 Bewertungen bei Amazon zu dieser Cam sind allerdings vernichtend...
klick

Siemm

wie kann ich da ne dauerhafte aufzeichnung machen ohne einen PC ständig am laufen zu haben der mir strom frisst ?



Synology Nas DS214+ und Play kann man auch empfehlen

was für ein betriebssatem ist da drauf ?

das problem bei den kameras ist ja immer das die nur entweder per mail oder FTP bilder ablegen.
Wenn ich eine dauerhafte Aufzeichnung möchte dann muss ich mir eine SW installieren die dauernd auf einem Endgerät läuft. Leider wird das nicht von Kameras direkt auf Platte geschrieben als avi ode mpeg4 file

Siemm

das problem bei den kameras ist ja immer das die nur entweder per mail oder FTP bilder ablegen.



Jupp, habe gerade im Handbuch nach geschaut

NOTE: Only alarmed, there will be 3 snapshots sent to the FTP server every 1 second



drego

hat die cam POE?


Wird zumindest in den Protokollen erwähnt.

Protokolle: TCP/IP, HTTP, DNS, DHCP, PPoE, SMTP, FTP, SSL, TFTP, NTP, ARP/RARP, NFS, RTSP, RTP, RTCP


Dort steht auch NFS, wäre natürlich cool die einfach per NFS an ein NAS zuhängen, habe dazu aber bisher nix gefunden...

drego

hat die cam POE?


Ups, mal wieder zu schnell gewesen. Kann es leider doch nicht, aber mit Kabeladapter sollte es kein Problem sein.

POE = Power over Ethernet
PPoE = Einwahlprotokoll

Zwei verschiedene Baustellen.

Rellikon

POE = Power over EthernetPPoE = EinwahlprotokollZwei verschiedene Baustellen.

Letzteres heißt PPPoE.

Moin Mydealer!



als ob sich "Moin" nach einer Tageszeit richtet

telefoniert-nach-hause.de/ind…43W

Link sollte man lesen, da diese Cam eine ähnliche Bauweise hat. Direkt bei ebay gekauft werden €30,- als Rabatt vom Verkäufer angeboten, wenn man trotz Unzufriedenheit nicht zurück sendet. Strange...

Der zuverlinkende Text

Link sollte man lesen, da diese Cam eine ähnliche Bauweise hat. Direkt bei ebay gekauft werden €30,- als Rabatt vom Verkäufer angeboten, wenn man trotz Unzufriedenheit nicht zurück sendet. Strange...

Siemm

wie kann ich da ne dauerhafte aufzeichnung machen ohne einen PC ständig am laufen zu haben der mir strom frisst ?



ueberlege gerade ob eine lokale SD Karte wirklich so sinnvoll ist. der Dieb kann die doch einfach rausnehmen oder ist die separat gesichert?

Ich habe das gelöst, indem ich die Bilder auf einen kostenlosen FTP-Server im Web speichern lasse. Was bringen einem die Bilder auf einem NAS, wenn ein Dieb den auch klaut?
Man kann in den Kameras angeben, wie oft ein Bild bei Bewegungserkennung abgespeichert wird.

Skulli

Ich habe das gelöst, indem ich die Bilder auf einen kostenlosen FTP-Server im Web speichern lasse. Was bringen einem die Bilder auf einem NAS, wenn ein Dieb den auch klaut? Man kann in den Kameras angeben, wie oft ein Bild bei Bewegungserkennung abgespeichert wird.



Ich kann mir nicht helfen, aber du hast ja ordentlich Vertrauen in deinen Ftp-Anbieter. Auf jeden Fall ist die erste Hürde schon mal genommen. Man kann im Netz rauskriegen, wenn du im Urlaub bist. *kopfschuettel*
Und glaube mir, deine Bilder sind da in sicheren Händen....

Im grunde ist es nichts anderes wie eine umgelablete Foscam Outdoor Cam.
Firmware von Foscam sollte drauf laufen.
Das Ablegen per NFS ist möglich (folgende config hatte ich mal beim Low-Budged aufbau: IPCam -> Fritzbox 7360(WLAN)-> Ext HDD(einfache freigabe als "nas" in der FB)

Problem daran ist, das meist nur einzelbilder gespeichert werden, die man dann mit tools / programmen ggf. zu nem laufenden video zusammensetzen kann.

Für die Live Beobachtung allerdings sind die cams für das preissegment gerade noch O.K.

Alternativ zur Direktaufzeichnung eignet sich I-Spy auf nem HomeServer (der sowieso 24/7 läuft), da hat mann auch bewegte bilder als .avi z.b.
wobei man das auch einstellen kann das nur bei bewegung aufgenommen wird.

Ich kann mir nicht helfen, aber du hast ja ordentlich Vertrauen in deinen Ftp-Anbieter. Auf jeden Fall ist die erste Hürde schon mal genommen. Man kann im Netz rauskriegen, wenn du im Urlaub bist. *kopfschuettel*
Und glaube mir, deine Bilder sind da in sicheren Händen....[/quote]

Ach, und dein NAS zuhause kann keiner hacken?

Skulli

Ach, und dein NAS zuhause kann keiner hacken?



Ich Grunde geht das schon. Da es aber keinen Zugang zum Internet hat ist das um sehr viele Hürden schwieriger.
Ich wollte auch nur darauf hinweisen, dass du mit deinem Weg schnell ein 'Aus-Versehen-Opfer' werden kannst. Du musst dir nur beim Besuch einer Webseite nen Sniffer einfangen (da reichen plugins im browser). Wenn du danach auf deinen FTP-Server gehst sind die Zugangsdaten schon in bösen Händen.
Da ich selbst Programmierer bin und mich mit Videoauswertung beschäftige, weiss ich dass es Software gibt, die Aufzeichnungen von Überwachungskameras erkennen und bei genügend Dateien sogar Profile über Personen anlegen.
Verschlüsselung könnte etwas helfen - machen die billigen Kameras aber nicht. Ansonsten sehe ich ein, dass es der falsche Ort für Grundsatzdiskussionen ist ... ich werde mich in Zukunft mit Kommentaren zurückhalten. Gruß

Ich bin ja bei dir. Danke für deine Ausführungen. Meine Antwort war doch nicht agressiv, hoffe ich. Hier wird doch viel diskutiert, was ich auch in Ordnung finde. So kann jeder vor dem Kauf entscheiden, ob es das richtige Produkt für ihn ist.

Viele Grüße

Huhu,

da man WLAN stören kann, eher nicht zu wirklichen Sicherheitszwecken...

LAN Verbindung sollte auch funktionieren. Aber wir sind uns wohl einig: 100% Sicherheit gibt es nicht. Ist auch ein Stück weit Spielerei so ein Ding vor der Eingangstür zu haben. Ich habe erst neulich nachweisen (nur für mich) können, das der UPS Fahrer gar nicht um 16:30 Uhr da war, sondern nur Feierabend machen wollte. Angeschissen habe ich ihn aber natürlich nicht, weil ich das verstehen kann.

Verfasser

Skulli

LAN Verbindung sollte auch funktionieren. Aber wir sind uns wohl einig: 100% Sicherheit gibt es nicht. Ist auch ein Stück weit Spielerei so ein Ding vor der Eingangstür zu haben. Ich habe erst neulich nachweisen (nur für mich) können, das der UPS Fahrer gar nicht um 16:30 Uhr da war, sondern nur Feierabend machen wollte. Angeschissen habe ich ihn aber natürlich nicht, weil ich das verstehen kann.


Und die Abschreckung nicht vergessen....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text